Alles zum Thema österreich

Beiträge zum Thema österreich

Politik

Geschichts- und Staatsbürgerkunde (4)

Wie schwierige es ist, nach einem verlorenen Krieg wieder zu Normalität zurückkehren zu können, beweist die 10-jährige Besatzungszeit Österreichs. Es währte nur kurze Zeit, dass die Alliierten als Befreier galten. Allzu schnell verwandelten sie sich in echte Besetzer, primär die Sowjetunion. Amerikaner, Franzosen, Engländer reduzierten ihre Besatzungseinheiten relativ rasch. Am Gehabe der Sowjets war aber, zumindest im Nachhinein betrachtet, zu erkennen, dass sie aus dem Sieg auch territoriale...

  • 08.12.14
Politik

Geschichts- und Staatsbürgerkunde (3)

Eine der ersten Aufgaben dieser provisorischen Übergangsregierung war es, die alte Verfassung wie sie vor 1933 bestanden hatte, wieder herzustellen. Das war gar nicht so einfach! Entsprechend der Unabhängigkeitserklärung wollte man zur „Verfassung, wie sie 1920 bestanden hatte“ zurückkehren. Die Kommunisten wollten weiter zurückgreife und dies hätte wohl endlosen Diskussionen zur Folge gehabt. Dr. Adolf Schärf bewog aber Dr. Renner, rasch zu handeln. Und das war gut so! Man begann, auf der...

  • 26.11.14
Lokales

BUCH TIPP: Zeitreise durch die alte Eisenbahnwelt

Die Eisenbahn prägte die k.u.k. Monarchie, die Reise mit dem "rollenden Flügelrad" war mehr als die "beschleunigte Zirkulation von Waren und Menschen". Dieses kunstvoll illustrierte Buch beschreibt die Entwicklung von Technik, Reisekultur und die komfortable Erschließung von Regionen in Österreich in einer prunkvollen Epoche. Ein wunderbares Buch nicht nur für Eisenbahn-Liebhaber. styria premium, 240 Seiten, 29,99 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 18.11.14
  •  1
Politik

Geschichts- und Staatsbürgerkunde (2)

Politisch war Österreich also sehr rasch wieder auferstanden. Aber konnte ein so kleines Land mit so spärlichen Ressourcen und kleinen Strukturen überhaupt lebensfähig sein? Aber zunächst noch ein Blick weiter zurück! 1930 kam es letztmalig in der Republik Österreich I zu freien, demokratischen Wahlen. Auch die Hitler-Bewegung (NSDAP) kandidierte und diffamierte im Wahlkampf bereits Österreich („Österreich ist ein Dreckstaat“). Die bürgerlichen Bewegungen (Christlichsoziale, Heimwehr,...

  • 16.11.14
Politik

Geschichts- und Staatsbürgerkunde (1)

Wir schrieben das Jahr 1945! Obwohl der Krieg für Deutschland (und somit auch Österreich) schon längst verloren war, mussten die Bevölkerungen beider Staaten nochmals richtig „bluten“. Hitler und seine Wahnsinnigen schickten immer noch Soldaten, letztendlich an Ermangelung erwachsener Personen auch nur mehr halbwüchsige Jugendliche, in bereits aussichtslose Frontschlachten. Es sollten nochmals Hunterttausende sterben müssen, ehe die alliierten „Feinde“ Anfang Mai 1945 die bedingungslose...

  • 11.11.14
Lokales
3 Bilder

Sexy Saisonstart: Swingerparty in Zell am See mit frivolem Programm

ZELL AM SEE. "Musik, Spaß und Erotik" – unter diesem Motto geht ab heute in Zell am See die mehrtägige Swingerparty "Snow Beats - the sensation in the snow" über die Bühne. Die Hahne & Huber GbR aus dem deutschen Overath (nahe Köln) veranstaltet vom 6. bis 9. November 2014 eine Swingerparty – in drei Beherbergungsbetrieben. Auf der Alm da gibt's keine Sünde: Schulmädchen und Strapse Das Programm verspricht knisternde Erotik: So soll es etwa eine Love-Lounge und Partys im römischen Stil...

