öffentlicher Verkehr

Beiträge zum Thema öffentlicher Verkehr

Motor & Mobilität
Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner informierte am 5. Juni in einer Pressekonferenz über Mobilität im ländlichen Raum.
2 Bilder

Mikro-ÖV
Steinkellner präsentiert Pläne für Mobilität im ländlichen Raum

Speziell im ländlichen Raum ist die Abhängigkeit vom Auto groß. Eine Alternative stellen kleinräumige, lokale Nahmobilitätsangebote dar. Über die derzeit bestehenden Möglichkeiten und zukünftige Pläne für den öffentlichen Verkehr im ländlichen Raum informierte Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner am 5. Juni. OÖ. Im ländlichen Raum und in peripheren Gebieten ist es schwierig, Ziele ohne ein eigenes Auto zu erreichen. Das stellt vor allem für ältere Menschen und Jugendliche eine...

  • 05.06.20
Lokales
Bürgermeister Josef Waltl lädt mit dem Wieser Öffi-Ticket zur Zugfahrt ein.

Klimafreundliche Öffi-Tickets in der Marktgemeinde Wies

WIES. Zwei Öffi-Tickets stehen seit dieser Woche für die BewohnerInnen der Marktgemeinde Wies zur Verfügung. Für einen Kostenbeitrag von 5 Euro pro Tag und Karte kann man damit von Wies mit dem Zug bis nach Graz (und natürlich auch zurück) fahren und auch die Öffis (Bus, Straßenbahn und Schlossbergbahn) in Graz nutzen. Interessierte können die Karten in der Gemeinde vorab telefonisch unter 0503465/110 oder 0503465/111 reservieren und los geht es klimafreundlich und kostengünstig Richtung...

  • 05.06.20
Lokales
Der Direktbus zwischen Lienz und Innsbruck fährt ab 6. Juni wieder über den Korridor Südtirol.

Osttirol
Direktbus fährt ab 6. Juni wieder über Südtirol

Die RegiobusExpress Linie 960X zwischen Lienz und Innsbruck wird nun wieder über das Pustertal geführt. OSTTIROL (red). Gute Neuigkeiten für alle Fahrgäste des VVT RegiobusExpress 960X, welcher viermal täglich von Innsbruck nach Lienz und retour fährt. Ab Samstag, 6. Juni, verkehrt dieser wieder wie gewohnt über Südtirol. Aufgrund der Grenzschließungen wegen des Coronavirus wird die RegiobusExpress Linie 960X seit 11. März über die Felbertauernstraße umgeleitet. Ab 6. Juni kann diese...

  • 04.06.20
Motor & Mobilität

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt
Ausweise ab 8. Juni beantragen

Wer seinen Freifahrtsausweis schon während der kommenden Wochen beantragt, hat ihn bestimmt rechtzeitig. OÖ. Ab 8. Juni können Schüler- und Lehrlinge ihre Freifahrtsausweise für das kommende Schuljahr bestellen. Der Selbstbehalt liegt bei 19,60 Euro. Für einen Aufpreis von rund 60 Euro für das „Jugendticket-Netz“ fahren Jugendliche 13 Monate lang mit allen Öffis in ganz OÖ. „Die dreimonatige Vorlaufzeit ermöglicht es, den Ansturm in den ersten Septembertagen zu Schulbeginn zu reduzieren“,...

  • 03.06.20
Lokales
Ab 1. Juni 2020 gilt in den OÖVV-Linien wieder die Familienregelung von 2019. Die unbegrenzte Anzahl an mitnahmeberechtigten Kindern und der erweiterte Nutzerkreis bleiben jedoch aufrecht.

