ÖAMTC Grieskirchen

Beiträge zum Thema ÖAMTC Grieskirchen

v.l. ÖAMTC-Verbandsdirektor DI Oliver Schmerold, Landesrat Max Hiegelsberger, Stützpunktleiter Raimund Burgstaller, Bürgermeisterin Maria Pachner, ÖAMTC OÖ-Präsident Mag. Karl Pramendorfer, ÖAMTC Vizepräsident Günter Thumser, Vizebürgermeister Mag. Günter Haslberger, ÖAMTC-Landesdirektor Mag. Harald Großauer, ÖAMTC-Landesdirektor-Stv. Manfred Schöberl.

ÖAMTC Grieskirchen
Feierliche Eröffnung des neuen Stützpunktes in Grieskirchen

Bereits seit ca. einem Jahr ist der neue Stützpunkt des ÖAMTC Grieskirchen in Betrieb. Coronabedingt musste die Eröffnung allerdings verschoben werden. Aber am 20. August 2021 war es dann soweit: Das neue Glanzstück des ÖAMTC wurde im Beisein der Landesräte Max Hiegelsberger und KommR Ing. Wolfgang Klinger offiziell seiner Bestimmung übergeben. Dechant Konsistorialrat Mag. Johann Gemeiner und Pfarrer Mag. Andreas Hochmeir nahmen die Segnung des neuen Stützpunktes vor. Am Tag darauf ließ der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Stadtgemeinde Grieskirchen
ÖAMTC-Präsident Karl Pramendorfer, Landesdirektor Harald Großauer und Stützpunktleiter Raimund Burgstaller bei der offiziellen Schlüsselübergabe für den neuen Stützpunkt.

Zentrum der Mobilität
Neuer ÖAMTC-Stützpunkt in Grieskirchen eröffnet

Kürzlich wurde der neue und hochmoderne ÖAMTC-Stützpunkt in Grieskirchen feierlich eröffnet. In ihren Eröffnungsreden hoben die Ehrengäste die große Bedeutung des Neubaus hervor. GRIESKIRCHEN. "Seit Beginn meiner Amtszeit vor zehn Jahren war der Neubau des ÖAMTC-Stützpunktes Thema in der Stadtpolitik. Umso erfreulicher ist es, wenn man das Ergebnis heute sieht." Grieskirchens Bürgermeisterin Maria Pachner war die Freude über den neuen ÖAMTC-Stützpunkt in ihrer Stadt bei der kürzlich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Für ÖAMTC-Mitglieder werden am Stützpunkt Grieskirchen spezielle Dienstleistungen in Sachen E-Bikes und Elektroautos angeboten.
2

Elektroautos & E-Bikes
ÖAMTC Grieskirchen ist nun E-Kompetenzstützpunkt

Der ÖAMTC-Stützpunkt in Grieskirchen bietet für Mitglieder mit Elektro- und Hybridautos sowie E-Bikes spezielle E-Dienstleistungen an. Mit einer innovativen Batteriediagnose für E-Autos nimmt der Club sogar eine Vorreiterrolle ein. GRIESKIRCHEN. Zählten vor wenigen Jahren E-Fahrzeuge noch eher zu den Ausnahmen, so sind sie heute bereits fixer Bestandteil im Straßenverkehr. E-mobil unterwegs zu sein liegt im Trend. Die Fahrzeuge werden immer erschwinglicher, die Reichweiten größer und auch die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
KEM-Obmann Bgm Martin Dammayr, Grieskirchens Bürgermeisterin Maria Pachner, die Kursteilnehmer Thomas & Ingeborg Bonelli und Renate Steiner, KEM-Managerin Mag. Petra Humer, ÖAMTC-Stützpunktleiter Raimund Burgstaller (v.l.n.r.).
3

ÖAMTC & Mostlandl Hausruck
Sicherheit für Senioren nach E-Bike-Kurs in Grieskirchen

Beim E-Bike-Kurs für Senioren am ÖAMTC-Gelände in Grieskirchen gaben Verkehrssicherheitsexperten wichtige Tipps beim Fahren. GRIESKIRCHEN. Elektrofahrräder sind klimafreundlich und verhelfen Senioren zu mehr Mobilität. Um das E-Bike stets im Griff zu haben, nahmen Menschen ab 60 Jahren Ende April einen Fahrsicherheitskurs in Anspruch, der von der Klima- und Energie-Modellregion Mostlandl Hausruck (KEM) in Kooperation mit dem ÖAMTC realisiert wurde. Binnen kurzer Zeit war der E-Bike-Kurs am...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Stubentiger im Motorraum verschanzt: Mihael Zeljkovic vom ÖAMTC mit der geretteten Katze.

