ÖZIV Voitsberg

Beiträge zum Thema ÖZIV Voitsberg

Leute
Erste Muttertagsfahrt des ÖZIV Voitsberg zur Schmankerlstube Fuchs

Premiere: Muttertagsfahrt des ÖZIV Voitsberg

Am Freitag vor Muttertag lud der ÖZIV Voitsberg alle Mütter zu einer halbtägigen Fahrt zur Schmankerlstube Fuchs. Der ÖZIV Voitsberg - Interessensverband für Menschen mit Behinderungen - lud alle Mütter zu einer halbtägigen Muttertagsfahrt ein. Da diese Fahrt erstmals stattfand, wurden die Mütter teilweise auch von ihren Männern begleitet. Es ging zur Schmankerlstube Fuchs nach Söding-St. Johann, wo Obmann Fritz Muhri fast 60 Personen begrüßen konnte. Musik und Witze Nach einem vorzüglichen...

  • 15.05.18
Leute
Viele Teilnehmer beim 1. Heinz Wippel-Gedenkwandertag des ÖZIV Voitsberg

1. Heinz Wippel Gedenkwandertag

Der ÖZIV Voitsberg lud mehr als 40 Wanderer zum Grafenteich und zur Weinschenke Steirer. Ende April lud der ÖZIV Voitsberg zum ersten Heinz Wippel-Gedenkwandertag. Bezirksobmann Fritz Muhri konnte mehr als 40 Wanderer bei herrlichem Frühsommerwetter vor dem ÖZIV-Haus begrüßen. Die große Wanderschar bewies die Beliebtheit des im Juli verstorbenen ehemaligen Bezirksobmanns Heinz Wippel. Gattin Hilde Wippel war mit fast ihrer gesamten Familie bei der Wanderung dabei und sehr gerührt über die...

  • 02.05.18
Lokales
Harald Rieber verstarb plötzlich im 78. Lebensjahr.

Abschied vom ÖZIV-Sportreferenten Harald Rieber

Im 78. Lebensjahr verstarb der Voitsberger Sportreferent "Harry" unerwartet. Ende April verstarb Harald Rieber, der Sportreferent des ÖZIV Voitsberg, im 78. Lebensjahr. "Harry", wie ihn alle nannten, trat am 1. April 1998 dem ÖZIV - dem Interessensverband für Menschen mit Behinderungen - bei und wurde 2010 zum Sportreferent-Stellvertreter und drei Jahre später zum Sportreferenten gewählt. Organisationsgenie Er war ein Organisationstalent, wenn es darum ging Preise, Werbeeinschaltungen und...

  • 02.05.18
  •  1
Lokales
Hans Gerstenbrand siegte beim Öziv-Preisschnapsen.

Fünftes Öziv-Osterschinkenschnapsen

Der Voitsberger Öziv-Interessensverband für Menschen mit Behinderungen, lud seine Mitglieder zum traditionellen Osterschinkenschnapsen am Palmsamstag ins Öziv-Haus. Bezirksobmann Fritz Muhri mit Landessportreferent Gernot Hackl konnten 39 Teilnehmer - 22 Männer und 17 Frauen - begrüßen. Für die Spielleitung und Auswertung waren Kassierin Andrea Bauer und Sportreferentstellvertreterin Gerti Hohl verantwortlich. Jeder Teilnehmer bekam einen Preis in Form von Osterfleisch, Würstl und Eiern von der...

  • 29.03.18
Lokales
Im WEZ wurden Ostereier und Info-Folder verteilt.

Öziv verteilte Ostereier im WEZ

Der Öziv Voitsberg, mit Bezirksobmann Fritz Muhri und Landessportreferent Gernot Hack, verteilte kurz vor Ostern 200 Ostereier mit einem Werbefolder an die Kunden im WEZ in Rosental. Mit dieser Aktion möchte der Öziv Voitsberg noch mehr Menschen mit einer Behinderung auf seinen Verein aufmerksam machen. Der Öziv ist die erste Adresse im Bezirk Voitsberg für die Beratung von Menschen mit einer Behinderung.

  • 28.03.18
Leute
Jubilarin Rosina Hackl mit Gernot Hackl und Fritz Muhri

Feier mit dem ältesten ÖZIV-Mitglied

Rosina Schirgi bekam von der Voitsberger ÖZIV-Gruppe einen Geschenkskorb in Stallhofen. Rosina Schirgi, die in der Seniorenresidenz Compass in Stallhofen wohnt, feierte vor kurzem ihren 95. Geburtstag. Zu diesem Anlass besuchten Fritz Muhri, Obmann des ÖZIV Voitsberg, und sein Stellvertreter und Landessportreferent Gernot Hackl die Jubilarin und überbrachten ihr einen Geschenkskorb. Heimaktivitäten Schirgi ist nicht nur das älteste Mitglied des ÖZIV, sondern auch schon mehr als 50 Jahre beim...

