Ötscher-tormäuer

Beiträge zum Thema Ötscher-tormäuer

Naturpark Ötscher-Tormäuer veranstaltet am 28. August einen Tag der offenen Tür.
2

28. August
Ötscher-Basis veranstaltet einen Tag der offenen "Turmtür"

Der neu umgebaute Ötscher-Turm in Wienerbruck lädt am 28. August mit einem Natur- und Umweltprogramm zu einem Tag der offenen Tür. Am Programm steht die Besichtigung des Turms und Workshops.  WIENERBRUCK. Bereits ab 9 Uhr kann der Turm besichtigt werden. Ab 13 Uhr wird die Werkstatt eröffnet und dient dem Ausleben der kreativen Ader beim Stempel schnitzen, Bären bemalen und Basteln mit Naturmaterialien. Mit Becherlupe, Schmetterlingsnetz und Co. kann am Gelände rund um den Turm der...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Der Mirafall, ein imposanter Wasserfall in den Ötschergräben
20

Die Ötschergräben sind im Frühjahr eine Wucht
Faszination pur im "Grand Canyon Österreichs"

Eine der schönsten Naturlandschaften sind die Ötschergräben, die nicht zu Unrecht als der "Grand Canyon Österreichs" bezeichnet werden. Diesmal begleitet mich mein Freund Robert und wir steigen von Gösing zu den Tormäuern hinunter. Entlang der Erlauf beziehungsweise des Ötscherbaches beeindrucken uns imposante Felsformationen, tiefe Schluchten sowie das smaragd-grüne Wasser. Ab dem Ötscherhias wird's noch kitschiger, denn große Wassermassen des Schleier- sowie Mirafalls stürzen die senkrechte...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Im Naturpark Ötscher-Tormäuer wurde fleißig geflochten. Die Kunst des Flechtens ist tausende Jahre alt.
2

Kurse im Naturpark Ötscher-Tormäuer
Ötscher Naturpark lockt mit Kunsthandwerk und Schmankerl

Mit tausende Jahre altem Handwerk und einem Bauernmarkt zieht der Naturpark heuer Besucher an. ANNABERG/MITTERBACH. Was haben Gäste des Naturparks Ötscher-Tormäuer und Steinzeitmenschen gemeinsam? Sie flechte(te)n leidenschaftlich gerne Körbe. WeidenpflanzungEnde Februar begaben sich 12 Teilnehmer im Rahmen eines Weideflechtkurses auf die Spuren dieses alten Handwerks. Der Naturpark Ötscher-Tormäuer legte bereits vor einigen Jahren mit der Pflanzung verschiedener Weidenarten am Gelände der...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Um auch weiterhin effektiv Lernen zu können, muss eine Umgestaltung an den Naturparkschulen her.

Ökologisches Lernen
Naturpark Ötscher-Tormäuer erhält neue Schulgärten

Im Naturpark Ötscher-Tormäuer gibt es derzeit vier sogenannte Naturparkschulen. Weil die angeschlossenen Schulgärten nicht mehr zeitgemäß sind, werden diese nun an die aktuellen Bedürfnisse von Schülern und Lehrern angepasst. REGION. "Mit der Neugestaltung der Schulgärten ermöglichen wir neue pädagogische Konzepte, Ideen und Vorschläge. Wir freuen uns das Projekt gemeinsam mit den Schulen und Kindern umsetzen zu können", sagt Andreas Purt, Geschäftsführer der Naturpark Ötscher-Tormäuer GmbH. ...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Das Ötscher-Basis-Team freut sich auf Ihren Besuch.
2

19. Dezember
Winterlicher Bauernmarkt findet in der Ötscher-Basis statt

Heuer findet erstmalig ein winterlicher Bauernmarkt am 19. Dezember auf der Ötscher-Basis in Wienerbruck statt. Von 9-14 Uhr kann bei den Produzenten aus der Umgebung alles für ein gelungenes Fest eingekauft werden.  REGION. Unter anderem warten beim Bauernmarkt selbst gebackenes Brot, Speck, Fisch und Liköre. Natürlich darf auch Süßes aus der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Auch Wolle samt Zubehör wird angeboten. Abholservice im Seegasthaus Auch das Seegasthaus in Wienerbruck stellt an zwei...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Das für 21. November geplante Konzert musste abgesagt werden.

