26.07.2017, 09:51 Uhr

Hirschmugl fällt aus

Die KTM von Hirschmugl bleibt zurzeit stehen. (Foto: KK)

Kreuzbandriss zwingt den Kapfensteiner KTM-Pilot zu einer Pause.

Riesenpech für Mario Hirschmugl: Der Biker aus Kapfenstein verletzte sich bei einem Filmdreh am linken Knie und erlitt dabei einen Kreuzbandriss. Freilich ist beim Enduro-Fahrer die Enttäuschung riesig. "Für mich ist die Verletzung natürlich sehr schade, da ich in der österreichischen Meisterschaft und der ACC im Spitzenfeld platziert bin und nun eine Weile ausfallen werde." Er mache gerade eine Physiotherapie, das Radtraining habe er bereits wieder aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.