öbb

Beiträge zum Thema öbb

Leute
Die bestplatzierten Teams unter anderem mit den Organisatoren und Vertretern der Stadtgemeinde Feldbach.

Stocksport
30 Mannschaften kämpften um den Behördencup

Vertreter von Ämtern, Behörden und öffentlichen Institutionen waren beim Behördenturnier aktiv.  FELDBACH. 30 Moarschaften, heißt Stocksport-Viererteams, haben am Behördenturnier in den Stocksporthallen Oedt und Feldbach teilgenommen. Vertreter von Ämtern, Behörden und öffentliche Institutionen lieferten sich spannende Duelle. Am Ende setzte sich das Team des Bezirksstocksport-Verbands Feldbach-Süd mit Alfred Jost, Herbert Deutsch, Hans Hermann und Erich Hackl durch. Platz zwei ging an die...

  • 18.02.20
Lokales
Beschilderung: ÖBB-Regionalleiter Peter Kurnig, Landtagsabgeordnete Cornelia Schweiner, Kirchbergs Bürgermeister Helmut Ofner.

Öffentlicher Verkehr
"Vorzüge" für Pendler auf der Ostbahnstrecke

Ein moderner Bahnhof in Fehring und Parkplätze in Studenzen bringen mehr Komfort. Bahnfahren liegt im Trend. Die ÖBB investieren daher in neue "Park & Ride"-Flächen. Davon profitieren auch Pendler von Studenzen in Richtung Graz und Feldbach. Am Bahnhofsgelände entstanden zusätzlich 30 Stellflächen für Pkws und 20 für Fahrräder. Studenzen zählt an der Ostbahn zu den am stärksten frequentierten Haltestellen. 223 Parkplätze, fünf davon für mobilitätseingeschränkte Menschen und weitere fünf...

  • 14.02.20
Lokales
Der Bahnhof in Brunn wird modernisiert, der Umfahrungsbau samt Eisenbahnbrücke und Investitionen in Eisenbahnkreuzungen sind abgeschlossen. Bleibt den Zugfahrern die Thermenbahn erhalten?

Thermenbahn
Liquidieren oder doch investieren?

"Wackelt nach der Gleichenberger Bahn auch die Thermenbahn?" Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner von den Grünen fordert Antworten von Verkehrslandesrat Anton Lang. Auf einem Plan für steirische Schienenprojekte im Internet verheißt ein Vermerk jedenfalls nichts Gutes. Jener beinhaltet nämlich die Option, den Personenverkehr auf der Thermenbahn einzustellen. Die ÖBB beschwichtigen, das Land spielt den Ball weiter an den Bund. Nach dem "schleichenden Tod" der Gleichenberger Bahn, die nur...

  • 09.10.19
Lokales
Freigabe der Umfahrung: LAbg. Franz Fartek, Bgm. Johann Winkelmaier, BR Martin Weber und ÖBB-Regionalleiter Ewald Jantscher (v.l.).

Verkehr
Jetzt kommen alle "zügig" voran

Von der Umfahrung von Brunn profitieren Anrainer, Autolenker und Bahnfahrer. Vier Jahrzehnte lang hat eine ganze Region um die Umfahrung gekämpft, nun wurde sie vier Wochen früher als geplant für den Verkehr freigegeben. Der Lückenschluss zwischen der L 207 und der B 57, der Güssinger Straße, entlastet vor allem die Ortsmitte von Brunn. Herzstück der neuen Straße ist eine Brücke über die Bahn. Fast sieben Millionen Euro wurden von ÖBB, Land und Gemeinde Fehring investiert, profitieren werden...

  • 31.08.19
  •  1
Lokales
Die Brücke über die Eisenbahnschienen beim Wirtschaftspark "Grüne Lagune" verbindet die Ortsteile der Stadtgemeinde Fehring.