Benefizkonzert
Keine "Himmelstreppe"in der Mariazellerbahn

REGION. Eigentlich wären die Musikanten "Opfekompott" bereits in St. Pölten in die Himmelstreppe der Mariazellerbahn gestiegen. Während der Fahrt zur Ötscher-Basis in Wienerbruck hätten sie ihre Unplugged-Versionen von Liedern zum Besten gegeben und an der Endstation hätte ein regionales Buffet gewartet. Durch Corona muss dieses Benefizkonzerte (die "Klingende Himmelstreppe") jedoch ausfallen. Übrigens: Das Konzert hätte bereits das fünfte Jahr in Folge stattgefunden. Auch heuer wäre der...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Der neu gewählte Vorstand lernt sich in zwei Tagen gut kennen.
3

Kennenlernen
Neue Vorstände des Naturparks Ötscher-Tormäuer auf zweitägiger Schnupper-Klausur

BEZIRK. "Beschnuppern" von neu gewählten Vorstands-Kollegen und Erkunden des Naturparks Ötscher-Tormäuer: Das war das Ziel, der dort abgehaltenen Klausur. Die Leitung dabei übernahm Obfrau des Vereins Naturpark Ötscher-Tormäuer sowie Bürgermeisterin von Gaming, Renate Rakwetz.  "Die zweitägige Klausur gab uns die Möglichkeit uns näher kennen zu lernen und zu einer Naturparkfamilie zusammen zu wachsen!“, freut sich Rakwetz. Exkursion durch den Naturpark  Bei einer Fahrt entlang der...

  • Scheibbs
  • Sara Handl

Annaberg: Klausur im Ötscher-Naturpark

ANNABERG. Am 21. und 22. Oktober wurde unter der Leitung von Obfrau Renate Rakwetz, eine erste Klausur des neuen Vorstands des Vereins Naturpark Ötscher-Tormäuser abgehalten. Ziel war es mit einer Exkursion den eigenen Naturpark besser kennen zu lernen und sich mit den Menschen im Vorstand und den Mitarbeitern des Naturpark Ötscher-Tormäuer GmbH auszutauschen und zu vernetzen. „Die Klausur hat uns die Möglichkeit geboten uns näher kennen zu lernen und miteinander zu denken“, ist Obfrau...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Der Naturpark ist ein wahres Refugium für alle Natur-Genießer.
3

Naturpark Ötscher-Tormäuer
Unser Ötscher als "Motor" für die Wirtschaft

Der Naturpark Ötscher-Tormäuer kurbelt als größter seiner Art in NÖ den Tourismus in unserer Region an. REGION. Die Covid-19-Maßnahmen gingen auch an der Ötscherbasis nicht spurlos vorüber. Doch anstatt über die jetzige Situation zu jammern, lud der Traisentaler Haubenhoch Mike Nährer zu einem originellen Sechs-Gänge-Menü ins Seegasthaus ein.  Zutaten aus der Region Dabei stand insbesondere der regionale Gedanke im Zentrum des Schaffens: frische Wiesenkräuter, Lunzer Seesaibling, hochwertige...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Mariazellerbahn bringt Wanderer direkt in den Naturpark.
2 3

Der Naturpark Ötscher-Tormäuer kurbelt als größter seiner Art in NÖ den Tourismus in unserer Region an.
Der Ötscher als Wirtschaftsmotor

RREGION. Die Covid-19-Maßnahmen gingen auch an der Ötscherbasis nicht spurlos vorüber. Doch anstatt über die Situation zu jammern, lud der Traisentaler Haubenhoch, Mike Nährer, zu einem originellen Sechs-Gänge-Menü ins Seegasthaus ein.  Zutaten aus der RegionDabei stand insbesondere der regionale Gedanke im Zentrum des Schaffens: frische Wiesenkräuter, Lunzer Seesaibling, hochwertige Weine aus dem Traisental, Lamm aus Lackenhof und Perschlingtaler Schwammerl – sämtliche Hauptzutaten des Abends...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Für eine gute Zusammenarbeit wurde beschlossen, eine Rotation der Obmannschaft in den Naturparkgemeinden einzuführen.

