ÖGB Kirchdorf

Beiträge zum Thema ÖGB Kirchdorf

Ehrung langjähriger Mitglieder
Die Gewerkschaft GPA sagt Danke

1951 traten sie der Gewerkschaft bei und hielten ihr seither die Treue. Drei GPA-Mitglieder aus dem Bezirk Kirchdorf feiern heuer ihr 70jähriges Jubiläum. Da war es selbstverständlich, dass ihnen der GPA-Vorsitzende von Kirchdorf Bernhard Riedler persönlich gratulierte und ihnen ihre Ehrenurkunde überreichte. In Rosenau am Hengstpass beglückwünschte er Josef Antensteiner, weiter ging es nach Vorderstoder zu Ing. Alfred Loibl und schließlich dankte Riedler in Steyrling Josef Schluckner für die...

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer

TCG Unitech
Neue Trikots für Betriebssportverein

Gewerkschaft und Betriebsrat sponsern neue Fußballtrikots für die Fußballer der TCG Unitech in Kirchdodrf. KIRCHDORF. Ende August konnte Mario Waser (3. v. li.), Obmann des Betriebssportvereins TCG Unitech, die von der Gewerkschaft PRO-GE und dem Betriebsrat gesponserten neuen Fußballtrikots entgegennehmen. Ob beim Bundeshallenturnier der PRO-GE Jugend oder beim Bezirkshallenturnier des ÖGB Kirchdorf, die Kicker der TCG Unitech sind immer vorne mit dabei. „Als Gewerkschaft unterstützen wir...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Andreas Rußmann

Radio-Interview
Radio B138 und der ÖGB holen Betriebsräte vors Mikro

Das freie Radio B138 in Kooperation mit dem ÖGB-Kirchdorf holt jeden ersten Freitag im Monat, von 17:15 bis 18:00 Uhr, Betriebsräte vor den Vorhang und vor das Mikro. KIRCHDORF/KREMS. Das nächste Interview gibt es am Freitag, den 3. September 2021, ab 17:15 Uhr, mit dem Betriebsrats-Vorsitzenden des Nationalparks Kalkalpen in Molln – Andreas Rußmann. Reinhören, spannende Geschichten der täglichen Arbeit als Sprachrohr der Belegschaft miterleben und dabei noch regionales Radio unterstützen....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
ÖGB-Sekretär Andreas Hubauer

ÖGB Kirchdorf
Unwetter kann Fernbleiben vom Arbeitsplatz rechtfertigen

ÖGB-Regionalsekretär Hubauer: Bei Dienstverhinderung muss Entgelt weiterbezahlt werden. BEZIRK KIRCHDORF. „Die Hitzewelle bringt auch immer Unwetter mit sich. Wer aufgrund eines solchen Unwetters nicht oder nicht pünktlich zur Arbeit kommen kann, braucht keine arbeitsrechtlichen Konsequenzen zu fürchten. Es handelt sich um einen Verhinderungsgrund, der das Fernbleiben rechtfertigt“, erklärt ÖGB-Sekretär Andreas Hubauer. Das Gleiche gilt auch für den Fall, wenn Betreuungseinrichtungen wegen des...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
2

Gewerkschaften fordern: Gesundheitssystem über die Krise hinaus stärken!
Beschäftigte in Kirchdorf beteiligten sich an der Europäischen Aktionswoche für bessere Gesundheit und Pflege

„Die Corona-Krise zeigt uns, wie sehr unsere Gesellschaft auf ein funktionierendes und gut ausgestattetes Gesundheitssystem angewiesen ist“, sagt der Landesvorsitzende der Gewerkschaft younion Oberösterreich, Christian Jedinger, anlässlich der Europäischen Aktionswoche für bessere Gesundheit und Pflege. Ausgerufen wurden diese Aktionswoche und der Aktionstag am 29. Oktober von der EPSU, dem Europäischen Gewerkschaftsverband für den Öffentlichen Dienst. Eine der zentralen Forderungen der...