  • 13.03.18
Lokales

Neue ÖZIV-Sprechtage

Der Interessensverband für Menschen mit Behinderungen (ÖZIV) Voitsberg hat neue Zeiten für seine Sprechtage. An jedem ersten und dritten Dienstag im Monat berät der ÖZIV kostenlos von 10 bis 15 Uhr im ÖZIV-Haus, Hans-Klöpfer-Allee 13, Voitsberg. Informationen dazu gibt es unter 03142/22612 oder 0660/4119299.

  • 09.01.18
Lokales
Landesrätin Doris Kampus bekam vom ÖZIV Voitsberg eine Ehrenurkunde in Rosental.

Landesrätin bei ÖZIV-Jahreshauptversammlung

Doris Kampus bekam eine Ehrenurkunde des ÖZIV Bezirk Voitsberg. Beirksobmann Fritz Muhri und sein Stellvertreter Gernot Hackl vom ÖZIV Voitsberg begrüßten Sozial-Landesrätin Doris Kampus bei der Jahreshauptversammlung im Restsaal Rosental. Auch Steiermark-Präsident Günter Trub und Bgm. Engelbert Köppel waren gekommen. Die gebürtige Köflacherin Kampus war damit endlich bei einer Veranstaltung des ÖZIV Voitsberg zu Gast. Muhri lud Kampus auch ins ÖZIV-Haus ein, diese Einladung wird sie im...

  • 05.12.17
  •  1
Sport
Die erfolgreichen ÖZIV-Damen mit Landesmeisterin Gerti Hohl in Liezen

Gerti Hohl: ÖZIV-Landesmeisterin im Kegeln

In Liezen verteidigte Gerti Hohl den steirischen ÖZIV-Titel vor Tochter Andrea Bauer. Der ÖZIV Voitsberg war bei der diesjährigen Landesmeisterschaft im Kegeln in Liezen sehr erfolgreich. So verteidigte Gerti Hohl ihren Titel vom Vorjahr wieder sensationell, Tochter Andrea Bauer belegte den ausgezeichneten zweiten Platz. Zur Draufgabe konnten Hohl, Bauer, Ilse Strauss und Gabi Steinberg auch noch den steirischen Mannschaftstitel abräumen. Team-Vizemeister Die Voitsberger Herren durften auch...

  • 25.10.17
Leute
58 Reisegäste fuhren mit Fritz Muhri und Gernot Hackl ins schöne Lavanttal.

ÖZIV-Tagesausflug zum St. Georgner Apfelfest

58 Mitglieder des ÖZIV Voitsberg fuhren ins Lavanttal. Bei herrlichem Wetter konnten der Voitsberger ÖZIV-Bezirksobmann und Reiseleiter Fritz Muhri sowie sein Stellvertreter Gernot Hackl 58 Mitglieder begrüßen. Das erste Ziel war das Beneditkiner Kloster St. Paul im Lavanttal mit einer Sondeausstellung im Kloster. Gegen Mittag fuhren die Voitsberger zum traditionellen Apfelfest in St. Georgen. Dort wurden sie von Roswitha Stampfer, ÖZIV-Bezirksobfrau von Wolfsberg und ihrem STellvertreter Waler...

  • 20.10.17
Sport
Die erfolgreichen Sportler des ÖZIV Voitsberg mit den Funktionären bei der Siegerehrung.
2 Bilder

ÖZIV Voitsberg veranstaltete "doppelte" Landesmeisterschaft

Dart- und Spangerlschießen-Landesmeisteschaft gleichzeitig in Voitsberg. Der ÖZIV Voitsberg war Veranstalter der ersten Landesmeisterschaften mit zwei Bewerben. So wurde die 4. Dart-Landesmeisterschaft wie gewohnt im Blue Sky Dart ausgetragen, die erste Landesmeisterschaft im Spangerlschießen am Parkplatz davor. Bezirksobmann Fritz Muhri und Stellvertreter Gernot Hackl - gleichzeitg auch stellvertretender Landessportreferent - konnten 42 Damen und Herren aus der gesamten Steiermark begrüßen....

  • 31.05.17
Leute
Die Sieger des Osterschinken-Schnapsens mit den ÖZIV-Verantwortlichen des Bezirks.