Öffentlicher Regionalverkehr
OÖVV kehrt zur Familienregelung von 2019 zurück

Am 1. Jänner 2020 hat der Oberösterreichische Verkehrsverbund, kurz OÖVV, eine neue Familienregelung im öffentlichen Regionalverkehr eingeführt. Nachdem alleinreisende Elternteile benachteiligt wurden, wird nun die aktualisierte Familienregelung von 2019 angewandt. OÖ. Mit 1. Juni 2020 kehrt der OÖVV zu den Bestimmungen für die Familienregelungen im öffentlichen Regionalverkehr von 2019 zurück. Aufrecht bleiben jedoch die unbegrenzte Anzahl an mitnahmeberechtigten Kindern und ein erweiterter...

  • 29.05.20
Lokales
Auf der S31 waren an den Wochenenden bis zu zwei Drittel weniger Fahrzeuge unterwegs.

Ruhige Zeiten auf Burgenlands Straßen
50 Prozent weniger Verkehr im April

Der Verkehr auf Burgendlands Autobahnen und Schnellstraßen ist im April noch stärker zurückgegangen als im März, so das Ergebnis einer aktuellen VCÖ-Analyse der Asfinag-Zählstellen. BURGENLAND. Die Maßnahmen infolge der COVID-19 Pandemie haben zu einem historischen Verkehrsrückgang auf Burgenlands Straßen geführt. Im April ging der Verkehr nochmals stärker zurück als im März, nämlich um über 50 Prozent. Besonders der ausgebliebene Freizeit- und Osterreiseverkehr machte sich...

  • 28.05.20
Lokales
Linienbus 650 in der „Busbucht“ Ybbsitz Ortsmitte
5 Bilder

Öffentlicher Verkehr / Lokales
Ich dachte, du meinst mit dem VW-Bus

Öffentlicher Verkehr im Mostviertel schon ziemlich flüssig "Ich hätt geglaubt, du meinst mit dem VW-Bus", hat ein Bekannter gemeint, als er realisiert hat, dass ich mit dem (Linien-)Bus pünktlich zur Projektbesprechung angereist bin. Es ist barrierefrei möglich ohne Auto und ohne Umsteigen von Scheibbs nach Ybbsitz (28 bis 35min), von Gresten über Etzerstetten nach Wieselburg (0:37), von Scheibbs über Oberndorf, St. Leonhard und Mank nach St. Pölten (1:32) zu fahren! Mit Erlauftalbahn und...

  • 27.05.20
  •  4
Lokales
Praterstraße: Eröffnet wurde der temporäre Radweg von Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (l.) und Virzebürgermeisterin Birgit Hebein (r.).

Leserbriefe "Pop-Up-Radweg"
Aufregung um temporären Radweg auf der Praterstraße (Umfrage)

Auf der Praterstraße wurde Wiens erster temporärer Radweg errichtet. Die bz-Leser sind geteilter Meinung. LEOPOLDSTADT. Mehr Platz für Radfahrer gibt es nun auf der Praterstraße: Der "Pop-up-Radweg" reserviert vo-rübergehend stadtauswärts einen Fahrstreifen für Radler  (direkt hier nachzulesen). "Wir wollen diese Gelegenheit nutzen, um auf der überlasteten Fahrradroute kurzfristig mehr Platz zu schaffen", so Bezirkschefin Uschi Lichtenegger (Grüne). Während Christian Moritz,...

  • 25.05.20
  •  3
  •  1
Politik
Am Freitag, 22. Mai, präsentierte Bundesministerin Leonore Gewessler im Nationalrat das Öffi-Paket, also bundesweite und lokale Projekte für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs.

Klimaschutz
Öffis in Tirol sollen weiter ausgebaut werden

TIROL. Am Freitag, 22. Mai, präsentierte Bundesministerin Leonore Gewessler im Nationalrat das Öffi-Paket, also bundesweite und lokale Projekte für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs. 1-2-3-Ticket zur Stärkung der Öffis Das Öffi-Paket, das von Bundesministerin Leonore Gewessler am Freitag präsentiert wurde, umfasst unter anderem eine Modernisierungsoffensive für Regionalbahnen und Bahnhöfe quer durch Österreich, bessere Taktung und infolge effizientere Anbindung an weitere öffentliche...

