ÖVP

Beiträge zum Thema ÖVP

Menü

Punschstand d. ÖVP Bezirkspartei Mistelbach

Der Reinerlös kommt der Kolping Werkstätte Mistelbach zugute. Ort: vor dem Café Bistro Heindl am Mistelbacher Hauptplatz Wann: 01.12.2017 10:00:00 bis 01.12.2017, 18:00:00 Wo: Hauptplatz, Mistelbach auf Karte anzeigen

  • 24.11.17
Menü

Punschstand d. ÖVP Bezirkspartei Mistelbach

Der Reinerlös kommt der Kolping Werkstätte Mistelbach zugute. Ort: vor dem Café Bistro Heindl am Mistelbacher Hauptplatz Wann: 30.11.2017 10:00:00 bis 30.11.2017, 18:00:00 Wo: Hauptplatz, Mistelbach auf Karte anzeigen

  • 24.11.17
Politik
Indra Collini, Helmut Hofer-Berger und Edith Kollermann führen die Liste der NEOS Niederösterreich für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018 an.
5 Bilder

Landtagswahl 2018: NEOS wollen Niederösterreich "befreien"

Mit einer Pressekonferenz im Co-Working Space am Herrenplatz in St. Pölten starteten die NEOS Niederösterreich in den Wahlkampf für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018. Als großes Ziel nannte Spitzenkandidatin Indra Collini, begleitet von Ihrer Nummer 2 und 3 auf der Landesliste Helmut Hofer-Gruber (Baden) und Edith Kollermann (Breitenfurth), den Bruch der absoluten Mehrheit der ÖVP. Nach dem durchaus erfolgreichen Ausgang der Nationalratswahl für die NEOS, wollen die "Pinken" nun erstmals in...

  • 14.11.17
  •  3
Politik
"Wir haben uns einstimmig gefunden, und unser alle Wille ist, den 28. Jänner als Wahltag zu nehmen", so Klaus Schneeberger, Klubobmann der Volkspartei Niederösterreich

Landtagswahl: Niederösterreich wählt am 28. Jänner 2018

Während noch heftig über den Ausgang und die Folgen der Nationalratswahl diskutiert wird, wurde in Niederösterreich bereits der Termin für die Landtagswahl im kommenden Jahr fixiert: Am Sonntag, 28. Jänner 2018, wird Niederösterreichs Bevölkerung zur Wahlurne gebeten. "Wir haben uns einstimmig gefunden, und unser alle Wille ist, den 28. Jänner als Wahltag zu nehmen", sagte der Klubobmann der Volkspartei Niederösterreich, Klaus Schneeberger, im Anschluss an eine Unterredung aller Klubobleute der...

  • 19.10.17
  •  4
  •  3
Politik
Erste Ortsergebnisse aus Niederösterreich zur Nationalratswahl 2017 im Vergleich:  Wird aus kirschroten Hochburgen eine tieftürkise Bastion? Wo patzt Kern Kurz an, wie viel Fairnesspunkte konnte Strache in Niederösterreich sammeln und verdrängt Pilz die Grünen in so mancher Region?
2 Bilder

Blau und Schwarz an der Front, SPÖ mit Verlusten: Die ersten Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 im Vergleich

Wahltag in Österreich: Wir haben die ersten Ergebnisse aus Niederösterreichs mit denen der letzten Wahl, 2013, verglichen und versuchen, ein erstes Stimmungsbild der Bevölkerung zu zeichnen. Bis sich ein endgültiges Ergebnis deuten lässt und sich die ersten Stimmen der vermeintlichen Sieger und Verlierer dieser Wahl sammeln lassen, wird noch ein wenig Zeit verstreichen. Hier geht's zum Ergebnis der Nationalratswahl 2017 Wir nutzen diesen Zeitraum, um die ersten Zählungen aus...

  • 15.10.17
  •  1
  •  2
Politik
3 Bilder

Großes Finale: Mit Wahltipp 2000 Euro gewinnen!

