ÖVP Bezirk Rohrbach

Beiträge zum Thema ÖVP Bezirk Rohrbach

Bezirksparteiobmann Landtagsabgeordneter Georg Ecker und Bürgermeister Wilfried Kellermann bedanken sich bei der Straßemeisterei Ulrichsberg für den tollen Einsatz. Im Bild v. l.: Bürgermeister Wilfried Kellermann, Dienststellenleiter Kurt Wittner, Helmut Laher, Bezirksparteiobmann Landtagsabgeordneter Georg Ecker.

Kleines Dankeschön für die Straßenmeistereien des Bezirkes Rohrbach

BEZIRK. Als kleines Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz der Straßenmeistereien im Bezirk Rohrbach besuchte Landtagsabgeordneter Georg Ecker alle Dienststellen und versorgte die Mitarbeiter mit einer Jause. „Gerade in Zeiten des starken Schneefalls können wir im Bezirk Rohrbach auf die Straßenmeistereien und Räumdienste zählen. Auch wenn die außergewöhnliche Wetterlage für etliche Straßensperren im Bezirk sorgte, können wir uns Tag und Nacht auf die Mitarbeiter der Straßenmeistereien, die...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Hinter die Kulissen wurde in der Firma Röchling Leripa geblickt.
3

Unterwegs für Oberösterreich – Landeshauptmann Stelzer besuchte heimische Unternehmen

BEZIRK. "Daheim in Oberösterreich – Unterwegs für unser Land" – Unter diesem Motto besuchten Landeshauptmann Thomas Stelzer, sowie Bezirksparteiobmann LAbg. Georg Ecker die Firma Röchling Leripa Papertech GmbH & Co. KG in Oepping und den Festakt anlässlich des Jubiläums „150 Jahre Bezirkshauptmannschaften“ in der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach. LH Stelzer verschaffte sich bei dieser Gelegenheit, einen tiefen Einblick in die Innovationen der Firma Röchling Leripa, die vor kurzem die 300...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
2

Michael Gierlinger wird jüngster ÖVP-Bezirksgeschäftsführer

BEZIRK (anh). Knapp zehn Jahre war Gertraud Scheiblberger als Bezirksgeschäftsführerin der ÖVP im Einsatz. Jetzt sei es Zeit, sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Die Hofkirchnerin kehrt zu ihren ausbildungstechnischen Wurzeln zurück und wird ab 20. Juni im Bezirksalten- und Pflegeheim als Diplomierte Krankenschwester vor allem ihre soziale Ader wieder verstärkt ausleben können. Michael Gierlinger übernimmt indes ihre Agenden. Der 25-jährige Oberkappler ist damit jüngste...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Immer mehr Jungfamilien entscheiden sich für ein Leben am Land – so auch Verena und Christian Zinöcker. Sie verwirklichen gerade in Kollerschlag ihren Lebenstraum von den eigenen vier Wänden. Am Bild: der geschäftsführende Bezirksparteiobmann LAbg. Georg Ecker, Christian und Verena Zinöcker.

„Wir sollten uns vor Kooperationsräumen nicht fürchten"

BEZIRK. Die Lebensqualität im Bezirk Rohrbach ist eine sehr hohe. „Was das Wohnen betrifft, sind wir eine sehr bevorzugte Region. Die landschaftlichen Vorteile sind aber nicht ausschlaggebend. Es ist auch wichtig, dass das Umfeld dazu passt“, sagt VP-Landtagsabgeordneter Georg Ecker. Junge Menschen im Bezirk suchen Anschluss zu Vereinen und Organisationen. Damit wird die Region enorm aufgewertet. „Durch die Erschließung von Wohnbaugebieten zeigen sich die Gemeinden attraktiv für zugezogene...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Bezirksobfrau Gertraud Scheiblberger, Bgm. Josef Scharinger (Atzesberg), Christiane Jell-Rosenberger, Matthias Wiederseder, Monika Wiederseder-Staltner, Siegfried Ehrengruber, Josef Öller, Franz Schwarzbauer, Susanne Wiederseder, Max Öller, Alois Lang, Bgm. Roland Bramel (Sarleinsbach), nicht im Bild: Michaela Reiter, Alois Mühlbauer.
2

