öbb

Beiträge zum Thema öbb

Präsentierten den Rohbau der neuen Polizeistation am Praterstern (v.l.):  Landespolizeivizepräsident Michael Lepuschitz, Öffistädträtin Ulli Sima (SPÖ) und ÖBB-Vorstandsmitglied Franz Bauer.
 1   4

Mehr Sicherheit und Einsatzgeschwindigkeit
Neue Polizeiinspektion am Praterstern fast fertig

Mehr Sicherheit am Praterstern: Trotz Corona konnte der Rohbau der neuen Polizeistation im Zeitplan fertiggestellt werden. Die Eröffnung ist für Herbst geplant. LEOPOLDSTADT. Alkohol- und Waffenverbot, verstärkte Sozialarbeit, mehr Polizei oder zusätzliche Beleuchtung – am Praterstern hat sich einiges getan. Eine Polizeistation vor Ort soll das Sicherheitsgefühl der Menschen noch weiter steigern. Nun wurde der Rohbau präsentiert, die Fertigstellung ist für Herbst geplant.   Rund acht...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Vom 5. bis 18. Juli fahren keine S-Bahnen zwischen Floridsdorf und Praterstern. Es gibt einen Schienenersatzverkehr.
 1

Zwei Wochen Bauarbeiten
S-Bahn zwischen Floridsdorf und Praterstern gesperrt

Vom 5. bis 18. Juli finden Bauarbeiten zwischen Floridsdorf und Praterstern statt. Es gibt einen Schienenersatzverkehr. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU/FLORIDSDORF. Alle drei bis fünf Minuten fährt die S-Bahn auf der Stammstrecke zwischen Floridsdorf und Meidling. Um das hohe Verkehrsaufkommen weiterhin zu bewältigen, führen die ÖBB regelmäßig Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten durch. Nun steht eine zweiwöchige Sanierung bevor: Von Sonntag, 5. Juli, 2.30 Uhr, bis Samstag, 18. Juli, 3 Uhr,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Am Bahnhof Meidling wird vom 29. Juni bis 18. September gearbeitet.

Achtung Lärm auch Nachts
Sanierung Bahnhof Meidling geht weiter

Wegen einer Sanierung des Bahnsteigs am Meidlinger Bahnhof kommt es auch nachts zu Bauarbeiten. MEIDLING. Der Bahnhof Meidling wird modernisiert. Die nächsten Arbeiten dazu starten am Montag, 29. Juni. Dabei werden die Oberflächen und die Bahnsteigkanten am Bahnsteig 3 saniert. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 18. September, dauern. Um den Bahnbetrieb dabei so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, kommt es daher auch in den Nachtstunden vereinzelt zu...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
So wird die neue Brücke über die Breitenfurter Straße aussehen.
 1   Video   3

Meidlinger Einschnitt
Neue Brücke bringt Lärmschutz (mit Video)

Breitenfurter Straße: Der Bau bei der Firma Henkel geht in seine letzte Phase. MEIDLING. Aus Richtung Graz kommend verläuft das letzte Streckenstück vor dem Bahnhof Meidling in einen Geländeeinschnitt der Breitenfurter Straße. Dieser Meidlinger Einschnitt ist eine der wichtigsten Verbindungen im Netz der ÖBB, da die meisten Züge aus dem Süden hier durchfahren. Die Brücke im zwölften Bezirk über der Breitenfurter Straße stammt aus den 1950er-Jahren und war schon sanierungsbedürftig....

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
So soll sich die Verbindungsbahn in Zukunft präsentieren
  3

Stelzenbrücke statt Hochtrasse in Hietzing
Pläne zur Verbindungsbahn werden adaptiert

In 30 Minuten quer durch Wien. Der Ausbau der S80, gerne auch Verbindungsbahn genannt soll unsere Stadt "kleiner" machen. Doch vor allem in Hietzing stießen die Pläne nicht auf ungeteilte Zustimmung - nun hat die ÖBB bei der Planung nachgebessert. HIETZING. Mehr als zwei Millionen Menschen werden Wien im Jahr 2027 bewohnen und dem muss die Infrastruktur gerecht werden. So begann man 2016 mit der Planung um die S80, wie die Verbindungsbahn auf den Streckenplänen der ÖBB eigentlich heißt auf...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Es kommt zu Nachtarbeiten bei der Sanierung der Brücken der Donauländebahn.
  2