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer
ÖGB Regionalsekretär Andreas Hubauer, Bundesrätin Bettina Lancaster und Bernhard Riedler (v.li.)
1

Equal Pay Day
ÖGB-Aktionen in Kirchdorf

Gleiches Geld für gleiche Leistung, sowie 1.700 Euro Mindestlohn fordert der ÖGB am Equal Pay Day in Kirchdorf. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Frauen im Bezirk Kirchdorf verdienen um 23,5 Prozent weniger Schon am 7. Oktober hat ein Mann im Bezirk Kirchdorf so viel verdient wie eine Frau in einem ganzen Jahr. Dieser Stichtag – der Equal Pay Day – wird in Oberösterreich besonders früh begangen, klafft die Einkommensschere zwischen den Geschlechtern im Industriebundesland doch besonders weit auseinander....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Christian Jedinger, Landesvorsitzender der Gewerkschaft younion
3

Altenheim-Beschäftigte fordern bessere Bezahlung
Younion-Landesvorsitzender Christian Jedinger war zu Gast in Ried/Traunkreis

Die Beschäftigten im Alten- und Pflegeheim Ried im Traunkreis fordern bessere Entlohnung für die Beschäftigten in den Heimen. „Die Pflege ist ein gesellschaftlich wichtiger Beruf, daher muss es dort bessere Bezahlung geben. Sowohl für die Pflegekräfte und HeimhelferInnen selbst als auch für die KollegInnen etwa in der Küche oder in der Reinigung“, sagt Andrea Manzenreiter, Personalvertreterin in Ried im Traunkreis. Um über das im Juli geschnürte Pflegepaket 2020 und notwendige weitere...

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer

ÖGB zu seinem 75. Geburtstag im Dauereinsatz
„ArbeitnehmerInnen brauchen uns dringend als Krisenmanager“

„Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer brauchen uns heute mehr denn je. Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, die Vereinbarkeit von Beruf und Kinderbetreuung sowie der Schutz von Risikopersonen in der Familie sind derzeit die häufigsten Probleme, mit denen die ÖGB-ExpertInnen in den Gewerkschaften und den ÖGB-Regionalstellen befasst sind – selbstverständlich kontaktlos per E-Mail und Telefon“, sagt der/die Regionalvorsitzende des ÖGB Kirchdorf, Rudolf Diensthuber, anlässlich des 75. Geburtstags des...

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer
Regionalvorsitzende des ÖGB Kirchdorf, Rudolf Diensthuber.
2

Coronakrise
ÖGB appeliert an die Betriebe

Mit Weitsicht durch die Krise: Kurzarbeit statt Kündigungen. ÖGB Kirchdorf appelliert an die Betriebe der Region, den Schaden durch die Corona-Pandemie nicht durch voreilige Kündigungen zu vergrößern. „Leider sind alleine in dieser Woche im Bezirk Kirchdorf mehrere hundert Menschen durch die Corona-Krise arbeitslos geworden. Viele Betriebe sind verständlicherweise nervös, doch übereilte und unbedachte Kündigungen sind nicht die Lösung“, sagt der Regionalvorsitzende des ÖGB Kirchdorf, Rudolf...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Vizebürgermeister von Micheldorf Werner Radinger, ÖGB Regionalsekretär Andreas Hubauer, Merlin Stürzer, Sabine und Michael Gschliffner, ÖGB Vorsitzender Rudolf Diensthuber, Christian Triml und Jugendzentrumsleiterin Sandra Scharinger (v.li.)
1

Spende für Michael
1.000 Euro von ÖGB und JUZ für Michael Gschliffner

Der 13-jährige Michael ist nach einem Unfall schwer beeinträchtigt und braucht seither rund um die Uhr Pflege und viele Therapien. MICHELDORF. Um der Familie unter die Arme zu greifen, organisierte das Jugendzentrum der Gewerkschaftsjugend im Dezember einen karitativen Weihnachtsstand, dessen Erlös der Familie zugute kam. Auch der Regionalvorstand des ÖGB Kirchdorf organisierte eine Spendenaktion und sammelte für den guten Zweck. Holzkünstler Christian Triml aus Steyrling schloss sich ebenfalls...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
TCG Unitech A ist die Siegermannschaft 2019
2

