Änderungen

Beiträge zum Thema Änderungen

Aufgrund von Erhaltungsarbeiten am Schotterbett wird der "Park&Ride"-Platz Odarsiedlung in Werfen gesperrt.

Bahnverkehr
Erhaltungsarbeiten am Schotterbett beim Werfener Bahnhof

Von 13. bis 23. November arbeitet die ÖBB am Schotterbett im Bahnhof Werfen.  Dadurch muss der "Park&Ride"-Parkplatz vorübergehend gesperrt werden. WERFEN. Die Erhaltungsarbeiten am Schotterbett des Werfener Bahnhofs werden zwischen 13. und 23. November durchgeführt. Dabei kann es zu Bahnsteigänderungen kommen. Darüberhinaus wird für die Baustelleneinrichtung der Park&Ride-Parkplatz Odarsiedlung bis 27.November gesperrt werden. Zweck der Arbeiten Wie jede Infrastruktur brauchen auch...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Stadtbibliothek / Stadtbücherei hat ihre Öffnungszeiten wieder geändert.

Stadtbibliothek
Neue Öffnungszeiten

INNSBRUCK. Die Maßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19 erfordern im Stadtmagistrat Innsbruck einige organisatorische Umstrukturierungen. So sind zum Beispiel drei Mitarbeiter der Stadtbibliothek Innsbruck im Corona Einsatz und unterstützen das Contact Tracing-Team des Gesundheitsamtes im Rahmen des Epidemie-Einsatzes. Deshalb müssen die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek vorübergehend geändert werden. Rekrutierung„Derzeit brauchen wir jede Unterstützung, die wir bekommen können, um das...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Gratis-Parken an Samstagen in der Innsbrucker Innenstadt.
1

Gratis-Parken
Start am 12. September

INNSBRUCK. Die heftig diskutierte Änderung der Umsetzung des "Gratis-Parken" an Samstagen in der Innsbrucker Innenstadt startet am 12. September. Im Stadtsenat wurde auch die Änderungen des Stadtrechts diskutiert sowie eine Projektunterstützung beschlossen. Park-ReformDas Gratis-Parken in der Innsbrucker Innenstadt startet ab kommenden Samstag. Das hat heute die zuständige Verkehrsstadträtin im Rahmen der Pressekonferenz nach dem Stadtsenat bekannt gegeben. „Das Gratis-Parken in der Innsbrucker...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Zahlreiche Änderungen bei der Besetzung der Priester in den Pfarrgemeinden der Diözese.

Gedanken
Veränderungen bei den Priestern in den Pfarrgemeinden

INNSBRUCK. Die Diözese Innsbruck gibt personelle Änderungen bei der Besetzung der Priester in den Pfarrgemeinden bekannt. Die Änderungen treten, sofern nicht anders vermerkt, mit 1. September 2020 in Kraft. Dekanat Lienz · Franz Troyer wird zusätzlich zu seinen derzeitigen Aufgaben Pfarrprovisor von Oberlienz. Dekanat Matrei in Osttirol · Fritz Kerschbaumer, derzeit Kooperator im SR Region Reutte, wird Kooperator im SR Matrei i.O.-Huben-Kals und im SR Prägraten-Virgen mit Schwerpunkt dort. ·...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Verkehr S7
Schienenersatzverkehr wegen Gleisbauarbeiten eingerichtet

WOLFSTHAL bis PETRONELL. Wegen Gleisbauarbeiten ist in der Zeit vom 6. Juli bis zum 7. August ein Schienenersatzverkehr durch Autobusse für die Schnellbahnlinie S7 eingerichtet. VOR (Verkehrsverbund Ostregion) hat die Fahrpläne der Linie 297 für diesen Zeitraum angepasst. Bitte beachten Sie die Aushänge an den Haltestellen. Die Fahrplanänderungen betreffen den öffentlichen Verkehr in den Gemeinden Wolfsthal, Hainburg, Bad Deutsch-Altenburg und Petronell-Carnuntum.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
So soll der Bahnhof in St. Andrä-Wördern aussehen.