Osterschinkenschnapsen des ÖZIV Voitsberg

Der Voitsberger ÖZIV-Interessensverband für Menschen mit Behinderungen lud seine Mitglieder zum 4. Osterschinkenschnapsen ins ÖZIV-Haus. Bezirksobmann Fritz Muhri und sein Stellvertreter Gernot Hackl konnten 23 Männer und 15 Frauen begrüßen. Für die Spielleitung und Auswertung waren Kassierin Andrea Bauer und Gerti Hohl verantwortlich. Jeder Teilnehmer bekam einen Preis in Form von Osterfleisch, Würstln und Eier von der Fleischhauerei Edler in Köflach/Pichling. Franz Hartzl konnte seinen Sieg...

  • 02.05.17
Lokales
Otto Roiss von der Firma Bauer wurde vom ÖZIV geehrt, auch Bgm. Engelbert Köppel war dabei.

ÖZIV Voitsberg zeichnete die Firma Bauer aus

Im Rahmen der ÖZIV-Jahreshauptversammlung mit Adventfeier gab es Ehrungen. Am ersten Adventsonntag ist es Tradition, dass der ÖZIV Voitsberg - der Interessensverband für Menschen mit Behinderungen - seine Jahreshauptversammlung mit Adventfeier abhält. Bezirksobmann Fritz Muhri begrüßte rund ein Drittel der derzeit 348 Mitglieder im Festsaal Rosental. In Rosental waren auch Dorli Pierer, Vizepräsidentin des ÖZIV-Steiermark und Bgm. Engelbert Köppel sowie Otto Roiss, GF der FIrma Röhren- und...

  • 30.11.16
Lokales

ÖZIV-Sprechtage immer dienstags

Der Interessensverband für Menschen mit Behinderung (ÖZIV) hält jeden Dienstag in Voitsberg Sprechtage ab. Von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr im ÖZIV-Haus in der Hans-Klöpfer-Allee 13 in Voitsberg. Der ÖZIV unterstützt bei Anträgen, wie beispielsweise Behindertenausweise oder Parkausweise. Weitere Informationen unter 03142/22612 oder 0660/4119299.

  • 28.09.16
Leute
Die ÖZIV-Gruppe rund um Reiseleiter Fritz Muhri besuchte das Bergbaumuseum in Fohnsdorf.

ÖZIV-Tagesausflug ins Bergbaumuseum Fohnsdorf

56 Mitglieder des ÖZIV Voitsberg konnte Bezirksobmann und Reiseleiter Fritz Muhri zu einem Tagesausflug zum Bergbaumuseum in Fohnsdorf begrüßen. Um 9.30 Uhr erwarteten die ehemaligen Kumpeln, jetzt begeisterte Führer, die Reisegruppe vor dem Museum und sie wurden in fünf Gruppen aufgeteilt. Die gesamte führung dauerte zwei Stunden und man kann den Verantwortlichen nur gratulieren, was sie hier für die Nachwelt erhalten haben. Einzigartig ist die größte Dampffördermaschine der Bergbaugeschichte...

  • 20.09.16
Lokales

Noch Plätze frei für die Budapest-Reise

Der ÖZIV-Interessensverband für Menschen mit Behinderungen Voitsberg macht von Sonntag, dem 22. Mai, bis Mittwoch, 25. Mai, eine Vier-Tages-Reise nach Budapest. Am ersten Tag geht es über Hernd mit dem Besuch der Prozellanmanufaktur nach Budapest. Am zweiten Tag steht eine Stadtführung mit Rundfahrt und Besuch von Schloss Gödöllö am Programm. Tag drei steht im Zeichen eines ganztägigen Ausflugs ans Donauknie, am Abend wartet eine Lichterfahrt durch Budapest. Am Heimreisetag geht es noch zum...

  • 18.04.16
Leute
Fritz Muhri, Gernot hackl und Harald Rieber überreichten die Preise.

3. Osterschinkenschnapsen des ÖZIV Voitsberg

Der Voitsberger ÖZIV-Interessensverband für Menschen mit Behinderungen lud seine Mitglieder zum 3. Osterschinkenschnapsen ins ÖZIV-Haus ein. Bezirksobmann Fritz Muhri konnte 38 Teilnehmer - 23 Männer und 15 Frauen - begrüßen, für die Spielleitung war Muhris Stellvertreter Heinz Wippel verantwortlich. Jeder Teilnehmer bekam einen preis in Form von Osterfleisch, Eiern oder Verhackertes vom Hofladen Bauer. Sieger Franz Hatl, Gerti Hohl als Zweite und Andrea Bauer als Dritte bekamen...

  • 22.03.16
Lokales
Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren wurden die Voitsberger ÖZIV-Landesmeister.

ÖZIV bei Dart-Meisterschaft erfolgreich

Der Interessensverband für Menschen mit Behinderungen, kurz ÖZIV, in Voitsberg war heuer wieder Veranstalter der ÖZIV-Landesmeisterschaft im Darts. Fritz Muhri, Bezirksobmann u. Landessportreferent des ÖZIV, konnte im Blue Sky Darts 25 Männer und 15 Frauen begrüßen. Nach sechs Stunden fairen Wettkampfes standen die Sieger fest. Sowohl bei den Damen mit Andrea Bauer, als auch bei den Herren mit Heinz Wippel jr. gingen beide Landesmeistertitel an die Voitsberger.