Fehring
Brücke als Symbol der Bindung

Ortsteile verschmelzen über Straßen, Radwege und gemeinsame Projekte. Fehring ist im Aufschwung, was sich beim Streifzug durch die Gemeinde an allen Ecken und Enden ablesen lässt. Die Ansiedelung neuer Betriebe, die Fertigstellung der L 207, die Schaffung neuer Parkplätze und der laufende Wohnbau zeigen: Die Stadt entwickelt sich gut und wächst. Der Supermarkt Billa wird südlich vom aktuellen Standort neu errichtet. Noch im Frühjahr ist Baustart, Eröffnung soll im Oktober gefeiert werden, wie...

  • 19.04.19
Lokales
Gemeinderat Johann Hartinger, Bürgermeister Manfred Reisenhofer, LAbg. Helga Ahrer, Regionalleiter Ewald Jantscher, Ortsteil-Bürgermeister Robert Pfingst (v.l.).

S-Bahn
Moderne Haltestelle für 580.000 Euro

Bei der offiziellen Eröffnung der ÖBB-Haltestelle Lödersdorf blickte man in zufriedene Gesichter. Klar, nach der Modernisierung um 580.000 Euro bietet die Station mehr Qualität für die Bahnkunden.  Die Haltestelle ist jetzt mit modernster Informationstechnik ausgestattet und barrierefrei. Dafür ließen die ÖBB den Bahnsteig auf einer Länge von 160 Metern komplett neu errichten. Nun ist ein schwellenfreies Einsteigen und Aussteigen möglich. Darüber hinaus ist der Bahnsteig mit einem...

  • 30.11.18
Lokales
Auf der Baustelle zur Modernisierung des Bahnsteiges in Lödersdorf kommt es zu Verzögerungen. Die Haltestelle ist bis 15. September gesperrt.

ÖBB: "Lödersdorfer" Fahrgäste müssen sich noch gedulden

Ab 9. September, 17 Uhr ist die Bahnstrecke zwischen Fehring und Studenzen wieder frei. Die Haltestelle Lödersdorf bleibt noch bis 15. September gesperrt. Wie ursprünglich geplant dauert der Schienenersatzverkehr auf der Strecke zwischen Fehring und Studenzen noch bis 9. September, 17 Uhr. Danach ist die S-Bahn-Strecke in Richtung Graz wieder frei. Allerdings kommt es bei der Haltestelle Lödersdorf zu Verzögerungen. Die Arbeiten für den neuen Bahnsteig dauern "aufgrund von...

  • 03.09.18
Lokales
Landesrat Anton Lang, ÖBB-Regionalleiter Ewald Jantscher und Bürgermeister Johann Winkelmaier (v.l.) studieren die Umbaupläne.

Fehring: Bahnhof bekommt einen Personentunnel

ÖBB und Land Steiermark nehmen 8,3 Millionen Euro zur Modernisierung des Bahnhofs Fehring in die Hand. Am Bahnhofsgelände von Fehring herrscht zurzeit reger Baustellenverkehr. Zum einen läuft die Errichtung einer Eisenbahnbrücke, zum anderen wird der Bahnhof selbst umgebaut. Bereits seit Anfang August sind die Arbeiten zur Attraktivierung des Bahnhofes im Gange. 8,3 Millionen Euro investieren die ÖBB und das Land Steiermark allein in Maßnahmen zur Modernisierung der Bahnsteige. Die ersten...

  • 22.08.18
Lokales
Der Zugverkehr auf den Schienen ruht ab 30. Juli.

Bahn: Streckensperre zwischen Studenzen und Fehring

Zwischen 30. Juli und 9. September gibt es auf dem Streckenabschnitt eine Totalsperre. REGION. Wie die ÖBB in einer Aussendung verlautbaren, werden auf der steirischen Ostbahnstrecke Gleisanlagen bzw. die Haltestelle Lödersdorf modernisiert. In der Folge kommt es von 30. Juli bis 9. September zu einer Totalsperre des Streckenabschnitts zwischen Studenzen und Fehring. Im Rahmen der Arbeiten kommt es auch zu temporären Sperren von Straßenverbindungen an Eisenbahnkreuzungen zwischen Fehring und...

  • 25.07.18
Lokales
Die Pendler müssen sich auf Verspätungen und auf Zugausfälle am Montag einstellen.