Naturpark Ötscher-Tormäuer
Gamings Bürgermeisterin ist neue Obfrau im Naturpark

BEZIRK SCHEIBBS. Der größte Naturpark Niederösterreichs hat ein neues Führungsteam gewählt. Renate Rakwetz, Bürgermeisterin aus Gaming übernimmt für zweiJahre die Obfrauschaft. Claudia Kubelka aus Annaberg und Andreas Rasch aus Puchenstuben wurden als Stellvertreter bestätigt. Neuwahlen im Naturpark Nach dem unvorhergesehenen Austritt von St. Anton an der Jeßnitz aus dem Verein Naturpark Ötscher-Tormäuer, wurde ein neuer Vereinsvorstand und eine neue Vollversammlung gewählt. Die zu besetzenden...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Freude über den Preis bei Naturpark-Team

Naturparkschulen im Naturpark Ötscher-Tormäuer erhalten „Die Brennnessel“

REGION. Den vier Naturparkschulen des Naturparks Ötscher-Tormäuer wurde eine ganz besondere Ehre zuteil. Mit dem Projekt „Ökologische Neugestaltung der Schulgärten im Naturpark Ötscher-Tormäuer“ haben sie die "Brennnessel" gewonnen und dürfen sich über ein Preisgeld von 4.368 Euro freuen. Die Brennnessel wurde von der REWE Stiftung Blühendes Österreich ins Leben gerufen und unterstützt gemeinsam mit ADEG und dem österreichischen Gemeindebund Projekte, die zum Schutz und Erhalt der natürlichen...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Kulinarischer Hochgenuss in traumhafter Lage: Das Seerestaurant am Wienerbrucker Stausee.

Das Tor zum Abenteuer Naturpark Ötscher-Tormäuer

WIENERBRUCK. Im Seegasthaus Ötscher-Basis, direkt am idyllischen Stausee Wienerbruck freuen sich Dominik Kogler, Jenny Thams und ihr Team auf Ihren Besuch. Verwöhnt werden Sie mit regionalen Köstlichkeiten. Deftige Brotzeiten, süße Schmankerl und typische Mostviertler Speisen erwarten Sie. Je nach Witterung findet man seinen persönlichen Lieblingsplatz auf der Seeterrasse oder in der gemütlichen Gaststube. Durch die Großzügigkeit in den Gasträumen freuen wir uns auch, Sie als Reise-oder...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
"Lernort Naturpark": Naturpark-Schülerbauen, zusammen mit Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Naturparke-Wolfgang Mair einen Fledermauskasten.
1 3

Lernort Naturpark
Die Natur fungiert als "Lehrer" im Bezirk Scheibbs

Gipfel im Naturpark Ötscher-Tormäuer im Zeichen der Bildung: Innovative Methoden der Naturvermittlung. ÖTSCHERLAND. Naturpark-Vertreter aus ganz Österreich trafen einander vor Kurzem zum Naturpark-Gipfel, um gemeinsam mit Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf in der Ötscher-Basis über wichtige Entwicklungen in den Naturparken zu diskutieren. Naturparke als "Motoren" am Land "Es freut uns, die Österreichischen Naturparke hier in Niederösterreich begrüßen zu dürfen. Der Austausch...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf begrüßt die Verantwortlichen aus den Naturpark-Bundesländern beim diesjährigen Naturpark-Gipfel.

