Alles zum Thema Österreichisches Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Österreichisches Rotes Kreuz

Lokales
Von Kindheit an wollte Thomas Brändle Pilot werden. Trotz vieler Hürden hat er sich seinen Traum erfüllt.
3 Bilder

Ein Tag mit
Als Rettungs-Pilot im Salzburg-Einsatz

Thomas Brändle ist ÖAMTC-Hubschrauberpilot und mit dem Roten Kreuz stets bereit für einen Notfall. SALZBURG (bbu). Wenn wir einen gelben Hubschrauber am Himmel sehen, wissen wir sofort, dass dieser ÖAMTC-Helikopter gerade zu einem Rettungseinsatz unterwegs ist. Ich hatte die Ehre, im Hangar der Flugeinsatzzentrale am Flughafen Salzburg den ÖAMTC-Piloten aus Neumarkt, Thomas Brändle, und sein Team vom Roten Kreuz, den Notfall-Sanitäter Christian Leitner aus dem Pinzgau und den Notarzt Florian...

  • 11.03.19
Lokales
Jugendstadtrat Czernohorszky, Bildungsdirektor Himmer und Bürgermeister Ludwig (v.l.) mit Schülern der 3.M.

Mitsprache
Kinder gestalten Wien

In der Volksschule GTVS3 startete das größte Teilhabeprojekt "Werkstadt Junges Wien". LANDSTRASSE. Mehr als 360.000 Kinder und Jugendliche leben derzeit in Wien. Das ist umgerechnet jeder fünfte Wiener. Zeit, diese jungen Bewohner um ihre Meinung zu bitten. Daher wurde gemeinsam mit Experten und Pädagogen das Konzept "Werkstadt" ausgearbeitet. Initiiert wurde das Partizipationsprojekt von Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky: „Wien ist gewissermaßen das Jugendzentrum Österreichs. Mein...

  • 12.02.19
  •  1
  •  2
Lokales
Jeden Samstag ab 19:00 Uhr werden Lebensmittel bei  den Rotkreuz Stellen in Völkermarkt und Bleiburg ausgegeben.
2 Bilder

Österreichisches Rotes Kreuz
Ausgabestelle der "Team Österreich Tafel" nun auch in Bleiburg

Schon seit mehr als zehn Jahren gibt es an der Rotkreuz-Bezirksstelle Völkermarkt die "Team Österreich Tafel". Ab Februar findet eine weitere Ausgabe an der Ortsrettungsstelle Bleiburg statt, um das Angebot für die Bewohner im Bezirk Völkermarkt zu erweitern. VÖLKERMARKT, BLEIBURG. Der Begriff "Wegwerfgesellschaft" wird leider auch in Österreich gelebt. Tonnen an frischen und einwandfreien Lebensmitteln sowie falsch verpackte oder etikettierte Waren werden entsorgt, weil sie nicht mehr...

  • 06.02.19
Sport
Firas Ben Saad und Issa Naschcho erlangten die Silber- und die Bronze-Medaille.
2 Bilder

Österreichische Judo Meisterschaften
Medaillensammlung für Welser Judokas

KLAGENFURT, WELS (sw). Die nationale U18- und U23-Judoelite kämpfte von 26. bis 27. Jänner um den Meistertitel. Der Welser Verein LZ Multikraft Wels konnte bei dieser Gelegenheit gleich Gold, Silber und Bronze erkämpfen. Der regierende Staatsmeister in der Klasse bis 66 Kilogramm und dritter der Junioren-EM, Wachid Borchashvilli konnte bei den U23 in der Gewichtsklasse bis 73kg den österreichischen Meistertitel nach Wels holen. Bei den U18 musste Firas Ben Saad sich im Finale der Klasse bis 46...

  • 28.01.19
Lokales
Hermann Kiederer verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand.
2 Bilder

Rotes Kreuz Bezirk Kitzbühel
40 Jahre im Dienste des Nächsten

Rot–Kreuz Urgestein Hermann Kiederer geht in den Ruhestand WESTENDORF (jos). 1978 begann Hermann Kiederer als Zivildiener und freiwilliges Mitglied beim Roten Kreuz Westendorf. Anschließend begann er am 1. Jänner 1980 als hauptamtlicher Mitarbeiter der Bezirksstelle Kitzbühel. „Die Rotkreuz-Ortsstelle Brixental befand sich bis 1979 im Westendorfer Vereinshaus. Am 8. 12. 1979 wurde nach dem Neubau das erste eigene Rettungsheim Brixental eingeweiht“, so Kiederer. „Die Ausstattung der...

