öaab

Beiträge zum Thema öaab

2

Glückliche Kinder - Sandkastenaktion
Glückliche Kinderaugen – eine Rekordsumme von 50 Sandkästen wurde befüllt vom ÖAAB St. Oswald bei Freistadt

Die Sandkistenaktion des St. Oswalder ÖVP/ ÖAAB hat schon Tradition und kommt bei den Kindern und Familien immer wieder hervorragend an. Auch heuer brachten wir in gut 50 Haushalte Spielsand, ein kleines Spielzeug (Beachtennis -Set) und einen Familienratgeber mit vielen wertvollen Tipps in die Haushalte und freuten uns, dass wir die Kinderaugen zum Strahlen gebracht haben. Danke an Walter Peherstorfer, Daniela Piererfellner, Rudi Strauß, Werner Herzog und Bürgermeister Walter Kreisel, welche...

  • Freistadt
  • Birgit Leitner
Bürgermeister Rudi Raffelsberger bei der Ausfuhr von Sand bei einer Scharnsteiner Familie.

Aktion von ÖVP und ÖAAB
Sandkisten in Scharnstein befüllt

SCHARNSTEIN. Fast hätte das Coronavirus einen Strich durch die jährliche Sandkistenfüllaktion von ÖAAB und ÖVP Scharnstein gemacht, die traditionell eigentlich unmittelbar zum Frühlingsbeginn stattfindet. Sofort nach dem Ende der Corona-Ausgangsbeschränkungen konnte aber durchgestartet werden und ÖAAB und ÖVP sorgten verspätet, aber doch, für lachende Kinderaugen. Somit bekamen rechtzeitig zur Sandkistensaison, genau genommen am 8. Mai, viele Kinder und zahlreiche Familien aus Scharnstein...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Stefan Bankler bei der Übergabe des Spielsandes an eine Mollner Familie.
2

Sandkistenaktion der ÖVP Molln
35 Sandkisten an einem Vormittag befüllt

Auch heuer befüllte das Team der ÖVP Molln die Sandkisten zahlreicher Familien in der Gemeinde. MOLLN. Geht es nach Stefan Bankler von der örtlichen ÖVP, ist es schön, "den Kindern und Familien Jahr für Jahr eine Freude zu machen. Gedankt sei dabei den Mitgliedern der Landjugend Molln. Sie halfen bei dieser Aktion kurzfristig aus. Der Andrang war heuer nämlich riesig." Entsprechend fuhren kürzlich drei Mannschaften mit Traktoren und Anhängern aus. Insgesamt befüllten sie 35 Sandkisten an einem...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
10

Dahoam in Schardenberg
Sandkistenaktion in Schardenberg

Bei sonnigem Frühlingswetter füllte das Team rund um den ÖVP-Bürgermeister Stefan Krennbauer gemeinsam mit dem ÖAAB die Schardenberger Sandkisten auf. Mit einer Anmeldung im Vorfeld wurde der Sand mit Traktor und Anhänger bis vor die Haustür geliefert und mit Scheibtruhen bis zum Sandkasten transportiert. Neben einem Familienratgeber des ÖAAB gab es für alle Kinder noch Beach-Tennis-Schläger als Draufgabe. „Für uns war es sehr schön, dass wir die Aktion, unter Einhaltung aller Corona...

  • Schärding
  • Verena Mayr
3

20 Tonnen Gratis-Spielsand für Hörschinger Familien

Für eine große Freude hat heuer wieder die gemeinsame Sandkisten-Aktion von ÖVP und ÖAAB Hörsching bei vielen Familien im Gemeindegebiet gesorgt. Nachdem diese Aktion im letzten Jahr coronabedingt nicht stattfinden konnte, wurde sie heuer umso besser angenommen. Unter Einhaltung aller Corona-Sicherheitsbestimmungen befüllten Bürgermeister Klaus Wahlmüller und ÖAAB-Hörsching-Obmann Paul Skoda bei rund 60 Familien die Sandkisten mit rund 20 Tonnen Gratis-Spielsand. Dazu gab es als kleines Präsent...

