28.10.2017, 11:35 Uhr

Sportliche Akzente in der HLW

Die Freude an der Bewegung wird an der HLW – wie hier am Gesundheitstag – großgeschrieben. (Foto: HLW)

In der HLW Feldbach können sich Schüler künftig zu Übungsleitern im Sportbereich ausbilden lassen.

Ab dem kommenden Schuljahr bietet die HLW Feldbach in ihrem Schwerpunkt Gesundheits- und Sozialmanagement eine Vertiefung für Sportbegeisterte an. Wer gerne einen sportlichen Akzent in seiner schulischen Laufbahn setzen möchte, kann sich künftig in Kooperation mit der Sportunion-Akademie zum Übungsleiter für Kindersport oder wahlweise zum Übungsleiter für Jugend- und Trendsportarten zertifizieren lassen.
Die Ausbildung schließt mit einem Lehrauftritt und einer theoretischen Prüfung ab. Die Schüler werden optimal auf das Training mit Kindern und Jugendlichen vorbereitet. Die Zertifizierung erlaubt ihnen, in diesem Bereich beruflich tätig zu sein.

Sportlich oder sozial

Nach der Absolvierung von drei Basisstunden kann man sich ab der dritten Klasse Jahr für Jahr von Neuem entscheiden, im Wahlpflichtfach zu Gesundheitsmanagement oder Sozialmanagement zu arbeiten. Im Gesundheitsbereich stehen Massageworkshops, Körpertherapien, sportmotorische Tests, die Planung und Durchführung gesundheitsfördernder Projekte, Mentales Training und vieles mehr am Stundenplan. Im Sozialmanagement erfahren die Schüler eine umfassende Vorbildung für Berufe im Gesundheits- und Sozialbereich. Zusätzliche Zertifizierungen können im Unterricht durch die Kooperation mit dem österreichischen Jugendrotkreuz erlangt werden.

HLW Feldbach

Schwerpunkt: Gesundheits- und Sozialmanagement
Tag der offenen Tür: 14. Dezember, 16-19 Uhr
Schnuppertage: nach telefonischer Voranmeldung
Telefon: 05/0248-064-100
Weitere Infos: www.hlwfeldbach.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.