13A

Beiträge zum Thema 13A

Am 3. September wurde die Begegnungszone Neubaugasse – unter anderem mit dem Segen des Neubauer Pfarrers Hans-Jürgen Deml – feierlich eröffnet.
Video 12

Umbau abgeschlossen
Begegnungszone Neubaugasse ist offiziell eröffnet

Nach mehreren Monaten wurde die neue „Kühle Begegnungszone Neubaugasse“ mit viel Polit-Prominenz eröffnet. Ab 7. September ist auch der Bus 13A wieder durchgehend und in beide Richtungen durch die Neubaugasse unterwegs. NEUBAU. "Alles einsteigen, alles einsteigen, Bus fährt ab!" Das waren die fast magischen Worte, nach denen sich der Oldtimer-Doppeldecker 13A langsam in Bewegung setzte. Für ein paar hundert Meter ging's für die Ehrengäste von der Burggasse bis zur Richtergasse durch die neue...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
An den Wochenenden soll es zu Wartezeiten zwischen den einzelnen Bussen von zehn Minuten kommen. Die sollen verkürzt werden.
1

Mariahilf
57A soll kürzere Intervalle bekommen

Mariahilf kämpft um eine bessere Öffi-Anbindung im Bezirk. Konkret geht es im Moment um die Intervallverkürzung des 57A. MARIAHILF. Seit Mitte Jänner fährt der 13A zweigeteilt. Als besonders belastend sieht der Bezirk Mariahilf diese Umstellung für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder Eltern, die mit Kinderwagen unterwegs sind. Auch die aufkommenden Wartezeiten und die dadurch immer volleren Alternativrouten sieht Mariahilf kritisch. Besonders die Buslinie 57A sei davon stark...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Josefstadt kämpft weiter um den 13A. Die Zweiteilung soll aufgehoben werden.
2

Josefstadt
Protestaktion zur Routenteilung des 13A

Die Zweiteilung des 13A sorgt in der Josefstadt für Tumult. Der Bezirk hat nun zu einer Protestaktion aufgerufen. JOSEFSTADT. Seit Montagfrüh ist die am stärksten genutzte Buslinie Wiens – der 13A – zweigeteilt. Die Gründe dafür sind die Vorbereitungen für den baldigen Bau der U2 und der U5 sowie die Umgestaltung der Neubaugasse in eine Begegnungszone. Die neue Route des 13A führt von der Ecke Alser Straße/Skodagasse über die Neubaugasse und die Burggasse bis zur Station Volkstheater. Von...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Der 13A wird seit Montag, 13. Jänner, zweigeteilt geführt. Bis Herbst 2020 wird sich daran nichts ändern.
1

Busverbindung neu
13 A wird ab sofort nur mehr geteilt geführt

Seit Montag, 13. Jänner, ist die Buslinie 13A zweigeteilt. Mariahilf will die alte Route nun sanieren. WIEN. Mit der Umgestaltung der Neubaugasse (7. Bezirk) zur Begegnungszone gibt es auch verkehrstechnische Auswirkungen auf Mariahilf. Die Buslinie 13A wird zweigeteilt. Das bedeutet für Anrainer: Kein 13A-Bus mehr in der Windmühlgasse, der Capistrangasse und der Gumpendorfer Straße. Die neue Route des Busses wird in der Amerlingstraße über die Schadekgasse geführt. Nun will der Bezirk...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Das Sophienspital begleitete Bezirksvorsteher Markus Reiter seit Beginn seiner Amtszeit.

Rückblick auf Neubau
Ein grünes Jahr geht zu Ende

Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne) lässt das Jahr 2019 gemeinsam mit der bz Revue passieren. NEUBAU. Anfang des Jahres verriet Markus Reiter (Grüne), welches Projekt sein liebstes ist: die Zieglergasse. Mit Ende des Jahres wird nun die Fertigstellung der "kühlen Meile" gefeiert. Doch auch neben dieser Klimamaßnahme hat sich heuer einiges im Bezirk getan: Von Baumpflanzungen, Ideensammlungen zum Areal des Sophienspitals bis hin zu Begegnungszonen. Zwei Jahre ReiterIm November 2019...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Am 11. Mai stand ein Wohnhaus am Enkplatz in Flammen. Zahlreiche Bewohner wurden obdachlos.
1 23