TCG Unitech ist auch 2019 wieder Bezirksmeister der Betriebe
Unitech verteidigt Bezirksmeistertitel im Hallenfußball

Seit numehr 8 Jahren veranschtaltet der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) gemeinsam mit dem ASKÖ in Kirchdorf ein Hallenfußballturnier. Nach spannenden Gruppenspielen mit 18 Mannschaften und Spielgemeinschaften aus 18 Betrieben aus dem Bezirk gelang es der Mannschaft A der TCG Unitech knapp in das Finale einzuziehen. Die Finalspiele entschied die TCG Unitech A vor der Firma Vetropack und der Mannschaft 1 der Firma Haidlmair für sich!

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer
Jubilar Stefan Retschitzegger und GPA-djp Bezirksvorsitzender Berhard Riedler (v.li.).

Jubilareehrung im Bezirk Kirchdorf:
Dank und Anerkennung für 70 Jahre Mitgliedschaft bei der Gewerkschaft

Auch heuer werden wieder in allen Bezirken Oberösterreichs besonders treue Mitglieder der GPA-djp ausgezeichnet. Einige von ihnen sind GewerkschafterInnen der ersten Stunde und bereits seit 70 Jahren dabei. Einer von ihnen ist Stefan Retschitzegger (87), der aus Rosenau stammt. Er war dort 45 Jahre bei der Firma RoHol beschäftigt. Der rüstige Pensionist lebt im Altenheim Windischgarsten, wo er sich sehr wohl in der Gemeinschaft fühlt und noch diverse Gänge für die anderen Bewohner, wie z.B. zur...

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer

Betriebsratswahl bei TCG Unitech bringt Riesenerfolg für FSG
Roswitha Grammer mit 96 Prozent der Stimmen zur Vorsitzenden gewählt

Erstmals seit 37 Jahren ist eine Frau Betriebsratsvorsitzende bei TCG Unitech in Kirchdorf. Roswitha Grammer und ihr Team der Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen (FSG) wurden mit 96 Prozent der Stimmen gewählt. Damit folgt die Wartbergerin dem langjährigen Vorsitzenden Friedrich Pölzguter. „Das ist wirklich ein riesiger Erfolg für uns. Herzlichen Dank an die KollegInnen, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben“, freute sich Grammer über das starke Ergebnis, das sich bei zwei...

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer
Jubilare für 60 Jahre Mitgliedschaft bei der Gewerkschaft GPA-djp:.Erich Kastler, Bürgermeister Horst Hufnagl, Peter Weibold, Manfred Ziebermayr, Hubert Leitner, Geschäftsführer der GPA-djp OÖ Andreas Stangl, ARGE der GPA-djp Kirchdorf Vorsitzender Bernhard Riedler (v.li.)

Gewerkschaft ehrte langjährige Mitglieder

BEZIRK (sta). Im Gasthaus „Taverne in der Schön“ in Micheldorf fand die Ehrung langjähriger Mitglieder der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) im Bezirk Kirchdorf statt. Erinnerungen an längst vergangene Ereignisse vermischten sich mit aktuellen, politischen Tagesthemen. Geschäftsführer der GPA-djp OÖ Andreas Stangl berichtete von Errungenschaften der Gewerkschaft in der Vergangenheit über Erfolge der letzten Jahre bis hin zu aktuellen Themen wie die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
ÖGB-Regionalsekretär Andreas Hubauer (li.) und ÖGB-Vorsitzender Rudolf Diensthuber.

ÖGB-Aktion im Bezirk Kirchdorf zum neuen Arbeitszeitgesetz

KIRCHDORF (sta). Am 1. September trat das neue Arbeitszeitgesetz in Kraft, mit dem eine 60-Stunden-Woche möglich wird. ÖGB-Funktionäre aus der Region Kirchdorf waren dazu im Bezirk Kirchdorf unterwegs, um auf die Tücken des neuen Gesetzes hinzuweisen. "Die Flexibilisierung geht nur auf Kosten der Arbeitnehmer," ist ÖGB-Sekretär Andreas Hubauer überzeugt. "Zuschläge und Freizeittage für die Mehrarbeit oder Überstunden sind in diesem Gesetz nicht geregelt. Regelungen dazu müssen nun in mühsamen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
v. l. ÖGB-Regionalsekretär Andreas Hubauer und ÖGB-Vorsitzender Rudolf Diensthuber