Generationenwechsel im ÖAAB-Vorstand Sarleinsbach

SARLEINSBACH. Nach über fünf Jahren übergab Josef Öller bei der Jahreshauptversammlung des ÖAAB Sarleinsbach seine Obmannschaft an seinen Nachfolger Siegfried Ehrengruber. Der neue Obmann und sein Team wurden mit 100-prozentiger Zustimmung gewählt. Josef Öller, der dem ÖAAB Sarleinsbach weiterhin als Beiratsmitglied erhalten bleibt, wurde im Beisein von ÖAAB-Bezirksobfrau Gertraud Scheiblberger, Bürgermeister Roland Bramel, (Sarleinsbach) und Bürgermeister Josef Scharinger (Atzesberg) für sein...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Manuel Krenn ist Rechtsanwalt und Vizebürgermeister von Oberkappel.

Steuerrechtliche Maßnahmen gegen die Abwanderung am Land

OBERKAPPEL, BEZIRK (anh). Auf dem fünften Listenplatz des Wahlkreises Mühlviertel geht Manuel Krenn für die ÖVP bei der Nationalratswahl ins Rennen. Einen Platz im Nationalrat zu ergattern, wird schwierig, dem 33-Jährigen gehe es aber ohnehin vordergründig darum, seine Ideen für das Obere Mühlviertel unter die Leute zu bringen. "Eines meiner Hauptthemen ist die Abwanderung aus dem ländlichen Raum", sagt der Rechtsanwalt, der im Bezirk längst kein Unbekannter mehr ist, schließlich fungiert er...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Nach den Gottesdiensten gab´s ein Dankeschön von Bgm. Andreas Lindorfer zum Muttertag.
2

Kleine Freude für die Mütter des Bezirkes Rohrbach

BEZIRK. Traditionell am Muttertag waren die Funktionäre der OÖVP auch im Bezirk Rohrbach unterwegs und überraschten Mütter und Großmütter mit kleinen Aufmerksamkeiten. So wurden unter anderem in der Bezirkshauptstadt Rohrbach-Berg von Stadtparteiobmann Roland Straussberger und Bürgermeister Andreas Lindorfer mit ihrem Team 450 Sonnenblumen-Tontöpfchen verteilt. „Wir möchten mit diesem kleinen Geschenk Freude bereiten. Mütter und Großmütter leisten das ganze Jahr über Großartiges. Sie schaffen...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Bezirksparteiobmann Reinhold Mitterlehner, ÖAAB-Bezirksobfrau Gertraud Scheiblberger und LAbg. Georg Ecker zu Besuch auf der PI Rohrbach.
2

Danke sagen an fleißige Arbeiter im Bezirk Rohrbach

Bezirksparteiobmann Mitterlehner und ÖAAB-Bezirksobfrau Scheiblberger unterwegs im Pflegeheim und bei Polizeiinspektionen. BEZIRK. Der „Tag der Arbeit“ am 1. Mai steht bei ÖVP und ÖAAB traditionell im Zeichen des Dankes an alle tüchtigen Arbeitnehmer im Land. „Statt bei Aufmärschen Klassenkampf zu betreiben, haben wir auch heuer jene besucht und mit einer kleinen Stärkung überrascht, die an diesem Tag Dienst versehen und so zum Funktionieren unserer Systeme auch an Feiertagen beitragen“, so...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Das ÖAAB-Bezirksteam rund um Obfrau Gertraud Scheiblberger ließ sich im Seminarzentrum Villa Sinnenreich inspirieren.

ÖAAB-Bezirksvorstand legt Arbeitsschwerpunkte für 2017 fest

BEZIRK. Hinter den Mauern der historischen Villa Sinnenreich traf sich der Bezirksvorstand des Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbundes Rohrbach, um die Arbeitsschwerpunkte für 2017 festzulegen. Einen sehr interessanten Input bekam das neue Team rund um Bezirksobfrau Gertraud Scheiblberger von Mario Hermüller, der sich in der ÖAAB-Landesleitung für Service- und Betriebsarbeit verantwortlich zeichnet und als ÖAAB-Bezirksobmann in Eferding beeindruckende Arbeit gerade im Bereich Betriebsarbeit...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Thomas Peer, Josef Hofmann, Heinz Lorenz, LAbg. Georg Ecker, Steuerberater Mag. Clemens Klinglmair, Rupert Engleder (v. l).

