Österreich liest

Beiträge zum Thema Österreich liest

Pensionierter Arzt Schwetz stellt Autobiografie vor

Bücherei-Veranstaltung
Biografie Schwetz "ICH NENNE DICH FINI"

„Der in Buchkirchen gewesene Arzt Dr. Helmut Schwetz kommt wieder nach Buchkirchen - Biografie „ICH NENNE DICH FINI“. Das vom Büchereiverband Österreichs initiierte Festival „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ feiert in diesem Jahr seine 16. Auflage! Vom 18. bis 24. Oktober 2021 bieten die österreichischen Bibliotheken eine breite Auswahl an Veranstaltungen für kleine und große LeserInnen. Im Rahmen des größten Literaturfestivals Österreichs präsentieren viele AutorInnen dieses Jahr...

  • Wels & Wels Land
  • Ingrid Alt
Onilo-Boardstories vermitteln Kino-Feeling in der Bücherei Zams
5

Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek 2020
„Österreich liest“ in Zeiten von Corona – die Bücherei Zams war dabei!

Gerade noch rechtzeitig vor den Verschärfungen hinsichtlich Veranstaltungen ab Sonntag ging die Österreich-liest-Woche in der Bücherei Zams über die Bühne. Mit Voranmeldung und beschränkter Teilnehmerzahl, verstärktem Lüften vor und nach der Veranstaltung und zugewiesenen Sitzplätzen, war’s ein bisschen aufwändiger als üblich, für die Besucher aber trotzdem sehr gemütlich und amüsant. Abwechslungsreiches Programm an vier Tagen Über 50 Kinder (samt Begleitung) besuchten die insgesamt vier...

  • Tirol
  • Landeck
  • Sigrid Ehrlich
14

Österreich liest
Bernhard Regenfelder las in Gmünd

GMÜND. „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“, das größte Literaturfestival Österreichs, fand heuer vom 19. bis 25. Oktober statt. In der Bibliothek Gmünd, die ehrenamtlich Sylvia Petschar und Karin Lax-Steiner leitet, fand aus diesem Anlass eine Lesung statt. Der Stadtsaal mit seinem Gewölbe, der sich im Schloss Lodron befindet, erweist sich in Größe und Akustik als optimal. Darin las Bernhard Regenfelder zum dritten Mal, aus dem dritten Teil seiner Genius-Trilogie, den er  kürzlich...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Pia Gfrerer

Österreich liest
Heute über gestern für morgen

Aktionstag der Schulbibliothek in der HLM HLW Krems KREMS. Das alles überschattende Thema „Corona“ sollte bei den Schülerinnen und Schülern aufs Tapet gebracht werden, denn nach der Ansicht der Initiatorinnen Bernadette Gerstl und Verena Gegendorfer-Falb wird die Unsicherheit kleiner, wenn sie angesprochen wird. Als Mittel wurden einerseits Bezüge zur Literatur aus 1914 und andererseits Zukunftsvisionen ins Jahr 2021 gewählt. Der Zweck aber war, dass die SchülerInnen konstruktiv über die Krise...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Veranstalterinnen (Brigitte Platzer, Elisabeth Höftberger, Claudia Kronabethleitner und Edith Mathes) mit der Journalistin Susanne Wolf.

Pfarrbibliothek Bad Ischl
Vortrag von Susanne Wolf und Auftakt der "Österreich liest"-Woche

BAD ISCHL. In ihrem Vortrag „Zukunft wird mit Mut gemacht“ präsentierte Susanne Wolf Möglichkeiten, wie man sich als Einzelperson für den dringend notwendigen Wandel einsetzen kann. Sie rät zu Vernetzung mit Gleichgesinnten sowie der Stärkung bereits bestehender Initiativen und fordert auf sich als kritische und mündige Bürger und Bürgerinnen zu aktuellen Themen zu melden! Bibliothek wird zum TreffpunktDie Bibliotheken des Landes feiern diese Woche „Österreich liest –Treffpunkt Bibliothek“. Das...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
In Weiz werden in den nächsten Wochen die kleinen Ratefüchse unterwegs sein, um an der Fuchsjagd teilzunehmen.