Affäre Silberstein: SPÖ und ÖVP verlieren, FPÖ als lachender Zweiter... Das Wahl-Tippspiel der RMA geht ins große Finale. Noch bis 14. Oktober Mitternacht können Sie ihren Tipp für die Wahl abgeben und 2.000 Euro in bar gewinnen. "Hochrechnung" aus 6.500 Tipps: Ergebnis ist überraschend Bisher haben rund 6.500 Österreicher vom Bodensee bis zum Neusiedlersee mitgemacht und ihre Einschätzung des Wahlausganges abgegeben. Aus allen Tipps wird ein Durchschnittswert berechnet, aus dem sich...

  • 06.10.17
  •  1
  •  1
Lokales
Es gibt die unterschiedlichsten Werbegeschenke von den Partein.

Umfrage: Beeinflussen Wahlgeschenke unsere Meinung?

Neue Wahl - altes Spiel. Jede Partei verteilt kleine Aufmerksamkeiten um sich in die Erinnerung der Menschen zu rufen. Bei den Geschenken gibt es bereits ein breites Spektrum: die klassischen Kugelschreiber, Hundehalsbänder, Glückskekse und noch vieles mehr. Bestimmt haben auch Sie schon eine Kleinigkeit erhalten. Doch beeinflusst dies ihre Stimmabgabe bei der Wahl? 

  • 03.10.17
  •  2
  •  2
PolitikBezahlte Anzeige
2 Bilder

Weinviertel am Weg zum Zukunftsviertel

Nationalrätin Eva-Maria Himmelbauer: „Den Weg Richtung Zukunftsviertel weitergehen“. BEZIRK. Im Weinviertel ist in den letzten Jahren ein leichter Aufwärtstrend spürbar. Umso wichtiger ist es für Weinviertel-Nationalrätin Eva-Maria Himmelbauer jetzt, daran weiterzuarbeiten, das Weinviertel zum Zukunftsviertel zu machen.Positive Entwicklung In einigen Bereichen ist Österreich in den letzten Jahren falsch abgebogen, gesteht Eva-Maria Himmelbauer zu. Dennoch haben manche Maßnahmen auf Bundesebene...

  • 29.09.17
Bauen & Wohnen
Die Förderpakete für "Junges Wohnen" und "Familienwohnen" sowie die Sonderförderungen "Heizkesseltausch" und "Dämmung der oberen Geschoßdecke" werden um ein Jahr verlängert. Das gab Landesrat Karl Wilfing im Rahmen einer Pressekonferenz in St. Pölten bekannt.

700 Millionen für Wohnbau: Land Niederösterreich verlängert Förderungen bis Ende 2018

Alleine 2017 stellt das Land Niederösterreich rund 700 Millionen Euro für den Wohnbau zur Verfügung. Förderaktionen wie "Junges Wohnen" und "Dämmung der oberen Geschoßdecke" sollen nun bis Ende des nächsten Jahres verlängert werden. Als eines der zentralsten Anliegen der Bevölkerung, müsse Wohnen in Niederösterreich auch weiterhin leistbar bleiben, verkündete Landesrat Karl Wilfing im Rahmen einer Pressekonferenz. Investitionen mit "umweltpolitischer Bedeutung" Aus diesem Grund, so Wilfing,...

  • 13.09.17
  •  3
Politik
Wahlplakate aus vergangenen Tagen bieten einen spannenden Blick durch die Nostalgie-Brille. Passend zur anstehenden Nationalratswahl 2017 am 15. Oktober, kannst du dir in unserer Bildergalerie die spannendsten Plakate der letzten 15 Jahre ansehen
53 Bilder

Wahlplakate im Wandel der Zeit - Bildergalerie

Wer in letzter Zeit, mit einigermaßen offenen Augen, durch unser Land spaziert oder gefahren ist, kam unweigerlich in den Genuss von zahlreichen überdimensionalen Wahlplakaten zur Nationalratswahl am 15. Oktober 2017. Wie sich Aussagen, Versprechen, Kandidaten und Farbpaletten in den letzten 15 Jahren gewandelt haben, siehst du in unserer Bildergalerie. Zum bereits fünften Mal in 15 Jahren, darf Österreich am 15. Oktober 2017 seinen Nationalrat wählen. Mehr als 1,2 Millionen Wahlberechtigte...

