öaab

Beiträge zum Thema öaab

Den Stand der Dinge am Arbeitsmarkt besprachen mit Martin Kocher (r.) u.a. Günther Ruprecht (3.v.l.) und Christopher Drexler.

Arbeitsmarkt
ÖAAB und Arbeitsminister sehen Bildung als Motor

Steiermarks ÖAAB-Landesspitze traf sich mit Minister Martin Kocher. REGION. Gemeinsam mit seinen Amtskollegen aus Niederösterreich und Oberösterreich trafen sich kürzlich Landesrat Christopher Drexler, Landesobmann des ÖAAB, und ÖAAB-Landesgeschäftsführer Günther Ruprecht mit dem neuen Arbeitsminister Martin Kocher. Die momentan großen Herausforderungen am Arbeitsmarkt und die Weiterentwicklung der Homeoffice-Regelungen standen im Mittelpunkt des Arbeitsgesprächs. Besprochen wurden auch...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
1 2

Spielzeug und frischer Sand für Gnaser Kinder

So wie im Vorjahr fand wieder die von der ÖAAB-Ortsgruppe Gnas organisierte Sandkistenaktion statt. Dabei werden Sand zum Auffüllen der Sandkisten und ebenso Sandspielzeug gratis an Gnaser Familien abgegeben. Weiters gab es für die interessierten Besucher bei regionalen Getränken Informationen über die neue Familienförderung. Obmann Franz Winkler und sein Team konnten bei schönem Wetter wieder viele Kinder und ihre Eltern begrüßen. Tatkräftige Unterstützung bekam die Ortsgruppe durch den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Für die Pendler im Einsatz: Franz Gosch

Jubiläum
Steirische Pendlerinitiative wird 25 Jahre alt

"Die Zahl der Steirer, die zur Arbeit pendeln müssen, hat sich in den letzten Jahrzehnten verdoppelt, unser Einsatz als Pendlervertreter bleibt weiterhin unverzichtbar." Dies stellte Franz Gosch, Obmann der steirischen Pendlerinitiative und Spitzenkandidat der ÖVP bei der AK-Wahl, anlässlich der Jubiläumsfeier klar. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer ergänzte: "Besonders für die Pendlerinnen und Pendler ist es entscheidend, dass das Innovationsland Steiermark weiterhin aktiv die Zukunft...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Vertreter des ÖAAB und Bürgermeister Heinrich Tomschitz (r.) mit Manfred Walzl (3.v.r.)
1

ÖAAB-Gesundheitsevent
Wertvolle Profitipps für besseren Schlaf

Das Thema Gesundheit stand nun bei einer Veranstaltung des ÖAAB in Deutsch Goritz im Mittelpunkt. Auf Einladung von Arbeiterkammerrätin Relly Niederl und ÖAAB-Stadtgruppenobmann Franz Trebitsch referierte Universitätsprofessor Manfred Walzl rund um das Thema Schlafstörungen und gab dem Publikum wertvolle Tipps für einen besseren Schlaf. Relly Niederl betonte im Laufe des Events, dass dem ÖAAB in der Rolle als Arbeitnehmer-Interessensvertretung Gesundheitsthemen besonders wichtig sind. Der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
AK als Vorreiter in der Digitalisierung – das fordert Christgewerkschafter Franz Gosch.
2

AK-Wahlkampf
Christgewerkschafter Franz Gosch will AK zu digitalem Kompetenzzentrum machen

„Wir sitzen zwar im Digitalisierungszug, aber nicht in der ersten Klasse, sondern im hinteren Teil.Und der Reiseleiter fehlt.“ So pointiert beschreibt Franz Gosch, AK-Vize und Spitzenkandidat der ÖAAB-FCG-Fraktion für die Arbeiterkammerwahl im Frühjahr 2019 die aktuelle Situation. AK als KompetenzzentrumEr fordert die Arbeiterkammer (AK) auf, künftig verstärkt eine innovative „Leitfunktion“ einzunehmen, geht es nach ihm, soll sie zum "digitalen Kompetenzzentrum“ ausgebaut werden. "Durch die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
ÖAAB-Obmann Eduard Fasching (l.) begrüßte am Themenabend unter anderem Ehrengast bzw. Referenten Manfred Walzl (3.v.l.).

