26.09.2016, 11:44 Uhr

Kostbare Schinken bei Vulcano in Auersbach

Vor dem Jausenbretthimmel: Stadtrat Helmut Buchgraber, Vulcano-Chefs Franz und Bettina Habel, Bürgermeister Josef Ober (v.l.).
REGION. Ein fixer Bestandteil des Kulinarischen Herbstes im Vulkanland ist neben der Zotter-Schokoladenmanufaktur in Bergl die Vulcano-Schinkenmanufaktur in Eggreith. Bettina und Franz Habel luden am Tag der offenen Tür zum Schinkenkosten. Das sonnige Herbstwochenende zog Tausende Gäste nach Auersbach. Sonnetanken auf der Terrasse, den Blick über die Landschaft schweifen lassen und Schinken kosten standen am Programm. Am 14. Oktober gibt es die nächste Vulcano-Veranstaltung. Da lädt Vulcano ab 17 Uhr zur Schinkenvesper.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.