23.05.2017, 13:28 Uhr

Nach Sieg in Tieschen ist St. Peter bereit fürs Finale

TIESCHEN. Schon in der vierten Minute zeigte jener Mann auf, der in der Winterübertrittszeit geholt wurde und am sportlichen Erfolg von St. Peter am Ottersbach im Frühjahr großen Anteil hat. Mit seinem 16. Treffer brachte Mario Pavec St. Peter in Tieschen in Führung und sorgte kurz vor der Pause auch für die Vorentscheidung. Für die Hausherren war trotz einiger Chancen das Tor von Alen Grusovnik wie vernagelt. In der Schlussminute schlug Pavec noch einmal zu und warf Tieschen endgültig aus dem Rennen um den Meistertitel der 1. Klasse Süd B.
Da auch Kapfenstein seine Pflichtübung mit einem 5:1 gegen Mureck II erfolgreich absolvierte, spitzt sich alles auf ein großes Finale in der letzten Runde zu. Bevor die beste Auswärtsmannschaft St. Peter gegen das beste Heimteam in Kapfenstein zur Kür antritt, muss aber noch eine Pflichtübung absolviert werden. Die Truppe von Franz Maller muss zu Feldbach II, St. Peter empfängt Mureck II.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.