31.10.2017, 05:08 Uhr

Das "Match Play" wurde vom Sturm unterbrochen

Match Play Cup 2017: Präsident Hans Mucha mit Sieger Alexander Weller und dem Zweiten Robert Gutmann (v.r.).

BAD GLEICHENBERG. Insgesamt 32 Teilnehmer nahmen in K.-o.-Duellen über fünf Runden am diesjährigen "Match Play Cup" in Bad Gleichenberg teil. Diese Begegnungen erstreckten sich von Mai weg bis zum abschließenden Finale.

Wer in der ersten Runde eine Niederlage einstecken musste, hatte noch die Chance im B-Bewerb weiterzuspielen. Am Finaltag siegte Alexander Weller vor Robert Gutmann im Hauptbewerb. Das Spiel um Platz drei im B-Bewerb entschied Kurt Berghold gegen Hans Mucha für sich. Einige Entscheidungen mussten auf Grund des stürmischen Wetters vertagt werden. Richard Höber und Dieter Schmautz müssen im Spiel um Platz drei des Hauptbewerbs ebenso noch einmal auf den Platz, wie Anton Reicht und Benjamin Saurugg, die sich um den Sieg im B-Bewerb duellieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.