03.06.2017, 08:16 Uhr

„Wir sind OBR!“

Lange und geduldig warten hieß es am Wahlabend für die Kameradinnen und Kameraden der FF Dirnbach, bis sie „ihrem“ neuen Bereichsfeuerwehrkommandanten Hannes Matzhold zum höchsten Feuerwehramt im Bezirk Südoststeiermark gratulieren konnten. Die Wahl war notwendig geworden, weil der bisherige Kommandant Hans Kienreich sein Amt aus Altersgründen zurücklegte. „Erstmals in der Geschichte des Bezirkes, heute des Bereiches, hat es zwei Kandidaten für dieses Amt gegeben“, so OBR Matzhold, der sich mit 78 von 144 Stimmen bei dieser demokratischen Wahl erfolgreich durchsetzen konnte. „Ich glaube, die fast 60 jungen Kommandanten der Feuerwehren des Bereiches haben letztlich den Ausschlag gegeben“ bedankt sich Hannes Matzhold bei seinen Wählern, der sich in den nächsten Wochen und Monaten verstärkt für die Einigkeit der „beiden Lager“ einsetzen wird.
In einer kurzfristig angesetzten Willkommens- und Gratulationsfeier im Rüsthaus Dirnbach freuten sich nicht nur die Familie von Hannes, sondern auch Bgm. Gerhard Konrad, die Gemeindevertreter Karl Lenz und Günter Edelsbrunner, sowie die Vertreter der Nachbarfeuerwehren, darunter ABI Andreas Hirschmugl. Die ehemaligen Kommandanten der FF Dirnbach Josef Gether und Franz Haas waren ebenso anwesend, wie die Mitglieder des Feuerwehrausschusses Dirnbach.
Hannes Matzhold, der mit seinem Vater Josef hauptverantwortlich für die Erfolgsgeschichte der Feuerwehrjugend Dirnbach ist, wird in der eigenen Wehr, wo er auch Kommandant ist, wird großartig von seinem OBI Florian Hacker unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.