  • 23.01.19
Lokales
Die Einsatzkräfte des Österreichischen Roten Kreuzes haben das Bayerische Rote Kreuz in Berchtesgaden tatkräftig in der Bewältigung der Schneemassen unterstützt.

Überall wurde mitgeholfen

AINRING, SALZBURG (bbu). Während dem Ausnahmezustand in den letzten Wochen hatte auch das Berchtesgardener Land mit den Schneemassen zu kämpfen. Um bei der Einsatzkräfte-Verpflegung im großen Schnee-katastropheneinsatz zu helfen war die "Feldküche" des Österreichischen Roten Kreuz in Ainring vor Ort. Diese Sondereinheit setzt sich aus allen Bezirken des Salzburger Landes zusammen. Das Bayrische Rote Kreuz war sehr dankbar für diese Nachbarschaftshilfe.

  • 21.01.19
Lokales
Stundenlanges Warten auf die Rettung, Österreichisches Rotes Kreuz, Steiermark, Graz
2 Bilder

Stundenlanges Warten auf die Rettung!

Stundenlanges Warten auf die Rettung, ist in Graz ganz normal. In Graz gibt es einfach zu wenig Einsatzfahrzeuge und Personal. Die Rettung, sollte jeder Mensch nur für ganz dringende Notfälle anrufen.  Zwischen den Feiertagen, war eine Wartezeit von vier Stunden üblich. Die Rettung wurde schon eine Stunde früher bestellt, um ein wenig Luft zu haben und trotzdem sind wir zwei Stunden zu spät zum Termin gekommen. Immerhin gerade noch rechtzeitig, bevor die Ambulanz zugesperrt...

  • 09.01.19
  •  15
Lokales
3 Bilder

200 Jahre Stille Nacht in Straßburg am Christtag
200 Jahre Stille Nacht in Straßburg am Christtag

Am Christtag 25.12.2018 in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus zu Straßburg! Das bekannteste Weihnachtslied der Welt, "Stille Nacht! Heilige Nacht!", wird 200 Jahre alt. Am Heiligen Abend 1818 wurde es in der Salzburger Gemeinde Oberndorf im Flachgau komponiert und noch am selben Tag erstmals aufgeführt, vermutlich nach der Christmette bei der Krippenfeier in der Kirche. Dies ist für den Stadtpfarrkirchenchor St.Nikolaus zu Straßburg unter der Leitung von Karl Pöcher,  Auftrag die...

  • 07.12.18
Lokales
Von Franz zu Freiheit: Am heutigen Freiheitsplatz jubelten Tausende der Proklamierung der Ersten Republik im Jahr 1918 zu.
3 Bilder

100 Jahre Republik
100 Jahre Republik: Die Erste Republik als Herausforderung

Vor 100 Jahren wurde die Erste Republik ausgerufen. In Graz gibt es einige Zeugnisse aus dieser Zeit. "Es war eine sehr schwierige Zeit, die auch in Graz Spuren hinterlassen hat." Stadthistoriker Karl Albrecht Kubinzky erklärt in der WOCHE-Serie "100 Jahre Republik", was von der Ersten Republik in Graz übrig blieb und was noch heute an sie erinnert. Vor 100 Jahren in Graz Der wichtigste Platz damals war der Freiheitsplatz, der bis dahin Franzensplatz hieß. "Unfassbar viele Menschen...

  • 10.10.18
Lokales
Die Kössener Rot-Kreuz-Ortsstelle wechselt demnächst ihren Standort.
2 Bilder

Bausteinaktion für neue Rot-Kreuz-Ortsstelle in Kössen

KÖSSEN (jos). Die Ortsstelle des Roten Kreuzes in Kössen wechselt demnächst seinen Standort vom alten "Schwesternhaus" im Dorfzentrum (neben der Volksschule, Anm. d. Red.) in den "Teampark" in der Klobensteinerstraße. Die Gründe sind vielseitig, u. a. ist die Verkehrssituation in Schulnähe sehr schwierig, die Garage ist zu klein, das Gebäude wird den heutigen Hygienestandards nicht mehr gerecht etc. Vom Roten Kreuz wurde eine Bausteinaktion ins Leben gerufen, um den Umbau im Teampark zu...

