ÖKF

Beiträge zum Thema ÖKF

1

ÖKF Aktuell
FERNKÜHLUNG TÖTET FISCHE

Tropennächte, Rekordsommer, Hitzewellen – Schlagworte, die uns heuer zwar noch erspart geblieben sind. Dennoch erlebt die Kühltechnik einen nie da gewesenen Aufschwung. Die Fernwärme Wien möchte beispielsweise ihren Kunden „Kälte on demand“ zur Verfügung stellen und somit am lukrativen Geschäftsmodell „Kühltechnik“ teilhaben. Die Menschen freut´s, doch welch hohen und tödlichen Preis zahlen unsere Gewässer und die Lebewesen darin. Verantwortung gegenüber der Natur zeigenDie Medien...

  • Wien
  • Michael Landschau
2

ÖKF AKTUELL
Ausschreibung ÖKF FishLife AWARD 2021

Es sind die vielen ehrenamtlichen und leidenschaftlichen Fischer*innen, die mit ihrer tagtäglichen Arbeit am und im Wasser Großartiges für unsere Fische und deren Lebensraum leisten. Vor den VorhangUnd dafür möchte das ÖKF FishLife Danke sagen und mit dem FishLife AWARD 2021 stellvertretend einige Fischer*innen, Angler*innen, Vereine, Gewässerbewirtschafter und Unternehmen vor den Vorhang holen. Es war an der ZeitIn den letzten beiden Jahren habenwir mit dem Projekt „Fischer*innen...

  • Mödling
  • Michael Landschau
Lebensader Donau
1 2

ÖKF AKTUELL
„Danube Day“ – die Donau braucht uns!

Seit Jahren wird am 29. Juni, unter der Schirmherrschaft der Internationalen Kommission zum Schutz der Donau (IKSD), der Danube Day gefeiert. Vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer sind es insgesamt 14 Städten entlang der Donau, die sich mit diversen Veranstaltungen daran beteiligen. Beispielsweise hatten 2019 über 1.000 Kinder im Wiener Stadtpark die vielfältige Bedeutung des Stroms mit Spielen und Theateraufführungen ins Bewusstsein gebracht. Aufgrund der COVID-19-Maßnahmen wurden heuer viele...

  • Mödling
  • Michael Landschau
1 1 4

Ehemaliger Brotfisch vom Aussterben bedroht
DIE NASE - Fisch des Jahres.

Bereits vor 18 Jahren hat das Österreichische Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF) gemeinsam mit dem Bundesamtfür Wasserwirtschaft und dem VÖAFV die Nase (Chondrostomanasus) als Österreichs Fisch des Jahres präsentiert. Vor der Zerstörung der Gewässer war dieser unser Hauptfisch, im 19. Jahrhundert waren 60 bis 70 % der Fischbiomasse Nasen. So war er der „Brotfisch“ der Berufsfischer, die Bestände gingen in Hunderte Millionen. Heuer ist er der Fisch des Jahres in...

  • Wien
  • Michael Landschau
v.l.n.r. Hans Ljubic, Tobias Leister, Peter Benesch, Johann Schöffmann, Klaus Krebs, Helmut Belanyecz, Alfred Brauneder, Sonja Behr, Dr. Karl Prachner, Herbert Bursik, Mag. Klaus Dirnberger
1

Wir gehen's an - zum Wohle der Wasserwelt
ÖKF wählte neuen Vorstand

Am Freitag, dem 6. März 2020, fand in Linz die 27. Vollversammlung des ÖKF FishLife - Österreichisches Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz statt statt. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten, wie die diversen Berichte und die Entlastung des Vorstandes, wurde auch der neue ÖKF-Vorstand gewählt. Einstimmig gewählt Bei der Wahl des Vorstandes kam es zu keinen Überraschungen, und so wurde Helmut Belanyecz als Präsident des ÖKF bestätigt. Er, wie er selbst sagt, seit 75 Jahren ein...

  • Linz
  • Michael Landschau
Der Fischotter (Wassermarder) breitet sich auch im Murtal zum Leidwesen der Fischer immer mehr aus.
1 6

MURTAL/STEIERMARK
"Fischereianliegen sind Landespolitikern egal"

Die steirische Landespolitik hat dieses Thema entweder total verschlafen oder sie nimmt die Probleme der Fischerei nicht wirklich ernst. Steirische Fischer und Teichwirte sind sauer, weil ihre berechtigten Anliegen bei den zuständigen Landespolitikern kein Gehör finden. Fischotter, Kormorane, Reiher und Gänsesäger sind aufgrund ihrer zum Teil unkontrollierten Ausbreitung zu einem Riesenproblem für die Fischerei geworden. Das „Österreichische Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz“ (ÖKF)...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.