St. Andrä-Wördern
Änderungen durch Bahnhof-Umbau ab 4. Juli

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Aktuelle Änderungen während des Umbaus des Bahnhofs St. Andrä-Wördern sind: Von 4. Juli - 7. September 2020 verstärkte Nachtarbeit. 4. Juli - 7. August 2020: Schienenersatzverkehr Schnellbahn 7 REX Züge halten auf Bahnsteig 2: die 4 Züge zwischen 07:01 - 17:17 Uhr werden von den ÖBB Personen-unterstützt, die Züge 05:04 Uhr, 18:23 Uhr und 19:16 Uhr dagegen nicht. 8. August - 6. September 2020: Bahnsteig 2 wird gesperrt, ab dann alles über Bahnsteig 1 - keine Hilfe von...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
In Steinach lockt heuer kostenloses Badevergnügen – für die, die hineinkommen, denn wo sich normalerweise an die 1.000 Personen pro Tag tummeln, darf es heuer nur gut ein Viertel davon sein.
2

Stubai-Wipptal
Gratis schwimmen heuer in Steinach!

STUBAI/WIPPTAL. Die Freibäder dürfen mit 29. Mai aufsperren. Der heurige Badesommer bringt im Stubai- und Wipptal große Veränderungen mit sich. Mindestabstände, Maskenpflicht in Innenräumen, Beschränkungen der Besucherzahlen und des Angebots sowie Kartenvorverkäufe stehen auf der einen Seite. Mehr Platz für Badende und gratis schwimmen in Steinach auf der anderen. Aber der Reihe nach! StuBay öffnet nur Freibadbereich Gleich am Freitag werden im Freizeitcenter StuBay das Restaurant MeiZeit, das...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Neue Strategie nach der Corona-Krise: Ischgl will künftig noch mehr auf Qualität statt auf Partytourismus setzen.
2

"Gehobene Après-Ski-Kultur"
Ischgl plant eine neue Tourismusstrategie

ISCHGL (OTS). Der Ischgler Bürgermeister Werner Kurz zeigt sich nach der Aufhebung der Quarantäne in einer Aussendung über die Corona-Infektionen in Ischgl betroffen und kündigt einen Strategieprozess für die Zukunft an. Betroffen über jeden einzelnen Fall Anlässlich der Aufhebung der Quarantäne im Paznaun äußerte sich der Ischgler Bürgermeister Werner Kurz heute in mehreren Interviews insbesondere zur touristischen Zukunft von Ischgl. Er erklärte, dass die Vorgänge rund um die Corona-Krise an...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Stadtwerke Kufstein klären über geänderte Corona-Maßnahmen auf.

Corona-Regelungen
Stadtwerke Kufstein weisen auf geänderte Maßnahmen hin

Die Stadtwerke Kufstein machen auf die Änderungen der Coronavirus-Maßnahmen aufmerksam. Die Mund- und Nasenmasken sind weiterhin Pflicht.  KUFSTEIN (red). Aktuell werden die Maßnahmen gegen die Verbreitung des COVID-19 Virus von der Bundesregierung schrittweise angepasst. Daher wollen auch die Stadtwerke Kufstein über einige Änderungen informieren. Der Lagerverkauf bei ECK Elektroinstallation ist ab Dienstag, den 14. April wieder für Kunden zugänglich. Natürlich unter Einhaltung entsprechender...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Crankworx-Mountainbikeartister werden nicht im Frühjahr, sondern erst im Herbst im Bikepark innsbruck fliegen!
7

Verschiebung
CRANKWORX: Mountainbike-Action erst im Herbst

Angesichts der weltweiten Entwicklung rund um das Coronavirus hat das internationale Team von Crankworx Events Inc. und das lokale Organisationskomitee nun beschlossen, Crankworx Innsbruck 2020, das ursprünglich von 10. bis 14. Juni im Bikepark Innsbruck in Mutters/Götzens geplant war, zu verschieben. Der Ersatztermin wurde bereits fixiert. Crankworx Innsbruck 2020 wird von 30. September bis 4. Oktober stattfinden. "Wir haben die Situation zusammen mit unseren Kollegen in Österreich genau...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Sorge bereiten auch in Haibach die offenen Müllsammelinseln.