ÖBB: Zugausfälle zu Wochenbeginn

Aufgrund von Betriebsversammlungen rechnen die ÖBB mit Einschränkungen und Zugausfällen im Frühverkehr am Montag. Laut Information der ÖBB kommt es am Montag, 2. Juli in der Zeit von 6 bis 9 Uhr zu massiven Beeinträchtigungen im Personenverkehr. Grund dafür seien Betriebsversammlungen. Der Betriebsrat wolle die Mitarbeiter über die Auswirkungen der Änderungen im Arbeitszeitgesetz informieren. Die ÖBB gehen davon aus, dass es zu massiven Einschränkungen und auch Zugausfällen im Frühverkehr...

  • 29.06.18
Lokales
Entlang einiger Bahnstrecken in der Steiermark werden die Gleise erneuert.

ÖBB: Sperren auf Pendlerstrecken!

Wegen Gleisbauarbeiten ist die Strecke zwischen Spielfeld-Straß und Bad Radkersburg ab 29. Juni gesperrt, zwischen Studenzen und Fehring ab 30 Juli. Die Modernisierung der Bahnstrecken in der Steiermark machen Streckensperren erforderlich. Daher kommt es zu Abweichungen im Fahrplan. Die Strecke zwischen Spielfeld-Straß und Bad Radkersburg ist ab 29. Juni gesperrt. Während der Erneuerungsarbeiten an den Gleisen wird von den ÖBB wie gewohnt ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die...

  • 27.06.18
Lokales
Der Bahnhof von Fehring wird saniert und barrierefrei gestaltet.
2 Bilder

ÖBB untertunneln den Bahnhof Fehring

Von 110-Millionen-Euro-Paket profitieren Fehring und Lödersdorf. Der Rahmenplan mit 2,8 Milliarden Euro sieht die Elektrifizierung der Ostbahnstrecke vor. Trotz der Verzögerungen bei den beiden Tunnelprojekten am Semmering und auf der Koralm gibt es seitens der ÖBB und des Verkehrsministeriums ein Bekenntnis zu den Projekten in der Steiermark. Davon im Positiven betroffen sind die Bahnhöfe Fehring und Lödersdorf sowie die Ostbahn, die Radkersburger Bahn und die Thermenbahn. Der Knotenpunkt...

  • 08.06.18
Leute
Die Reisegruppe unternahm eine gemütliche Zugfahrt auf Einladung der ÖBB.

Bad Radkersburgs Kindergartenkids fuhren auf den Zug ab

Kindergartenkinder nahmen gemeinsam mit Großeltern an ÖBB-Aktion "Kind am Zug" teil. BAD RADKERKSBURG. Der Kindergarten der Stadtgemeinde Bad Radkersburg (Standort Zeltingerstraße) hat an der ÖBB-Aktion "Kind am Zug" teilgenommen. Die "Großen", heißt die künftigen Schulanfänger", fuhren u.a. gemeinsam mit ihren Großeltern und Bürgermeister Heinrich Schmidlechner über Spielfeld-Straß bis zum Hauptbahnhof nach Graz. Dort nahm man den "Railjet", die Bahnhofshalle und die Straßenbahnstation unter...

  • 05.06.18
Politik
Sagen Ja zur Bahn: Cornelia Schweiner als Abgeordnete in der Politik und Roman Hebenstreit als Gewerkschafter in der Sozialpartnerschaft.

Sie sind auf einer "Bahnlinie"

SPÖ-Schweiner und Vida-Boss Hebenstreit kämpfen für südoststeirische Linien. In der Kindheitserinnerung von SPÖ-Landtagsabgeordneten Cornelia Schweiner aus Fehring liegt die ideelle Verbandelung, die bis in die Politik von heute reicht, mit Chefgewerkschafter Roman Hebenstreit begründet. Sie sei in jungen Jahren von ihrem Großvater, ebenfalls Eisenbahnergewerkschafter, politisch sozialisiert worden. Zu der Zeit sei der gebürtige Schützinger und heutige Vorsitzende der Verkehrs- und...

  • 23.09.17
Lokales
Für die Dauer der Bauarbeiten verkehren Busse zwischen Graz und Fehring.

