10.10.2017, 10:23 Uhr

Torjäger sorgen für Höhenflüge ihrer Vereine

15 Treffer für Klöch in der Gebietsliga: Marko Markovic.
REGION. Dass einem nach nur acht Runden mit 23 Toren am Konto jemand in der Schützenliste dicht auf den Fersen ist, ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. Nicht so in der 1. Klasse Süd B: Mario Pavec von St. Peter – zuletzt zwei Treffer in Edelstauden – liegt nur drei Tore vor seinem ersten Verfolger Gerhard Gasser von Weinburg, der gegen Mureck II fünf Mal zuschlug.
Neben Pavec und Gasser sorgen weitere Top-Stürmer in den Fußballklassen der Region für Höhenflüge ihrer Vereine. Mit drei Treffern beim 5:1-Sieg von Klöch in St. Marein erhöhte Marko Markovic sein Konto auf 15 Tore. Der unangefochtene Tabellenführer der Gebietsliga Süd empfängt in der kommenden Runde Wolfsberg. In der Unterliga Süd ist Filip Filipovic mit derzeit 16 Saisontreffern bereits in den Notizbüchern prominenter Vereine. Zuletzt schoss er mit zwei Toren beim 3:1-Sieg in Mureck Hof wieder an die Tabellenspitze.

Torjäger
• 23 Tore: Mario Pavec, St. Peter
• 20 Tore: Gerhard Gasser, Weinburg
• 16 Tore: Filip Filipovic, Hof
• 15 Tore: Marko Markovic, Klöch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.