ÖGB-Aktion im Bezirk Kirchdorf zum neuen Arbeitszeitgesetz

ÖGB-FunktionärInnen aus der Region Kirchdorf waren, wie in anderen Regionen auch, am 1. September im Bezirk Kirchdorf unterwegs, um auf die Tücken des neuen Arbeitszeitgesetzes hinzuweisen. In persönlichen Gesprächen und mittels Flyer wurde zu PassantInnen und MitarbeiterInnen in den Geschäften das Gespräch gesucht. Am 1. September trat das neue Arbeitszeitgesetz in Kraft, mit dem die 60-Stunden-Woche möglich wird. Die Flexibilisierung geht nur auf Kosten der ArbeitnehmerInnen und Arbeitnehmer,...

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer
ÖGB-Sekretär Andreas Hubauer, GKK-Bezirksstellenleiterin Margot Bayer, Hellweg-Betriebsrat und ÖGB-Vorsitzender-Stellvertreter Bernhard Riedler (v.li.).
1

ÖGB gemeinsam mit GKK gegen Zerschlagung

KIRCHDORF (sta).  Gegen die Pläne der Zusammenlegung der Gebietskrankenkassen machte die OÖGKK, die Ärztekammer und die Selbsthilfe OÖ Ende 2017 mobil und rief die Petition “JA zu unserer OÖGKK” ins Leben. Auch der ÖGB-Kirchdorf unterstützte und sammelte Unterschriften. “Die Bilanz der OÖGKK ist seit Jahren positiv, die Überschüsse blieben bei einer Zusammenlegung der Gebietskrankenkasse nicht mehr in Oberösterreich, sondern würden zum Beispiel nach Wien transferiert. Somit bräuchten wir in OÖ...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
1 2

Kürzungen im Kindergartenbereich sind unverantwortlich!

Durch die Kürzungen im Kindergartenbereich verschärft sich die Situation in der Kinderbetreuung im Bezirk Kirchdorf massiv! Roswitha Waas ist Vorsitzende der Gewerkschaft Younion (Gemeindebedienstete) des Bezirk Kirchdorf und war viele Jahre Kindergartenleiterin in Micheldorf. Sie beschreibt die Situation als dramatisch. Bei Diskussionen zu diesem Thema höre ich sehr oft die Meinung: „Was nichtskostet ist nichts wert“ oder auch „Ich bezahle sehr gerne dafür dass mein Kind gut betreut wird!“...

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer
Siegermannschaft TCG UNITECH mit Hubert Wildauer und Ludwig Moser vom ÖGB Kirchdorf

ÖGB-Hallenfußballturnier: TCG UNITECH ist Bezirksmeister im Hallenfußball 2017

Die Fußballer des Kirchdorfer Leitbetriebes setzten sich in spannenden Finalspielen gegen den mehrfachen Bezirksmeister Jeld-Wen DANA durch.In dem seit Jahren vom ÖGB Kirchdorf, in Kooperation mit dem ASKÖ Kirchdorf organisierten Hallenfußballturnier, standen sich heuer am 18. November 2017 in Kirchdorf 13 Mannschaften mit insgesamt über 100 Spielern aus Betrieben des Bezirkes gegenüber. Auch heuer spielte wieder eine Dame mit. Diese Mannschaft schaffte es bis zu den Finalspielen. Der...

