1. Klasse NordWest

Beiträge zum Thema 1. Klasse NordWest

Josef Plöckinger (2. v. r.) übernimmt das Traineramt bei der Union St. Roman.
2

1. Klasse Nordwest
Josef Plöckinger ist neuer Trainer bei der Union St. Roman

Die Suche nach einem neuen Trainer hat bei der Union St. Roman ein Ende. Ein Kopfinger übernimmt. ST. ROMAN (ebd). Am 29. Dezember konnte mit Josef Plöckinger  ein neuer Cheftrainer präsentiert werden. Im Rahmen eines Frühschoppens fanden sich zahlreiche Spieler, Funktionäre sowie langjährige Mitglieder zur Trainerbgrüßung im Clubheim ein. Plöckinger, der zuletzt in Riedau als Coach fungierte, betonte mehrmals, dass es ihm eine Ehre sei, in St.Roman als Trainer zu arbeiten. Lösbare Aufgabe "Ich...

  • Schärding
  • David Ebner
Josef Plöckinger (l.) ist nicht mehr Trainer in Riedau.

1. Klasse Nordwest
Josef Plöckinger nicht mehr Trainer in Riedau

Der SV Luksch Heizung Riedau und Cheftrainer Josef Plöckinger gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. RIEDAU (ebd). Wie es in einer Aussendung des Vereins heißt, habe Plöckinger nach gemeinsamen Gesprächen seinen Rücktritt angeboten. "Dieses Angebot wurde nach genauer Analyse der Herbstmeisterschaft vom Vorstand angenommen", heißt es in der Aussendung. "Auch wenn die Tabelle wenig Anlass gibt, diese Entscheidung speziell als Außenstehender vollständig nachvollziehen zu können, war es die...

  • Schärding
  • David Ebner
Um doch noch über den Klassenerhalt jubeln zu können, brauchen die Schardenberger auswärts gegen Feldkirchen bereits ein kleines Wunder.

Relegation
Feldkirchen besiegelt Schardenbergs Abstieg

UPDATE, 16. Juni 2019: SCHARDENBERG (juk). Auch das zweite Relegationsmatch gegen Feldkirchen/D. hat die Union Schardenberg verloren. Feldkirchens Nummer 15 Michael Kehrer traf in der 56. Minuten zum 1:0. Damit muss die Union Schardenberg nach nur einem Jahr den Abstieg in die 2. Klasse hinnehmen.  13. Juni 2019 SCHARDENBERG (ebd). Bittere Heimniederlage für die Union Schardenberg im Relegationsspiel gegen Feldkirchen/D. Die Schardenberger mussten sich vor rund 500 Zuschauern mit 1:2 geschlagen...

  • Schärding
  • David Ebner
Schardenbergs Kicker stellten sich in den Dienst der guten Sache.
2

Benefiz
Schardenbergs Kicker zeigten Herz

SCHARDENBERG (ebd). Beim Meisterschaftsspiel der Union Schardenberg gegen Neukirchen/Walde nutzen die Schardenberger Kicker für den guten Zweck. Bei Xaver Schenk-Peham, Sohn des Schardenberger Jugendcoaches Richard Schenk und der Neukirchnerin Bettina Peham, wurde schon vor der Geburt ein offener Rücken diagnostiziert. Dies führte zu einer komplizierten Operation und erfordert noch immer Nachbehandlungen in einer Schweizer Spezialklinik. Viele Spender Der Heimverein und dessen Spieler spendeten...

  • Schärding
  • David Ebner
Hat die Union St. Roman in Raab wieder allen Grund zum Jubeln?

Zweimal Derbyzeit in der 1. Klasse

BEZIRK (ebd). In der 6. Runde der 1. Klasse Nordwest heißt es gleich zweimal Derbytime: Zum einen trifft die Union St. Willibald auf die DSG Union Sigharting. Der Tabellenelfte aus St. Willibald will dem Neuntplatzierten vor eigenem Publikum drei Punkte abluchsen. Doch einfach wird es nicht, denn aus den letzten drei Begegnungen konnten die St. Willibalder lediglich einen Punkt für sich verbuchen. Dafür hat die Truppe von Trainer Andreas Schauer mit Daniel Haderer eine Topscorer in ihren...

  • Schärding
  • David Ebner
Der ATSV Schärding hat in der 1. Klasse Nordwest ausgekämpft und steigt in die niedrigste heimische Spielklasse ab.

