Überflutungen

Beiträge zum Thema Überflutungen

Neuhofen an der Ybbs
1 Video 45

Starkregen und Überflutungen ###Update###
Glück im Unglück – "Letzte" Gewitterzelle ging nicht in Amstetten nieder (+Video)

Starkregen führt zu Überflutungen im Bezirk Amstetten. ###Update### 12 Uhr: Aufräumarbeiten in der Region. Mehr als 150 Mitarbeiter des NÖ Straßendienstes sind seit Sonntag mit bis zu 30 LKW, Schneepflügen, Grader, Schlammsauger und Kehrmaschinen im Einsatz. Die Straßenmeistereien Waidhofen/Ybbs, Blindenmarkt, Amstetten Süd, Scheibbs und Haag haben mit Schlamm und Straßenschäden zu kämpfen. Achtung: Der NÖ Straßendienst bittet die Autofahrer um besondere Vorsicht und um Reduktion der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
In Allhartsberg brach eine ganze Straße weg, die kurz zuvor noch befahren worden war.
43

Muren und Evakuierungen
Regen reißt Straße im Ybbstal weg

Murenabgänge in St. Georgen/Klaus und Konradsheim, weggerissene Straßen und Überflutungen. So kämpfen die Feuerwehren gegen die Wassermassen. WAIDHOFEN/YBBSTAL. "Überall wurden kleine Bacherl zu reißenden Flüssen. Das Wasser kam nicht von der Ybbs, die diesmal gar nicht so hoch war, sondern vom Berg", faßt Leopold Kromoster, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Allhartsberg zusammen. "Beim Kraftwerk Dorfmühle wurde etwa die Straße weggerissen. Das Kraftwerk ist momentan nicht erreichbar",...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Das neugeborene Alpaka-Baby muss derzeit vom Tierarzt versorgt werden.
7

Sorge um Alpaka-Baby
Regenfälle überfluten Haustierstall im Waidhofner Tierpark

Die starken Regenfälle machen auch vor dem Tierpark Buchenberg in Waidhofen nicht halt. Haustierstall wurde zur Gänze überflutet. WAIDHOFEN/YBBS. "Dass das Wasser bei starken Regenfällen auch in den Tierpark kommt, lässt sich nicht ganz verhindern und trifft uns alle paar Jahr wieder", so Andreas Plachy, betreiber des Tierparks Buchenberg in Waidhofen. Diesmal trifft es die Vierbeiner des Tierparks besonders hart. "Der Haustierstall wurde zur Gänze überflutet und musste geräumt werden. Leider...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Neuhofen an der Ybbs
47

Überflutungen
Bundesheer ausgerückt und Zivilschutzalarm im Mostviertel (+Videos)

Feuerwehren im Mostviertel sind im Dauereinsatz. Starkregen führt zu lokalen Überschwemmungen, Flüsse überschreiten Hochwasser-Grenzen. Bundesheer im Einsatz. Unglaublich: Bach reißt Container und Auto mit sich (Video!) ### Update ### 7:30 Uhr: Auspump- und Aufräumarbeiten: Noch immer sind Feuerwehren im Einsatz. ###Update### 17 Uhr. Die anhaltenden Niederschläge haben nun auch in Niederösterreich die Pegelstände so bedenklich erhöht, dass auch dort die Hilfe des Bundesheeres erforderlich wird....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1 29

Unwetter: Ausnahmezustand in Waidhofen

Überflutete Keller und Parkdecks, umgestürzte Bäume und abgedeckte Dächer forderten die Feuerwehren im Ybbstal. Zahlreiche Notrufe "Bei einem Hochwasser kennt man die neuralgischen Stellen, bei Wind hat man diese Möglichkeit nicht", so Josef Rauchegger, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Zell. "Hauptproblem nach dem Orkan waren die umgestürzten Bäume, einer davon mit einem Stammdurchmesser von 80 Zentimeter", erklärt Jürgen Hörlendsberger von der FF St. Georgen/Klaus. "In einem solchen Fall...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
14

Hochwasser im Bezirk Amstetten: Feuerwehren im Dauereinsatz

Während sich die Lage im Ybbstal entspannt, blickt man entlang der Donau gebannt auf die nächsten Stunden. BEZIRK. "Gott sei Dank sind wir knapp daran vorbei gegangen", sagt Engelbert Auer von der Freiwilligen Feuerwehr in St. Georgen/Reith über die angespannte Situation am Wochenende. "Wir waren knapp davor, dass das Wasser über die Ufer tritt", schildert Leopold Herzog von der Feuerwehr in Ybbsitz eine ähnliche Situation. Die Schäden im Ybbstal halten sich in Grenzen, berichten die regionalen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ardagger

Kleinere lokale Überflutungen

BEZIRK. (AK) „Wir sind im Bezirk Amstetten relativ gut davon gekommen“, so Philipp Gutlederer, Pressesprecher des Bezirksfeuerwehrkommandos über die heftigen Unwetter, die vergangene Woche zu zahlreichen Überschwemmungen in NÖ geführt haben. Tag und Nacht seien die Feuerwehren jedoch auch im Bezirk Amstetten aufgrund kleinerer lokaler Überflutungen im Einsatz gewesen. So trat die Donau in Ardagger, Stephanshart und Wallsee über die Ufer und sorgte für enormen Schaden auf landwirtschaftlichen...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.