  • 25.05.20
Wirtschaft
Derzeit nutzen noch weniger Menschen als vor der Corona-Pandemie den öffentlichen Verkehr. Bisher konnte dort keine Ansteckungskette nachgewiesen werden (Symbolbild).

Günther Steinkellner
Corona-Pandemie trifft öffentlichen Verkehr massiv

Die Corona-Pandemie wirkt sich auf die Zahl der Fahrgäste in öffentlichen Verkehrsmitteln aus. Am vergangenen Montag, 18. Mai, wurden etwa 57 Prozent weniger Menschen als zu Vor-Coronazeiten in den OÖVV-Kursen befördert. Für Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner ist das ein Zeichen dafür, dass das Vertrauen in den öffentlichen Verkehr zurückgewonnen werden müsse. OÖ. Seit mehr als zwei Wochen fahren Busse, Straßen- und S-Bahnen in Oberösterreich wieder im Vollbetrieb. Die Zahl der...

  • 22.05.20
Politik
Sebastian Lankes will die Wiederaufnahme der Schulverstärker-Fahrt in Gnigl als Pilotprojekt.

Pilotprojekt
Ruf nach Schulverstärker-Fahrt in Gnigl wieder laut

SPÖ-Gemeinderat Sebastian Lankes plädiert dafür, die Wiederaufnahme der Schulverstärker-Fahrt in Gnigl als Pilotprojekt zu starten. SALZBURG. Mit einer Unterschriftenaktion im Stadtteil Gnigl hat SPÖ-Gemeinderat Sebastian Lankes bereits im September des Vorjahres für die Wiedereinführung der Schulverstärkerfahrt von Gnigl ins Nonntal plädiert. Das Stadtblatt berichtete darüber Gut 200 Unterschriften habe man mittlerweile gesammelt. Kaum ein Sitzplatz vorhanden Konkret geht es um die...

  • 19.05.20
Lokales

Verkehr
PergShuttle geht nach Corona-Pause wieder in Betrieb

Das PergShuttle nimmt am 2. Juni wieder seinen Betrieb auf. Das öffentliche Verkehrsmittel hatte wegen der Corona-Krise eine Betriebspause eingelegt. PERG. Unser gesellschaftliches Leben gewinnt langsam wieder an Normalität zurück. Damit die Perger auch ohne Auto von A nach B kommen, soll nun auch das im Herbst 2019 etablierte Öffi "PergShuttle" wieder seine Runden ziehen. „Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie können wieder schrittweise zurückgefahren werden und die Menschen wollen...

  • 18.05.20
Lokales
Die neuen Buslinien: präsentiert von Franz Dinhobl, Klaus Schneeberger, Ludwig Schleritzko und Wolfgang Schroll.

Öffis
Neuer Fahrplan für Buslinien in Wiener Neustadt

Ab 6. Juli verbinden die Stadtbusse Stadt und Region nach dem Motto "Stadt und Land mitanand" WIENER NEUSTADT/BEZIRK (mp). Bürgermeister Klaus Schneeberger konnte mit seinem Mobilitätsstadtrat Franz Dinhobl die Ergebnisse eines mehrjährigen Projektes präsentieren. Gemeinsam mit externen Beratern und Fahrgastumfragen wurden alle Linien des Verkehrsbetriebes einer Evaluierung unterzogen und letztlich neu aufgesetzt. Es wird statt der Linien A bis L die Linien 1 bis 10 plus 11, die den...

  • 18.05.20
Wirtschaft
Um Staus zu vermeiden, plädiert Verkehrslandesrat Günther Steinkellner jetzt für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Land Oberösterreich
Steinkellner prognostiziert Verkehrsprobleme

Das Verkehrsaufkommen wird bald wieder auf dem alten Niveau sein. Um lange Staus zu vermeiden, plädiert Verkehrslandesrat Günther Steinkellner jetzt für die Nutzung von Fahrgemeinschaften oder öffentlichen Verkehrsmitteln. OÖ. Seit Beginn der Corona-Pandemie haben die zuständigen Landesabteilungen die Auswirkungen auf den Verkehr beobachtet. Dabei zeigte sich, dass der Kfz-Verkehr anfangs um durchschnittlich 40-50 Prozent abnahm. Am Wochenende waren es sogar 60-70 Prozent weniger Verkehr....