  • 07.09.17
  •  11
  •  8
Politik

Mikl-Leitner verkündet Mobilitätspaket: 3,3 Milliarden Euro für den Vekehr in NÖ

NÖ. 3,3 Milliarden Euro sollen bis 2022 in den Verkehr in Niederösterreich investiert werden. Das gab Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Rahmen der Arbeitsklausur der Volkspartei Niederösterreich im RelaxResort Kothmühle in Neuhofen/Ybbs bekannt. Das wird investiert 1,3 Milliarden Euro sollen dabei auf den öffentlichen Verkehr entfallen, 2 Milliarden Euro auf Straßenbauprojekte 40 Prozent des öffentlichen Verkehrs bewege sich auf der Straße, somit würden auch Straßenprojekte diesem...

  • 07.09.17
  •  3
Politik
Klaus Schneeberger, Klubobmann der Volkspartei Niederösterreich, war einer der Hauptakteure einer bizarren Abstimmung im niederösterreichischen Landtag
2 Bilder

Die Opposition, das Demokratiepaket und die Angst vor dem "Wind of Change"

Analyse: Warum sich die Opposition in Niederösterreich vor mehr Mitspracherecht fürchtet. Klaus Schneeberger stand da und verstand die Welt nicht mehr. Jahrelang führte der Klubobmann der Volkspartei Niederösterreich seine Fraktion mit Geschick, aber auch mit eiserner Hand - und das nicht immer zur Freude der anderen Parteien. Polit-Haudegen als "Bindeglied der Parteien" Minderheitenrechte? Die standen in seiner politischen Laufbahn - nun sagen wir - nicht an oberster Stelle. Warum auch?...

  • 10.07.17
  •  4
Politik
Innenminister Wolfgang Sobotka zum Thema Verkehrssicherheit: "Jeder Verkehrsunfall, bei dem ein Todesopfer zu beklagen ist, ist einer zu viel."

"Für Drängler habe ich kein Verständnis" – Wolfgang Sobotka im Interview

Innenminister Sobotka zum Abschluss der Bezirksblätter-Verkehrsserie im großen Interview zum Thema Verkehrssicherheit. Welchen Stellenwert hat die Verkehrsüberwachung in der polizeilichen Arbeit? Einen sehr hohen. Verkehrssicherheit ist ein ganz wesentlicher Teil der umfassenden Sicherheit. Auch wenn wir in den letzten Jahren die Zahl der im Straßenverkehr verstorbenen Menschen drastisch senken konnten, so ist doch jeder Verkehrsunfall, wobei ein Todesopfer zu beklagen ist, einer zu viel. ...

  • 05.07.17
  •  5
  •  1
Politik
9,7 Prozent Politfrauen:  Zwar Österreichs bester Wert, aber SPÖ-Bürgermeisterin Lisbeth Kern (2. v. l.) und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) werken noch in einer Männerdomäne.
4 Bilder

Niederösterreich – Das Land der starken Polit-Frauen

Niederösterreich hat österreichweit die meisten Bürgermeisterinnen. Lisbeth Kern aus Petzenkirchen im Bezirk Melk ist Rekordhalterin. Niederösterreich ist nicht nur das einzige Bundesland mit einer Landeshauptfrau. Auch bei der Gleichstellung der Geschlechter in der Gemeindepolitik ist das größte Bundesland ganz vorne dabei. Im Jahr 1948 wurde in Niederösterreich erstmals eine Frau als Bürgermeisterin angelobt: Zenzi Hölzl (SPÖ) lenkte zehn Jahre die Geschicke von Gloggnitz. Zum Vergleich:...