Haibach
Wesentliche Änderungen in der Müllabfuhr geplant

Steigende Kosten des Systems, Veränderungen in der Trennung von Plastik und Papier sowie mehr Umweltbewusstsein werden das bestehenden Abfuhrsystem auch in der Gemeinde Haibach wesentlich verändern. HAIBACH. Mit der bezirksweiten Einführung des „Gelben Sackes“ und der Initiierung der Altpapiertonnen in Haibach ab Jänner 2021, werden Alternativen für Containerstandplätze geschaffen. In Baumgarten schloss die Gemeinde bereits im November 2019 eine Sammelstelle. Umfrage zu BiotonneBei der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die beiden Vizebgm. Christian Papes und Thomas Diregger – er ist auch Obmann des Familien- und Generationenausschusses in Pfons – an der neuen Haltestelle.

Verbesserung
Pfons wird in "Mühxi" eingebunden

UNTERES WIPPTAL. Seit September 2017 ist in Mühlbachl das beliebte Sammeltaxi Mühxi unterwegs. Mit Beginn des neuen Jahres wird das Service ausgedehnt. Das „Mühxi“ ist als Ergänzung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gedacht und bedient derzeit die abgelegeneren Ortsteile von Mühlbachl und das Annaheim. Der Bevölkerung ist es so leichter möglich, Arztbesuche, Einkäufe und Bankgeschäfte in Matrei bzw. Pfons ohne eigenen Pkw zu tätigen. Aber auch die Schüler von Mützens – die früher zumeist von...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Ab 15. Dezember
Neuer Fahrplan 2020 bringt Verbesserungen entlang der Mattigtalbahn

MATTIGTAL. Mit dem ab 15. Dezember 2019 gültigen, neuen Zugfahrplan der ÖBB ergeben sich auch Änderungen entlang der Mattigtalbahn, von Braunau am Inn über Steindorf bei Straßwalchen bis zum Salzburger Hauptbahnhof: Zwischen Freilassing und Braunau bringen zusätzliche Regionalexpresszüge deutliche Verbesserungen: Ab Fahrplanwechsel gibt es einen Stundentakt ab Freilassing von 8.06 Uhr bis 21.06 Uhr. In die andere Richtung wird der Stundentakt ab Braunau zwischen 9.34 Uhr und 18.34 Uhr...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Rinder auf einer Weide im Umland von Kufstein: Bislang galten bei Bio-Betrieben Ausnahmen zur Weidepflicht, die nun von der EU-Kommission abgeschafft wurden.
1

Kammer & "Bio Austria" beraten
Große Verunsicherung bei Bio-Bauern wegen geänderter EU-Verordnung

Unsicherheit herrscht aktuell unter den heimischen Bio-Bauern, nachdem vonseiten der EU-Kommission Ausnahmeregelungen in der Europäischen Bio-Verordnung mit Anfang 2020 abgeschafft werden sollen. Dabei geht es etwa um Eingriffe an Tieren, wie Enthornung oder Kupieren, aber auch um die Weidehaltung. Bislang fehlen den Landwirten und ihren Interessensvertretern aber noch weitere Details, um Auswirkungen abzuschätzen. Inzwischen werden die Bauern von der Landwirtschaftskammer (LK) und "Bio...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Änderungen für Fieberbrunner Lager?

Bürglkopf - Innenministerium
Verbesserungen für den Bürglkopf?