Zwei Traditionsclubs – ein Sinkflug

Schwarze Tage für Schärdings Fußball: Der ATSV ist abgestiegen – dasselbe Schicksal droht auch dem SK. SCHÄRDING (ebd). Demnach muss der SK Schärding in die Relegation – gegen Bezirksligisten SV Schalchen. Das Hinspiel findet am Donnerstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr in Schalchen statt. "Diese Fleißaufgabe hätte ich mir lieber erspart", übt sich SK-Obmann Christian Perzl in Galgenhumor. Auf die Frage, worauf sich die desolate Saison zurückführen lässt, meint er: "Wir haben einfach keinen Stürmer....

  • Schärding
  • David Ebner
21

TSV Aurolzmünster siegt gegen Union St. Martin/I

Mit Spannung erwartet: Aurolzmünster entscheidet Derbyschlacht für sich. AUROLZMÜNSTER. Die letzten beiden Derbys in der Saison 2013/14 entschied der TSV Aurolzmünster mit einem 5:0 und einem 0:2 für sich. Auch die letzte Begegnung vor der Winterpause mit der Union St. Martin im Innkreis sollte nicht irgendein Derby werden, sondern ein besonderes – schließlich stecken die Teams zur 13. Runde in der 1. Klasse NordWest im heißen Abstiegskampf. Ein Sieg zum Abschluss der Herbstsaison war für beide...

  • Ried
  • Julia Gruber
6

Derbytime vor der Winterpause in Aurolzmünster

Der TSV Aurolzmünster lädt am 7. November zum Derby gegen St. Martin/I. Da ist so einiges los in der 1. Klasse Nord-West. Gegen benachbarte Vereine wie Gurten, Senftenbach, Obernberg und auch Taiskirchen wurde schon gespielt – nun aber kommt ein Derby, auf das man lange Zeit gewartet hat! Ein Rückblick auf vorherige Partien: Gurten 1B musste sich mit 4:2 geschlagen geben, die Begegnung mit den Senftenbachern blieb beim Halbzeitstand von 0:0. Gegen Obernberg konnte sich Aurolzmünster nicht...

  • Ried
  • Julia Gruber
ATSVObmann Dieter Beuleke (l.) mit Präsident Rudi Breidt.

Ein ATSVler aus Leidenschaft

SCHÄRDING (ebd). Die Baumaßnahmen des neuen Vereinsheimes von Union und ATSV Schärding sind bereits voll im Gange. Kurz bevor die Bagger anrückten, trafen sich der Präsident der ATSV-Fußballer Kommerzialrat Rudi Breidt und der Obmann des ATSV Schärding, Dieter Beulecke beim 0:0-Match gegen Kallham. Rudi Breidt hat sich als ehemaliger Tormann ganz der Fußball-Leidenschaft verschrieben. Nicht umsonst wurde der Fußballplatz anlässlich seines 62. Geburtstages in „Generaldirektor Rudi Breidt-Platz“...

  • Schärding
  • David Ebner
Mannschaft und Fans des SV Freinberg bejubelten den Aufstieg nach dem zweiten Relegationsmatch in Kopfing - ein 0:0 reichte in Kopfing nach einem 2:0 Sieg im Hinspiel aus.
132

SV Freinberg wieder erstklassig

Freinberger Fußballern gelingt im Relegationsspiel gegen die Union Kopfing der Wechsel in die 1. Klasse Nordwest. FREINBERG/KOPFING (juk). Riesenjubel beim SV Freinberg. Nach einer Saison in der zweiten Klasse gelang der sofortige Wiederaufstieg in die erste Klasse Nordwest. Zu Zittern gab es in der erfolgreichen Saison für die Fans des SVF zum Schluss jedoch einiges. Über weite Strecken der Saison 2013/14 konnte sich der SV Freinberg an der Tabellenspitze behaupten. Doch durch die herbe...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die Spieler des UFC Obritz konnten im letzten Spiel, das mit 2:3 verloren ging, trotzdem über den Meistertitel jubeln.Foto: mk

Meistertitel für den UFC Obritz

Die Entscheidungen in der 1. Klasse Nordwest sind gefallen. (mk). Mit 18 Siegen, 6 Unentschieden und nur 2 Niederlagen konnte der UFC Obritz den Meis-tertitel in der 1. Klasse Nordwest feiern. Damit spielt man in der nächsten Saison eine Klasse höher! „Weite Auswärtsreisen werden wir wieder haben, das ist nicht neu. Der Spielbetrieb wird zudem nicht billiger, da ein Schiedsrichter dazukommt. Das Budget dazu haben wir aber abgesteckt und wir wollen den Klassenerhalt schaffen. Der...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Wichtiger Premierensieg für Purkersdorf