  • 20.06.17
  •  5
  •  1
Politik
Im Würfel wurden die Ideen fürs Land gesammelt: Antia Stadtherr, LA Kurt Hackl, LR Karl Wilfing, und LA Manfred Schulz.

ÖVP sammelt Ideen fürs Land

LADENDORF. Unter dem Motto „neue Herausforderungen werden neue Antworten brauchen“ gab Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bereits Ende März den Startschuss zur Programmarbeit der Volkspartei Niederösterreich. 102 Teilnehmer folgten dem Ruf zur Bezirksveranstaltung nach Ladendorf. „Dabei geht es vor allem darum, dass Mitglieder und Funktionäre ihre Anliegen und Ideen für das Land und unsere Region einbringen. Insgesamt haben wir eine Vielzahl an Ideen zu unterschiedlichen Themenbereichen...

  • 01.06.17
Politik
Ein historischer Moment: Alois Mock (l), Österreichs Außenminister, und sein ungarischer Amtskollege Gyula Horn (r) beim Durchtrennen des Eisernen Vorhanges am 27.06.1989. Am 1. Juni 2017 ist der ehemalige Vizekanzler und ÖVP-Chef Alois Mock im Alter von 82 Jahren verstorben
2 Bilder

"Grenzen überwunden und Nationen verbunden" – Ex-Vizekanzler Alois Mock ist verstorben

Der gebürtige Mostviertler und prägende Politiker (ÖVP), Alois Mock, ist am Donnerstag, 1. Juni 2017, im Alter von 82 Jahren verstorben. "Alois Mock hat Grenzen überwunden und Nationen verbunden", so LAbg. Bernhard Ebner, Landesgeschäftsführer der Volkspartei Niederösterreich Alois Mock ist tot. Der gebürtige Niederösterreicher und ehemalige Außenminister starb am Donnerstag, 1.6.2017 im Alter von 82 Jahren. Er gilt als einer der Wegbereiter von Österreichs EU-Beitritt. Der Mostviertler...

  • 01.06.17
  •  1
Politik
Johanna Mikl-Leitner im Interview zum Thema Mobilität: "Der Unterschied zu Wien ist, wir wollen Mobilität ermöglichen, nicht verhindern."
4 Bilder

Mobilität: Niederösterreich auf der Überholspur

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner über Mobilität der Zukunft, die Unterschiede zu Wien und ihre Rolle als Taxi-Mutter. Welche Rolle spielt das Thema Mobilität in der Landespolitik? In einem Flächenbundesland wie Niederösterreich kommt dem Thema Mobilität natürlich zentrale Bedeutung zu. Es ist eine große Herausforderung. Im Rückblick war die Verkehrspolitik von einem immensen Nachholbedarf nach dem Fall des Eisernen Vorhanges geprägt. Durch die EU-Erweiterung haben wir uns auf den Ausbau...

  • 31.05.17
  •  3
Politik
Die Zukunft bringt ein umgekehrtes Bild: Während Johanna Mikl-Leitner an der Spitze als erste Landeshauptfrau Niederösterreichs neue Zeichen setzen will, zieht sich der bisherige Vizekanzler und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner aus der Politik zurück
2 Bilder

LH Mikl-Leitner zum Rücktritt von Reinhold Mitterlehner: "Hat die ÖVP durch schwierige Zeiten geführt"

In einem ersten Statement zum Rücktritt von Vizekanzler und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner, zeigt sich Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verständnisvoll und bedankt sich für die jahrelange, gute Zusammenarbeit mit dem gebürtigen Oberösterreicher. Niederösterreichs Landesoberhaupt Johanna Mikl-Leitner nahm sich, trotz ihres momentanen Aufenthalts in Brüssel, Zeit um dem zurückgetretenen Partei-Chef Mitterlehner in einem Statement Tribut zu zollen: "Der Rücktritt war eine...

