10.10.2017, 10:13 Uhr

Nach Jahren kommt es zur Neuauflage eines Derbys

Turbulentes Spiel in Straden: Ricardo Lohitzer, Tieschen.
TIESCHEN. Es sind schon einige Jahre her, dass sich Tie-schen und Bad Radkersburg zu einem Fußball-Derby in der 1. Klasse Süd B trafen. Mit der neuen Zweiermannschaft des mittlerweile erfolgreichen Landesligisten Bad Radkersburg kommt es nun zu einer kleinen Neuauflage des Derbys. "Wir haben nichts zu verlieren", meinte Radkersburg-Trainer Franz Maller nach dem 5:1 gegen Lebring II. Sein Team liegt direkt hinter den von Johannes Pöltl trainierten Tieschenern – in der vergangenen Runde ein mühevoller 5:4-Sieg bei Straden II - auf Rang fünf.

• 14. Oktober, 15 Uhr: Tieschen - Bad Radkersburg II
• Letzte Ergebnisse: Straden II - Tieschen 4:5, Bad Radkersburg II - Lebring II 5:1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.