20.03.2017, 14:14 Uhr

Festival für Musik und Zeit

Wann? 25.03.2017 19:30 Uhr

Wo? Lagerhalle Gleichenberger Straße, 8330 Feldbach AT
Der Chor "Cantart" lädt am 25. März zu einem abwechslungsreichen und fesselnden Konzertabend für Jung und Alt. (Foto: KK)
Feldbach: Lagerhalle Gleichenberger Straße | Die Stadtgemeinde Feldbach startet am kommenden Wochenende mit der zweiten Auflage des Musikfestivals "a hard year's spring" in den Kulturfrühling. Von 25. März bis 1. April werden die unterschiedlichsten Facetten des lokalen Lebensgefühls präsentiert. Zu hören sind der Chor "Cantart", die heimische Gruppe "Refrain Color", die Zwei-Mann-Kultband "Attwenger", das Crossover-Kammermusikensemble "Neuschnee", die Jazzsängerin und Pianistin Ines Kolleritsch, unterstützt von Ania Jasniak und Cemre Yilmau, und das Altziebler-Projekt "Son of the Velvet Rat". Den Abschluss bildet ein Kirchenkonzert mit Lehrern, Absolventen und Schülern der Musikschule Feldbach in der Stadtpfarrkirche.
Der Festival-Auftakt erfolgt am 25. März um 19.30 Uhr mit dem Chor "Cantart", der in der Lagerhalle in der Gleichenberger Straße das Konzert "Carmina Burana" von Carl Orff zum Besten gibt. Der Chor wurde von zehn Jahren von Chorleiter Leander Brandl gegründet und ist inzwischen ein fixer Bestandteil der Chorszene in der Südoststeiermark. Ausgehend von der Gestaltung von Gottesdiensten mit moderner Musik hat das Ensemble in den Jahren sein Repertoire in alle Richtungen erweitert. Die Chormitglieder fühlen sich heute in der Musik verschiedener Epochen, vom Barock über die Romantik bis zu Pop und Jazz, musikalisch zu Hause.
Infos über alle Termine, Eintrittspreise und Veranstaltungsorte gibt es auf der Homepage www.feldbach.gv.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.