öffentlicher Verkehr

Beiträge zum Thema öffentlicher Verkehr

Kommentar
Wechsel vom Auto zu Zug und Bus

Der technische Fortschritt und ein sich ständig verändernder Lebensalltag sind unsere stetigen Begleiter. Es ist faszinierend, wie schnell sich die Technik weiterentwickelt und wie sehr unser Alltag dadurch vereinfacht wird. Eine besonders wichtige Entwicklung sehe ich im Ausbau des grünen öffentlichen Verkehrs, der die vielen Autos von den Straßen holen soll. Hier hat sich in den letzten Jahren zwar einiges getan, jedoch noch nicht genug. Besonders die Pendler aus dem Flachgau, die tagtäglich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Landesrat Stefan Schnöll will den öffentlichen Verkehr im Flachgau und im ganzen Land für die Pendler in die Stadt attraktiver machen.

Pendlergemeinden
Aus dem Flachgau in die Stadt

Der Weg zur Arbeit führt aus der Gemeinde in die Stadt. Deshalb ist der Ausbau des öffentlichen Verkehrs so wichtig. FLACHGAU, SALZBURG. 54.000 Menschen machen sich täglich auf den Weg zur Arbeit in die Stadt Salzburg. Nicht einmal die Hälfte davon, 20.500, führt ihr Weg zum Job aus der Stadt hinaus. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Landesstatistik unter anderem zu den Pendlerströmen. Umgekehrt ist es im Großteil der Gemeinden im Bundesland. „Diese Zahlen zeigen deutlich, dass nur ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Der Demobetrieb des neuen selbstfahrenden Kleinbusses startet.
3

Digibus®
Selbstfahrender Kleinbus startet Demobetrieb in Koppl

Ab 10. August 2020 fährt der automatisierte Digibus® erstmals nach Fahrplan in einem öffentlichen Demobetrieb gratis in Koppl. KOPPL. Bereits seit 2017 finden immer wieder vereinzelte Testfahrten mit selbstfahrenden Shuttles unterschiedlicher Hersteller in der Salzburger Gemeinde Koppl statt. Im Mittelpunkt dieses Salzburger Szenarios steht die Überbrückung der ersten bzw. letzten Meile – und damit die Aufwertung des bestehenden öffentlichen Verkehrs durch automatisierte Zusatzangebote. Nun...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Salzburger Lokalbahn hatte 2019 19.000 Fahrgäste mehr als im Vorjahr.

Öffentlicher Verkehr
Salzburger Lokalbahn legte zu

Salzburgs Regionalbahnen hatten im Vorjahr fast sechs Millionen Fahrgäste. Davon fielen  4,97 Millionen auf die Salzburger Lokalbahn, die den Flachgau und das angrenzendes Oberösterreich anfährt.  FLACHGAU.  In Österreich wurde im Vorjahr erneut mehr Bahn gefahren, auch auf den kleineren Bahnen, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Die Zahl der Fahrgäste auf den 19 Regionalbahnen, die nicht zur ÖBB gehören, nahm im Vorjahr um rund 800.000 auf 38,6 Millionen Fahrgäste zu. Drittstärkste...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Siezenheimer Au an der Saalach gehört für die Bevölkerung von Wals-Siezenheim zu den wichtigsten Naherholungs- flächen. Nun gibt es dort ein geplantes Hochwasserschutzprojekt.

Antrag an Gemeindes Wals-Siezenheim
Mehr Einbindung und billigere Öffis gewünscht

An den Bürgermeister von Wals-Siezenheim gibt es einen Antrag um mehr Einbindung beim geplanten Hochwasserschutzprojekt an der Saalach und um billigere Öffis. WALS-SIEZENHEIM. Grüne & Bürgerliste für Wals-Siezenheim haben bei Bürgermeister Joachim Maislinger einen Antrag für die Ausgabe von Ein-Euro-Verkehrsverbund-Tickets nach dem Vorbild der in Grödig bereits erfolgreich praktizierten Regelung gestellt. Hochwasserschutz-Projekt Zusätzlich wurde ein Antrag an den Bürgermeister...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Arbeitsgespräch der Landeshauptleute Wilfried Haslauer und Thomas Stelzer.
2

Flachgau/Braunau
Großräumiges Lkw-Transitfahrverbot auf Landesstraßen

Salzburg und Oberösterreich einigen sich auf Gesamtpaket für den nördlichen Flachgau und den Bezirk Braunau. Auch bayerische Gemeinden mitumfasst. Auch der öffentliche Verkehr soll verbessert werden. FLACHGAU. Nach Salzburgs Ankündigung, auf der B156 Lamprechtshausener Straße ein Transitfahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen und Sattelkraftfahrzeuge zu erlassen, gab es nun ein neuerliches Arbeitsgespräch der Landeshauptleute Wilfried Haslauer und Thomas Stelzer und der Verkehrslandesräte Stefan...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Viele der aktuellen Herausforderungen sind nur gemeinsam zu schaffen.