FIEBERBRUNN. Wie der ORF berichtet, reagiert das Innenministerium auf die Kritik am Rückkehrzentrum Bürglkopf, wo im Sommer 20 Personen in den Hungerstreik getreten waren. Untergebracht sind hier nur Personen, deren Asylbescheid abgelehnt wurde. Die abgelegene Unterkunft sei inhuman und nicht notwendig, so die Kritiker (wir berichteten). Nach einer ministeriellen Prüfung sollen künftig Busse nach Fieberbrunn verkehren, ein Psychologe Dienst verrichten und für die Nachtstunden ein Sozialarbeiter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Bebauungsplan wird geändert: Pläne liegen im Rathaus auf

BADEN. Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Baden beabsichtigt das Örtliche Raumordnungsprogramm (Flächenwidmungsplan) sowie den Bebauungsplan abzuändern. Die Änderungsentwürfe werden vom 14. Oktober bis 25. November im Rathaus, 2. Stock, Abteilung Bauangelegenheiten – Baubehörde, Zimmer 2.31, zur allgemeinen Einsicht aufgelegt bzw. sind auf der Badener Homepage (www.baden.at) abrufbar. Stellungnahmen sind möglich.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Änderungen in der StVO mit 1. Juni, u. a. gibt es 1.908 neue Theroriefragen.

Änderungen in der Straßenverkehrsordnung
1.908 neue Theroriefragen und Regelungen für E-Scooter

Seit 1. Juni gibt es Änderungen bei der Führerscheinprüfung. für die Computer-Prüfung gibt es 1.908 neue Theoriefragen für die Klassen C, D, E und F. Auch bei den Sprachen gibt es ÄnderungenEine Führerscheinprüfung in türkischer Sprache kann nicht mehr absolviert werden. Abgelegt werden kann die Prüfung in den Sprachen Deutsch, Englisch, Kroatisch und Slowenisch. Türkisch war bisher die zweithäufigste Prüfungssprache. Weiterhin absolviert werden können die Prüfungen in Slowenisch und Kroatisch....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Bauhoftag fand dieses Jahr im Wirtschaftshof Saalfelden statt.
2

Saalfelden
Wirtschaftshof als Vorzeigebetrieb – Bauhoftag 2019

Kommunale Führungskräfte aus ganz Österreich trafen sich im Wirtschaftshof in Saalfelden zum Bauhoftag 2019. SAALFELDEN. Mehr als 40 Wirtschaftshofleiter und Amtsleiter aus ganz Österreich beschäftigten sich zwei Tage lang mit den Themen Organisation, Arbeitsrecht, Arbeitssicherheit und Kooperationen. Das Kommunale Dienstleistungszentrum (KDZ) führte vor Kurzem eine Betriebsanalyse im Wirtschaftshof durch. Kurt Binder, Leiter des Wirtschaftshofs konnte seinen Amtskollegen viele Erfahrungen und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Bei der Sitzung im Salzburger Landtag stand das Thema "Talente-Check" auf der Tagesordnung.
2 1

Salzburger Landtag
Talente-Check soll verbessert werden

Bei den Ausschussberatungen des Salzburger Landtags wurde auch der Punkt "Talente-Check" behandelt. SALZBURG. Die Neos brachten einen Antrag für eine Evaluierung des Talente-Checks ein. Dieser wurde nun vom Bildungs-, Sport- und Kulturausschuss einstimmig als Fünf-Parteien-Antrag beschlossen. Ansuchen  Im Antrag wird die Landesregierung ersucht, den Salzburger Talente-Check im Zuge der vorgesehenen Analyse bis 2020 zu evaluieren. Erkenntnisse, die daraus gewonnen werden, sollen in Kooperation...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
LH Günther Platter (Mitte), LHStv. Josef Geisler (l.) und LK-Präsident Josef Hechenberger (r.) wollen vor allem auch die Eigenverantwortung stärken.
2

Neue Regelungen ab Sommer 2019
Maßnahmenpaket nach Kuhattacken-Urteil präsentiert – mit Video!