Steirische "Lies-Was-Wochen"
Quiz-Fuchsjagd durch die Stadt Weiz

Die Veranstaltung in Weiz findet im Rahmen der „Steirischen Lies-Was-Wochen “ und „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ statt. Wer kennt Bücherheldinnen und Bücherhelden? An acht Quiz-Stationen in der Stadt erwarten den Teilnehmern zahlreiche Fragen, knifflige Rätsel und spannende Aufgaben zu verschiedenen Hauptfiguren in beliebten Kinderbüchern. Eine Hinweiskarte führt immer dorthin. Die Unterlagen zur Quiz-Fuchsjagd bekommt man in der Stadtbücherei Weiz. Diese Materialien können aber auch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bücherei-Leiterin Cornelia Habermeier-Grafl und ihre Mitarbeiterinnen laden im Oktober zur Aktionswoche "Österreich liest" in die Stadtbücherei und Mediathek Fürstenfeld.

Lesehighlights im Oktober
Stadtbücherei Fürstenfeld wird zur "Kammer des Schreckens"

Ein exklusives Blind Date mit einem Buch, ein gruseliges Halloween in der "Kammer des Schreckens" oder eine Bücherei-Entdeckungsreise für die Kleinsten: das alles bietet der Leseherbst in der Stadtbücherei Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Jährlich im Oktober heißt es "Österreich liest". Unter dem Titel ruft der Büchereiverband Österreichs alle Bibliotheken des Landes auf, mit Veranstaltungen an die Öffentlichkeit zu treten und auf die wichtige Institution „Bibliothek/Bücherei“ aufmerksam zu machen....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Cover "Und der See schweigt" von Susanne Huber
1 2

„Österreich liest“ in Zell am See (vorbehaltlich aktueller Corona-Maßnahmen)
23.10.2020: Susanne Huber liest aus „Und der See schweigt“ und „Als wir Schatten waren“

In diesem Jahr beschränken wir uns auf eine Lesung im Rahmen der österreichweiten Leseanimationswoche "Österreich liest". Wir freuen uns, dass wir Frau Susanne Huber für diese Lesung in Zell am See gewinnen konnten. Sie wird am Fr, 23.10.20, im großen Pfarrsaal um 19.00 Uhr aus ihrem Buch „Und der See schweigt“ und aus ihrer nächsten Publikation „Als wir Schatten waren“ lesen. Eintritt frei! Buchinhalt: "Einst hatten alle Thumersbacher Bauern eine Anlegestelle am Ufer des Zeller Sees, um den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara N. Fink
Autorin Verena Mermer stellte ihren neuen Roman „Autobus Ultima Speranza“ vor
1 2

HTL Pinkafeld
Lesestopp des „Autobus Ultima Speranza“ in Pinkafeld

PINKAFELD. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Österreich liest“ war kürzlich die junge österreichische Autorin Verena Mermer in der HTL Pinkafeld zu Gast. Mit ihrem neuen Roman „Autobus Ultima Speranza“ nahm sie die Zuhörerinnen und Zuhörer der HTL und der HLW Pinkafeld mit auf die Reise ihrer Figuren in einem Autobus zwischen Wien und Cluj (Rumänien). Autorin Verena Mermer stellte ihren neuen Roman vor Es sind Arbeitsmigranten, von denen Verena Mermer erzählt. Oft sind sie in illegalen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
4

Österreich liest 2019
Escape Room- Leseabenteuer

Für Rätselfreunde, Codeknacker und Lesetiger: Kannst du das lesen? Xstxrrxxch lxxst 2019 Xn dxxsxm Schxljxhr dxrftxn dxx Schxlxrxnnxn xnd Schxlxr xn dxr Xstxrrxxch lxxst-Wxchx xhrxn Spxrsxnn bxx xxnxm Xscxpe-Rxxm xn dxr Schxlbxchxrxx xxnsxtzxn. Kxnzxntrxxrt sxchtxn dxx Kxndxr Lxsxngxn fxr dxx Rxtsxl, xm dxs “Hxxlmxttxl” zx xrhxltxn. Österreich liest 2019 In diesem Schuljahr durften die Schülerinnen und Schüler an der Neuen Mittelschule Geinberg in der Österreich liest-Woche ihren Spürsinn bei...