  • Linz-Land
  • Jörg Lorinser
GR Fabienne Hatzl und Vzbgm. Michael Konrad beim Besuch der Rot-Kreuz-Dienststelle Kalsdorf.
8

Zum 1. Mai ein Danke

Traditionell dankt die ÖVP und der Österreichische Arbeiternehmerinnen- und Arbeitnehmerbund (ÖAAB) am 1. Mai jenen, die auch am Tag der Arbeit ihren Dienst verrichten. Die Vizebürgermeister von Hausmannstätten und Kalsdorf, Patrick Dorner und Michael Konrad, besuchten in ihrer Region Mitarbeiter von Polizei, Hauskrankenpflege, Rotes Kreuz, Pflegeheimen, Landeswarnzentrale und Tunnelwarte. „Ihr seid nicht nur heute, sondern an 365 Tagen für die Bevölkerung da, dafür möchten wir danke sagen“,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Mit 96,1 Prozent der Stimmen als ÖAAB-Chef bestätigt: August Wöginger.

Schwarze Arbeitnehmervertretung
August Wöginger als ÖAAB-Chef bestätigt

VP-Klubobmann August Wöginger wurde am 24. April als Bundesobmann des ÖAAB, des ÖVP-Arbeitnehmerflügels, bestätigt. OÖ. Beim 28. ÖAAB-Bundestag stimmten 470 der 510 Delegierten für Wöginger, nach 441 Stimmen im Jahr 2016 – das entspricht einem Votum von 96,1 Prozent, so der Vorsitzende der Briefwahlkommission, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, nach Auszählung der Briefwahlstimmen. Insgesamt wurden 490 Stimmen abgegeben, 489 waren gültig. „Für die Arbeitnehmer in diesem Land gibt es noch...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
1 5

ÖVP Gratwein-Straßengel
25 Tonnen Spielsand geliefert

Über 25 Tonnen Spielsand hat die ÖVP Gratwein-Straßengel zusammen mit dem Bauernbund am Wochenende an 109 Familien in der Marktgemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt und selbst ausgeliefert. An dieser Aktion waren 27 Helfer beteiligt. Ein Traktor mit Kipper, acht Pkw mit Anhänger, ein Pick-up, ein Transporter und ein Radlader sorgten für den reibungslosen und zügigen Ablauf dieser beeindruckenden Aktion. Der ÖAAB machte Kindern und Eltern mit 100 zur Verfügung gestellten Sandspielzug-Sets...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Stefan Wimmer (re. am Kipper) und Bürgermeister Klaus Lindinger (li. unten) sowie ihre fleißigen Helfer brachten rund 70 Kinder zum Strahlen.
2

Sandkisten-Füllaktion
Acht Tonnen Sand an Haushalte in Fischlham verteilt

Acht Tonnen Sand verteilte der Österreichische Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund (ÖAAB) in Fischlham an 28 Haushalte. FISCHLHAM. „Rund 70 Kinder brachte das ÖAAB-Team zum Strahlen“, sagt Bürgermeister Klaus Lindinger (ÖVP). Denn im Rahmen einer Sandkisten-Füllaktion wurden am Karsamstag acht Tonnen Sand an 28 Haushalte verteilt. Zusätzlich dazu gab es noch einen Familienratgeber, mit Informationen zu Familienleistungen sowie ein kleines Spielzeug für die Kinder. Zusätzlich wurde bereits...