Einsatz in Kematen/Innbach
ÖAMTC rettet Katze aus Motorraum

Ungewöhnliche Tierrettung in Kematen am Innbach: ÖAMTC Grieskirchen musste ein Kätzchen aus einer misslichen Lage befreien – das Tier hatte sich im Motorraum verkrochen. KEMATEN AM INNBACH. Zu einem tierischen Einsatz in Kematen am Innbach wurden am 17. März 2021 die "gelben Engel" des ÖAMTC Grieskirchen gerufen. Im Motorraum eines Autos eines ÖAMTC-Mitglieds hatte sich ein Kätzchen verschanzt. Keine leichte Aufgabe für die beiden ÖAMTC-Mitarbeiter Mihael Zeljkovic und Klaus Krexhammer, denn...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Auch in der kalten Jahreszeit haben die Mitarbeiter des ÖAMTC einiges zu tun.
2

Bilanz 2020
ÖAMTC Grieskirchen & Eferding 44.609 Mal im Einsatz

Die Pannenhelfer des ÖAMTC Eferding und Grieskirchen waren trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 uneingeschränkt einsatzbereit. Insgesamt halfen die Gelben Engel im Vorjahr 44.609 Mal weiter. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. „Mein Fahrzeug will nicht anspringen. Können Sie mir bitte helfen?“ – dies sind die zwei häufigsten Sätze, die die Pannenhelfer der beiden ÖAMTC Stützpunkte Eferding und Grieskirchen zu hören bekommen. 5.410 Mal rückten sie im vergangenen Jahr aus,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Jürgen Waltenberger vom ÖAMTC Eferding.
2

ÖAMTC Grieskirchen & Eferding
Kalte Temperaturen setzen schwachen Autobatterien zu

Christian Waldenberger vom ÖAMTC-Stützpunkt Grieskirchen und Jürgen Waltenberger vom ÖAMTC-Stützpunkt in Eferding sorgen am 24. Dezember dafür, dass niemand das Christkind verpasst. BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN. Pannen passieren ausgerechnet dann, wenn man sie überhaupt nicht brauchen kann. Und all jenen, bei denen ausgerechnet am Heiligen Abend das Fahrzeug streikt, helfen die beiden ÖAMTC-Techniker Christian Waldenberger und Jürgen Waltenberger weiter: „Grundsätzlich hoffen wir, dass es...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Grieskirchens Stützpunktleiter Raimund Burgstaller.
4

ÖAMTC-Wintercheck
Ab 1. November gilt die Winterreifenpflicht

Winterreifen haben bereits bei +7 Grad Celsius besseren Grip als Sommerreifen. Auf Schnee kann der Bremsweg mit Sommerpneus sogar doppelt so lang sein. Der Grieskirchner ÖAMTC-Stützpunktleiter Raimund Burgstaller empfiehlt, rasch umzustecken, um sicher unterwegs zu sein. GRIESKIRCHEN. Noch zeigt sich in Oberösterreich der Herbst meist von seiner milden Seite – an einzelnen Tagen und Nächten war es aber bereits spürbar kälter. In Teilen Österreichs hat es zuletzt aber bereits bis in tiefere...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julian Kern
Die Johannesstraße Süd ist während der Bauphase zwischen 3. August und voraussichtlich 11. September gesperrt.
2

Straßensperre
Ab 3. August ist in Grieskirchen die Johannesstraße Süd zu

Während der Arbeiten am Kreuzungsumbau im Bereich Johannesstraße – Industriestraße und der ÖBB Park & Ride-Zufahrt ist die Johannesstraße Süd in Grieskirchen gesperrt. Die Bauarbeiten starten am 3. August und sollen bis 11. September abgeschlossen sein. GRIESKIRCHEN. Die Schulstraße endet mit dem Start der Umbauarbeiten an der Kreuzung mit der Johannesstraße in einer Sackgasse. Der Parkplatz Ost und das Motel können nur über die Badstraße erreicht werden. Der ÖBB Park & Ride Parkplatz bleibt...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Das ÖAMTC Team Eferding hatte 2019 564 Abschleppungen zu bewältigen.
3

Bilanz 2019
ÖAMTC Eferding und Grieskirchen war 52.469 Mal im Einsatz

Ob bei leeren Autobatterien, bei Problemen mit dem Fahrrad, bei der Wahl des richtigen Kindersitzes oder bei der schnellsten Reiseroute – im Schnitt halfen die ÖAMTC Teams aus Eferding und Grieskirchen im vergangenen Jahr 144 Mal pro Tag. BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN. Exakt 52.469 Mal wurde die Hilfe der Gelben Engel von den beiden ÖAMTC-Stützpunkten Eferding und Grieskirchen im Jahr 2019 benötigt. Sei es im Rahmen einer Pannenhilfe, einer Pickerlüberprüfung, bei Problemen mit dem E-Bike oder...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Landesmeister bei den Mädchen: Jana Rangger (li) und Melanie Gründlinger von der von der NMS Hofkirchen an der Trattnach.