Vortrag
Walzl warf kritischen Blick auf digitale Welt

Der ÖAAB Bad Gleichenberg thematisierte die Frage „Computerwelt – Segen oder Fluch?“. Zu diesem Zweck lud man Manfred Walzl, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, als Referenten ein. Er sprach über die Auswirkungen der digitalen Entwicklungen am Arbeitsplatz bzw. auch im privaten Umfeld. Für Walzl belegt eine Vielzahl an internationalen Studien den direkten Zusammenhang zwischen der rasanten Entwicklung der Datenflut und dem negativen Einfluss auf unsere Gesundheit. Typische Krankheitsbilder...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Niceshops-Geschäftsführer Roland Fink (3.v.r.) gewährte den Arbeitnehmervertretern rund um Franz Gosch (3.v.r.) einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens.

Arbeitswelt
Das Arbeitsumfeld als Erfolgsfaktor

Arbeitnehmervertreter setzen wie Niceshops auf mehr Wertschätzung. Arbeitnehmervertreter der Arbeiterkammer, des ÖGB, des ÖAAB und der FCG waren nun zu Gast im Bezirk Südoststeiermark. Besucht haben AK-Vizepräsident bzw. FCG-Landesvorsitzender Franz Gosch und Co. unter anderem das Unternehmen Niceshops in Saaz, das für sein besonders mitarbeiterfreundliches Umfeld bekannt ist. Zu seinem guten Ruf als Arbeitgeber und dem eben gewonnenen "Best Workplace Award" gratulierte dem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Elisabeth Nigitz, Petra Rauch, Günther Ruprecht, Relly Niederl, Manfred Walzl, Johann Hartinger, Edith Felber, Heinz Konrad, Sabrina Fitz (v.l.) beim Vortragsabend in Eichkögl.

Schlafstörungen
Experte empfiehlt ein Nickerchen

Der Steirische ÖAAB brachte Universitätsprofessor Manfred Walzl zu einem Vortrag zum Thema Schlafstörungen nach Eichkögl. Der Vorstand des Instituts für Schlafmedizin am Privatklinikum Hansa in Graz hatte wertvolle Tipps im Gepäck – sowohl für "Gutschläfer als auch für" Schlechtschläfer". Das Fazit des Abends im Zeichen der Gesundheit: Ausreichend Schlaf gilt als Lebenselixier. Wer zu wenig schlafe, sei weniger konzentriert, mache Fehler und sei öfter krank, so Walzl. Arbeitsunfälle...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Den humorvollen Höhepunkt der Veranstaltung des ÖAAB setzte Universitätsprofessor Leopold Neuhold (M.).

So sieht Arbeit in der Zukunft aus

In Gnas blickten die Mitglieder des ÖAAB in die Zukunft der Arbeitswelt. GNAS. Das Thema "Arbeit der Zukunft" stand im Mittelpunkt einer Bezirksveranstaltung des ÖAAB in Gnas. Franz Winkler, Obmann des ÖAAB Gnas, sprach die rasanten Veränderungen in der Arbeitswelt und auch mögliche Auswirkungen der Digitalisierung an. Er betonte dabei, dass für den ÖAAB das Wohl der Menschen in ihrer Arbeitswelt an erster Stelle steht. Höhepunkt der Veranstaltung war das Referat von Universitätsprofessor...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Kammerrätin Relly Niederl, ÖAAB-Landesgeschäftsführer Günther Ruprecht, Schriftführerin Gudrun Wisiak, Obmann Josef Krenn, Obm.-Stellvertreterin Gabriele Tatschl, Kassierin Gerda Minauf, Organisationsreferent Sandro Gutmann und Bezirksobmann Johann Hartinger (v.l.).