Im Zeichen der Bildung
Lernraum Naturpark Ötscher-Tormäuer

WIENERBRUCK. Am 3. Oktober war es wieder so weit: Naturpark-VertreterInnen aus ganz Österreich trafen sich zum diesjährigen Naturpark-Gipfel, um gemeinsam mit LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf über wichtige Entwicklungen in den Naturparken zu diskutieren. Veranstaltungsort war die Ötscher-Basis, das Besucherzentrum des größten Naturparks Niederösterreichs. „Es freut uns, die Österreichischen Naturparke hier in Niederösterreich begrüßen zu dürfen. Der Austausch zwischen den Bundesländern und den...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer wirkt auf Wanderer wie ein Magnet und beeindruckt mit seiner einzigartigen Landschaft.
5 1

Naturpark Ötscher-Tormäuer
Unser Naturpark lockt die Gäste in die Region

Touristische Weiterentwicklung in der Region durch die Naturparks Ötscher-Tormäuer und Traisen-Gölsental. REGION. Der Naturpark Ötscher-Tormäuer und das Traisen-Gölsental entwickeln sich ständig weiter. Nun sollen unsere Region weiter gestärkt und somit die Attraktivität nachhaltig erhöht werden. Dazu werden vor allem die touristischen Angebote professionell aufbereitet und die Eingänge des Naturparks genau inspiziert. Unverwechselbare Erlebnisse "Wir wollen den Besucherinnen und Besuchern des...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bürgermeisterin Waltraud Stöckl auf Wanderschaft.
1 3

Naturpark Ötscher-Tormäuer
Die Erholung in der Natur ist im Bezirk Scheibbs ganz nah

Im Naturpark Ötscher-Tormäuer in den Bezirken Scheibbs und Lilienfeld gibt es viel zu entdecken. SCHEIBBS/LILIENFELD. Ein Naturjuwel direkt vor der Haustür: Der Naturpark Ötscher Tormäuer ist einer von 21 Naturparks in Niederösterreich. Einer, der sich dort bestens auskennt, ist Florian Schublach, Projektleiter vom Naturpark Ötscher-Tormäuer: "Moderne Naturparks zählen nicht nur zu den schönsten Landschaften Österreichs, sie sind Werkzeuge regionaler Entwicklung. Die Besonderheiten der...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Freiwillige Helfer bekämpfen das Drüsige Springkraut im Naturpark Ötscher-Tormäuer.
3 3 4

Neophyten
"Team Ötscher" kämpft gegen Eindringlinge im Naturpark

Im Naturpark Ötscher-Tormäuer setzen sich Freiwillige gegen die Ausbreitung des Drüsigen Springkrauts ein. REGION. Im Bereich des Stausees in Wienerbruck und der Lassingschlucht wurde vom "Team Ötscher" im Naturpark Ötscher-Tormäuer eine Bekämpfungsaktion gegen Neophyten durchgeführt. Kampf gegen das Drüsige Springkraut Eine Gruppe aus zwölf Freiwilligen versuchte das Drüsige Springkraut an mehreren Stellen zu beseitigen und so dessen Ausbreitung einzudämmen. Dank des Einsatzes mehrerer...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Hochlagenobst im Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Sommerschnittkurs
Infos über Hochlagenobst im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Im Naturparkzentrum Ötscher-Basis gibt's eine Praxisveranstaltung zum Thema Sommerschnitt und Sommerveredelung. REGION. Im Zuge des Projekts Hochlagenobst veranstaltet der Naturpark Ötscher-Tormäuer eine Praxisveranstaltung zum Thema Sommerschnitt und Sommerveredelung im Naturparkzentrum Ötscher-Basis. Auch im Sommer wird zurückgeschnitten Wer denkt, Veredelung und Obstbaumschnitt sind reine Winter- bzw. Frühjahrsarbeiten, liegt nicht richtig. In bestimmten Fällen sollten Obstbäume auch im...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Mit der Mariazellerbahn in den Naturpark Ötscher-Tormäuer: Geschäftsführer Mostviertel Tourismus Andreas Purt, Werner Artmüller (Gitarre), David Feßl (Bariton) und Markus Heigl (Quetschn) von den Ötscherland-Buam und Mariazellerbahn-Dienststellenleiter  Anton Hackner präsentierten die Kooperation.
3

Mobil im Bezirk Scheibbs
Mit der Mariazellerbahn in den Naturpark Ötscher-Tormäuer