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer
Die Bezirkssieger: TCG Unitech aus Kirchdorf
1 2

TCG Unitech kürt sich zum Bezirksmeister 2017

13 Mannschaften waren beim ÖGB-Hallenfußballturnier in der Kirchdorfer Stadthalle mit dabei KIRCHDORF (sta). Die Fußballer des Kirchdorfer Leitbetriebes in Kirchdorf setzten sich in spannenden Finalspielen gegen den mehrfachen Bezirksmeister, der Firma Jeld-Wen aus Spital am Pyhrn durch. In dem seit Jahren vom ÖGB Kirchdorf, in Kooperation mit dem ASKÖ Kirchdorf organisierten Hallenfußballturnier, standen sich heuer am 18. November 2017 in Kirchdorf 13 Mannschaften mit insgesamt über 100...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Rudolf Diensthuber
1

Neuwahl des ÖGB Kirchdorf

Rudolf Diensthuber wurde in seiner Funktion als Vorsitzender bestätigt KIRCHODRF. Der Österreichische Gewerkschaftsbund der Region Kirchdorf wählte bei seiner Konferenz, die diesmal unter dem Motto „Zukunft der Arbeit – Fair verteilen“ stand, sein neues Präsidium und den Vorsitzenden! Alle fünf Jahre findet im Gremium des ÖGB Regionalvorstandes Kirchdorf eine Neuwahl statt, bei der die Delegierten das Führungsgremium für die nächste Periode bestellen. Auch diesmal fand der Wahlvorschlag einen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
2

Arbeitslosengeld für viele falsch berechnet

Neuer Antrag notwendig: Laut AMS sind automatische Nachzahlungen nicht möglich. BEZIRK (sta). "Ein Fehler im System berechnete für zahlreiche Arbeitslose die Höhe ihres Arbeitslosengeldes zu niedrig. Im Einzelnen wurde seit 1. September 2010 für viele arbeitslos gemeldete Menschen der Familienzuschlag, der zusammen mit der Arbeitslosenunterstützung ausbezahlt wird, zu gering berechnet. Der Familienzuschlag besteht, wenn man Kinder hat für die Familienbeihilfe bezogen oder Unterhalt bezahlt...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Rudolf Diensthuber ist der neue Präsident des IGR Donau_Moldau

Rudolf Diensthuber ist neuer IGR-Präsident

Inzersdorfer leitet Interregionalen Gewerkschaftsrat Donau_Moldau INZERSDORF (sta). Der Inzersdorfer Gewerkschafter Rudolf Diensthuber ist der neue Präsident des grenzüberschreitenden Interregionalen Gewerkschaftsrates (IGR) Donau_Moldau. Der IGR ist ein Zusammenschluss von ÖGB Oberösterreich und dem Südböhmischen Gewerkschaftsbund CMKOS RROS. Bei einer Sitzung im tschechischen Kaplice wurden der neue Vorstand für die Periode bis 2020 und der neue Präsident gewählt. Grenzüberschreitende...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
ÖGB-Regionalsekretär Andreas Hubauer, Geschäftsführer Thomas Weixlbaumer und ÖGB-Regionalvorsitzender Rudolf Diensthuber (v.li.)
1

Hoffnung schenken!

Der ÖGB Kirchdorf spendet 200 Euro für Einrichtung „Schön für besondere Menschen“ in Micheldorf KIRCHDORF (sta). Im Rahmen der Vorweihnachtssitzung des ÖGB-Regionalvorstandes Kirchdorf, dem über dreißig Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus Betrieben des Bezirks angehören, überreichten ÖGB-Vorsitzender Rudolf Diensthuber und ÖGB-Sekretär Andreas Hubauer im Namen des ÖGB Kirchdorf dem Geschäftsführer der Einrichtung „Schön für besondere Menschen“, Thomas Weixlbaumer, eine Spende über 200 Euro....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 1. Oktober 2021 um 17:15
  • freies Radio B138
  • Kirchdorf an der Krems

ÖGB-Kirchdorf aktuell

Das freie Radio B138 in Kooperation mit dem ÖGB-Kirchdorf holt jeden ersten Freitag im Monat, von 17:15 bis 18:00 Uhr, BetriebsrätInnen und GewerkschaftssekretärInnen vor den Vorhang bzw. vors Mikro. Nächstes Interview ist am Freitag, den 1. Oktober 2021, ab 17:15 mit Frauensekretärin der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA), zuständig für das Land Oberösterreich und aus dem Bezirk Kirchdorf – Sonja Platzer. Reinhören, spannende Geschichten der täglichen Arbeit miterleben, regionales Radio...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.