  • 06.11.14
Wirtschaft

Mehr Immobilienverkäufe in Österreich

PINZGAU. Deutlich mehr Immobilienverkäufe in Österreich – Größeres Angebot führt zu Preiskorrekturen Insgesamt wurden 44.141 Immobilienverkäufe im ersten Halbjahr 2014 im Österreichischen Grundbuch verbüchert. Das sind um +3.841 oder +10,3% mehr als in den ersten 6 Monaten des Vorjahres. Der Wert der gehandelten Immobilien stieg dabei um genau eine Milliarde Euro auf 8,24 Mrd. oder +14,0%.

  • 12.09.14
Politik

Warum nur macht ihr das?

Kommentar zum Artikel "Dschihadisten aus dem Pinzgau?" Eigentlich weiß man es ohnehin: Durch das Internet ist die Welt zum globalen Dorf mit all seinen zahlreichen Vor- und Nachteilen geworden. Aber trotzdem: So wie es schon ein Schock gewesen ist, dass sich junge Europäer und auch junge Österreicher über das weltweite Netz für den "Heiligen Krieg" und für die Terrormiliz "Islamischer Staat" begeistern lassen, so ist es für uns Pinzgauer ein wohl noch größerer Schock, dass sich mit großer...

  • 09.09.14
  •  1
Politik

LESERBRIEF: Die Österreichische Bundeshymne - nur ein Lied?

Diese kritischen Zeilen sind von Renate Ratzenböck aus Uttendorf Gott sei Dank, ist der Artikel dazu weiblich, sonst müsste es wohl Bundeshymnin heißen. Der Gabalier, so ein Sohn, der traut sich was! Als geborene österreichische Staatsbürgerin war und bin ich stolz auf unsere Hymne und gar nicht stolz über die leidige Töchterdebatte. Man kann wirklich alles übertreiben. Seit 30 Jahren in einer Chorgemeinschaft bin ich immer noch keine Sängerknabin und bin ich eingeladen, komme ich der...

  • 14.07.14
  •  4
  •  3
Politik

LESERPOST: Senioren WG - ist das wünschenswert?

Diese kritischen Zeilen stammen von Renate Ratzenböck aus Uttendorf Als neuester Trend in der Versorgung der Senioren wird nunmehr die Form einer Wohngemeinschaft angepriesen. Was für Studenten wichtig ist, soll auf die „Alten“ übertragen werden. Schon die Studierenden haben keine allzu große Freude mit einer WG, jedoch ist in dieser Zeit die Finanzierung einer eigenen, wenn auch noch so kleinen Wohneinheit, nicht möglich. Der eine steht um 5 Uhr auf, der andere will bis 9 Uhr...

  • 14.06.14
Sport

What a game - what a day - WHAT A GAMEDAY - Finale der Football-Europameisterschaft

Österreich unterliegt im Finale der Football Europameisterschaft in der zweiten Overtime den Deutschen vor fast 30.000 begeisterten Zusehern mit 27:30. Viele Fans aus allen Bundesländern wollten das Team Austria siegen sehen, so auch viele der Pinzgau Devils. Bereits beim Spiel um Platz 3, welches die Franzosen mit 35:21 gegen die Finnen für sich entscheiden konnten, war das Oval des Ernst Happel Stadions gut gefüllt. Was aber dann folgte, war an Emotionalität, Spannung und Dramatik...

  • 10.06.14
  •  1
Lokales
Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler ist für den Nationalpark Hohe Tauern zuständig. Hier bei einer Info-Station des Rauriser Urwaldes.

Der Rauriser Urwald Lehrweg zählt zu besten Themenwegen Österreichs

LH-Stv. Astrid Rössler: "Der Relaunch des Rauriser Urwald-Lehrweges punktet bei Expert/innen und bei Besucher/innen" Text: Salzburger Landeskorrespondenz, 2. Mai 2014 Foto: Nationalpark Hohe Tauern RAURIS. Der Rauriser Urwald ist aufgrund seiner Flora einzigartig und wurde nun vom Umweltministerium zu einem der besten Lehrwege Österreichs gekürt. "Bewusstseinsbildung in Sachen Umwelt" Nationalparkreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr. Astrid Rössler freut sich über die...

