05.02.2018, 15:48 Uhr

Ortsreportage St. Peter a.O.: Viel Dynamik bei St. Peters Musikanten

Obfrau Petra Rudorfer (vorne, 2.v.r.) mit Kapellmeisterin Karin Kniebeiß (vorne, 3.v.r.) und den Vorstandsmitgliedern. (Foto: Helfried Otter)

In Reihen der lokalen Musikanten setzt man auf frischen Wind bei Vorstandsmitgliedern.

In St. Peter schöpft man in puncto Musik aus dem Vollen. Man baut u.a. auf die Marktmusikkapelle St. Peter am Ottersbach, die Dorfmusikkapelle Dietersdorf am Gnasbach und den Musikverein Bierbaum am Auersbach.

Junges Musikerblut

Auf frischen Wind setzt der Musikverein Bierbaum. Eben haben in dessen Reihen Vorstandsneuwahlen stattgefunden. Obfrau Petra Rudorfer, die 2012 im Alter von 20 Jahren die Führung übernommen hat, baut auf ein nun noch jüngeres Team mit einem Durchschnittsalter von knapp über 26 Jahren. Neu in ihren Funktionen sind Obmann-Stv. Paul Philipp Harb, Schriftführer-Stv. Anja Kaufmann, Kassier Florian Platzer, Kassier-Stv. Renate Rudorfer, Beirat Gerhard Freitag und Jugendreferentin Katharina Frühwirth.
Auch bei der Marktmusikkapelle gab's Neuwahlen. In die Zukunft geht man mit Obfrau Eva Ruckenstuhl, ihren Stellvertretern Thomas Sudy und Elisabeth Wagnes, Kassierin Nadine Trummer, Schriftführerin Andrea Wagner und Stellvertreterin Martina Weinhandl. Der Kapellmeisterin Yvonne Neumeister stehen Sandra Schantl, Nadine Trummer, Andrea Schantl und Josef Andreas Schantl als Stellvertreter zur Seite. Als Jugendreferentin fungiert Julia Schantl. Stellvertreterin ist Simone Bscheiden. Werner Neumeister ist Stabführer – sein Stellvertreter Philipp Haiden. Beiräte sind Anton Schantl und Franz Benedikt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.