31.10.2016, 11:28 Uhr

Andreas Hasler krönte die Rennsaison am Redbullring

Am Redbullring holte Hasler alles aus seinem Wagen raus. (Foto: KK)
REGION. Bei Regen und zwei Grad plus reisten der Ratschendorfer Motorsportler Andreas Hasler und sein Team zum Saisonfinale der Sportscar-Challenge Light zum Rebullring an. Das trübe Wetter konnte den Südoststeirern aber nichts anhaben. Hasler schaffte es an beiden Renntagen jeweils auf den dritten Rang. Somit schließt er die Sportscar-Challenge Light auf dem vierten Gesamtrang ab. "Es war eine tolle Saison. Ich möchte ich mich bei meiner Familie, den Mechanikern, Sponsoren, Freunden und Fans bedanken", so Hasler.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.