Ostbahn: Pendler steigen auf Busse um

Vom 31. Juli bis einschließlich 6. August ist die Ostbahn im Abschnitt zwischen Graz Ostbahnhof und Fehring für den gesamten Verkehr gesperrt. Auf der Strecke finden Modernisierungsarbeiten statt. Für die Fahrgäste der S-Bahn-Linie S 3 wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Für die Dauer der Sperre gibt es einen Ersatzfahrplan. Teilweise längere Fahrtzeiten der Busse machen geänderte Abfahrtszeiten erforderlich. Für bestimmte Züge werden ersatzweise Schnellverbindung mit Bussen...

  • 26.07.17
Lokales
Der Bau des neuen Weges samt neuer Brücke hat die Auflösung bestehender Eisenbahnkreuzungen möglich gemacht.

Moderner Bahnweg ist sicherer und schneller

ÖBB und Stadtgemeinde Fehring investierten in Hatzendorf in die Sicherheit. In Kooperation haben die Stadtgemeinde Fehring und die ÖBB die Eisenbahnkreuzung im Osten des Ortsteiles Hatzendorf und den Übergang am Landwirtschaftsschulweg aufgelassen. Als Alternative wurde ein neuer 94 Meter langer Weg mit einer Brücke über den Grazbach errichtet. Damit ist die Verbindung zum Mitterweg I gewährleistet. "Durch den Bau des Bahnweges ist es uns gelungen, künftige Erhaltungskosten für die Gemeinde...

  • 30.05.17
Politik
Ob, wann und wo die Bahn zwischen Bad Radkersburg und Slowenien abfährt, ist nun Frage der Finanzierung.

Bad Radkersburgs Bevölkerung fordert "Bahnplan"

Bürger wollen Antworten zum avisierten Bahnlückenschluss. Wie die WOCHE bereits berichtet hat, überarbeitet man in der Stadtgemeinde Bad Radkersburg derzeit den Flächenwidmungsplan. Teil der Überlegungen bzw. Planungen ist auch eine nötige Bahntrasse für den avisierten Bahnlückenschluss zwischen Bad Radkersburg und Gornja Radgona. Offene Fragezeichen gibt es bei vielen Bürgern, deren Wohngebiet rund um Laafeld in die Zukunftsplanungen für die Bahn miteinbezogen ist. Informationen...

  • 13.03.17
Lokales
Künftig ohne Stau: Verschubarbeiten in Fehring.

Schon bald: Warten am Schranken hat ein Ende

Brunn bekommt eine "Umfahrung". Die Arbeiten beginnen schon 2017. Bis zu 5.000 Fahrzeuge weniger am Tag: Die Brunner dürfen aufatmen. Mit einer von den Heimischen quasi "Lang"-ersehnten Botschaft war Neo-Verkehrslandesrat Anton Lang im Sommer nach Fehring gekommen: Für die Finanzierung der Umfahrung von Brunn hat es – nach dem Vorpreschen von Gemeinde und ÖBB – auch seitens des Landes quasi grünes Licht gegeben. In der jüngsten Regierungssitzung wurde nun eine 1,5-Millionen-Euro-Zahlung...

  • 27.12.16
Lokales
Während der Baumaßnahmen stehen die Züge auf der Strecke still.

Schienenersatzverkehr auf der Route der Radkersburger Bahn!

Von 2. bis 12. November wird zwischen Bad Radkersburg und Spielfeld-Straß gebaut. Aufgrund von Bauarbeiten fahren von 2. bis 12. November zwischen Bad Radkersburg und Spielfeld-Straß keine Züge. Im Bereich Spielfeld-Straß werden bis zum Gersdorfer Bogen Schwellen getauscht. In Mureck wird eine Weiche, die bislang zum ehemaligen Elektrodraht-Werk Mureck geführt hat, ausgebaut. Auch zwischen Halbenrain und Bad Radkersburg werden Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Ein Schienenersatzverkehr mit...

  • 02.11.16
Lokales
Über eine Win-win-Situation für ÖBB, Gemeinde, Anrainer und Verkehrsteilnehmer freuen sich Murecks Bürgermeister Toni Vukan (l.) und ÖBB-Regionalleiter Ewald Jantscher.

