ÖAMTC

Beiträge zum Thema ÖAMTC

Herbstzeit ist Reifenwechselzeit. Wir haben für Sie die Testsieger von AutoBild, ARBÖ und ÖAMTC.

Der Winter kommt
Winterreifen im Test – eine Übersicht

Die kalte Jahreszeit steht bevor – und damit bei vielen Fahrzeughaltern auch der Wechsel auf Winterreifen. Doch welcher Reifen passt am besten auf mein Auto? Das Angebot an Reifen ist mittlerweile enorm, die Zahl der Reifenhersteller nimmt von Jahr zu Jahr zu. Um Ihnen die Auswahl ein wenig zu erleichtern, haben wir die jeweiligen Tests von ARBÖ, ÖAMTC und AutoBild unter die Lupe genommen. Die Winterreifen-TestsiegerDer ÖAMTC und seine Partner haben 15 Winterreifen für Fahrzeuge der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
1 2 2

FANTASTISCHE HISTORISCHE OLDTIMER in BRUNN AM GEBIRGE am SONNTAG um 9 Uhr

FANTASTISCHE HISTORISCHE OLDTIMER in BRUNN AM GEBIRGE am SONNTAG um 9 Das  legendäre Oldtimerrennens mit Start und Ziel in Brunn am Gebirge Am 27. September 2020 von  09:00 - 16:00 Uhr Start bei BRUNO, Franz Weiss Platz 7, 2345 Brunn am Gebirge Um 9 Uhr werden die Motoren gestartet und rund 70 Automobile Klassiker machen sich auf den Weg. Mit zahlreichen Sonderprüfungen u.a. auch am ÖAMTC-Gelände in Teesdorf. Trotz Corona Zeit werden wieder viele Besucher erwartet. Am Bild : Oldtimer...

  • Mödling
  • Robert Rieger
2

ÖAMTC Brunn
Über 3500 Einsätze im heurigen Sommer

BEZIRK MÖDLING. Die Sommermonate 2020 waren weltweit von der Corona-Pandemie geprägt. Maßnahmen wie Reisebeschränkungen und verstärkte Arbeit von zu Hause aus haben auch in Österreich die Mobilität grundlegend verändert. Für die Pannenfahrer des Mobilitätsclubs waren die Monate Juni, Juli und August dennoch alles andere als geruhsam. Aydemir Gündüz, ÖAMTC-Stützpunktleiter in Brunn am Gebirge, fasst zusammen: "In den vergangenen drei Monaten rückten unsere Gelben Engel österreichweit zu 175.000...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
32

Steig ein!
Zwei Generationen im "Fahr-Check" am ÖAMTC Wachauring Melk (+Video & Umfrage!)

Serie Teil 7: Jung und Alt beim Fahrsicherheitstraining. Eine echte Herausforderung für jede Generation. NÖ. Junge Lenker rasen rücksichtslos, ältere kriechen dahin und übersehen leicht Fußgänger. Die gegenseitigen Vorurteile sind bekannt, aber was stimmt? Fakt ist, dass bei jedem vierten Unfall Lenker unter 24 Jahre beteiligt sind. Ältere Lenker sind hingegen öfter bei Fußgänger- und Kreuzungsunfällen beteiligt. Wir haben Jung und Alt ins ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum Wachauring Melk...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Topergebnisse für den Mazda CX-30, die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer ließe sich jedoch noch verbessern.

Aktueller Crashtest des ÖAMTC
Nicht alle erreichen fünf Sterne

Beim aktuellen Crashtest des ÖAMTC mussten Ford Explorer, Mazda CX-30, Mercedes GLB und Opel Corsa beweisen, ob sie den immer strengeren Anforderungen entsprechen. Mit 99 Prozent bei der Sicherheit für erwachsene Fahrzeuginsassen kassierte der Mazda nicht nur fünf Sterne, sondern auch Lob von NCAP-Experte Max Lang: „Dieser Wert ist ein Ausrufezeichen – viel besser geht es eigentlich nicht.“ Sicherheit als SerienausstattungAuch Ford und Mercedes können sich ihre Fahrzeuge mit fünf Sternen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
2