PURKERSDORF. Nach einer Serie von sechs Spielen ohne Sieg im Frühjahr und dem Rückfall auf Rang 12 der Liga stand der FC Purkersdorf sehr unter Druck. Die Tatsache, dass der Tabellenletzte Grabern auf den Speichberg kam, machte das Spiel umso brisanter. Purkersdorf startete gut: Nach 23 Minuten brachte Semmler das Team in Führung, Sabatnig stellte mit dem Pausenpfiff auf 2:0. Auf das zwischenzeitliche 1:2 antworteten Wolf und Eder mit zwei Treffern zum 4:1. Das Spiel schien entschieden. Doch...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
Bringt der ATSV Schärding Tabellenführer Taufkirchen zu Fall? Die Zuversicht bei den Schärdingern ist auf jeden Fall groß.
1

SV Taufkirchen: Drei Elfer bringen vier Punkte

Tabellenführer der 1. Klasse Nordwest empfängt Vorletzten. Dennoch sieht sich Taufkirchen nicht als Favorit. TAUFKIRCHEN (ebd). Eigentlich scheinen die Rollen klar verteilt. Tabellenführer Taufkirchen spielt zu Hause gegen den Vorletzten Schärding. Zudem sind die Taufkirchner mit einem 2:2 bei Grieskirchen 1b und einem 1:0-Heimsieg gegen Hohenzell stark ins Frühjahr gestartet. Deshalb wäre alles andere als ein Taufkirchner Sieg eine Überraschung. Doch davon will Sektionsleiter Josef Glas nichts...

  • Schärding
  • David Ebner

Weiter Warten auf den ersten Sieg

PURKERSDORF/MAUERBACH. Ohne einen vollen Erfolg im neuen Fußballjahr marschieren Purkersdorf und Mauerbach weiterhin im Gleichschritt Richtung Abstiegskampf. Purkersdorf verlor dieses Wochenende klar mit 0:3 gegen Hausleiten, Mauerbach mit 0:4 in Obritz. In der 1. Klasse NordWest ist Mauerbach nun Achter, Purkersdorf Elfter.

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
Die Union Kopfing will dem Titelaspiranten der 1. Liga NordWest, TSV St. Marienkirchen, ein Bein stellen.
2

Union Kopfing: Nach Umbruch sollen endlich Siege her

Union Kopfing will "Niederlagenfluch" vergessen machen – und das ausgerechnet gegen Titelaspiranten St. Marienkirchen. KOPFING (ebd). Nachdem sich Kopfing Anfang des Jahres einer Verjüngungskur unterzogen und den gesamten Vorstand ausgetauscht hat, soll nun auch sportlich die Wende geschafft werden. Beim Frühjahrsauftakt auswärts gegen Waizenkirchen ist das noch nicht gelungen. Die 1:0 Niederlage schmerzt, wie Trainer Josef Plöckinger zur BezirksRundschau sagt. "Natürlich sind wir enttäuscht....

  • Schärding
  • David Ebner
Die aktuelle Kampfmannschaft des TSV Baumann St. Marienkirchen bei Schärding.
2

TSV St. Marienkirchen mit neuem Hauptsponsor

Nach neun Jahren "Das Schiff" ist nun "Baumann Erdbewegung GmbH" neuer Haupt- und Namenssponsor der St. Marienkirchner. ST. MARIENKIRCHEN. Der TSV Fußball St. Marienkirchen, aktueller Dritter der 1. Klasse Nordwest, startet mit dem neuen Hauptsponsor Baumann Erdbewegung GmbH in die Rückrunde. "Mein großer Dank gilt Geschäftsführer Günter Baumann, der ja selbst viele Jahre beim TSV als Spieler aktiv war. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Partnerschaft", zeigt sich Kassier Rainer Itzinger...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Neo-Sektionsleiter Günter Huber (l.) mit dem ebenfalls neuen Nachwuchsleiter des ATSV Schärding, Wilhelm Doblmann.
5

ATSV Schärding hat neuen Vorstand

Nach turbulentem Jahr stellt sich der ATSV Schärding neu auf. Ein großes Ziel wurde auch formuliert. SCHÄRDING (ebd). Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga West, dem Spielabbruch in der Relegation sowie dem Hochwasser im Juni stellt sich der ATSV Schärding (wie bereits berichtet) neu auf. Erster Schritt gesetzt Demnach wurde bei der jüngsten Jahreshauptversammlung Hans Dieter Beuleke zum alten-neuen Obmann gewählt. Als Stellvertreter fungiert künftig Günter Huber, der zudem als Sektionsleiter...

  • Schärding
  • David Ebner
Der ATSV Schärding will raus aus der Zwickmühle – und strukturiert deshalb um.