Radfahren
Schülerinnen der NMS Hofkirchen sind die sichersten Jung-Radlerinnen in OÖ

72 Buben und Mädchen zeigten im Finale der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsaktion „Wer ist Meister auf zwei Rädern“ ihr Geschick. NMS Hofkirchen/Tr. holt sich den Landessieg bei den Mädchen. HOFKIRCHEN AN DER TRATTNACH/LINZ. Auf dem Platz vor dem Neuen Rathaus in Linz fand das Landesfinale von „Wer ist Meister auf zwei Rädern“ statt. 1.800 Schüler aus rund 50 Schulen hatten in den oberösterreichweit laufenden Vorrunden bereits ihr Geschick bewiesen. Im Finale wurden aus insgesamt 72 Buben und Mädchen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der ÖAMTC hat in den Sommermonaten viel zu tun.
2

Sommerhitze
ÖAMTC warnt: Kind und Tier nicht im Auto lassen

Im Fahrzeug versehentlich eingeschlossene Kinder oder Tiere – für die Pannenhelfer des ÖAMTC keine Seltenheit. Besonders an heißen Tagen verzeichnet der Mobilitätsclub außergewöhnlich viele Aufsperreinsätze. EFERDING, GRIESKIRCHEN. „Kind in Fahrzeug verschlossen“, solche Einsätze haben für die ÖAMTC-Pannenfahrer allerhöchste Priorität. 58 Mal rückten die Pannenhelfer oberösterreichweit im vergangenen Jahr zwischen Juni und August zu Einsätzen von versehentlich im Fahrzeug eingesperrten Kinder...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Experten raten vor der Neuanschaffung eines E-Bikes, das Fahren auf diesem auch zu testen.
5 2

ÖAMTC rät zu Testfahrten
Unfälle auf dem E-Bike vermeiden durch Übung

Der ÖAMTC rät vor dem Kauf eines Elektrofahrrads, sich gut zu informieren und ausgiebig zu testen. GRIESKIRCHEN. Seit vielen Jahren liegen E-Bikes voll im Trend. Und auch im Jahr 2019 wird der Boom nicht abreißen. „Ob für den täglichen Einkauf, für eine gemütliche Radtour oder für eine Mountainbike-Etappe – für jeden Einsatzzweck gibt es das passende Elektrofahrrad“, weiß der Grieskirchner ÖAMTC-Stützpunktleiter Raimund Burgstaller. Vor der Neuanschaffung bzw. vor der ersten Ausfahrt sollte man...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Aktion "Hallo Auto!" wurde für 8- bis 9-jährige Volksschüler entwickelt.
2

ÖAMTC Eferding & Grieskirchen
1.100 Kinder fit für den Straßenverkehr gemacht

EFERDING, GRIESKIRCHEN. Korrektes Verhalten im Straßenverkehr will gelernt sein. Darum nahmen 2018 insgesamt 1.100 Kinder – davon 411 im Bezirk Eferding und 689 im Bezirk Grieskirchen – an einem der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsprogramme teil. EFERDING, GRIESKIRCHEN. Korrektes Verhalten im Straßenverkehr will gelernt sein. Darum nahmen 2018 insgesamt 1.100 Kinder – davon 411 im Bezirk Eferding und 689 im Bezirk Grieskirchen – an einem der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsprogramme teil. Unterstützt durch...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
20 Mal pro Tag rückten die Pannenhelfer der ÖAMTC-Stützpunkte Eferding und Grieskirchen durchschnittlich im vergangenen Jahr aus.
2

ÖAMTC Eferding & Grieskirchen
Mehr als 7.400 Panneneinsätze im Jahr 2018

EFERDING, GRIESKIRCHEN. Ob leere Autobatterie, Probleme mit dem Motor oder versperrte Türen – 20 Mal pro Tag rückten die Pannenhelfer der ÖAMTC-Stützpunkte Eferding und Grieskirchen durchschnittlich im vergangenen Jahr aus. Viel zu tun gab es 2018 für die ÖAMTC-Teams in Eferding und Grieskirchen. „Wir wurden im Raum Eferding zu 2.821 Pannenhilfen gerufen, rückten zu 583 Abschleppungen aus und behoben zusätzlich 5.908 größere und kleinere Pannen direkt am Stützpunkt. Dazu kommen noch technische...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der Baubeginn beim ÖAMTC-Stützpunkt in Grieskirchen soll nächstes Jahr erfolgen.