50 Jahre
Jubiläum für die Pannenhilfe

BEZIRK MÖDLING. Wir schreiben das Jahr 1954: Nachdem ein Wiener Fischhändler mit seinem Kraftrad mitsamt seiner kostbaren Lieferung liegen geblieben war, geht er zu Fuß in die ÖAMTC-Garagenbox in der Einsiedlergasse im 5. Wiener Gemeindebezirk. Die Sonne sticht, die Zeit drängt, da nimmt der damalige Chef der Technischen Dienste, Gerhard Seidel, sein Privatfahrzeug und fährt zum Ort des Geschehens. Er kann das Motorrad wieder flottmachen und die Fische vor dem Verderben bewahren. Gelbe...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Wiener Neudorf
Kleinkind aus Auto befreit

BEZIRK MÖDLING. Jennifer P. war mit ihrer kleinen Tochter Valentina gerade auf dem Weg vom Kindergarten nach Hause. Nachdem sie die Kleine im Kindersitz sicherte und die Tür zumachte, versperrte sich der Wagen samt Kind und Schlüssel im Inneren. Die Mutter bewahrte Ruhe und rief den ÖAMTC zur Hilfe. "Bei diesen Einsätzen zählt jede Minute", weiß Pannenfahrer Manfred Mirwald, der rasch vor Ort war und das Auto dank Spezialwerkzeug mit wenigen Handgriffen öffnete. Jennifer P. freute sich über die...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Für den Marcus 2019 wurden 46 Automodelle, die 2018 auf den österreichischen Markt gekommen sind, von ÖAMTC-Experten geprüft und bewertet.

Der Marcus - Automobilpreis des ÖAMTC - ist vergeben

Bereits zum siebenten Mal wurde der Marcus vergeben, der Automobilpreis des ÖAMTC. 46 Automodelle, die 2018 auf den österreichischen Markt gekommen sind, wurden von ÖAMTC-Experten nach den Aspekten Wirtschaftlichkeit, Sicherheit oder auch CO2-Ausstoß bewertet. Wirtschaftlichste Neuheiten 2018Ausschlaggebend für die Bewertung sind Faktoren wie Listenpreis, Kraftstoffverbrauch oder Kilometerleistung: Kategorie Kleinwagen: smart EQ fortwo Kategorie Kompaktklasse: Lada Vesta SW 1,6 Kategorie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität

ÖAMTC Brunn: Februar war Rekordmonat

BEZIRK MÖDLING. Kalte Temperaturen wie zuletzt setzen auch der Fahrzeugelektronik zu, da überrascht es nicht, dass auch im Vorjahr die Wintermonate zu zahlreichen Einsätzen der 'Gelben Engel' sorgten. "Im Schnitt haben unsere Pannenfahrer in Niederösterreich im Vorjahr also rund 356 Einsätze pro Tag absolviert", erklärt Gerhard Samek, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. "Die einsatzstärksten Monate auf Niederösterreichs Straßen waren die Wintermonate – mit...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

ÖAMTC Brunn rät zum 'Boxenstopp'

BEZIRK MÖDLING. (pa) Im Osten Österreichs sinken die Temperaturen kommende Woche über Nacht unter die Nullgradgrenze. Für viele ist der Wetterumschwung deutlich spürbar, die Schneefallgrenze in Österreich fällt auf teilweise unter 1.000 Meter. Zeit, sich Gedanken über die Winterreifen zu machen, empfiehlt Aydemir Gündüz vom ÖAMTC. Es sei nie zu früh, sich Modelle auszusuchen und beim Händler zu bestellen. Steckt man nicht selbst um, sollte man zudem so bald wie möglich einen Termin...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Die Klimaanlage muss richtig eingesetzt und regelmäßig gewartet werden, damit man nicht krank wird.

ÖAMTC: Keine Kopfschmerzen – so setzt man die Klimaanlage richtig ein

Gekühltes Auto bringt Sicherheitsplus bei sommerlicher Hitze "Bitte schalt die Klima aus, ich bin nach jeder Fahrt verkühlt und hab Kopfschmerzen." Dieses Problem kennen viele Autofahrer und vermeiden es deshalb, trotz sommerlicher Hitze die Klimaanalage einzuschalten. Damit verzichten sie auch auf einen wesentlichen Sicherheitsfaktor. "Wer in der Hitze einen kühlen Kopf behält ist überlegter, entspannter, und damit sicherer unterwegs. Wenn man einige Tipps beachtet, kann man die Klimaanlage...