  • 15.02.16
Lokales

ÖZIV-Jahreshauptversammlung in Rosental

109 Mitglieder konnte der Voitsberger "Interessensverband für Menschen mit Behinderung" mit dem neuen Bezirksobmann Franz Muhri bei der Weihnachtsfeier und Jahreshauptversammlung im Festsaal Rosental begrüßen. Ebenfalls zu Gast waren der Rosentaler Bürgermeister Engelbert Köppel, LAbg. Karl Petinger, ÖZIV Steiermark-Präsident Stv. Günter Hönigsperger und Landesschriftführerin Herta Hirtenfelder und Walter Bratschko von der Volksbank Köflach. Organisiert und musikalisch umrahmt wurde die...

  • 01.12.15
Leute

Dartmeisterschaft des ÖZIV Voitsberg

Bei der vor kurzem stattgefundenen 2. Vereinsmeisterschaft im Dartsport hat sich klar die Jugend durchgesetzt. Der Voitsberger Bezirksobmann Fritz Muhri konnte Philipp Wippel (17 Jahre) zum Vereinsmeister bei den Männern gratulieren. Zweiter wurde der erst zehnjährige Julian Bauer und Dritter Heinz Wippel Heinz jr. Knapp am Stockerl vorbei schrammte als Vierte die beste Dame Gerti Hohl, sie wurde zugleich auch Vereinsmeisterin. Bei der Siegerehrung wurde Bezirksobmann Muhri von...

  • 16.11.15
Leute

ÖZIV-Tagesausflug auf die Teichalm

Ende September folgten 63 Personen der Einladung des ÖZIV Voitsberg zu einem Tagesausflug ins Teichalmgebiet. DIe hängenden Gärten in St. Kathrein/Off. war die erste Station, bevor es zum Mittagessen zum Kirchenwirt Muhri nach Heilbrunn weiterging. Über die Sommeralm fuhr die Gruppe zum Teichalmsee, anschließend wartete noch der Käsestollen in Arzberg bei Passail. Hier wurde die 63-köpfige Gruppe geteilt. Während die eine Gruppe die Käseverkostung genoss, besichtigte die zweite den ehemaligen...

  • 01.10.15
Lokales
Manuela Pabst und ihre Tochter bekamen von der Firma Alpenlift ein Fahrzeug, der ÖZIV Voitsberg half mit.

ÖZIV sorgt für ein Happy-End

Die Voitsbergerin Manuela Pabst bekam nun ein neues Behindertenfahrzeug. Dank der Initiative des Voitsberger ÖZIV-Obmann Fritz Muhri überbrachte die Firma Alpenlift aus St. Margarethen an der Raab der Voitsbergerin, die eine kleine Tochter hat, ein nagelneues zweisitziges Fahrzeug mit Dach. "Damit kann ich meine Tochter neben mir sitzen haben, wenn ich unterwegs bin", freute sich Papst über die Hilfe. Alpenlift-GF Josef Pein - die Firma gibt es seit elf Jahren - übernahm 70% der Kosten, 30%...

  • 16.09.15
Lokales

Schnelle Hilfe in Voitsberg

Viel Aufregung bei der Voitsbergerin Manuela Pabst. Aufgrund einer Behinderung ist die Mutter einer kleinen Tochter auf ein Behindertenfahrzeug von Graf Carello angewiesen. Vor kurzem ging das Fahrzeug plötzlich nicht mehr. Was danach passierte, da scheiden sich die Geister. "Ich habe bei der Firma angerufen und mir wurde mitgeteilt, dass erst in zwei Wochen jemand kommen könnte, um das Fahrzeug zu reparieren. Das ist in meiner Situation unmöglich", schilderte Pabst. Hilfe war trotzdem schnell...

  • 14.08.15
  •  1
Lokales

Noch Plätze frei für Prag-Reise

Der ÖZIV (Österreichische Zivil-Invalidenverband) Voitsberg lädt zu einer interessanten Kulturreise nach Cesky Krumlov (Krumau) und Prag ein. Durch die plötzliche Krankheit von vier Mitgliedern, die leider absagen mussten, wären noch für Schnellentschlossene diese vier Plätze frei. Die Reise läuft von 28. bis 31. mai, der Preis im Doppelzimmer beträgt 290 Euro mit Vollpension, aller Eintritte und Führung sowie für die Reiseleitung in Krumau und Prag. Es gibt einen Folkloreabend mit Freibir bis...

  • 15.05.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.