OÖVP-Vereinssprechtag in Rohrbach

BEZIRK. Zahlreiche Vereine nutzten kürzlich die Gelegenheit einer Individualberatung zum Thema „Vereinsgesetz neu“. Durch die Einführung der Registrierkassenpflicht waren und sind viele Vereinsverantwortliche verunsichert. Auf Drängen der oberösterreichischen Volkspartei wurden deshalb die Bestimmungen für Vereine – insbesondere Vereinsfeste – deutlich entschärft. Aber nicht nur die Registrierkassenpflicht, auch die Besteuerung von Vereinsfesten wirft immer wieder Fragen auf. Bei einem...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Obmann Adolf Stallinger; BPO VK Reinhold Mitterlehner, Kapellmeisterin Berta Bauer, LAbg. Georg Ecker, Kapellmeisterin Andrea Bauer (Musikverein Hofkirchen).

Ehrenamt als Stütze unserer Gesellschaft

Vereine unterstützen – Gemeinschaft fördern: OÖVP Bezirk Rohrbach setzt klares Bekenntnis zum ehrenamtlichen Engagement als Stütze unserer Gesellschaft. BEZIRK. Oberösterreich ist ein Land des Ehrenamtes: Jeder zweite Oberösterreicher engagiert sich ehrenamtlich in den mehr als 15.000 Vereinen. Alleine im Bezirk Rohrbach gibt es über 800 Vereine, in denen Menschen mehr tun als ihre Pflicht und so einen wertvollen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenleben in Oberösterreich leisten. „Unsere...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Die OÖVP-Bezirksparteileitung dankt LAbg. a.D. Patricia Alber für ihren Einsatz und ihr Engagement. 
v.l.n.r.: BGF Gertraud Scheiblberger, BPO VK Reinhold Mitterlehner, LAbg. a.D. Patricia Alber und LAbg. Georg Ecker.

Patricia Alber wurde für ihr Engagement gedankt

Bezirksparteiobmann Mitterlehner dankt LAbg. a.D. Patricia Alber für ihr Engagement und ihren Einsatz für den Bezirk Rohrbach. BEZIRK. Bezirksparteiobmann Reinhold Mitterlehner nutzte im Rahmen des JVP-Bezirkstages die Gelegenheit, um sich bei Patricia Alber für ihren Einsatz und ihr Engagement als Landtagsabgeordnete und Bezirksobfrau der Jungen ÖVP zu bedanken. Jüngste Abgeordnete Österreichs Mit 21 Jahren wurde Alber im Herbst 2009 als jüngste Landtagsabgeordnete von Österreich angelobt. Ihr...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Der Atzesberger Franz Leitenbauer war von 1955 bis 1988 Landtagsabgeordneter.

"Ein Pionier des Mühlviertels" ist nicht mehr

Landtagsabgeordneter a. D. Franz Leitenbauer ist am Donnerstag, 14. Jänner, verstorben. BEZIRK, ATZESBERG. Der ehemalige Landtagsabgeordnete Franz Leitenbauer ist im 91. Lebensjahr verstorben. Betroffen über den Tod Leitenbauers zeigte sich Landeshauptmann Josef Pühringer. Er nannte den Verstorbenen einen Pionier des Mühlviertels. „Sein Name ist untrennbar mit einer Reihe von Projekten verbunden, unter anderem dem Landeskrankenhaus Rohrbach, der Höheren Technischen Lehranstalt Neufelden und der...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Wilfried Kellermann warnt vor dem Ablaufen diverser Antragsfristen.

ÖAAB macht aufmerksam: Mit Jahresende verstreichen viele Antragsfristen

BEZIRK. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schöpfen mögliche finanzielle Unterstützungen aus Unwissenheit nicht aus. Der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB im Bezirk Rohrbach hat sich zum Ziel gesetzt, auf die wichtigsten Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen, die nur mehr bis 31. Dezember des laufenden Jahres beantragt werden können. Dabei ist wichtig zu wissen, dass es auf den Eingangsstempel der Behörden ankommt. Das heißt: Wer Anträge postalisch verschickt, muss mehrere Tage Postweg...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
LAbg. a.D. Franz Leitenbauer feierte seinen 90. Geburtstag.