Fünf tolle Kombitickets für Wanderer werden im heurigen Sommer an der Mariazellerbahn angeboten. REGION. Die Mariazellerbahn hat gemeinsam mit dem Naturpark Ötscher-Tormäuer für die heurige Sommersaison gleich fünf Kombitickets für Wanderer entwickelt. Preisvorteil für Naturliebhaber "Uns verbindet seit Jahren eine sehr erfolgreiche und gute Zusammenarbeit. Die Kombitickets aus Bahnfahrt und Naturerlebnis mit Preisvorteil bieten ein attraktives Halbtags- oder Tagesprogramm für alle...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Regentropfen in der Toreck klamm
1 8

Regenwanderung zum Trefflingfall

Auch  Regen und Schnee konnten mich heute nicht abhalten eine Wanderung in die vorderen Tormäuer an die Erlauf zu unternehmen. Und es war eine gute Entscheidung. Stille, unberührte Natur, das Rauschen der Erlauf und das Tosen des Trefflingfalles entschädigten für das nasskalte Wetter. Ich startete beim Naturparkeingang Eibenboden und ging den markierten Weg entlang der Erlauf bis zur Toreckklamm. Demnächst plane ich  den Weg bis Erlaufboden zu erkunden, aber lieber bei sonnigem Wetter :).

  • Scheibbs
  • christine barth
Erfolgreich zertifiziert: Die Naturpark-Schulen aus unserer Region.

Die "Youngsters" im Bezirk Scheibbs lernen von der Natur

In feierlichem Rahmen wurden vor Kurzem alle vier Naturparkschulen in unserer Region erneut zertifiziert. REGION. Barbara Hörmer, Katharina Berger, Gerlinde Zefferer, Katja Weirer, Florian Schublach, Elisabeth Lechner und Martin Hörmer freuten sich, dass ihre Naturparkschulen in Gaming, St. Anton an der Jeßnitz, Mitterbach und Annaberg erneut erfolgreich zertifiziert worden sind. Herzliche Gratulationen Dazu gratulierten Naturparke NÖ Geschäftsführerin Jasmine Bachmann, Naturparke-Präsident...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Zertifikats-Übergabe mit Geschäftsführerin Jasmine Bachmann (Naturparke NÖ), Präsident Wolfgang Mair (Naturparke Ö), Bildungsdirektor Johann Heuras, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Barbara Hörmer (VS Gaming), Katharina Berger (VS Annaberg), Gerlinde Zefferer (VS Mitterbach), Katja Weirer, Florian Schublach (beide Naturpark Ötscher-Tormäuer), Elisabeth Lechner (VS St. Anton/Jessnitz), Martin Hörmer (VS Gaming/VS St. Anton/Jessnitz)

Schüler lernen im Naturpark Ötscher-Tormäuer

REGION. Naturpark-Schulen lehren im Sinne der Naturpark-Philosophie. Das heißt, sie erarbeiten gemeinsam mit ihren Schülern Projekte mit Bezug zur Natur und gehen regelmäßig auf Freilandexkursionen, um den Naturpark vor ihrer Türe wie den Ötscher-Tormäuer-Naturpark, zu entdecken. Lehrer und Direktoren der Naturparkschulen Annaberg und Mitterbach nutzen die Gelegenheit, am jährlichen Vernetzungstreffen der Naturparkschulen Niederösterreich teilzunehmen und sich so fortzubilden. Im Mittelpunkt...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Wildnis pur in der Region: Zu Füßen des imposanten Ötschers erstreckt sich der größte Naturpark Niederösterreichs.
1 20

Wilde Natur im Mostviertel

Für alle Naturgenießer hat das südliche Mostviertel einige Attraktionen zu bieten. REGION. Tiefe Schluchten, hohe Gipfel, Radfahren, Wandern oder Badespass im Fluss: Das wilde Mostviertel im Südwesten Niederösterreichs hat für Wanderfreunde und abenteuerlustige Naturentdecker einiges zu bieten.  Wilde Schluchten, hohe Gipfel Der Naturpark Ötscher-Tormäuer bietet ein inspirierendes Refugium und pure Wildnis unmittelbar "vor der Haustür". Rund um den weithin sichtbaren "Vaterberg" Ötscher, der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.