  • Mödling
  • Maria Ecker
Die strahlenden Gewinner des Marcus 2018.
1

Das sind die Gewinner des Marcus 2018

Nach den Kriterien Wirtschaftlichkeit und Sicherheit vergab der ÖAMTC heuer zum sechsten Mal den „Marcus“, einen österreichischen Automobilpreis. 49 Modelle, die 2017 auf den österreichischen Markt gekommen sind, standen zur Wahl. Die Wirtschaftlichsten In diese Wertung werden neben dem Neupreis auch Faktoren wie Kraftstoffverbrauch oder Wertverlust einberechnet. Die Marcus-Gewinner sind Kia Picanto 1,0 MPI Neon (Kategorie Kleinwagen), Lada Vesta 1,6 (Kompaktklasse) , Renault Grand Scénic...

  • Motor & Mobilität

Einsatzreiche Tage für ÖAMTC

BEZIRK MÖDLING. Die polare Kaltfront der vergangenen Woche bescherte auch dem ÖAMTC arbeitsintensive Tage: „Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt haben zu einem starken Anstieg unserer Einsatzzahlen geführt“, berichtet Aydemir Gündüz, ÖAMTC-Stützpunktleiter der Dienststelle Brunn am Gebirge. „Wie üblich hat sich das besonders am Montag bemerkbar gemacht, wenn viele Autofahrer ihren Wagen erstmals nach dem Wochenende wieder starten wollten.“ Die Folge: 8.405 Einsätze von Pannenhilfe und...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Der häufigste Grund für Autopannen sin leere oder defekte Batterien.

ÖAMTC: Das Starthilfe-Einmaleins

Falscher Umgang mir Starterkabeln kann teure Elektronikschäden zur Folge haben Batterie leer? Es ist der Klassiker im Winter – und gleichzeitig Pannenursache Nummer eins bei niedrigen Temperaturen. Rund 226.00 Einsätze wurden 2017 wegen Problemen mit Fahrzeugbatterien absolviert – das entspricht einem Drittel aller Einätze. Alleine in Niederösterreich rückten die Gelben Engel mehr als 40.000 Mal aus diesem Grund aus. Auf der sicheren Seite ist, wer die Pannenhilfe ruft. Oft geht nämlich die...

  • Mödling
  • Maria Ecker
Rekordmonat im Bezirk Mödling war der Jänner mit etwa 1.640 Einsätzen.

13.330 ÖAMTC-Panneneinsätze im Bezirk 2017

BEZIRK MÖDLING. Rund 126.300 Mal benötigten Autofahrer in Niederösterreich im Vorjahr die Unterstützung der ÖAMTC-Pannenfahrer. Somit rückten die Gelben Engel 2017 etwa genauso oft aus wie im Jahr zuvor. "Allerdings mit einer Ausnahme: Stärkster Monat 2017 war in Niederösterreich der Jänner mit mehr als 16.200 Pannenhilfen – das sind um 2.200 Einsätze mehr als im Jänner des Vorjahres“, schildert Aydemir Gündüz, ÖAMTC-Stützpunktleiter der Dienststelle Brunn am Gebirge. Schneefälle, Sturm und...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Manfred Schöberl, ÖAMTC-Chefrechniker, gibt Tipps für die Winterfitness des Autos.
1

Winterfitness für das Auto

Ab 1. November gilt situative Winterausrüstungspflicht Ö. Mit dem Beginn der situativen Winterausrüstungspflicht am 1. November ist es an der Zeit, das Auto fit für den Winter zu machen, rät ÖAMTC-Cheftechniker Manfred Schöberl. 4x4x4-Regel beachten Bei den Winterreifen empfiehlt der Automobilclub die 4x4x4-Regel: vier gleiche Reifen mit einer Profiltiefe von mindestens vier Millimetern, die nicht länger als vier Jahre in Gebrauch sind. Alternativ zu Winterreifen können bei...

  • Motor & Mobilität
In Niederösterreich musste der ÖAMTC zwischen Juni und August mehr als 32.000 Mal Pannenhilfe leisten und knapp 9.000 Mal mit dem Abschleppdienst ausrücken
2 3

ÖAMTC: Sommer sorgt für Einsatz-Rekord

Der Sommer 2017 war einer der wärmsten seit Beginn der Messungen. Hitzewellen, Sturm, Unwetter mit Starkregen und Hagel – alles war dabei und hielt die Einsatzkräfte auf Trab. So auch die ÖAMTC-Pannenhilfe, die von 1. Juni bis 31. August alleine in Niederösterreich zu knapp 40.000 Einsätzen ausrücken musste. "Im Schnitt hatten wir damit über 1.900 Einsätze pro Tag", berichtet Gerhard Samek, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe. "Am 7. August, der einer der heißesten Tage war, waren es sogar über 2.300...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Zogen Bilanz über die Einsätze der Flugrettung: ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold, Flugrettung-Geschäftsführer Reinhard Kraxner, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Maurice Androsch und ÖAMTC-Präsident Gottfried Wanitschek
2 2