Großer Ausbau 2019 beim ÖAMTC Grieskirchen

GRIESKIRCHEN (jmi). Demnächst tut sich etwas beim ÖAMTC-Stützpunkt in Grieskirchen. Die Gerüchteküche brodelte, der Stützpunkt werde andernorts neu gebaut. "Ein Standortwechsel wird nicht passieren. Der ÖAMTC bleibt dort, wo er ist – das ist schon fix", erklärt Raimund Burgstaller, Leiter des ÖAMTC Grieskirchen. Die genaue Planung erfolgt noch in diesem Jahr – auch ob ein Um- oder ein Ausbau des Gebäudes erfolgt. Für die Umsetztung werde wahrscheinlich ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Neues Online-Angebot für Pendler nach Linz

BEZIRKE/LINZ (fui). Jahrelang parkten etliche Pendler aus den Bezirken ihre Fahrzeuge auf dem Linzer Urfahraner-Jahrmarktgelände. Mit dem Wegfall des Urfahraner-Jahrmarktgeländes als Parkfläche für Pendlerinnen und Pendler, hat sich die Verkehrssituation in Linz nochmals verschärft. Mit einem neuen Online-Angebot will der ÖAMTC nun einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Situation beitragen: „Wir haben Linzerinnen und Linzer gebeten uns zu informieren, wenn sie über einen Privatparkplatz im...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Schwache oder defekte Batterein waren mit Abstand häufigste Pannenursache.

Kälte verursachte 355 ÖAMTC-Einsätze

Die Kälte der letzten Tage brachte die Pannenhelfer ins Schwitzen BEZIRKE (fui). 355 Mal mussten die Pannenhelfer des ÖAMTC vergangene Woche in den Bezirken Eferding und Grieskirchen ausrücken. 75 Einsätze gab es allein am Mittwoch, was etwa dem Fünffachen von durchschnittlichen Tagen entspricht. 80 Prozent der Pannenursachen waren schwache oder defekte Batterien, die ob der tiefen Temperaturen den Dienst versagten. „Wir haben uns natürlich bereits im Vorfeld darauf vorbereitet und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Die Schüler in St. Marienkirchen an der Polsenz bei "Hallo Auto".
2

Viel Staunen und mehr Sicherheit

BEZIRKE (fui). Wie verhalte ich mich bei einer Kreuzung? Wie lange ist der Bremsweg eines Autos? Und wie komme ich sicher auf die andere Straßenseite? Mit seinen speziell entwickelten Verkehrssicherheitsprogrammen „Hallo Auto“, „Blick & Klick“ sowie „Das kleine Straßen 1x1“, nimmt sich der ÖAMTC in Kooperation mit der AUVA und dem Land Oberösterreich diesen Fragen an. In den Bezirken Grieskirchen und Eferding nahmen im vergangenen Jahr mehr als 1.300 Schulkinder an den Programmen teil. „Damit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Blaue Engel bei den Gelben Engel: Feuerwehrübung beim ÖAMTC Grieskirchen.
3

Feuerwehrübung beim ÖAMTC Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Oft werden die Gelben Engel vom ÖAMTC zu Autopannen zur Hilfe gerufen. In Grieskirchen war es dieses Mal anders. „Es könnte auch bei uns dringend Hilfe gebraucht werden!“, so Stützpunktleiter Raimund Burgstaller und lud die Feuerwehr der Stadt Grieskirchen zu einem simulierten Brand im Werkstätten Bereich ein. Im Rahmen der regelmäßigen Übungen der FF Grieskirchen wurde der „Brand“ gelöscht. Im Anschluss konnten sich die Feuerwehrmänner mit den Gegebenheiten und Besonderheiten der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Johannes Muckenhuber erhielt das Silberne Ehrenzeichen der Stadt.
54

Abend des Ehrenamts: Engagierte Grieskirchner ausgezeichnet

GRIESKIRCHEN. Auch in diesem Jahr standen einen Abend lang die Helfer im Hintergrund im Mittelpunkt. Beim Abend des Ehrenamts wurden engagierte Grieskirchner für ihre sportlichen, sozialen oder kulturellen Leistungen ausgezeichnet. Johannes Muckenhuber, Oberstudienrat und Professor am hiesigen BORG, erhielt für seine Verdienste das Silberne Ehrenzeichen der Stadt Grieskirchen. "Johannes Muckenhuber zeichnet sich durch sein Verdienste in der Stadt - bescheiden, zurückhaltend, engagiert und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.