Ein Pionier der besonderen Sorte: Franz Leitenbauer feierte 90. Geburtstag

Landeshauptmann Pühringer gratuliert LAbg. a.D. Franz Leitenbauer zum 90. Geburtstag: „Er ist ein Anwalt der kleinen Leute, der sich stets für das Mühlviertel und seine Menschen eingesetzt hat.“ ATZESBERG. „Franz Leitenbauer ist ein Pionier des Mühlviertels, der sich vor allem für die Infrastruktur – insbesondere im Bezirk Rohrbach – aber auch für die Sozialarbeit im ländlichen Raum eingesetzt hat. Sein Name ist eng mit einer Reihe von Projekten verbunden, unter anderem dem Landeskrankenhaus...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
3 10

2016 erste Entscheidungen in puncto Mühlkreisbahn

BEZIRK (anh). Gemächlich windet sich die Mühlkreisbahn durch die hügelige Landschaft des Bezirks, gebremst von bürokratischen, baulichen und rechtlichen Hürden. Geht es nach dem Land Oberösterreich, so soll die Entscheidung über die Zukunft der alten, eisernen Dame noch bis 2020 fallen, denn man beabsichtige eine Übernahme der Bahn sofern sich auch der Bund an den Investitionen beteilige. Und die Verhandlungen würden laut Landeshauptmann Josef Pühringer gut verlaufen. Dies bestätigte er...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Wirt Manfred Pfleger, Patricia Alber, Gertraud Scheiblberger und Georg Ecker bei der Jausenstation Eschernhof.

185 Leader-Projekte in letzter Periode umgesetzt

BEZIRK (anh). 185 Projekte wurden in den letzten sieben Jahren in der Leader-Region Donau-Böhmerwald umgesetzt. Investiert wurden 23 Millionen Euro, 250 Arbeitsplätze wurden geschaffen. Die meisten Vorhaben stammen aus dem Bereich Bioenergie, aber auch die Sparten Tourismus und Gesundheit profitierten. "Das ist in erster Linie den engagierten Projektbetreibern in der Region zu verdanken", sagt Obmann Georg Ecker beim Bilanzgespräch. Eines der Vorzeigeprojekte ist die Jausenstation Eschernhof....

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Peter Kasberger, Landesrat Max Hiegelsberger, Alois Krenn, Bürgermeister Karl Kapfer, Ortsbäuerin Sabine Schinkinger und Martin Stögmüller.

Max Hiegelsberger bei Landtechnik Krenn zu Besuch

OBERKAPPEL. Sein Bezirksbesuch führte Landesrat Max Hiegelsberger kürzlich auch zur Firma Landtechnik Krenn in Mollmannsreith in Oberkappel. Alois Krenn begann seine Unternehmerkarriere 1997 mit der Gründung eines Mobilen Werkstattdienstes und führte Reparaturen mit einem Werkstattbus Vorort bei den Kunden aus. „Mittlerweile arbeite ich in der 2007 eröffneten Werkstätte mit vier Mitarbeitern und der Betrieb läuft sehr gut. Vor allem die Zusammenarbeit mit der Firma Deutz-Fahr Austria...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Informationen und eine kleine Stärkung beim Pendleraktionstag in Rohrbach: ÖAAB-BO Bürgermeister Wilfried Kellermann, Landtagsabgeordneter Georg Ecker, Maria Krenn, Landtagsabgeordnete Patricia Alber (v. l. ).

"Viele Pendler verschenken Geld" – ÖVP und ÖAAB klären bei Pendleraktion auf

Bei einer landesweiten Aktion für Pendler informieren Funktionäre die Bevölkerung zum Thema Beihilfen und Förderungen. Auch in Rohrbach waren die Landtagsabgeordneten Georg Ecker und Patricia Alber sowie ÖAAB-Bezirksobamann Bürgermeister Wilfried Kellermann für die Pendler im Einsatz. BEZIRK. Um die täglichen Anstrengungen der Pendler in den Fokus zu rücken und die breite Unterstützung für deren Anliegen zu unterstreichen, führten der ÖAAB OÖ und die OÖVP heute Früh in ganz Oberösterreich eine...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Auch Bürgermeister Wilfried Kellermann (li.) belieferte mit seinem Team die Familien in Ulrichsberg.