  • Ried
  • digiTNMS Mittelschule Geinberg
Der Bücherflohmarkt der Öffentlichen Bibliothek St. Stefan lockte wieder zahlreiche Besucher an.

St. Stefan ob Stainz
Bücherflohmarkt, Lesung und Filmvorführung für alle Literaturliebhaber

Im Rahmen des Literaturfestivals "Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek" lud das Team der öffentlichen Bibliothek St. Stefan ob Stainz zum Bücherflohmarkt. Am 8. November lädt man zu einer Lesung und zur Vorführung einer filmischen Dokumentation. ST. STEFAN OB STAINZ. Vom 14. bis 20. Oktober fand die 14. Auflage des größten Literaturfestivals des Landes „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek.“ statt. In dieser Woche gab es viel Veranstaltungen zu den Themen Buch, Büchereien und lesen. In...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Helmut Schwetz liest in Buchkirchen.

Bibliothek Buchkirchen, Helmut Schwetz
Ehemaliger Gemeindearzt liest in Buchkirchen

Helmut Schwetz war von 1995 bis 2011 in Buchkirchen, Krenglbach und in Scharten als Praktischer Arzt tätig. Jetzt kehrt er nach Buchkirchen zurück um am 17. Oktober sein Buch "Die Hildegardpatientin" zu präsentieren. BUCHKIRCHEN. Im Zuge der Aktion „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ gibt der gebürtige Kroate um 19.30 Uhr im Apostelsaal des Pfarrzentrums St. Jakobus in der Pfarrhofgasse 2 in Buchkirchen Inhalte aus seinem neuesten Werk wieder.  Berufliche Erlebnisse als Inhalt Eine...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Regina Bauer
2

Neunkirchen
Lesen belebt…Körper & Geist!

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Buchaktionswoche von 14. bis 18. Oktober mit Dr. Andrea Baumgartner und Regina Bauer. Von 14. bis 18. Oktober wird zur österreichweiten Buchaktionswoche eingeladen. Die Stadtbücherei am Stiergraben beteiligt sich auch heuer wieder mit interessanten Aktionen, die die ganze Woche über dauern. Das Motto 2019 lautet "Lesen belebt…Körper und Geist". Schauplatz Stiergraben In diesem Sinne werden zwei Lesungen abgehalten: Am Dienstag, den 15. Oktober stellt Dr. Andrea Baumgartner...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Spannende Geschichte
100 Jahre Republik Österreich - Das Werden des Staates

So spannend kann Geschichte sein Nachlese zum Vortrag von Dr. Stefan Karner am 18. Oktober 2018 in der Marktbücherei Anger Im November 1918 wurde der Staat Deutschösterreich gegründet, der bald in Republik Österreich umbenannt wurde. Doch wie kam es zur Gründung der Ersten Republik? Was war das Räte-System, wo waren die Unterschiede zur Demokratie und warum hatte sich das Räte-System letztendlich nicht durchgesetzt? Überaus interessant war der Vortrag von Univ. Prof. Dr. Dr. Stefan Karner der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Heinz Ganzer
Im Rahmen der „Österreich liest“-Woche fand in der Bücherei-Spielothek im Lochauer Schulzentrum die Preisverteilung der Aktion „Sommerlesen 2018“ statt.