Nachtarbeiten
Die Brücken der Donauländebahn werden erneuert

Ab Mai kommt es zu Nachtarbeiten aufgrund der Brückenerneuerung der Donauländebahn.  MEIDLING. Die Brücken der Donauländebahn über den Meidlinger Einschnitt sind am Ende ihrer Lebensdauer angelangt. Sie werden nun von Anfang Mai bis Mitte Juli durch neue Brückentragewerke ersetzt und die Donauländebahn saniert.  Deshalb kommt es zu Nachtarbeiten im folgenden Bereich: Zwischen Altmannsdorfer Straße und Stüber-Gunther-Gasse. Bis Mitte Juli dauern die Nachtarbeiten an.  Lärmbelastung bei...

  • Wien
  • Meidling
  • Sophie Brandl
Heute starten Sanierungsarbeiten zwischen den Stationen Landstraße und Praterstern.
 2   2

Landstraße bis Praterstern
Sanierung der Wiener S-Bahn-Stammstrecke

Heute beginnen die ÖBB eine Sanierung der Wiener S-Bahn-Stammstrecke. Arbeiten finden zwischen den Stationen Landstraße und Praterstern satt. WIEN. Die Wiener Schnellbahn-Stammstrecke gilt als der meistbefahrenste Abschnitt im österreichischen Schienennetz. Während der Hauptverkehrszeiten sind Züge hier üblicherweise im Drei- bis Fünf-Minuten-Takt unterwegs. Aufgrund der starken Beanspruchung fallen regelmäßig Sanierungsarbeiten an. Aktuell sind Arbeiten zwischen den Stationen Landstraße...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Cornelia Neumeister bietet bei ihrem Obst- und Gemüsestand am Schlingermarkt auch in Krisenzeiten frische Ware an.

Coronavirus
Zusammenhalt statt Panik in Floridsdorf

So wirken sich die Maßnahmen der Bundesregierung auf Floridsdorf aus. FLORIDSDORF. Geschäfte, die nicht der Grundversorgung dienen, haben geschlossen, der Schulbetrieb ist eingestellt, Restaurants und Lokale sind zu: Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket geschnürt, das sich bis nach Ostern auch auf das tägliche Leben der Bewohner in Floridsdorf stark auswirken wird. Vorläufig sind Veranstaltungen aller Art abgesagt. Das betrifft etwa sämtliche Vorstellungen im Gloria Theater. Das...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Gegen eine Teil-Umbenennung des Höchstädtplatzes nach dem einstigen einstigem KPÖ-Chef Johann Koplenig sprachen sich ÖVP, FPÖ sowie der Bezirksrat Erwin Krammer (Foto) aus. Nun wurde die Umbennung von der  Kulturabteilung der Stadt Wien (MA 7) abgelehnt.
 4   4

Kampf gegen Lärm und Graffiti
Brigittenau setzt Maßnahmen für mehr Lebensqualität

Von Graffiti-Entfernung über Lärmschutz bis hin zu kostenlosem WLAN: In der Brigittenauer Bezirksvertretung wurden Maßnahmen für mehr Lebensqualität besprochen. BRIGITTENAU. Geht es nach den Bezirksparteien, gibt es in der Brigittenau einiges zu tun. In der vergangenen Bezirksvertretungssitzung wurden nicht nur neue Anträge eingebracht, sondern auch anstehende Vorhaben besprochen. Eingebracht wurden fünf Anträge: Die SPÖ regte eine Überprüfung der Anfahrschwellen in den Parkspuren der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
VCÖ, ÖBB sowie die Katholische und Evangelische Kirche rufen zum Autofasten in der Fastenzeit auf.
 1

40 Tage Fastenzeit
Mit Autofasten das Klima schützen

Am Mittwoch, 26. Februar, startet für das Jahr 2020 die Fastenzeit. Doch statt auf Süßes zu verzichten, rufen die katholischen und evangelischen Umweltbeauftragten zum allgemeinen Autofasten auf. WIEN. Was ist Autofasten? Kurz gesagt: Eine Initiative der Umweltbeauftragten der Katholischen und Evangelischen Kirche Österreichs. Ziel ist es die gesamte Fastenzeit – das bedeutet 40 Tage lang – auf das Verkehrsmittel Auto zu verzichten. Damit wollen sie die Bevölkerung dazu animieren das...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Seit 2014 geschlossen: Anrainer Wolfgang Sigmund fordert wieder eine öffentliche Toilette in der S45-Station in Gersthof.