Aus drei ÖAAB-Ortsgruppen wurde eine

ÖAAB-Ortsgruppen Eichfeld, Gosdorf und Mureck wurden zur Stadtgruppe Mureck "zusammengefasst" MURECK. Im Gasthaus Röck in Misselsdorf ging der Stadtgruppentag des ÖAAB Mureck über die Bühne. Im Rahmen dessen wurden die ÖAAB-Ortsgruppen Eichfeld, Gosdorf und Mureck zur Stadtgruppe Mureck zusammengefügt. Josef Krenn, bislang Obmann der Ortsgruppe Gosdorf, wurde einstimmig zum Obmann der neuen ÖAAB-Stadtgruppe Mureck gewählt. Ebenso einstimmig gewählt wurden Krenns Stellvertreterin Gabriele...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Fuenfkoepfige Familie sitzt auf einem Holzzaun

"Familienbonus ist bares Geld"

ÖAAB-Bezirksobmann Johann Hartinger bricht eine Lanze für den neuen "Familienbonus Plus". Die Regierungsspitzen von ÖVP und FPÖ haben bekanntlich Anfang des Jahres im Ministerrat den sogenannten "Familienbonus Plus" in Form einer Steuerersparnis in der Höhe von bis zu 1.500 Euro pro Kind unter 18 Jahren beschlossen. Im Gegenzug entfallen der Kinderfreibetrag und die steuerliche Absetzbarkeit der Kinderbetreuungskosten. Auch Alleinerzieher und jene, die gar keine Einkommenssteuer bezahlen,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Beim ÖAAB- Ortsgruppentag: Günther Ruprecht, Günter Edelsbrunner, Josef Lackner, Bernd Schuster, Ronald Kurz, Stefan Scherr, Johann Hartinger, Gerhard Konrad (v.l.).

ÖAAB Straden und Stainz fusioniert

Die beiden ÖAAB-Ortsgruppen Straden und Stainz bei Straden gehen in der Arbeitnehmervertretung einen gemeinsamen Weg. Am ÖAAB-Ortsgruppentag in der Stainzer Stube gingen die beiden ÖAAB-Gruppen Straden und Stainz bei Straden zusammen. Der neue Vorstand des ÖAAB Straden fand unter den Delegierten hundertprozentige Zustimmung. Obmann ist Ronald Kurz, als dessen Stellvertreter fungiert Anton Edler. Kassier ist Bernd Schuster, das Amt des Schriftführers übernimmt Stefan Scherr. An deren Seite...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Der alte neue FCG-Obmann: Franz Gosch stellt sich der Wiederwahl.
1

Franz Gosch weiter an der Spitze der Christgewerkschafter

Der "Pendlerobmann" tritt zum vierten Mal an. Allerortens spricht man derzeit von Wahlen, einer muss sie dieser Tage wirklich schlagen – allerdings mit besten Erfolgsaussichten: Die Rede ist von Franz Gosch, seines Zeichens bereits seit vielen Jahren Vorsitzender der Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG). Der AK-Vizepräsident stellt sich zum mittlerweile vierten Mal der Wiederwahl, im Rahmen einer Landeskonferenz, bei der auch ÖAAB-Obmann Christopher Drexler und ÖVP-Chef Hermann...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Der alte und neue Obmann Johann Hartinger (2.v.l.) u.a. mit Ehrengästen und Geehrten.

