28.12.2017, 08:33 Uhr

Unterlamm: Kindergruppe spielte für den guten Zweck

Das Krippenspiel im Stall in Unterlamm hat zehn Jahre lange Tradition. (Foto: KK)

Der Erlös aus den Einnahmen des Krippenspiels kommt einem Mädchen zugute.

Auch zum zehnjährigen Jubiläum des Krippenspiels der Kindergruppe (Kigru) Unterlamm bei der Familie Josef Maurer war die Begeisterung ungebrochen groß.
Traditionell wird der Reinerlös aus dem Krippenspiel im Stall einem karitativem Zweck zur Verfügung gestellt. Das Geld soll dieses Mal einem Mädchen zugute kommen, das ihren Vater auf tragische Weise verloren hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.