ÖZIV

Beiträge zum Thema ÖZIV

Die Beitrittsurkunde erhielt Bürgermeister Wolfgang Eder (links) von ÖZIV-Präsident Manfred Seifert.

ÖZIV
Burgauberg-Neudauberg tritt Behindertenverband bei

Die Gemeinde Burgauberg-Neudauberg ist dem Burgenländischen Zivilinvalidenverband ÖZIV beigetreten. Die Mitgliedschaft eröffnet die Möglichkeit, sich vom Verband über Barrierefreiheit und Behindertengerechtigkeit in Alltagssituationen beraten zu lassen. "Wir wollen damit auch ein Zeichen für die Anliegen der älteren Bevölkerung und der Bürger mit Behinderung setzen", sagte Bürgermeister Wolfgang Eder gegenüber ÖZIV-Präsident Manfred Seifert.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Rund 40 Besucher mit und ohne Behinderung fanden sich zum Sommerfest ein.

Zivilinvalidenverband lud ein
Barrierefreies Fest auf Stegersbacher Kastell-Terrasse

Einen wirklich barrierefreien Platz suchte der burgenländische Zivilinvalidenverband (ÖZIV) für sein Sommerfest, und er wurde fündig im Kastell Stegersbach. Zu dem gemütlichen Nachmittag fanden sich rund 40 Personen auf der schattigen Terrasse ein, um das Buffet von Kastellwirt Marc Peischl und seinem Team zu genießen. Die Kleinsten bastelten am Kindertisch, die Erwachsenen plauderten und schlossen neue Freundschaften. Soziallandesrat Christian Illedits brachte Grußworte dar.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
1 5

Tag der offenen Tür - Support Burgenland
Tag der offenen Tür - Support Burgenland

Heute - Donnerstag, 11.04.2019 waren die Türen am Standort des "ÖZIV SUPPORT Burgenland Team" geöffnet. Verena Kröss-Ilmmer und das ganze Team luden zur Standort Eröffnung in der Europastraße 1 in Güssing ein. "SUPPORT Coaching" unterstütz Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen beim Ein- oder Wiedereinstieg ins Berufsleben und sucht/findet Lösungen wenn es Problemen am Arbeitsplatz gibt. "SUPPORT Coaching" ist kostenlos und wird vom Sozialministeriumservice gefördert.

  • Bgld
  • Güssing
  • Sandra Gartner
Anzeige
1

ÖZIV Burgenland: Beratung und Unterstützung wo andere nur reden

Einst Krüppel, dann Invalide, heute Mensch: Der ÖZIV Burgenland hilft Menschen, die mit Einschränkungen im täglichen Leben zu kämpfen haben - und leider immer noch viel zu oft als nicht gleichwertig angesehen werden. Auch für Menschen mit Behinderung heißt es oft: Recht haben bedeutet nicht gleich Recht bekommen. Das betrifft den Behindertenparkplatz, der immer zugeparkt ist genauso wie die dringend notwendige Behandlung welche die Krankenkasse verweigert. Hier greift der ÖZIV Burgenland ein....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt
Auch eine Tür kann zum Hindernis werden, wenn sie sich schwer öffnen lässt, wie Würrer und seine Frau demonstrieren.
3

Selbstständigkeit und Würde

Es kann jeden treffen, und dennoch wird dem Thema Barrierefreiheit nicht genug Beachtung geschenkt. GÜSSING (jv). Ab Anfang 2016 darf es laut Behinderten-Gleichstellungsgesetz bei öffentlich zugänglichen Gebäuden keine Diskriminierung mehr geben. Gebäude wie zum Beispiel Schulen oder Amtsgebäude müssen für alle Mitmenschen – somit also auch für Rollstuhlfahrer oder sehbehinderte Mitmenschen - zugänglich sein. Wir haben uns deshalb umgesehen, wie es in öffentlichen Gebäuden in den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Jennifer Vass
Erwin Würrer, Alfred Kollar und Hans-Jürgen Groß im neuen Beratungsbüro des ÖZIV Burgenland in Oberwart
6

Neue ÖZIV-Beratungsstelle in Oberwart

Dr. Erwin Würrer zieht in Büro bei Oberwarter Siedlungsgenossenschaft ein. "Der ÖZIV Burgenland, Verband für Menschen mit Behinderung, ist die wichtigste Interessenvertretung von behinderten Menschen im Burgenland und konnte bisher Beratungen bei der Baumesse und Inform in Oberwart im Südburgenland anbieten. Durch die großen Beratungsabstände konnte der Beratungs- und Unterstützungsbedarf bis dato nicht ausreichend gedeckt werden. Die Suche nach geeigneten, vor allem den Ansprüchen von Menschen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.