31.10.2017, 05:10 Uhr

Nach drei Niederlagen ist Kirchbach unter Zugzwang

Zwei Tore gegen Kirchbach im Vorjahr: Florian Platzer.
KIRCHBACH. Nach der 1:3-Niederlage in Paldau wartet auf Kirchbach mit St. Stefan der nächste Derbygegner. Im Vorjahr war für die Truppe von Josef Felgitscher in diesem Derby nicht viel zu holen. St. Stefan siegte 1:0 und 2:0, wobei sich Florian Platzer in beiden Spielen in die Torschützenliste eintragen konnte. Dazu kommt St. Stefan mit zwei Erfolgserlebnissen nach Kirchbach. Mit dem neuen Trainer Damir Knezevic siegte man im Derby in Paldau mit 4:1 und zuletzt gegen Eichkögl mit 2:0. Bei Kirchbach ist Torjäger Jaka Bizjak nach Sperre wieder dabei.

• 4. November, 14 Uhr: Kirchbach - St. Stefan
• Letze Ergebnisse: Paldau - Kirchbach 3:1, St. Stefan - Eichkögl 2:0
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.