  • Wels & Wels Land
  • Julian Kern
ÖAAB Ortsgruppenobmann Gerhard Luczu bei seiner „Empfehlung-Tour“ im Steir. Zentralraum (GU+VO). Hier bei den Verkehrsknotenpunkte Gratwein-Straßengel.
2 2 15

FCG Steirischer Zentralraum
FCG-StZR & ÖAAB-GU empfiehlt die Stopp-Corona App

Sie ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen das stark umgreifende Corona-Virus Täglich erreichen uns Berichte über horrende und steigende Zahlen in der Corona Pandemie. Die Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten stößt bereits an ihre Kapazitätsgrenzen. Dies ist bereits ein deutliches Signal, die Eigenverantwortung jedes Einzelnen zu überdenken. Dass, ist auch ein Zeichen für die Verantwortlichen der Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG), die in Beschäftigung befindlichen Damen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
Bei der Kranzniederlegung: GV Christoph Ramhofer, GR Hannes WEghofer, GV Wolfgang Sieger, Bgm. Matthias Weghofer, Vizebgm. Josef Habeler, Altvizebgm. Matthias Eidler

Wiesen
In Gedenken an die Mitglieder des Österreichischen Arbeiter- und Angestelltenbundes

Am Vorabend zu Allerheiligen gedachten Mitglieder der ÖVP-Wiesen bei einer Kranzniederlegung vor dem Österreichischen Arbeiter- und Angestelltenbundes (ÖAAB) den Verstorbenen Mitgliedern. WIESEN.Durch die offiziellen Vertreter der Ortsgruppe Wiesen erfolgte eine Kranzniederlegung vor dem ÖAAB-Gedenkstein im Kirchenpark und am Grab des Gründers der burgenländischen ÖAAB-Landesgruppe. Es soll auch ein Zeichen dafür sein, dass sich immer wieder engagierte Menschen finden, die den Geist echter...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
v.l.n.r.: Werner Eibenberger, Franz Weiß, Johann Siller

Neuaufstellung
ÖAAB Tennengau begrüßt neuen Obmann aus Adnet

Unter Anwesenheit von Landesobmann Karl Zallinger und Landesgeschäftsführer Jure Mustac (sowie unter Einhaltung der vorgegebenen Covid-Sicherheitsbestimmungen) fand in der Gemeinde Puch die Neuwahl des ÖAAB Tennengau statt. PUCH BEI HALLEIN. Dabei wurde der Adneter Gemeinderat Franz Weiß zum neuen Bezirksobmann des ÖAAB Tennengau gewählt. Er folgt damit auf den Halleiner Werner Eibenberger, welcher 2018 beim Bezirkstag in Adnet gewählt wurde.  Als Bezirksobmann-Stellvertreter stehen dem...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
VP-Klubobmann August Wöginger verneint Interesse an Funktion in oberösterreichischer Landesregierung nach der Wahl 2021.
1

Interview
VP-Klubobmann Wöginger: "Corona ist nicht vorbei"

Im Interview mit der BezirksRundschau warnt der aus dem Bezirk Schärding stammende Obmann des ÖVP-Parlamentsklubs, August Wöginger, vor der Ansicht, Corona sei bereits überstanden. Einer zuletzt auch wieder vom grünen Vizekanzler Werner Kogler ins Spiel gebrachten Vermögenssteuer erteilt Wöginger, der auch ÖAAB-Bundesobmann ist, eine Absage. BezirksRundschau: Das Land OÖ wird steuerfreie 500 Euro Corona-Prämie an die Mitarbeiter im Gesundheits- und Pflegebereich auszahlen – ist etwas Ähnliches...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
3 15

ÖAAB Thal
Familien freuten sich über den Gratissand!

Die im Jahr 2017 vom Team des ÖAAB Thal begonnene Aktion „Gratissand für die Sandspielkiste“ erfreute auch 2020 die Kinder der Gemeinde. Das ÖAAB-Team um Obmann Kurt Trummer brachte wieder den frischen Sand kostenlos in die Sandkiste der Kinder. Mitte Mai (16.05.2020) war es soweit, ein Klein-LKW mit einem Big Bag mit Spielsand (2 Tonnen) fuhr in Thal durch die Straßen und lieferte jenen Familien die sich nach dem Flugblattaufruf der ÖVP-nahen Arbeitnehmerbewegung gemeldet haben, den Spielsand...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1 3

Tag der Arbeit – heute?
ÖAAB-GU macht in neuer Form darauf aufmerksam!

Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit, Staatsfeiertag und vieler Orts traditioneller Veranstaltungstag. Wie wird dieser Tag 2020, in der sogenannten „Corona-Zeit“ gefeiert? Kein Maibaumaufstellen, keine Aufmärsche, keine Demonstrationen und auch keine ÖAAB-Betriebsbesuche im Bezirk, aber trotzdem freuen wir uns alle über diesen Feiertag. Die Geschichte dieses Feiertages geht zurück bis ins späte 19. Jahrhundert. Der Tag steht für gerechte Arbeitszeit und faire Entlohnung, heute auch für Bildung und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
Fraktionsvorsitzende Cornelia Pöttinger aus Kirchdorf.

ÖAAB-FCG
"In der Krise dürfen wir niemanden im Regen stehen lassen"

Cornelia Pöttinger, Fraktionsvorsitzende von OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB und Fraktion Christlicher Gewerkschafter in der Arbeiterkammer OÖ, fordert die Verwendung der gut dotierten Rücklagen der AK Oberösterreich zur Unterstützung von arbeitenden Menschen, die aufgrund der Coronakrise in eine Notlage geraten sind. KIRCHDORF (red). „Viele Arbeitnehmer und ihre Familien sind durch Gehaltseinbußen aufgrund Kurzarbeit oder plötzliche Arbeitslosigkeit in eine schwierige finanzielle Situation geraten....

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Mitglieder des ÖAAB Landesvorstandes bei der jährlichen Klausur am Reinischkogel
1

Vorstandsklausur des Steirischen ÖAAB am Reinischkogel

Der Steirische Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund (ÖAAB) leitete das Jahr traditionsgemäß mit seiner zweitägigen Vorstandsklausur beim Klugbauer am Reinischkogel ein. Neben organisatorischen Themen und den Jahresthemen "Zusammenhalt vor Ort, Inhalte für ein erfülltes Leben, Vielfalt für ein friedliches Europa" wurde auch über die Landes-Personalvertretungswahl (11./12. Februar) und die am Gemeinderatswahl (22. März) diskutiert. Die Landesspitze des Steirischen ÖAAB machte sich am...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Harald Mayrhofer, Gerald Egger, Christine Haberlander, Markus Kitzberger, Claudia Haberl und Johann Reiter (v.l.).
4

Gemeindeparteitag
Markus Kitzberger ist neuer ÖVP-Obmann in Seewalchen

Beim Gemeindeparteitag der ÖVP Seewalchen legte der bisherige Gemeindeparteiobmann Harald Mayrhofer seine Funktion zurück. Als Nachfolger wurde einstimmig Fraktionsobmann Markus Kitzberger gewählt. SEEWALCHEN. Harald Mayrhofer stand seit Frühjahr 2010 an der Spitze der ÖVP Gemeindeparteileitung und war mitverantwortlich für die erfolgreiche Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2015. „Ich habe durch meine beruflichen Verpflichtungen in Linz nicht mehr ausreichend Zeit für die vielfältigen...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Wer 45 Jahre lang gearbeitet hat, kann künftig ohne Abschläge in Pension gehen. Bei Frauen werden bis zu fünf Jahren Kindererziehungszeiten angerechnet.
1 2

Pension
45 Jahre sind genug – Pensionsantritt mit 62

TIROL. Gestern beschloss der Nationalrat einen abschlagsfreien Pensionsantritt mit 62 Jahren. Die Voraussetzung dafür sind 45 Versicherungsjahre. Die ÖVP stimmte gegen diese Neuerung. Nach 45 Jahren Arbeit in Pension Gestern, 19. September, beschloss der Nationalrat gegen die Stimmen der ÖVP einen Pensionsantritt ohne Abschläge mit 62 Jahren. Voraussetzung dafür ist, dass man 45 Jahre lang gearbeitet hat. "Ein historischer Erfolg für die hart arbeitenden Menschen in unserem Land“, so der BAK...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nationalratskandidat Andreas Lindorfer im Gespräch mit ÖAAB-Bezirksobfrau Gertraud Scheiblberger.