Österreich liest
„Aktion Sommerlesen“

Im Rahmen der „Österreich liest“-Woche fand in der Bücherei-Spielothek im Lochauer Schulzentrum die Preisverteilung der Aktion „Sommerlesen 2018“ statt. Die Freude war groß und so wurden bei diesjährigen „Aktion Sommerlesen“ von über 40 Kindern über 100 ausgefüllte Lesepässe in der Bücherei-Spielothek abgegeben. Und das Lesen hat sich für die fleißigen besonders gelohnt, denn alle erhielten einen Preis, entweder ein kleines Buchgeschenk oder einen kleinen Gutschein zum Kauf eines Buches in der...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
An der HLW Spittal wurde im Rahmen von "Österreich liest" eine spannende Lesewoche veranstaltet
2

Lesewoche
HLW Spittal mit buntem Programm bei "Österreich liest"

Die Spittaler HLW-Schüler beschäftigten sich eine Woche intensiv mit dem Lesen. SPITTAL. Vom 15. bis zum 23. Oktober 2018 fand an der HLW Spittal die Aktion des Österreichischen Bibliotheksverbandes „Österreich liest“ statt. Die HLW bietet ihren SchülerInnen jedes Jahr ein umfangreiches Programm an, um die Lesefreudigkeit zu fördern. Abenteuer im Kopf In seiner Begrüßung wies Direktor Adi Lackner auf die Bedeutung der Abenteuer im Kopf hin. Einen starken Start in die Lesewoche gab es am Montag...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
4

Österreich Liest
Sagenwanderung zur Ruine Thurnschall

Wanderung mit dem Sagenrucksack zur Ruine Thurnschall. Auch die Bücherei Lessach hat sich 2018 wieder an der Aktion "Österreich Liest" beteiligt - mit einer Sagenwanderung zur Ruine Turnschall am 20. Oktober 2018. Wir trafen uns vor der Gemeinde und brachen mit dem Sagenrucksack der Lungauer Büchereien zur Ruine Turnschall auf. Dort wurde gemeinsam die Sage vom Turnschall-Weibl gelesen und der Nachmittag fröhlich und gesellig gemeinsam bei Grillwürstel, Saft und Kuchen und auch Kaffee...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bücherei Lessach
Susanne Scholl kam im Rahmen der Aktion "Österreich liest" in die Stadtbücherei St. Johann.
3

Österreich liest
Ein "Wachtraum" in der Stadtbücherei

Anlässlich der Aktion Österreich liest besuchte die Autorin die Stadtbücherei St. Johann. Sie las aus ihrem Roman "Wachtraum" vor. ST. JOHANN. Eine Woche lang wurden im Oktober von vielen Österreichischen Bibliotheken Veranstaltungen für Leser geboten. Das Angebot reichte von klassischen Buchpräsentationen über Bilderbuchkinos und Bücherflohmärkten bis hin zu Literaturwanderungen, Luftballonstarts und Lesezirkeln. Lesung mit Susanne Scholl In St. Johann lud die Stadtbücherei zur Lesung mit...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Anton Pelinka mit GR Michael Prantl, Vizebgm. Johann Rath, Cornelia Habermeier-Grafl und Kulturreferent Hermann Großschedl.

Prof. Dr. Anton Pelinka in Fürstenfeld
Über eine Republik der "fehlenden Brücken"

Im Rahmen von "Österreich liest" begrüßte Cornelia Habermeier-Grafl Anton Pelinka, einen der bedeutendsten Politikwissenschaftler des Landes, im Fürstenfelder Schubertsaal. Der Autor referierte über sein 2017 erschienenes Buch "Die gescheiterte Republik" und erläuterte einer historisch interessierten Zuhörerschaft, warum die 1918 als "Deutschösterreich" ausgerufene Erste Republik letztendlich scheiterte und die Zweite Republik hinsichtlich ihrer demokratischen Stabilität bis heute zur...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Moderatorin Christl Reiss und Autor Erik Schinegger über seine Reise in den richtigen Körper.

