Öffentlicher Raum

Beiträge zum Thema Öffentlicher Raum

3

Die Kofferenz - Wir packen aus!

DIE KOFFERENZ - WIR PACKEN AUS EIN HAUFEN KOFFER • 15 CLOWNS • IN WIEN Aktionstheater mit Clowns im öffentlichen Raum in Wien PRODUKTION DER CLOWNSSCHULE DARMSTADT VON THEATER TRANSIT IN ÖSTERREICH • KÜNSTLERISCHE LEITUNG ANN DARGIES DARMSTADT IN KOOPERATION MIT BARBARA BIEGL WIEN UND DEM ENSEMBLE BCÖ BÜHNENCLOWN ÖSTERREICH Termine: Sa, 08. Juli 2017, 17.00 Uhr So, 09. Juli 2017, 11.00 Uhr Ort: WIEN - Rahlstiege in der Rahlgasse Zugang: Mariahilfer Straße. 1B, 1060 Wien (U2...

  • Wien
  • Mariahilf
  • corinna orbesz
Fair-Play-Team und Parkbetreuung übergeben dem Bezirksvorsteher ein Plakat mit Vorschlägen für den Fritz-Imhoff-Park.

Parkgespräche: Sprechstunden in den Mariahilfer Parks

Was wünschen sich die Mariahilfer? Bei den Parkgesprächen gibt es Raum zum Austausch. Nächster Termin ist am Mittwoch, 31.8.2016. MARIAHILF. "Wem gehört der öffentliche Raum?", wurde kürzlich an dieser Stelle gefragt. Querstreben auf den Sitzbänken im Esterházypark, die Skater fernhalten sollten, hatten für Aufregung in den sozialen Medien gesorgt. Abseits des virtuellen Raums, nämlich vor Ort in den Mariahilfer Parks, geht Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) derzeit den Anliegen der...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Theresa Aigner
Skater, ältere Menschen, Familien - der Park gehört allen. Das Zusammenleben ist ein ständiger "Aushandlungsprozess".
1

Zusammenleben im Park: Wem gehört der öffentliche Raum?

Im Park kommen so unterschiedliche Menschen zusammen, wie sonst kaum an einem Ort in der Stadt. Dieses Zusammenleben gut zu organisieren, ist eine zentrale Herausforderung für eine wachsende Stadt, in der der öffentliche Raum immer knapper wird. Über Nacht montierte Querstreben auf Holzbänken im Esterházypark hatten kürzlich für einen Eklat gesorgt: Die Maßnahme der Wiener Stadtgärten, die Skater von den Bänken fernhalten soll (und nicht wie vermutet Obdachlose vom Schlafen), war nicht mit dem...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Theresa Aigner
14

Kampf um den öffentlichen Raum, Beispiel Augartenspitz

Podiumsdiskussion mit Sabine Gretner (ehem. Grune Gemeinderatin), Uschi Schreiber (Aktionsradius Wien), Raja Schwahn-Reichmann (Josefinisches Erlustigungskomitee). Moderation: Sibylle Hamann (freie Journalistin, Autorin) Wann: 15.03.2012 19:00:00 Wo: grün², Novaragasse 7, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • grün² Grüne Leopoldstadt
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.