  • 05.05.14
  •  1
Lokales

Heute: Tödlicher Schiunfall am Kitzsteinhorn

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg KAPRUN. Ein 28-jähriger Mann fuhr zur Mittagszeit des 01. Mai 2014 mit seinen Schiern von der Bergstation des Kitzsteinhorns parallel zur "Magnetköpflbahn" talwärts. Im Zuge dieser Abfahrt außerhalb des gesicherten Schiraums kam der Ungar etwa auf halber Strecke der besagten Bahn zu weit nach links und stürzte zuerst über steiles felsiges Gelände und dann etwa 25 Meter im freien Fall in die Tiefe. Die unmittelbar darauf durchgeführten Erste Hilfe-...

  • 01.05.14
Lokales

BUCH TIPP: Leichte Kost für Hobby-Historiker

Schnell gelingt der Überblick über alles, was in der Entstehung und der Entwicklung der 2. Republik wichtig ist. Autor Thomas Chorherr bereitet dieses Thema den Geschichts-interessierten mit Worten, Bildern, Jahreszahlen und Grafiken anschaulich auf, es ist ein kompaktes Lesevergnügen, ein kurzweiliger Roman mit allen Stationen der Republik-Werdung. Carl Ueberreuter, 160 Seiten, € 17,95 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 16.02.14
  •  1
Lokales
16 Bilder

Schöner Nachmittag in St. Veit

Fotos wurden aufgenommen von meiner Canon EOS 1100D mit dem Objektiv 18-55mm. Alle Fotos von mir sind von Natur aus so :) Ich bearbeite keine Fotos. Ein herrlicher Tag in St. Veit. Zum Glück war es Sonnig :)

  • 12.01.14
  •  5
  •  6
Lokales
Fassungslosigkeit bei den Salzburger Einsatzkräften – die Wassermassen waren nicht aufzuhalten.

"Hochwasser kam gar nicht so überraschend"

Hydrologe Hans Wiesenegger beklagt, dass nur wenige die Hochwasserwarunungen ernst genommen haben. SALZBURG (ap). Das ganze Land steht nach dem Hochwasser und den Murenabgängen unter Schock. Doch so überraschend kam das Ereignis für Johannes Wiesenegger vom Hydrographischen Dienst des Landes nicht. "Schon am Freitag gaben wir eine Hochwasserfrühwarnung hinaus, die allerdings nicht von jedem ernst genommen wurde", bedauert der Hydrologe. Wichtiger Hochwasserschutz Demnach wurde vor...

  • 04.06.13
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

Top-Location.at - neues WEB-Portal für Österreich

Seit kurzem gibt es ein neues Online-Portal für Österreich. TOP Location bietet Ihnen ein GRATIS Netzwerk um Ihr Unternehmen Ihre Veranstaltung oder einfach Ihre ‘TOP-Location’ zu bewerben. Egal ob Hotel, Restaurant, Spa, Club, Veranstaltung oder Ausflugs-Ziel. Mit wenigen Maus-Klicks ist Ihre Top-Location online und für jeden sichtbar. Die Registrierung ist in wenigen Schritten erledigt & kinderleicht. Sie können sich auch ganz einfach mit Ihrem bestehenden Facebook, Google oder Twitter...

  • 10.05.13
WirtschaftBezahlte Anzeige
Josef Puchas Thermenhotelier in Stegersbach mit großzügigen Rabatten für BezirksBlätter-Leser

Willkommensrabatt des Thermenhotels PuchasPlus für BezirksBlätter Leser

Es freut mich als begeisterter Leser der Bezirkszeitung mit meinem **** Thermenhotel PuchasPlus endlich hier entsprechend vertreten zu sein! Als Zeichen der Verbundenheit und der Wertschätzung für dieses wichtige Medium in der österreichischen Presselandschaft und deren Leser überreiche ich herzlichst den Lesern der BZ einen virtuellen Blumenstrauß und lade die ersten 50 BZ-Leser die in unserer Wohlfühloase PuchasPLUS in Stegersbach im Südburgenland einen Aufenthalt buchen (bitte...

  • 11.03.13