Österreich liest: Treffpunkt Bibliothek
Erik Schinegger und "Der Mann, der Weltmeisterin wurde" in Litzelsdorf

LITZELSDORF. Als Höhepunkt der Woche „Österreich liest: Treffpunkt Bibliothek“ las Erik Schinegger am 20.10.2018 in der Volksschule Litzelsdorf aus seinem Buch „Der Mann, der Weltmeisterin wurde". Mann im Frauenkörper 1966 wird die 18 jährige Kärnterin Erika Schinegger bei der Ski WM in Chile Abfahrtsweltmeisterin, kurze Zeit später steht fest, sie war von Geburt auf Mann. Nach dem großen sportlichen Triumph folgen Operationen, körperliche und vor allem seelische Schmerzen. In seinem 2017...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer

Baby-Lesefrühstück in Fürstenfeld
Bücher als Begleiter von Kindesbeinen an

Die Stadtbücherei Fürstenfeld war Treffpunkt für Familien mit Kleinkindern. In der Stadtbücherei Fürstenfeld wurde die „Österreich liest“-Woche zum Anlass genommen um im Rahmen des Buchstart-Steiermark-Projekts "mit Büchern wachsen", ein Baby-Lese-Frühstück für Kinder bis zu eineinhalb Jahren zu veranstalten. Büchereileiterin Cornelia Habermeier-Grafl begrüßte dazu 24 Familien, die sich genussvoll stärkten  und vor allem genießerisch die multifunktionale Stadtbücherei mit ihrem umfangreichen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
1 3

Hermagor
Vortrag „Geerbtes Schweigen“

HERMAGOR. Kürzlich fand in der Aula des Schulzentrums Hermagor zum Abschluss der Aktionswoche „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ eine Lesung von Bernhard Gitschtaler statt. Auf Initiative der Stadtbibliothek Hermagor wurde der 1987 geborene und im Gailtal aufgewachsene Autor und Politikwissenschaftler eingeladen, um den Schülern des Borg und der HLW sein Buch „Geerbtes Schweigen“ näher zu bringen. Aufarbeitung der NS-"Euthanasie"In diesem Werk widmet sich Gitschtaler der Erforschung und...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Astner
Leonora Leitl zu Gast in Bad Ischl.

Lesung mit Leonora Leitl
"Österreich liest" in der Bad Ischler Pfarrbibliothek

BAD ISCHL, In der "Österreich liest"-Woche war die Illustratorin und Kinderbuchautorin Leonora Leitl auf Einladung der Bibliothek der Pfarre Bad Ischl im Hort Bad Ischl sowie in der VS Concordia zu Gast und stellte mit ihrem Koffer-Papier-Theater ihr neues Buch Susi Schimmel vor. Gemeinsam mit der Geheimagentin Susi erforschten die Kinder die geheime Welt der Schimmelpilze: Susi Schimmel und ihre Artgenossen haben sich dem Verfaulen und Vergammeln verschrieben und es gibt nur wenig, vor dem sie...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Leseviertelstunde in der NMS Königswiesen

KÖNIGSWIESEN. Immer in der Aktionswoche „Österreich liest“ startet die NMS Königswiesen ihr mittlerweile traditionelles und bewährtes Leseprojekt: die Leseviertelstunde. Die Schüler nehmen ihren privaten Lieblingslesestoff mit in die Schule und können bis Weihnachten neun Wochen lang jeden Tag eine Viertelstunde darin lesen. "Mit dieser Aktion soll die Lust aufs Lesen gesteigert werden, und nebenbei – quasi halb privat – wird dadurch auch die Lesefertigkeit erhöht", sagt Schulleiterin Waltraud...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 21. Oktober 2021 um 19:00
  • Tagungshaus der Erzdiözese Salzburg
  • Wörgl

Du wirst mich töten

Du wirst mich töten Lesung mit Uli Brée, Autor, Regisseur Im Rahmen des Literaturfestivals „Österreich liest“ stellt Uli Brée, bekannt als Drehbuchautor, seinen ersten Roman vor. Seit Tabata Goldstaub als Mädchen ins Grab ihrer ermordeten Mutter gefallen ist, verfolgen sie dunkle Ohnmachten. Jahre später wird sie Polizistin: eine unkonventionelle Einzelgängerin, die stets an ihre Grenzen geht. Als die junge Frau in eine Mordserie verwickelt wird, steht plötzlich alles auf dem Spiel — auch das...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.