OÖVP-Arbeitnehmerbund
Volle Anrechnung der Karenzzeit verringert Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen

RORHBACH-BERG. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund des Bezirks Rohrbach zeigt sich mit dem Beschluss des Nationalrates zufrieden. Im Juli wurde die familienpolitische Maßnahme festgelegt, dass Karenzzeiten in Zukunft für alle arbeitszeitabgängigen Ansprüche voll angerechnet werden. „Niemand soll einen Nachteil haben, wenn er das Recht auf Karenz in Anspruch nimmt und sich für Familie und Kinder entscheidet“, so ÖAAB- Bezirksobfrau Gertraud Scheiblberger. „Durch diese Maßnahme soll die Einkommensschere...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
beim Kurkonzert, Juli 19
4 2 2

Rücktritt in Deutsch-Altenburg
Gemeinderat Reinhard Hohenegger legt alle Funktionen zurück

Herr Reinhard Hohenegger ist am 23.7. von allen politischen Funktionen (Gemeinderat, Bildungsbeauftragter, ÖAAB-Altenburg Gemeindepartei Obmann-Stellvertreter) zurückgetreten.  Der Grund für die Veränderung läge in beruflichen Veränderungen und der Wunsch nach etwas mehr Freizeit wie er meinte. Lieber Reinhard herzlichen Dank für alles was Du für Gemeinde und Partei geleistet hast, Du hinterlässt hier eine grosse Lücke die es zu füllen gilt. Alles Gute auf Deinem weiteren Lebensweg.

  • Bruck an der Leitha
  • Helga Amh
Bettina Zopf

Nationalratsbeschluss
Entgeltfortzahlung für Freiwillige bei Großschadensereignissen gesichert

SALZKAMMERGUT. „Die hohe Lebensqualität in unserem Bezirk verdanken wir auch dem Engagement unzähliger ehrenamtlich engagierten Menschen. Als Arbeitnehmervertreter in der Volkspartei freuen wir uns daher, dass der Nationalrat Anfang Juli eine Einsatzprämie für besonders freiwilligenfreundliche Arbeitgeber beschlossen hat, die bei so genannten Großschadensereignissen zur Anwendung kommt“, so ÖAAB-Bezirksobfrau Bettina Zopf. 200 Euro pro TagNach der neuen Regelungerhalten ab dem 1. September 2019...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die geschmückte Fichte wurde vor der Mehrzweckhalle aufgestellt.

Pendlerclub und ÖAAB postierten Maibaum in Stinatz

Fast 20 Meter hoch war die geschmückte Fichte, die vom Pendlerclub Burgenland und den ÖVP-Arbeitnehmer des Bezirks Güssing vor der Stinatzer Mehrzweckhalle als Maibaum aufgestellt wurde. Bei Würsteln und Getränken wurde weitergefeiert. Pendlerclub-Chef Andreas Grandits und ÖAAB-Bezirksobmann Michael Knopf freuten sich über die zahlreich erschienenen Gäste.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Umfrage präsentierten Arbeiterkammer-Bezirkskandidat Thomas Hoscher (links), Kammerrätin Eva Winkler und LAbg. Bernhard Hirczy.

Mobiliät und Verkehr
Jennersdorfer Bezirks-ÖVP startet Pendler-Umfrage

Eine Umfrage unter Pendlern aus dem Bezirk Jennersdorf hat die Volkspartei des Bezirks begonnen. Inhaltlich geht es um Fragen der Mobilität, um die Benutzung von Verkehrsmitteln, um die Arbeitsplatzzufriedenheit und um Fragen des Pendleralltags. "Unser Ziel ist, dass Pendler besser unterstützt werden und die Mobilität an ihre Wünsche angepasst wird“, so LAbg. Bernhard Hirczy und Thomas Hoscher, Bezirkskandidat für die Arbeiterkammerwahl Ende März. Die Umfrage kann online auf...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.