02.11.2016, 12:57 Uhr

Lokalmatador Hischmugl wurde zum Super-Mario

Fuhr zu Hause allen davon: Mario Hirschmugl war in heimischen Gefilden besonders motiviert. (Foto: www.only-dirt.at)
NEUSTIFT. Das Enduro-Cross in Neustift wurde erstmals als Zweitagesevent ausgetragen. An Tag eins wurde im gewohnten Modus mit zwei Rennläufen zu je ca. 20 Minuten gefahren und abschließend zum „Superfinale" der schnellsten zehn Piloten aus allen Klassen geladen. Am Sonntag standen zwei Stunden Cross-Country am Programm. An beiden Tagen fanden auch die Finalläufe zur Classic MX Meisterschaft statt. Im Rekordstarterfeld mit ca. 300 Sportlern holte sich Lokalmatador Mario Hirschmugl beide Profi-Läufe und das Superfinale.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.