S45-Station
Währinger fordern öffentliches WC in Gersthof

Die S45-Station in Gersthof ist einer der Verkehrsknotenpunkte der Stadt. Nur das WC ist seit 2014 versperrt. WÄHRING. Mit rund 30.000 Menschen pro Tag ist Gersthof einer der Öffi-Hotspots der ganzen Stadt. Nach dem geplatzten Umbau des Gersthofer Platzls ist nun wieder der Wunsch nach einer öffentlichen Toilette laut geworden. Die Anlage in der S45-Station wurde 2014 von den ÖBB geschlossen. Wolfgang Sigmund, ein Anrainer aus der Gersthofer Straße, ist dort täglich mehrmals unterwegs und...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
  3

Ehrung für Meidlingerin
Frauenpreis für Wirtschaftsflüchtling

Frauenstadträtin Kathrin Gaál hat Traude Kogoj für ihr berufliches Engagement bei den ÖBB geehrt. Frauenanliegen stehen schon seit langem auf Traude Kogojs Agenda. So war sie im Jahr 1997 auch Mitinitiatorin des ersten Frauenvolksbegehrens mit knapp 645.000 Unterschriften. Auch in ihrer Position als Diveritäsbeauftragte bei den ÖBB setzt sie sich für die Gleichbehandlung von Frauen im Unternehmen ein. Doch Diversität betrifft nicht nur Frauen, auch Alter, Behinderung, Ethnie, Gender und...

  • Wien
  • Meidling
  • Sabine Ivankovits
Der Zubau für die neue Polizeiinspektion am Praterstern soll bis Ende 2020 fertiggestellt werden.
 1  3

Mehr Sicherheit am Praterstern
Baubeginn für neue Polizeistation der Leopoldstadt

Spatenstich für neue Polizeiinspektion und Bahnhofserweiterung: Die Fertigstellung ist bis Ende 2020 geplant. LEOPOLDSTADT. Wieder eine Polizeistation direkt am Praterstern – das wünschten sich viele Leopoldstädter, seitdem diese 2014 in die Lassallestraße abgesiedelt ist. Dem Wunsch wird nun nachgegangen: Diese Woche starteten die Bauarbeiten für die neue Wache. Bis Ende 2020 soll sie fertiggestellt werden, sagt ÖBB-Pressesprecher Daniel Pinka. Die neue Polizeiinspektion ist Teil eines...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Gemeinsam mit der ÖBB will die Stadt Wien den Erfolg der S-Bahnen ausbauen.
 1  1

Neue S-Bahn Stationen
ÖBB und Stadt Wien planen Öffi-Ausbau

Wien punktet mit einem breiten Angebot im öffentlichen Verkehr. Damit das auch weiterhin so bleibt, wollen Stadt Wien und ÖBB den bisherigen Erfolg ausbauen. WIEN. Jährlich steigt die Anzahl der Öffi-Fahrer und somit die Ansprüche. Um den Bedürfnissen gerecht zu werden, setzen Stadt Wien und ÖBB auf weitere Maßnahmen. Für zwei Milliarden Euro wollen sie das "2. Schienen-Infrastruktur-Paket" umsetzen. 2016 wurde das "1. Schienen-Infrastruktur-Paket" unterzeichnet. Dabei handelt es sich um...