Ein umfassender Versicherungsschutz für die Almbauern, Änderungen von Landes- und Bundesgesetzen – mit speziellem Hinblick auf die Eigenverantwortung – sowie eine groß angelegte Info-Kampagne sollen das Miteinander auf den Almen weiterhin ermöglichen und Bauern im Fall des Falles schadlos halten. TIROL (tk). Nach dem umstrittenen Kuhattacken-Urteil habe man sich "sehr ausführlich mit allen Interessensvertretungen beraten, die im Naturraum Verantwortung tragen“, berichteten LK-Präsident Josef...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
ÖAMTC-Experten berichten über Neuheiten.

Verkehr
ÖAMTC: Neuerungen im Straßenverkehr 2019

(niko). Der ÖAMTC fasst Neuerungen im österreichischen Straßenverkehr 2019 zusammen, die mit Jahresbeginn bzw. im Lauf des Jahres aktuell sind/werden. Wir veröffentlichen diese in loser Folge. > Automatisiertes Fahren-Verordnung Die Verordnung erlaubt automatisches Einparken mit Einparkassistent und freihändig fahren auf Autobahnen und Schnellstraßen mit „Autobahnpilot“. Offen ist, wann die Verordnung in Kraft tritt. > Rechts abbiegen bei Rot Voraussichtlich ab 1. April 2019 startet ein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2

Konsumentenschutz
Änderungen für Konsumenten 2019

OÖ. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich (AKOÖ) gibt einen Überblick, was sich 2019 für Konsumenten ändert. So gibt es nicht nur ein neue Grenzwerte für Schokolade, auch bei Versicherungen und Handytelefonie gibt es Änderung. Einheitliches Rücktrittsrecht bei allen Versicherungen Ab 1.1.2019 gibt es für Lebensversicherungen kein eigenes Rücktrittsrecht mehr. § 165a VersVG tritt mit 31.12.18 außer Kraft und § 5c VersVG regelt einheitlich bei allen Versicherungen das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Mit den Öffis zum Christkind? Die Wiener Linien machen es möglich.

Weihnachten
Fahrpläne der Wiener Linien am 24. Dezember

Die Wiener Linien sind auch zu Weihnachten im Dienst. Allerdings mit geändertem Fahrplänen. WIEN. Das Christkind fliegt dieses Jahr nicht zum Fenster herein, sondern reist mit der U-Bahn an. Zumindest theoretisch. Denn: Wer zu Weihnachten die Familie in einem anderen Bezirk besucht, kann dazu auch am 24. Dezember die Öffis nutzen. 15-Minuten-Takt Die Wiener Linien sind auch am Heiligen Abend in Betrieb, allerdings gibt es geänderte Fahrpläne. So verkehren viele Linien ab 16 bzw. 19 Uhr nur noch...

  • Wien
  • Sophie Alena
Achtung: Am 9. Dezember 2018 werden die Fahrpläne wieder umgestellt. Daher unbedingt rechtzeitig über evt. Änderungen informieren.
4

Kompakte Takte und zusätzliche Verbindungen
Alle Jahre wieder: Neuer VVT Fahrplan

Sie wird immer gespannt erwartet bei den KundInnen: Die VVT-Fahrplanumstellung, die traditionell stets zum Ende jeden Jahres – heuer am 9. Dezember 2018 – in Kraft tritt. "Immer mehr Menschen nutzen die Öffis, dementsprechend steigt auch die Zahl der geäußerten Wünsche", berichten LHStv. Ingrid Felipe, VVT-GF Alexander Jug und ÖBB-Regionalmanager Rene Zumtobel von gut besuchten Öffi-Treffs und folglich herausfordernden Verhandlungen. Nun aber sind tirolweit wieder alle Fahrpläne überarbeitet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.