Öffentlicher Verkehr OÖ

Beiträge zum Thema Öffentlicher Verkehr OÖ

Der Betrieb des Ortsverkehrs Bad Schallerbach (Linie 657) wird ab sofort bis auf Weiteres an Sonn- und Feiertagen und somit auch am Ostermontag eingestellt.

OÖ Verkehrsverbund
Weitere Einschränkungen im Nahverkehr

Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen sind durchschnittlich rund 80% weniger Fahrgäste mit Öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Das führt zu Fahrplanreduktionen. Ab 14. April ist zudem das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes in Öffis verpflichtend. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Das eingeschränkte Fahrplanangebot im Regionalverkehr wird verlängert. In Bad Schallerbach kommt es sogar zu einer weiteren Einschränkung. Der Betrieb des Ortsbusses "Kurti" (Linie 657) wird ab sofort an Sonn- und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Soldaten im Dienst werden momentan kostenlos befördert.

Öffentlicher Verkehr in Oberösterreich
Freifahrt für Soldaten

Zur Bewältigung der Corona-Krise werden Soldaten im Einsatz kostenlos befördert. OÖ. Soldaten des österreichischen Bundesheers helfen momentan, die Corona-Pandemie einzudämmen und den Normalzustand wiederzuherstellen. Die Gewährleistung ihrer Mobilität ist dabei wichtig. „In Oberösterreich haben sich alle Verkehrsverbund-Partner bereit erklärt, ihre Transportleistung für Soldaten kostenlos zur Verfügung zu stellen“, sagt Günther Steinkellner, Landesrat für Infrastruktur. Neben Uniform und...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast

Öffis-Fahren für Eltern mit Kindern wird billiger
OÖ. Verkehrsverbund reaktiviert alte Familienregelung

OÖ. Der OÖ. Verkehrsverbund macht das Öffi-Fahren für Elternteile, die alleine mit ihren Kindern unterwegs sind, wieder billiger. Seit Jahreswechsel hagelte es zahlreiche Proteste, da mit Anfang 2020 diese Vergünstigung abgeschafft wurde bzw. nur wirksam war, wenn beide Elternteile zusammen mit dem Kind die Öffis benutzten. Der Verkehrsverbund „reaktiviert“ somit die Regelung, die im Vorjahr galt. „Eltern, die alleine mit ihren Kindern mit dem Öffentlichen Regionalverkehr reisen, erhalten die...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
3 1 2

Landesrat Rudi Anschober
"Autofahren mit Verbrennungsmotor wird teurer"

Umwelt- und Integrationslandesrat Rudi Anschober (Grüne) spricht im BezirksRundschau-Sommerinterview über Klimaschutz, Flüchtlinge in OÖ, den Preis des Autofahrens und den Wiederaufstieg der Grünen auf Bundesebene. BezirksRundschau: Der Klimawandel hat das Flüchtlingsthema in der öffentlichen Wahrnehmung abgelöst. Das Migrationsthema ist ja nicht unbedingt das Thema, mit dem man jetzt die Grünen identifizieren würde – wenngleich Sie selbst da sehr engagiert waren. Anschober: Die Klimakrise wird...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.