  • Wien
  • Sophie Brandl
Der Bahnhof Meidling wird erneuert. Deshalb gibt es bis März 2020 Ersatz-Toiletten für die Kunden.
 1

Bahnhof Meidling
Wegen Sanierung Ersatz-WC

Die Erneuerung des Bahnhofs Meidling startet bereits. Als erstes werden die Toiletten-Anlagen für Kunden saniert. MEIDLING. Der Bahnhof Meidling bekommt ein neues Aussehen. Unter anderem werden auch mehr Aufzüge gebaut und der Wartebereich vergrößert. Der Startschuss für die ersten Arbeiten ist bereits gefallen: Als erste Maßnahme werden derzeit die WC-Anlagen saniert. Die Arbeiten an den Sanitäranlagen für die Kunden dauern bis März 2020. Ersatz-Toiletten Für Ersatz wurde aber...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Schleif- und Stopfarbeiten finden von 6. bis 10. Dezember nachts beim Bahnhof Himberg statt.
 1

Bahnhof Himberg
Gleisarbeiten verursachen Lärm

Beim Bahnhof Himberg werden Schleifarbeiten durchgeführt. Es kann nachts zu Lärm kommen.  FAVORITEN. Von Freitag, 6. Dezember, bis Dienstag, 10. Dezember, werden im Bereich Rannersdorf und dem Bahnhof Himberg Schleif- und Stopfarbeiten durchgeführt. Die ÖBB muss ihre Gleise wieder servicieren. Schleifarbeiten können vereinzelt funken verursachen. Zum Schutz der Arbeitenden werden akustische und optische Warnsignale abgegeben. So kann es zu Belästigung der Anrainer kommen.  Arbeit...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Wienweit konnte man die starke Rauchentwicklung der brennenden Nordbahnhalle sehen.
 4   5

Großbrand Leopoldstadt
Wird die Nordbahnhalle nun abgerissen?

Nach dem großen Brand in der Nordbahnhalle, steht nun vermutlich der Abriss bevor. Es stellt sich die Frage: Welche Auswirkungen hat der Brand auf die Pläne für das Nordbhanviertel? LEOPOLDSTADT. Die Norbahnhalle sorgt seit Monaten für Diskussionen. Zwei Jahre lang war ein Forschungsprojekt der TU Wien hier ansässig, wodurch sich die Halle zu einem Zentrum für Kultur und sozialen Austausch entwickelte. Doch lief vergangenen Sommer der Nutzungsvertrag mit dem Eigentümer, den ÖBB, ab. Seither...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Markus Hafner-Auinger vom Klimabündnis Österreich (r.) und ÖBB-Vorständin Michaela Huber (l.) mit Kindern der Fuchsklasse.
  9

Volksschule Keplerplatz
Spielerisch zum Klimaschutz (mit Video)

Die Kinder der Volksschule Keplerplatz lernten viel über die ÖBB und den Klimaschutz. FAVORITEN. Die Fuchsklasse in der Volksschule Keplergasse hatte hohen Besuch: Markus Hafner-Auinger vom Klimabündnis Österreich und ÖBB-Vorständin Michaela Huber kamen, um einen kleinen Workshop mit den Kids der 3B zu gestalten. Thema war das Klima. Dieses ist schon längere Zeit ein Teil des Unterrichts, so die Klassenlehrerin Nicole Wensierski. So schaut man in der zweisprachigen Klasse auch schon lange...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die neue Stahlbogenbrücke über den Meidlinger Einschnitt ist bereits an ihrem Platz.
 1   5

Meidling
Brückenschlag bei Meidlinger Einschnitt (mit Video)

Die neue Brücke über die Breitenfurter Straße wurde auf ihre Position verschoben. Bis Dezember ist der Grießersteg gesperrt. MEIDLING. Die Brücke über den Meidlinger Einschnitt stammt noch aus den 1950er Jahren. Sie entspricht dadurch nicht mehr den Erfordernissen und musste erneuert werden, so die ÖBB. In einer nächtlichen Aktion wurde die neue Brücke auf ihre Position geschoben. Dabei wurden 2.400 Tonnen über die Breitenfurter Straße bewegt. Die Stahlbogenbrücke ist nun an ihrem Platz...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Walter Bergolth vor der Wiese, die die Stadt Wien für die Anlage angekauft hat: „Eine Park & Ride-Anlage wäre  in Strebersdorf dringend notwendig!"
  2