2.880 Einsätze für die ÖAMTC-Flugrettung

Fast dreitausend Einsätze verbuchen Niederösterreichs "fliegende gelbe Engel" im Jahr 2017 bereits. "Eine Erfolgsgeschichte", wie es Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner stolz und beeindruckt formuliert, schreibt die Flugrettung Niederösterreich seit nunmehr 34 Jahren. Fast 3000 Einsätze 2017 Am Flugplatz Krems-Gneixendorf, einem der "gefragtesten" Stützpunkte, zog Niederösterreichs Landesoberhaupt nun gemeinsam mit Landesrat Maurice Andorsch, Gottfried Wanischek, Präsident des ÖAMTC und...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
"Wir sind bei den Rundflügen bereits weitgehend ausgebucht und können nur mehr Restplätze anbieten", erklärt Erwin Kreczy, Veranstalter und Organisationsleiter des Austrian Airfest 2017, am 9. und 10. September
6

Flying Bulls und Schweizer Luftfahrtmuseum beim Austrian Airfest 2017

Die Besucher des Austrian Airfest 2017, die Flugshow der Superlative am 9. und 10. September 2017, in Krems, dürfen sich auf eine einzigartige Show und ein buntes Rahmenprogramm freuen. Mehr als 40.000 Besucher werden erwartet. An den beiden Veranstaltungstagen des Austrian Airfest werden bis zu 40.000 BesucherInnen im Raum Krems-Langenlois erwartet. Sicherheit wird daher bei der Veranstaltung großgeschrieben. Mehr als 70 Seiten umfasst derzeit das Sicherheitskonzept der Veranstaltung, das auch...

  • Krems
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Hitzefalle Auto – der ÖAMTC gibt Tipps fürs Fahren im Sommer.
1 9

Tipps: So kühlen Sie Ihr Auto schnell

Ö. Vorsicht ist vor der sogenannten "Hitzefalle Auto" geboten: Bei sommerlichen Temperaturen heizen sich Fahrzeuge rasch auf, warnt der ÖAMTC. Ganghebel, Sitze und Lenkrad können schnell bis zu 60 Grad heiß werden. Speziell Kinder und Tiere sollten sich nicht in einem geschlossenen, ungekühlten Auto aufhalten. Damit der Wagen nicht überhitzt, sollten Sie wenn möglich im Schatten parken. Jeder Sonnenschutz hilft – und sei es nur eine Blende aus Karton. „Am effektivsten sind beschichtete...

  • Motor & Mobilität
Fünf Sterne für Kodiaq (Bild) und Countryman.
1

Skoda Kodiaq, Mini Countryman, Nissan Micra und Suzuki Swift im Crashtest

Ö. "Optionales Sicherheitspaket sorgt für Sterne-Plus" titelt der ÖAMTC zur aktuellen Crashtest-Gruppe. Keine Sorgen müssen sich Mini Countryman und Škoda Kodiaq machen. Beide holen mit der Serienausstattung die Höchstwertung von fünf Sternen. Sie überzeugten beide mit guten Werten bei der Erwachsenen- und Kindersicherheit. Für Nissan Micra mit vier und Suzuki Swift mit drei Sicherheitssternen lohnt sich das Safety-Pack. Der Micra rüstet dadurch um einen Fahrspurassistenten und ein...

  • Motor & Mobilität
Der ÖAMTC appelliert: "Immer, auch auf Kurzstrecken, den Gurt anlegen!"
1

ÖAMTC: Viele Gurtmuffel – vor allem in Ostösterreich

Während in Vorarlberg nur 2,1 Prozent der Autofahrer auf den Gurt verzichten, sind es im Burgenland 23,5 Prozent. WIEN, Ö. Bei einer Erhebung des ÖAMTC im März und April wurden insgesamt 64.400 Pkw-Insassen beobachtet. Ergebnis: Elf Prozent sind nicht angeschnallt. Der Österreichschnitt weist ein klares West-Ost-Gefälle auf. In Vorarlberg sind nur 2,1 Prozent nicht angeschnallt, in Salzburg 5,4. In Wien verzichten 16,1 Prozent der Autofahrer auf den Gurt. Und am meisten Gurtmuffel gibt es mit...

  • Motor & Mobilität
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.