Gratis-Sand für Familien aus knapp 30 Gemeinden des Bezirks

ÖAAB- und ÖVP-Funktionäre belieferten auch heuer wieder zahlreiche Familien mit Gratissand. BEZIRK. Knapp 30 Gemeinden des Bezirkes Rohrbach beteiligen sich heuer an der traditionellen Sandkistenfüllaktion des ÖVP-Arbeitnehmerbundes ÖAAB. „So viele Gemeinden wie noch nie“, ist ÖAAB-Bezirksobmann Bürgermeister Wilfried Kellermann erfreut. In den letzten Wochen wurde der Sand bereits in zahlreichen Gemeinden an die Familien ausgeliefert. Die restlichen Gemeinden folgen in den kommenden Wochen....

  • Rohrbach
  • Annika Höller
2

Erster Heimatbesuch des neuen Vizekanzlers

BEZIRK. Kommt er wirklich? Ja, er kam. Zu einer Routine-Pressekonferenz mit dem Bezirksparteiobmann hatte die ÖVP am vergangenen Freitag geladen. Durch die politischen Ereignisse wurde daraus eine Pressekonferenz mit dem neuen ÖVP-Bundesparteiobmann und Vizekanzler. Davor hielt Reinhold Mitterlehner sogar den ebenfalls bereits geplanten Sprechtag ab. Trotz aller neuer Ämter will er weiterhin Bezirksobmann bleiben und dazu einiges neu organisieren. Nicht neu sind die Themen Mühlkreisbahn und...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Anzeige

100 Prozent für Bezirksparteiobmann Reinhold Mitterlehner

Das Ziel für die Zukunft ist: „Gemeinsam erfolgreich für den Bezirk Rohrbach weiterzuarbeiten!“ Mit beeindruckenden 100 Prozent wurde Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner am OÖVP Bezirksparteitag am 10. Juni 2014 erneut zum Rohrbacher Bezirksparteiobmann gewählt. Zu diesem Erfolg gratulierten neben Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer auch Klubobmann Mag. Thomas Stelzer, Landesgeschäftsführer Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer und zahlreiche Ehrengäste aus dem Bezirk Rohrbach. Mitterlehner dankt...

  • Rohrbach
  • OÖVP Bezirk Rohrbach
Anzeige
"Othmar Karas ist am 25. Mai die beste Wahl, er steht für Frieden, Stabilität und Wirtschaftskraft in einem starken Europa", ist Bezirksparteiobmann Reinhold Mitterlehner vom ÖVP-Spitzenkandidaten überzeugt.

Mitterlehner: Bezirk Rohrbach profitiert von der Europäischen Union

Othmar Karas ist am 25. Mai die beste Wahl, er steht für Frieden, Stabilität und Wirtschaftskraft in einem starken Europa. In den 19 Jahren seit dem EU-Beitritt hat Rohrbach viele Chancen genutzt und von der Öffnung der Grenzen profitiert. "Die Betriebsgründungen haben um 30 Prozent zugenommen", zeigt ÖVP-Bezirksobmann und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner auf. Auch der florierende Tourismus in der Böhmerwaldregion trägt dazu bei, dass die Arbeitslosenrate niedrig ist. Von der Grenz zur...

  • Rohrbach
  • OÖVP Bezirk Rohrbach
Anzeige
Sebastian Hain, LAbg. Patricia Alber und Daniel Paleczek sehen in der EU eine Chance für unsere Region.

Europa garantiert Frieden und die Zukunft der Jungen!

Abgeordnete Patricia Alber ist eine überzeugte Europäerin und sieht in der EU eine Chance für unsere Region. Am 25. Mai ist Europa-Wahl! Die EU wirft immer wieder Fragen auf: Brauchen wir die EU überhaupt? Was bringt sie mir? Soll ich zur Wahl gehen? Die europäische Idee ist für unsere Zukunft wichtiger denn je. „Unsere Region profitiert massiv von Europa. Europa garantiert Frieden und die Zukunft der Jungen, schafft Arbeit durch Wachstum und bringt uns Stabilität und Wohlstand. Europa ist...

  • Rohrbach
  • OÖVP Bezirk Rohrbach
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.