Durch Kooperation mehr erreichen
Enge Zusammenarbeit in Flachgau-Nord beim Verkehr

Der RVFN und das Land Salzburg arbeiten eng zusammen wenn es um Ausbau und Verbesserung bestehender Mobilitätsangebote im Flachgau-Nord geht. Von der Förderung des öffentlichen Verkehrs bis hin zur Lenkung des motorisierten Individualverkehrs - viele der aktuellen Herausforderungen sind nur gemeinsam zu schaffen. FLACHGAU-NORD. Der Regionalverband Flachgau-Nord (RVFN) und das Land Salzburg arbeiten eng zusammen wenn es um Ausbau und Verbesserung bestehender Mobilitätsangebote im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Was in Grödig funktioniert, geht in Obertrum nicht.
3

Umfrage: Sollen Gemeinden vergünstigte Einzeltickets für Öffis anbieten?
Grödiger Modell macht Schule

Die Grünen in Obertrum haben im Juli den Antrag gestellt, das Einzelticket für den Bus nach Salzburg um zwei Euro anzubieten – und gingen damit baden. OBERTRUM. "Wir wollten damit einen Anreiz schaffen, dass die Bürgerinnen und Bürger mit dem Bus statt mit dem Auto nach Salzburg fahren", so Ferdinand Reindl von den Grünen. Er verweist auf das Grödiger Modell, wo die Gemeinde die 1-Euro-Tickets von Grödig in die Stadt finanziell stützt. Das wird in Grödig sehr gut angenommen,  bereits nach...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Fahrplanwechsel
Öffi-Angebot wird besser

Wie jedes Jahr ist der 15. Dezember Stichtag zum europaweiten Fahrplanwechsel. Für den Flachgau wird es viele Verbesserungen geben. SALZBURG, FLACHGAU.   Im Salzburger Bus- und Bahnverkehr kommt eine Ausweitung der Betriebszeiten im Zentralraum, das Angebot der MEX-Busse wird erweitert und der Lungau wird mit einer zusätzlichen Schnellbusverbindung besser an den Pongau und an Salzburg angebunden. Das Angebot der Korridor-Buslinie 260 vom Pinzgau nach Salzburg wurde als Vorgriff auf den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bürgermeister Herbert Schober will ein Umdenken im Verkehr bewirken.
3

Interview
Bürgermeister von Grödig spricht über Herausforderungen

Herbert Schober, Bürgermeister von Grödig, will die Bürger mehr in die Pflicht nehmen. Im Interview spricht er über seine aktuellen Aufgaben, Probleme, den Verkehr, neue Denkansätze und die Eigenverantwortung der Gemeindebürger. GRÖDIG. In den ersten Monaten seiner Amtszeit als Bürgermeister von Grödig hat Herbert Schober schon einiges in Sachen Verkehr, Ortsbild und Umwelt in Bewegung gebracht. Wie gehen Sie an Herausforderungen heran? HERBERT SCHOBER: Das Wichtigste ist, dass man sich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ab sofort kann man die günstigen myRegio-Tickets im Vorverkauf online erwerben.

Öffi-Offensive
VIDEO: myRegio-Tickets starteten in Vorverkauf

Der Vorverkauf für die neuen myRegio-Tickets wurde gestartet. Die Tickets für den Flachgau werden in Zukunft viel günstiger. Mit einem Video dazu vom Land Salzburg. FLACHGAU. Um 365 Euro ein Jahr lang durch den gesamten Flachgau und um 595 Euro durch das ganze Land. Nun startet der Vorverkauf für die neuen myRegio-Jahreskarten, die dann ab Jahresbeginn 2020 gelten. Im Vergleich zu derzeit werden die neuen Jahreskarten für Bus und Bahn um bis zu 70 Prozent weniger kosten. Hat man zuvor noch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Kommentar
Den öffentlichen Verkehr verändern

Stau, keine Parkplätze und zu viele Autos. Das sind die ständigen Probleme, mit denen die Stadt Salzburg und der Flachgau konstant zu kämpfen haben. Autospuren werden erweitert und Fahrverbote eingerichtet. Dies vermindert jedoch den ganzen Verkehr nicht, der die Menschen und die Umwelt in diesem Bereich belastet. Viel sinnvoller ist es da, den öffentlichen Verkehr besser sowie umweltfreundlicher auszubauen und ihn vor allem günstiger zu machen. In Grödig geschieht dies im Moment. Dort...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Es sind zehn Kilometer Busfahrt ohne Strom möglich.
2 12

Testfahrt eObus
VIDEO- Grödig ist Vorreiter im öffentlichen Verkehr

Nach vielen Diskussionsrunden ist die umweltfreundliche Buslinie 5 nach Grödig nun unterwegs. Zusätzlich wird der Busplan bis zur Untersbergbahn verlängert. GRÖDIG. "Es ist einer der schönsten Momente, wenn man das Ergebnis langer Arbeit sieht", sagte der ehemalige Bürgermeister von Grödig, Richard Hemetsberger, bei der ersten Fahrt des neuen eObusses. "Wir in Grödig legen ganz starken Wert auf den öffentlichen Nahverkehr. Er soll attrak tiver und günstiger werden", erklärte der aktuelle...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der eObus wurde heute geliefert.