  • 10.05.17
  •  2
  •  2
Lokales

Reaktion auf Staatzer Maibaum-Coup: JVP hielt Nachtwache am Hauptplatz

Nach überstandener Klausur und tatkräftiger Mithilfe bei der Besucherverköstigung des Maibaumaufstellens bewachte heuer erstmals eine Gruppe von Jugendlichen, unter ihnen der Großteil der neu gegründeten JVP, den Maibaum am Mistelbacher Hauptplatz. Um dem Schicksal der vergangenen Jahre und der Schmach eines durchtrennten Maibaums zu entgehen, wurde heuer erstmals ein Pavillion für Jugendliche eingerichtet sowie ein schlagkräftiges Team auf die Beine gestellt. Dieses war nicht nur durchaus...

  • 08.05.17
  •  1
Lokales

Neue Sitzbänke für den Kinderspielplatz in Altlichtenwarth

Voriges Jahr wurde der neue Kinderspielplatz der Gemeinde Altlichtenwarth feierlich eröffnet. Was noch fehlte, waren neue Sitzbänke als Sitzgelegenheit für die Erwachsenen. Die "ÖVP Ortsgruppe Altlichtenwarth" unter der Leitung von Gemeindeparteiobmann Andreas Berger hat sich bereit erklärt, drei Bänke zu sponsern. Eine Bank sponserten "die Bäuerinnen" unter der Leitung von Ortsbäuerin Ulrike Wittmann. So fanden sich heute einige Freiwillige der ÖVP Altlichtenwarth ein, um die Bänke zu...

  • 15.04.17
Politik
"Die Wirtschaft braucht eine Flexibilisierung. Man muss dann arbeiten, wenn man Arbeit hat." - Innenminister Sobotka im Interview mit Bezirksblätter-Chefredakteur Oswald Hicker
2 Bilder

Wolfgang Sobotka im Interview: "Brauchen keine Spitzel"

Innenminister Wolfgang Sobotka über Sicherheitsbürger, flexible Arbeitszeiten und den Wechsel in Niederösterreich. Der NÖAAB fordert eine Arbeitszeitflexibilisierung. Was meinen Sie damit? Wir wollen weggehen von der Tagesarbeitszeit hin zu einer Wochenarbeitszeit. Diese sollen sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber in beiderseitigem Einverständnis selbst einteilen können. Dabei ist wichtig, dass elf Stunden Ruhezeiten eingehalten werden, und einmal pro Woche eine Ruhezeiteneinheit mit 36 Stunden...

  • 21.03.17
  •  1
Lokales
Die VP Hochleithen freut sich sehr über das große Interesse am 1. Hochleithner Ski- und Rodeltag.

Lustiger 1. Hochleithner Ski- & Rodeltag Hochleithen

Die Volkspartei Hochleithen lud zum 1. Schi- und Rodeltag ein. 86 Wintersportbegeisterte verbrachten einen erlebnisreichen Tag in Stuhleck mit anschließendem Aprés Ski am Zauberberg. Es waren sich jung und alt einig, dass dieser Tag eine Fortsetzung finden soll. Am Wochenende lud die Volkspartei Hochleithen zum 1. Schi- und Rodeltag – eigentlich auf den Zauberberg Semmering. Der Ausflug fand in der Gemeinde sofort großen Anklang, so freuten sich 86 HochleithnerInnen auf einen lustigen Tag...

  • 16.03.17
Lokales

Ein großer Spaß für Groß und Klein: der I love Gerasdorf-Schitag 2017 der ÖVP Gerasdorf

Ganze zwei voll besetzte Autobusse fuhren aus allen Ortsteilen Gerasdorf Richtung Stuhleck am Semmering. Mehr als 100 Gerasdorfer - 50 Kinder inklusive - verbrachten bei strahlendem Sonnenschein einen tollen Tag am Berg. Am Ende des Schitags gab es einen gemütlichen Ausklang: Die Buschauffeure Reinhard und Harald verwöhnten die Schifahrer mit Würstel, Glühwein und Kinderpunsch. Nicht nur die Schifahrer, auch die Organisatorinnen des gelungenen Schitages 2017 der Gerasdorfer ÖVP, Kristina Mandl...

  • 22.02.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.