Strebersdorf
Park & Ride-Anlage soll endlich gebaut werden

Seit Jahrzehnten ist die Park & Ride Anlage in Strebersdorf Thema im Bezirk. Der ehemalige ÖVP-Bezirksrat Walter Bergolth kämpft weiter für deren Entstehung. FLORIDSDORF. Idyllisch liegt sie da – die S-Bahnstation Strebersdorf, eine wichtige Verbindung für Pendler in die City und an ihren Arbeitsplatz. Doch wer mit dem Auto zur Bahn fährt, hat Pech gehabt: 18 Kurzparkplätze stehen zur Verfügung, einen zu ergattern gleicht einem Lotto-Jackpot. Auch rundherum sind Parkplätze Mangelware,...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Oscar Richter
Ein Baum und mehr Sitzplätze sind das Herzstück der Umgestaltung des Meidlinger Bahnhofs. Die zusätzlichen Lifte sind ebenfalls ein wichtiger Teil der Modernisierung.
 1

Bahnhof und Schedifkaplatz
Alles neu am Bahnhof Meidling

Mehr Sitzplätze, zusätzliche Aufzüge, besseres Licht und ein Baum sollen den Bahnhof Meidling aufwerten. Der Bereich bis hin zum Schedifkaplatz wird modernisiert. MEIDLING. Der Meidlinger Bahnhof ist der zweitgrößte Wiens. Hier fahren 17 Linien und Fernzüge ein. Es gibt einen besonders hohen Fahrgastwechsel: Über 70.000 Menschen steigen täglich bei den acht Bahnsteigen ein oder aus, so der Verkehrsclub Österreich. Einer der großen Kritikpunkte, die es gibt, sind die fehlenden Sitzplätze....

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Der Floridsdorfer Rudolf Weihrauch wünscht sich bessere Anbindungen.
 1   2

U1-Station
Öffi-Odyssee für ältere Personen in Leopoldau

Wer nicht mehr gut zu Fuß ist, braucht barrierefreie Öffis. Wie ist die Lage bei der U1-Station Leopoldau? FLORIDSDORF. Die Station Leopoldau ist die Endhaltestelle der U1. Sie ist außerdem eine S-Bahnstation der ÖBB. Auch die Buslinien 32 und 36B haben hier Stopps. Nur einige hundert Meter weiter mündet die Thayagasse in die Pinkagasse. Parallel dazu verläuft die Seyringer Straße. Hier endet Wien und das Land Niederösterreich beginnt. Kleine Straßen entlang der Thayagasse führen in die...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Christian Bunke
Ein Selfie für die Kinder: Michalea Huber, Vorständin für Personenverkehr.
 1   14

Malwettbewerb
Kinder malten für die ÖBB

Für den Klimaschutz zeigten Kinder mit 1.207 Bildern für die ÖBB ihre Kreativität. Als Dank erhielten Sie neben Geschenken eine Überraschungstasche. FAVORITEN. Einen Erlebnistag in der ÖBB-Zentrale am Hauptbahnhof gewannen gut ein Dutzend Kinder. Grund: Die Kids aus Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Kärnten haben beim Malwettbewerb mitgemacht. Ziel des von der ÖBB und dem Klimabündnis ausgeschriebenen Bewerbs war es, den Klimaschutz kreativ darzustellen. 1.207 Kinder reichten ihre...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Bahnsteige in Meidling werden bis 9. November 2019 erneuert.

Bahnhof Meidling
Der Bahnsteig wird herausgeputzt

Bis Samstag, 9. November 2019, wird die Bahnsteigoberfläche des Bahnhof Meidling erneuert. MEIDLING. Der Bahnsteig am Bahnhof Meidling bekommt ein Service verpasst. Bis Samstag, 9. November 2019 arbeitet die ÖBB daran, die Fläche für die Fahrgäste ansehnlicher und sicherer zu gestalten. Die Arbeiten finden während der Wochentage in den Nachtstunden statt, um den Betrieb so wenig als möglich zu stören und Verspätungen so weit als möglich zu verhindern. Achtung: Lärm auch...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.