03.04.2017, 14:07 Uhr

Hütter holte sich zum Saisoneinstand Silber

Matthias Hütter (links) feierte heuer sein erstes Edelmetall. (Foto: KK)

Der Läufer aus Bairisch Kölldorf machte bei den Steirischen Meisterschaften in Leoben gute Figur.

REGION. Für den Läufer Matthias Hütter aus Bairisch Kölldorf hat die Saison 2017 gut begonnen. Er startete bei den Steirischen Meisterschaften in Leoben. Auf der Bahn holte Hütter über die 10.000-Meter-Distanz Silber. Schneller war nur Robert Merl, der sich nach der Hälfte der Distanz von Hütter absetzen konnte. "Ich konnte die Lücke nicht mehr schließen, es war erst mein erstes Rennen in dieser Saison 2017, mir fehlte noch die Tempohärte“, so Hütter, der sich mit Platz zwei zufrieden zeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.