Mureck: Statt Pfiffen gibt's Schranken

Neue Lichtzeichen- und Schrankenanlage erleichtert Anrainern und Verkehrsteilnehmern das Leben. Unbeschrankte Bahnübergänge sind ein Risiko. Unfälle passierten in Mureck in der Vergangenheit laut der Interessengemeinschaft (IG) "Neue Radkersburger Bahn" auch vereinzelt am bislang unbeschrankten Bahnübergang Fuggerstraße. Schon seit vielen Jahren war für die Anrainer vor allem das Pfeifsignal der herannahenden Züge ein lästiges Thema. Beiden Problemen begegnete man nun durch die Errichtung einer...

  • 26.09.16
Wirtschaft
Mit der fortschreitenden Digitalisierung bleibt manuelle Arbeit zusehends auf der Strecke, während die Anzahl an höherqualifizierten Stellen steigt.

Gewerkschafter Hebenstreit: "Digitalisierung ist eine große Chance"

Was die Auswirkungen der Digitalisierung betrifft, sind die ÖBB schon seit Jahrzehnten ein anschauliches Beispiel. Digitalisierung bedeutet dabei aber nicht einzig und allein Jobabbau, wie sich im Gespräch mit ÖBB-Betriebsrat Roman Hebenstreit herausstellt. ÖSTERREICH. Gleisbremsen, automatische Weichenstellung oder Ticketautomaten sind nur einige Beispiele für die Automatisierung ganzer Arbeitsbereiche bei den ÖBB. In 25 Jahren schrumpfte die Zahl der Mitarbeiter um 27.000 auf aktuell rund...

  • 16.09.16
Wirtschaft
"Ich will nicht so leben, dass es gerade so reicht", sagt Jessica Attakpah, die überzeugt ist, dass man sich als gute Schweißerin eine goldene Nase verdienen kann.
2 Bilder

"Flashdance" made in Austria

Immer mehr Mädchen machen eine Lehre in der Metalltechnik. So auch die Floridsdorferin Jessica Attakpah, die im zweiten Lehrjahr Maschinenbautechnik lernt. Wie der weibliche Hauptcharakter des Kultfilms "Flashdance" ist die Floridsdorferin Jessica Attakpah Schweißerin mit Leidenschaft für den Tanz. Letzteres sowie auch ihren ursprünglichen Plan, Sportlehrerin zu werden, musste sie aber kurz vor ihrem Abschluss wegen eines schweren Unfalls aufgeben. Metallberufe haben Zukunft Attakpah, die...

  • 17.06.16
  •  5
Lokales
Ute Schmied, Obfrau des Kulturausschusses der Gemeinde Fehring, mit Dagmar Eibl und Gabriele Bichler von der Bibliothek.

Gabi Bichler bringt Bücher auf Schiene

Bücher zur freien Entnahme sollen die Wartezeit in der Bahnhofshalle in Fehring wenigstens gefühlt verkürzen oder die Zugfahrt verschönern. In Kooperation mit den ÖBB befüllt die Fehringer Stadtbibliotheksleiterin Gabi Bichler die Bücherbox in der Wartehalle mit Lektüre aus der städtischen Bücherei. Die Bestände werden laufen ergänzt. ÖBB-Kunden können sich die Bücher gratis entlehnen oder sie auch behalten. Das Angebot ist einzigartig in der Steiermark.

  • 01.03.16
  •  1
Lokales
Die Radkersburger Bahn bleibt auch weiterhin für die Region auf Schiene.

Bahn ist bis 2019 abgesichert

ÖBB und das Land machen Zukunft der Radkersburger Bahn von Studie abhängig. Bewegung kommt bezüglich des Weiterbestands der Radkersburger Bahn ins Spiel. Laut Auskunft der ÖBB ist der Weiterbestand bis 2019 gesichert. Bis vor Kurzem stand eine Stilllegung im Jahr 2018 im Raum. Außerdem haben die ÖBB und das Land Steiermark eine Studie in Auftrag gegeben, die u.a. die Potenziale und den Kostenaufwand des Weiterbetriebs bis über das Jahr 2019 hinaus aufzeigen soll. "Wir haben gültige...

  • 14.09.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.