Batterie nach Oberleitung
Der erst eObus für Grödig ist da

In Salzburg kam der erste eObus der Salzburg AG für Grödig an. GRÖDIG/SALZBURG. Der erste eObus der Schweizer Firma Hess erreichte heute Früh das Betriebsgelände der Salzburg AG. Mit der Bestellung von 15 neuen eObussen tätigt das Unternehmen eine nachhaltige Investition in den öffentlichen Personennahverkehr der Stadt und des Landes Salzburg. Die eObusse mit Traktionsbatterie werden zukünftig auf der Linie 5 nach Grödig bis zur Untersbergbahn eingesetzt.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
145.000 Salzburger arbeiten außerhalb ihres Wohnortes.

Verkehrsprobleme Salzburg
Mehr als 60.000 Pendler gibt es in Salzburg

Tausende pendeln von ihrem Wohnort außerhalb der Stadt nach Salzburg. Bessere öffentliche Verkehrsverbindungen sind laut VCÖ nötig. SALZBURG. Über 60.000 Pendler haben ihren Arbeitsplatz in der Landeshauptstadt Salzburg, macht der Verein VCÖ – Mobilität mit Zukunft, auch bekannt als Verkehrsclub Österreich, aufmerksam. Um die Verkehrsprobleme im Raum Salzburg zu verringern, braucht es mehr öffentliche Verkehrsverbindungen sowie ein Netz an Radschnellwegen vom Umland in die Stadt. Sehr...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Allegra Frommer (GF Salzburger Verkehrsverbund), Bgm. Alexander Stangassinger (Hallein), LR Stefan Schnöll, Bgm. Gabriella Gehmacher-Leitner (Anif) und Bgm. Herbert Schober (Grödig).

Öffifahren leicht gemacht
Mehr Öffiangebot im Süden der Stadt

Landesrat Stefan Schnöll stimmte sich mit Bürgermeistern von Salzburg, Grödig, Anif und Hallein in Verkehrsfragen ab FLACHGAU. In Sachen öffentlicher Verkehr setzt das Land Salzburg derzeit in rascher Abfolge einen Schritt nach dem anderen zur Verbesserung des Angebots. Die Steuerungsgruppe öffentlicher Verkehr arbeitet parallel anhand der Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger an Konzepten. Dafür stimmte sich Landesrat Stefan Schnöll mit den Gemeinden Grödig,  Anif, Hallein und der Stadt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Angelobung in Neumarkt am Wallersee: LAbg. Josef Schöchl, Bezirkshauptmann-Stellvertreterin Karin Wenger und Bürgermeister Adi Rieger.

Neumarkt am Wallersee
Angelobung und Pläne des wiedergewählten Bürgermeisters Adi Rieger

Der wiedergewählte Bürgermeister in Neumarkt, Adi Rieger, wurde angelobt und stellte die Pläne für die nächsten Monate vor. NEUMARKT. In der Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee fand die Angelobung des im März wiedergewählten Bürgermeisters Adi Rieger und der Gemeindevertretung statt. Adi Rieger bedankte sich bei allen Parteien für die Fairness und Sachlichkeit im Wahlkampf und bei den Bürgern für das Vertrauen. Zusätzlich wurden die wichtigsten Vorhaben der nächsten Monate...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
LR Stefan Schnöll will im öffentlichen Verkehr die Infrastruktur der Zukunft bauen.
1

"Wir haben die Hoheit über unsere Straßen verloren"

VIDEO – Der Stau an der Grenze zu Bayern ist für Landesrat Stefan Schnöll (ÖVP) nur eines von mehreren Verkehrsproblemen. Herr Landesrat Stefan Schnöll, wie sind die ersten Wochen in der Landesregierung für Sie gelaufen? STEFAN SCHNÖLL: Ich habe mich gut eingelebt. Die Zeit war sehr intensiv. Von einer Sommerpause oder einem Sommerloch habe ich nichts gespürt (lacht). Aber als Verkehrslandesrat ist man eben vor allem im Sommer beschäftigt – mit dem Reiseverkehr und der Situation an den...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Schicken auch Sie ihre Leserbriefe: flachgau.red@bezirksblaetter.com