ATSV Schärding mistet aus – und holt neuen Trainer

Alles andere als rund lief es im Herbstdurchgang für den ATSV Schärding – nun wird reagiert. SCHÄRDING, BAD FÜSSING (ebd). Mit lediglich elf Pünktchen überwintern die Schärdinger am Tabellenende der 1. Klasse Nord-West. Kein Wunder also, dass der Bezirksliga-Absteiger umstrukturiert. Demnach wird am 9. Dezember im Zuge der Jahreshauptversammlung nicht nur ein neuer Vorstand gewählt, sondern auch ein neuer Trainer geholt. Was den neuen Coach betrifft, wurden die Schärdinger allerdings bereits im...

  • Schärding
  • David Ebner

Gablitz überwintert an der Tabellenspitze

Mit 33 Punkten aus 13 Spielen führt der SV Gablitz die 1. Klasse West-Mitte an und ist somit Herbstmeister. Pressbaum ist bereits mit 11 Punkten Rückstand Vierter. In der 1. Klasse Nordwest geht Mauerbach als Siebenter und Purkersdorf als Neunter in die Winterpause.

  • Purkersdorf
  • Bezirksblätter Purkersdorf

Mauerbach gewinnt Derby gegen Purkersdorf

MAUERBACH. Rund 300 Fans kamen auf den Mauerbach Sportplatz zum ersten Derby der Saison und sahen eine starke Mauerbacher Mannschaft, die vor allem über Standardsituationen immer wieder gefährlich wurde. Vier Tore erzielten die Mauerbacher so in den ersten 16 Minuten. Glück für Purkersdorf, dass der Schiedsrichter nur zwei davon als regulär anerkannte. So ging es mit 2:0 in die Pause. Spannend wurde es noch, als Manuel Fortmueller nach einer Schwalbe Gelb-Rot sah. Doch Mauerbach verteidigte die...

  • Purkersdorf
  • Bezirksblätter Purkersdorf
Haslachs Tormann Mathias Bindeus gegen Oeppings Roland Spindelböck.
3

Zwei rote Karten und eine Niederlage für Haslach

HASLACH, OEPPING. Die junge Mannschaft aus Haslach kämpfte gegen den Titelaspiranten Oepping aufopferungsvoll. In der ersten Halbzeit erspielte sich Oepping eine Feldüberlegenheit, zu echten Torchancen kam es aber zu wenigen auf beiden Seiten. Die Haslacher Mannschaft stand in der Defensive sehr gut. Am Beginn der zweiten Halbzeit ein ähnliches Spiel. Dann entschied allerdings Schiedsrichter Lino Heiduck mit einer gelb-roten Karte für den Haslacher Kapitän Lukas Lauss nach einem Pressball und...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Taufkirchens Kapitän Christoph Veroner (l.) will sein Team auch gegen die Union Kopfing zum Sieg führen.
10

Gerüchteküche in Kopfing brodelt

Gerüchte über Trainer-Aus bei Union Kopfing tut Sektionschef Gerhard Rapolter als Blödsinn ab. 1. KLASSE NORDWEST (ebd). Die Gerüchteküche in Kopfing brodelt. Demnach soll es bei den Kopfingern, die nach vier Runden bei fünf Zählern auf dem neunten Tabellenplatz liegen, kriseln. Zudem ist von einer Trainerablöse die Rede. "Alles Blödsinn", sagt Sektionsleiter Gerhard Rapolter. "Wir haben weder eine Krise, noch steht der Trainer zur Diskussion. Ich war jetzt eine Woche auf Urlaub und schon...

  • Schärding
  • David Ebner

Mauerbach gewinnt Derby gegen Olympique

KLOSTERNEUBURG. Im letzten Spiel vor der Winterpause empfing der FC Olympique Klosterneuburg 05 den SC Mauerbach zum Derby. Ein spannendes Duell war garantiert. Schnelles Tor Nach einer starken Herbstsaison gingen die Mauerbacher als Favorit in das Spiel und wurden dieser Rolle am Anfang auch gerecht. Peter Bannauer bringt das Auswärtsteam nach einem Stangerlpass bereits in der zweiten Minute in Führung. Danach gibt es sogar einige Chancen auf das 2:0. In der Folge kommt Olympique jedoch besser...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Klosterneuburg

Erster Auswärtssieg für den FC Olympique Klosterneuburg

Um den Nationalfeiertag war der FC Olympique gleich zweimal im Einsatz. In beiden Spielen ging es gegen Tabellennachbarn, doch beide Spiele hatten unterschiedliche Vorzeichen. Zum Nachtrag nach Klosterneuburg kam Gebietsliga-Absteiger USV Leitzersdorf. Die Gäste hatten jedoch zwei gesperrte und zwei verletzte Spieler zu beklagen - dementsprechend hofften die Hausherren auf einen Sieg. Das Spiel begann gleich mit einem Paukenschlag. Nach nur vier Minuten erkämpfte sich Dominik Voglsinger den...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Klosterneuburg
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.