  • 15.05.20
Lokales

Ab Montag 18. Mai 2020
Der „öffentliche Verkehr“ startet voll durch!

Ab Montag Vollbetrieb im gesamten Tagesliniennetz der KMG Reibungsloser Schülerverkehr garantiert! Der „öffentliche Verkehr“ startet in der Kärntner Landeshauptstadt voll durch! Mit 15. Mai wird auf allen Linien der Klagenfurt Mobil GmbH (KMG) auch das Abendliniennetz wieder bedient. Vorerst erfolgen dabei die letzten Abfahren vom Heiligengeistplatz um 23.15 Uhr, spätere Fahrten (wie am ursprünglichen Fahrplan vorgesehen) entfallen am Freitag und Samstag. Sie werden je nach Entwicklung...

  • 13.05.20
Lokales
Am Rossberg - Anbindung an Öffi-Netz.

Hochfilzen - Bauprojekt
„Öffis“ für Hochfilzener Wohn- und Geschäftshaus

HOCHFILZEN (niko). Im Vorjahr hatte das Projekt für eine Wohnanlage und ein Nahversorgergeschäft „Am Rossberg“ für Schlagzeilen und Kritik gesorgt, wäre davon doch ein bestehendes Biotop von einer Verbauung betroffen (wir berichteten mehrfach). Einige Eckpunkte des Projekts wurden dann entschärft; der Gemeinderat stand geschlossen hinter dem Vorhaben, das auch bei der öffentlichen Gemeindeversammlung präsentiert wurde. Zu den Beschlüssen des Gemeinderates (September, Raumordnung,...

  • 12.05.20
Lokales
Die Buslinie G1 von Dr. Richard ist ab 11. Mai wieder großteils im Normalbetrieb.

Ab Montag, dem 11. Mai
Buslinie Südburgenland-Wien wieder annähernd im Normalbetrieb

Das Bus-Unternehmen Dr. Richard nimmt ab nächstem Montag auf seiner Wien-Verbindung großteils wieder den Normalbetrieb auf. Auf der Linie G1 werde zwischen Güssing und Wien das vor der Corona-Krise bestehende Taktgefüge weitgehend wiederhergestellt, heißt es von Firmenseite. Montags bis freitags werden zu den für Pendler relevanten Tageszeiten Fahrten im gewohnten Halbstundentakt angeboten. In den Bussen werden die Vordertüren geöffnet und alle Sitzplätze zur Verfügung gestellt. Fahrkarten...

  • 08.05.20
Wirtschaft
Strenge Hygiene- und Social Distance-Vorschriften in Öffis

Umfrage
Was Fahrgäste über Öffi-Regeln zu Corona-Zeiten halten

Das Thema Öffentlicher Verkehr hatte in den sechs Corona - Shutdown Wochen für Schlagzeilen gesorgt: Leere Busse und Zuggarnituren fuhren durch Österreich und Haltestellen waren außerhalb der Stoßzeiten weitgehend verwaist. Eine Umfrage des Gallup-Instituts hat sich bei der Bevölkerung umgehört. ÖSTERREICH. Öffi-Erlebnisse während der Corona-Krise und die Einstellung zu den neuen Regeln: Laut einer Gallup-Umfrage hatten vor der Krise noch zwei von drei Österreichern regelmäßig oder zumindest...