  • 05.09.18
Gesundheit
Reanimationstraining auf den Übungspuppen
7 Bilder

Defibrillatoren in Wels

"Hand aufs Herz" versucht Weltrekord Unter dem Motto "Hand aufs Herz haben sich die Stadt und die Messe Wels, die Wels Marketing und Touristik GmbH, das Klinikum Wels-Grieskirchen, MISCH Consult, Roraco, der Verein Puls und die K24 Technik & Vertrieb GmbH zusammengetan um einen Weltrekordversuch zu starten. An insgesamt 12.000 Reanimationspuppen soll im Messegelände Wels auf der Trabrennbahn das Wiederbeleben geübt werden. Der bisherige Bestwert von 11.840 in Münster, Deutschland, soll so...

  • 22.07.18
  •  1
Lokales
Das Rote Kreuz ist ein Teil ihres Lebens

Blutspenderin aus Tradition

Claudia Muzikar wurde für häufige Transfusionen ausgezeichnet. GMÜND (des).Seit über 20 Jahren lebt die Deutsche Claudia Muzikar in Kärnten. Für sie ist Gmünd längst zur Heimat geworden, in der die beiden Kinder aufgewachsen sind und ihr Mann herkommt. Ihren Geburtsort Netphen, ein kleiner Ort in Nordrhein-Westfalen im Siegerland, besucht sie wegen ihrer Familie regelmäßig, aber der Lebensmittelpunkt befindet sich in Oberkärnten. Mitgebracht aus der alten Heimat hat sie jedoch ihr Engagement...

  • 11.05.18
Politik

Gute Zeiten - SOEBEN ERSCHIENEN

ELENA STRUBAKIS CHRISTIAN ANGERER GUTE ZEICHEN Ein Buch zur Beschäftigung mit der Zeit des Nationalsozialismus und für Jugendliche zur Vor- und Nachbereitung einer Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Den persönlichen Erinnerungen von Iakovos Kambanellis, seinen Gedichten, die von Mikis Theodorakis zur Mauthausen Cantata vertont wurden, und den Bildern von Elena Strubakis sind Fragen und weiterführende Informationen beigestellt. Prosa, Lyrik und Bilder laden ein, sich auf...

  • 20.04.18
Freizeit
Die Versorgung mit Spenderblut kann Leben retten.

Helden aus Scheibbs spenden nun ihr Blut

SCHEIBBS. Am Freitag, 6. April gibt es beim Roten Kreuz in Scheibbs von 16 bis 21 Uhr die Möglichkeit Blut zu spenden. Menschliches Blut zählt im Notfall zu den wichtigsten Medikamenten. Trotz des Fortschritts in Medizin und Technik gibt es keinen künstlich hergestellten Ersatz dafür. Deshalb bittet das Rote Kreuz um Mithilfe bei der Versorgung mit Spenderblut. Infos unter Tel. 0800/190190 sowie hier.

  • 04.04.18
Lokales
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Mönchhof!

... Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 08.04.2018 10.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr Gasthaus Frank Stiftsgasse 2 Mönchhof Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro...

  • 20.03.18
Lokales
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Deutschkreutz!

... Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 08.04.2018 09.00-12.00 und 13.00-15.30 Uhr Neue Mittelschule Hauptstraße 66 Deutschkreutz Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000...

  • 20.03.18
Lokales
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in St. Margarethen im Burgenland!

... Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 08.04.2018 08.30-12.00 und 13.00-15.00 Uhr Feuerwehrhaus Hauptplatz 12 St. Margarethen im Burgenland Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu...

  • 20.03.18
Lokales
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Grafenschachen!

... Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Samstag, 07.04.2018 16.00-20.30 Uhr Volksschule Nr. 24 Grafenschachen Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro Jahr. Herausfordernd...

  • 20.03.18
Lokales
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Loipersbach im Burgenland!

... Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Freitag, 06.04.2018 16.30-21.00 Uhr Feuerwehrhaus Herrengasse 2 Loipersbach im Burgenland Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro...

  • 20.03.18
Lokales
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Pamhagen!

... Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Montag, 02.04.2018 10.00-12.00 und 13.00-15.30 Uhr Neue Mittelschule Schulgasse 2 Pamhagen Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro...

  • 20.03.18
Lokales
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Moschendorf!

... Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Montag, 02.04.2018 09.00-12.00 und 13.00-15.30 Uhr Mehrzweckhalle Nr. 84 Moschendorf Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro Jahr....

  • 20.03.18
Lokales
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Gföhl!

... Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 08.04.2018 08.30-12.00 und 13.00-15.30 Uhr Pfarrheim Oberes Bayerland 4 Gföhl Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro Jahr....

  • 20.03.18