Leserbrief von Dietmar Helmoser aus Straßwalchen

– bezugnehmend auf den Gastkommentar von Helmut Mödlhammer in der Ausgabe 15 (11./12. April 2018) Sehr geehrter Herr Mödlhammer! Ich lese gerade Ihren Gastkommentar im Bezirksblatt! Vielen Dank dafür! Ich hoffe sehr, Ihr Kommentar bekommt an den richtigen Stellen Gehör! Kurz, treffend und nichts ist dem hinzuzufügen. Wie immer sprechen Sie ein Thema an wie früher! Ich habe Ihr Tun und Machen immer sehr geschätzt, weil Sie immer mehr für die Bürger da waren und weniger einem Lobbyismus...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Straßenbaustelle Elixhausen: Die neue Busspur wird Erleichterungen für den ÖV bringen.
1

Neue Busspur bringt Erleichterung für Pendler

ELIXHAUSEN (kha).15.000 Fahrzeuge wälzen sich Tag für Tag durch Elixhausen, zwei Drittel davon sind Durchzugsverkehr. Mit Ende Juni soll eine neue Busspur zwischen dem Kreisverkehr Nord und Ursprung für den Öffentlicen Verkehr dann Erleichterungen bringen, so Verkehrslandesrätin Pallauf: "Ganze zehn Minuten sollen die Öffis schneller sein und den Stau wörtlich neben sich stehen lassen. Die Busspur ist ein wichtiges Projekt, um den öffentlichen Verkehr im nördlichen Flachgau attraktiver zu...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Die Grünen fordern vom Bund Investitionen in den Ausbau des Öffentlichen Verkehrs.

Grüne fordern Bundesunterstützung für Öffi-Ausbau

EUGENDORF/FLACHGAU (kha). „Weniger Geld für den Öffentlichen Verkehr – das ist völlig kontraproduktiv". So reagiert die Eugendorfer Landtagsabgeordnete Angela Lindner auf die Ankündigung des Verkehrsministers, bei der Bahn einsparen zu wollen. "Der Bund muss die zugesagten Mittel bereitstellen – und mehr noch: Es braucht mehr Geld für den Öffi-Ausbau“, so Lindner vehement: „Gerade in Salzburg wurde der Öffi-Ausbau sträflich vernachlässigt", so die Verkehrssprecherin. Konkret gefordert wird von...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Aktuelle Zahlen des VCÖ sind alarmierend:

Verkehrsaufkommen im Flachgau steigt weiter an

VCÖ Verkehrsexperte fordert mehr Bahn und Busverbindungen WIEN/FLACHGAU (red). Die A1 bei Liefering war im Vorjahr der am stärksten befahrene Autobahnabschnitt in Salzburg. Das berichtet der VCÖ, der auf Basis von Daten der Asfinag  eine aktuelle Analyse erstellt hat. Auf der A1 bei Liefering fuhren demnach im Vorjahr rund 34,1 Millionen Pkw und Lkw, das waren pro Tag im Schnitt 93.640 Kfz. Im Vergleich zum Jahr 2016 waren hier im Vorjahr insgesamt um rund eine Million Fahrzeuge mehr unterwegs....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Die Gemeinde Grödig will den öffentlichen Verkehr – vor allem für Jugendliche – schmackhaft machen.

Grödig beschließt 299-Euro-Öffi-Jugendticket

GRÖDIG (jrh). Gute Nachrichten für die Grödiger Jugend. In der letzten Gemeindevertretungssitzung des Jahres wurde der weitere Ausbau von Förderungen für das "Jahresticket Plus" beschlossen. Konkret wird es künftig für Grödiger unter 27 Jahren ein Jahresticket um 299 statt bisher 489 Euro geben. Für über 27-Jährige kostet das Ticket ab Jänner wieder 365 Euro. Zwei Jahre nach der Einführung einer 100 Euro-Förderung, wird somit der nächste Schritt gesetzt, um den öffentlichen Verkehr attraktiver...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
v. l. n. r. Bgm. Daxinger, Bgm. Gaderer, Bgm. Dittlbacher vor dem LDZ in Linz
2

Umsetzung der Mobilitätsstrategie im Mondseeland

FUMObil – Chance für den ländlichen Raum Entwickeln, Umsetzen und alternative Mobilitätsformen im ländlichen Raum sichtbar machen waren die Hauptziele des Masterplans „FUMObil“, welcher in der Region Fuschlsee Mondseeland im Rahmen eines LEADER-Projektes erarbeitet wurde. Gemeinsam mit dem Verkehrsexperten Günther Penetzdorfer, zahlreichen BürgerInnen, Gemeinden, Unternehmen und weiteren AkteurInnen im Rahmen von Workshops, persönlichen Gesprächen wie auch Gemeindebesuchen wurde ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • LEADER Region Fuschlsee Mondseeland
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.