19.05.2017, 17:41 Uhr

Weinberg: "Neue" Geniesserei bleibt durch und durch regional

Evelin Braun (2.v.r.), hier mit Eltern und Familie, wurde von Bürgermeister Johann Winkelmaier (r.) beglückwünscht.

Evelin Braun ist die neue Pächterin der "Geniesserei" in Weinberg bei Fehring.

Evelin Braun aus Fehring hat als Pächterin die "Geniesserei" übernommen. Im Café mit angeschlossenem Hofladen setzt die gebürtige Weinbergerin auf Regionalität. Die Lieferanten stammen aus dem Ort oder kommen wenigstens aus der Gemeinde Fehring. Ferner gibt's freitags frisch gebackenes Brot – aus dem benachbarten Schiefer. Zum Kaffee wird hausgemachte Mehlspeise serviert. Braun blickt auf 20 Jahre Berufserfahrung in der Gastronomie zurück. Als frischgebackene Unternehmerin sprüht die zweifache Mutter vor Ideen. In Planung sind Grillabende und Frühstücksangebote.
Zur Eröffnung schauten freilich auch Bürgermeister Johann Winkelmaier und Ortsteilbürgermeister Rudolf Kainz vorbei.
Geöffnet ist von Mittwoch bis Sonntag und feiertags von 14 bis 20 Uhr, an Sonntagen zusätzlich von 9 bis 12 Uhr. Ab 10. Juli geht's aber bis 25. Juli in den Urlaub. Übrigens: Die Betreiberin der Geniesserei sucht noch eine "geringfügige" Kraft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.