ÖAAB: 100 Prozent Zustimmung für Obmann Hartinger

DEUTSCH GORITZ. Im Gasthaus Bader in Deutsch Goritz ging die Bezirksobmann-Wahl des ÖAAB Südoststeiermark über die Bühne. Johann Hartinger wurde dabei eindrucksvoll mit 100 Prozent der Stimmen in seiner Funktion bestätigt. Auch Ehrungen standen am Programm. Oberstudienrat Direktor Herbert Biener wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft beim ÖAAB geehrt – Monika Roßmann, Wilhelm Roßmann und Direktor Heinz Stubenberger für 25 Mitgliedschaft. Oberstudienrätin Direktorin Gabriele Stangl erhielt für ihre...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Haben die Zeichen der Zeit erkannt: Johann Hartinger, Universitätsprofessor Leopold Neuhold und Günther Ruprecht (v.l.).

ÖAAB sieht Arbeitwelt im Wandel

ÖAAB möchte Angst vor sich ändernden Strukturen nehmen und Chancen zeigen. Anlässlich des Tages der Arbeit besuchen Vertreter des steirischen ÖAAB am 1. Mai nicht nur Arbeitnehmer, die an diesem Tag etwa im Gesundheitswesen ihrem Dienst nachgehen, sondern nehmen auch Stellung zum Status quo der Arbeitswelt. Dass sich diese gerade in einem "gewaltigen Wandel" befindet, betont ÖAAB-Landesgeschäftsführer Günther Ruprecht, der bei Stammtischen in der gesamten Steiermark offene Ohren sowohl für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Organisatoren mit den besten Schnapsern und Kirchbergs Bürgermeister Florian Gölles (2.v.l.).

Johann Tieber war der König am Kartentisch

OBERDORF. ÖAAB-Bezirksobmann Johann Hartinger und Roman Köhldorfer organisierten das ÖAAB-Bezirksschnapsen im Buschenschank Monschein in Oberdorf. Ausgespielt wurden 32 Preise im Wert von mehr als 2.000 Euro. Das beste Blatt hatte Johann Tieber. Auf den Plätzen folgten Edmund Dravetz und Johann Janisch.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Zum Sieg gratulierten die Veranstalter Josef Georg Resnik (2.v.l.).
1

Resnik krönte sich im Hoamathaus zum Kartenkönig

BAD RADKERSBURG. Der ÖAAB Bad Radkersburg rund um den Stadtgruppenobmann Franz Josef Trebitsch lud zum Preisschnapsen ins Hoamathaus ein. Bester Mann am Kartentisch war Josef Georg Resnik. Er holte sich Platz eins und zwei. Den dritten Platz sicherte sich Josef Mencigar.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
ÖAAB-Funktionäre verteilten auf dem Gnaser Hauptplatz gratis LED-Lampen unter den Passanten.

ÖAAB: "Helle Köpfe sparen Energie!"

Unter dem Motto "Helle Köpf sparen Energie" verteilten ÖAAB-Landesgeschäftsführer Günther Ruprecht, Bezirksobmann Johann Hartinger, Gnas-Obmann Franz Winkler und weitere Vorstandsmitglieder in Gnas gratis LED-Lampen. Der ÖAAB will damit eine Initiative zur Umrüstung von Glühbirnen auf die "moderne kosten- und energiesparende LED-Technologie" setzen. Die Lampen würden 80 Prozent Energie sparen und mindestens 10-mal so lange wie herkömmliche Glühbirnen funktionieren, so die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Johann Hartinger setzt sich für Arbeitnehmer ein.

Auf Steirisch: Ein offenes Ohr für unsere "Scheipfa"

Johann Hartinger ist als ÖAAB-Bezirksobmann die starke Schulter der Arbeitnehmer in der Südoststeiermark. Der kommunikative Lödersdorfer sorgt also dafür, dass die "Scheipfa" zu ihrem gerechten Lohn und auch ordentlichen Rahmenbedingungen kommen. Das Verb "scheipfn" steht für "schwer arbeiten" und "rackern". Als "Scheipfa" wird in der Mundart aber nicht nur ein fleißiger Arbeiter, sondern im Kontext der Küche auch ein "Schöpflöffel" bezeichnet. Noch mehr Mundart

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Arbeitnehmervertreter Günther Ruprecht, Franz Haberl, Franz Gosch und Johann Hartinger (v.l.) auf Bezirkstour.