  • 02.05.20
Wirtschaft
3 Bilder

Cityjet eco testet einen Monat in der Südsteiermark

Der mit hybridem Batteriebetrieb ausgestattete Cityjet eco kommt nach einer Evaluierungsfahrt letzten Juli auf einen Probemonat in die Südsteiermark und darf nun auch Personen befördern. Nach ausgiebigen Probefahrten in Niederösterreich wird nun getestet, ob das Fahrzeug auch für die Radkersburger Bahn geeignet sein könnte. Die ersten Fahrten waren schon sehr vielversprechend. Die ÖBB hat in Kooperation mit Siemens einen Elektrotriebwagen des Typs Desiro ML umgebaut und mit einem 14...

  • 29.04.20
  •  2
Lokales
Die Linz AG Linien kehren ab vierten Mai zum regulären Fahrplan zurück.
2 Bilder

Linz AG Linien kehren zum regulären Fahrplan zurück

Mit Mai wird die Ausgangsbeschränkung aufgehoben, das öffentliche Leben kommt schrittweise zurück. Die Linz AG Linien reagieren nun auf diese Lockerungen und nehmen ab vierten Mai den Normalbetrieb aller Straßenbahnen, Obusse und Autobuslinien auf. LINZ. Ab Montag, vierten Mai 2020, fahren alle Straßenbahnen, Obusse und Autobuslinien der Linz AG Linien wieder nach dem Normalfahrplan. Hierzu zählt auch die Schnellbuslinie 77. Ausgenommen sind die Nachtlinien N82, N83 und N84, die vorerst...

  • 28.04.20
Lokales
2 Bilder

OÖ Verkehrsverbund
Ab 4. Mai fahren Öffis großteils im Normalfahrplan

Für den öffentlichen Regionalverkehr gilt seit 4. Mai großteils wieder der Normal-Fahrplan.  BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Der OÖVV kehrte bei den Lokalbahnen von Stern & Hafferl und den Regionalbussen mit 4. Mai wieder zu uneingeschränktem Fahrplanangebot zurück. Es werden nahezu alle Einschränkungen beendet. Ab wann auch die Regionalzüge der ÖBB wieder nach Normal-Fahrplan unterwegs sein werden, wird aktuell mit Land OÖ und Bund abgestimmt.  Linz, Wels, Steyr auf Schiene Auch in...

  • 24.04.20
Lokales
Öffentlicher Verkehr: Nach Aufhebung der Quarantäne gibt es im Paznaun und in St. Anton am Arlberg Fahrplanänderungen.
2 Bilder

Quarantäne-Aufhebung
Fahrplanänderungen am Arlberg und im Paznaun

PAZNAUN, ST. ANTON. Der öffentlichen Verkehr wird am 23. April in den ehemaligen Quarantänegebieten im Paznaun und St. Anton am Arlberg wieder hochgefahren. Angebot wird angepasst Mit Donnerstag, 23. April, wird die strenge Quarantäne für das Paznaun, St. Anton am Arlberg und Sölden aufgehoben und in die Bundesregelung übergeführt. Daher wird auch dort das Angebot im Öffentlichen Verkehr entsprechend angepasst und kann unter den bekannten Voraussetzungen wieder genutzt werden. Mit Montag,...

  • 22.04.20
Lokales
Heute starten Sanierungsarbeiten zwischen den Stationen Landstraße und Praterstern.
2 Bilder

Landstraße bis Praterstern
Sanierung der Wiener S-Bahn-Stammstrecke

Heute beginnen die ÖBB eine Sanierung der Wiener S-Bahn-Stammstrecke. Arbeiten finden zwischen den Stationen Landstraße und Praterstern satt. WIEN. Die Wiener Schnellbahn-Stammstrecke gilt als der meistbefahrenste Abschnitt im österreichischen Schienennetz. Während der Hauptverkehrszeiten sind Züge hier üblicherweise im Drei- bis Fünf-Minuten-Takt unterwegs. Aufgrund der starken Beanspruchung fallen regelmäßig Sanierungsarbeiten an. Aktuell sind Arbeiten zwischen den Stationen Landstraße...

  • 22.04.20
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.