Regionale Jobs als beste Pendlerhilfe

Erfolgreiche WOCHE-Aktion ist Vorbild für ÖAAB und FCG. Franz Gosch, Vizepräsident der steirischen AK, Franz Haberl, stellvertretender ÖBG-Vorsitzender, und ÖAAB-Landesgeschäftsführer Günther Ruprecht besuchten mit ÖAAB-Bezirksobmann Johann Hartinger Betriebe in der Südoststeiermark. Für Gosch wurde in den Gesprächen offensichtlich, dass die Marke Vulkanland in der Bevölkerung verankert ist und für eine Aufwärtsstimmung sorgt. Trotz eines Aufschwungs in der Beschäftigungsstatistik ist...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die beiden Gewinner (2.u.3.v.l.) mit dem Hauptpreis.

Fahrräder gingen nach Kohlberg und Feldbach

400 Freizeitaktive nahmen am 48. Feldbacher Rad- und Fußwanderweg teil. Als größte auswärtige Wandergruppe waren die Mitglieder der Europajugend Gleisdorf auf der Strecke unterwegs. Der ÖAAB-Gniebing-Weißenbach habe die zahlenmäßig größte heimische Gruppe gestellt, so Organisationsobmann Alfred Rebernik. Marc Ziehenberger aus Kohlberg und Karl Matzer aus Feldbach nahmen von der Schlussverlosung je ein Fahrrad mit nach Hause.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Rund 70 Biker ließen sich die gemeinsame Ausfahrt nicht entgehen.

Auf dem Motorrad nach Maria Weinberg

GNAS. Die ÖAAB-Ortsgruppe Gnas lud zur Motorradwallfahrt ein. Abfahrt war am Kirchplatz in Gnas. Rund 70 Biker ließen sich die Ausfahrt ins Burgenland zur Wallfahrtskirche in Maria Weinberg nicht entgehen. Mit von der Partie war auch der Gnaser Pfarrer Karl Gölles, der die Heilige Messe gestaltete. Am Abend wurde zum gemütlichen Ausklang ins Gemeindezentrum von Kinsdorf eingeladen.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Nationalratsabgeordnete Beatrix Karl (3.v.l.) referierte beim Arbeitnehmerstammtisch in Gnas.

Gnas: Arbeitnehmer an einem Tisch

Fragen zu den Rechten und Pflichten der Arbeitnehmer wurden beim Arbeitnehmerstammtisch in Gnas – organisiert von ÖAAB-Ortsgruppenobmann Franz Winkler – beantwortet. Nationalratsabgeordnete Beatrix Karl veranschaulichte die Thematik mit Beispielen aus der Praxis. Auch ÖAAB-Bezirksobmann Johann Hartinger brachte seine langjährige Erfahrung in die anschließende Diksussion ein.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Dienste der Pendler: Für den Umstieg auf "Öffis" fordert Franz Gosch billigere Verbund-Tarife.
1

Land Steiermark in "Knebelvertrag" mit dem steirischen Verkehrsverbund

Pendlerobmann Franz Gosch wehrt sich gegen "Knebelvertrag" des Landes mit dem steirischen Verkehrsverbund. Es ist ein durchaus anschauliches Rechenbeispiel: Für eine Wockenkarte verrechnete der Verkehrsverbund vor rund 20 Jahren 6,68 Euro. Ab 1. Juli wird man dafür 14,20 Euro hinlegen – eine Preiserhhöhung um satte 113 Prozent. In ähnlichen Dimensionen bewegt sich auch die Monatskarte: Waren es anno 1997 noch 23,61 Euro, so sind es ab nächstem Monat 47,10 Euro, nahezu eine Verdoppelung des...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.