Rückblick
Das hat Wiens Bezirke 2019 bewegt

2019 war ein ereignisreiches Jahr in Wien. Die bz hat die 23 Top-Themen aus den 23 Bezirken. WIEN. Otto-Wagner-Areal, die Verbauung Oberlaas, der Großbrand am Enkplatz oder die neue Mega-Arena für St. Marx: In den Wiener Grätzeln war 2019 einiges los. Wir haben die Top-Themen aus allen Bezirken im Überblick. Ein ganzes Jahr lang war das Thema Begegnungszone Rotenturmstraße in aller Munde im 1. Bezirk. Schon bei der Verkündung des Vorhabens durch die ehemalige Vizebürgermeisterin...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Der 13A wird von Jänner bis Herbst 2020 zweigeteilt geführt. Der Bezirk hätte sich eine andere Lösung gewünscht.
2

13A-Route fixiert
Zweiteilung spaltet den Bezirk

Ab 13. Jänner 2020 wird die Buslinie 13A tatsächlich zweigeteilt. Der Bezirk ist darüber nicht erfreut. MARIAHILF. (sb/lreis). Die Planungen zur klimaangepassten Begegnungszone in der Neubaugasse im 7. Bezirk sind abgeschlossen. Im Jänner 2020 starten die Bauarbeiten. Der Umbau beinhaltet jedoch auch, dass die Buslinie 13A bis Herbst 2020 zweigeteilt wird. Dies führt auch zu hitzigen Diskussionen in den betroffenen Bezirken Mariahilf, Wieden oder der Josefstadt. Geteilte...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Der 13A wird von Jänner bis Herbst 2020 zweigeteilt geführt. Der Bezirk hätte sich eine andere Lösung gewünscht.
1

Josefstadt
Die Zweiteilung des 13A ist nun besiegelt

Ab 13. Jänner 2020 wird die Buslinie 13A tatsächlich zweigeteilt. Der Bezirk ist darüber nicht erfreut. JOSEFSTADT. (sb/lreis). Die Planungen für die klimaangepasste Begegnungszone in der Neubaugasse sind abgeschlossen. Im Jänner 2020 starten die Bauarbeiten. Der Umbau beinhaltet jedoch auch, dass die Buslinie 13A bis Herbst 2020 zweigeteilt wird. Dies führt zu einer hitzigen Diskussion auch in den angrenzenden Bezirken wie Mariahilf, der Wieden oder der Josefstadt. Geteilte...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die "Kühle Meile" Neubaugasse wird zur Flanierzone.
2 5

Neubaugasse
So sieht die Begegnungszone aus

Ab 13. Jänner 2020 starten die Umbauarbeiten zur Kühlen Meile Neubaugasse.  NEUBAU. Die Planungen zur klimaangepassten Begegnungszone sind abgeschlossen. Im Jänner 2020 starten die Bauarbeiten in der Neubaugasse. Dazu kommt, dass der 13A ab Herbst 2020 in beide Richtungen in der Neubaugasse geführt wird. Gleichzeitig wird die Neubaugasse zur kühlen Meile.  "Die Neubaugasse wird ein Vorbild für ganz Wien", freut sich Vizebürgermeisterin und Klimaschutzstadträtin Birgit Hebein (Grüne) auf...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Treffen sich zwei 13A-Autobusse, haben sie einander bestimmt viel zu erzählen. Und so auch die Fahrgäste.
2

Entlang des 13A
Eine Busfahrt, die ist lustig

Im Herzen Neubaus im Amerlinghaus befindet sich das Bezirksmuseum, das Geschichten rund um den 13A sucht. WIEN. "Das Bezirksmuseum Neubau lebt davon, dass sich die Bürger hier einbringen", erklärt Museumsleiterin Monika Grußmann. Gemeinsam mit ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiterin, Sonya Todorova, hat sie nun eine Idee, wie das noch besser gelingen soll. "Die Linie 13A ist die meistgenutzte Buslinie in Wien", meint Grußmann. Tagtäglich fahren viele Leute damit zur Arbeit, in die Schule oder...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Der letzte Infoabend zur Umgestaltung der Begegnungszone Neubaugasse fand großen Andrang.
1

Begegnungszone wird zur kühlen Meile
Neubaugasse geht ins Finale

Im Jänner 2020 starten die Umbauarbeiten zur Begegnungszone und "Kühlen Meile Neubaugasse". NEUBAU. Verkehrsberuhigende sowie kühlende Maßnahmen, eine attraktive Begegnungszone inklusive Begrünung gibt es ab Ende August 2020 in der Neubaugasse. Die Bezirksvorstehung Neubau lud zum finalen Planungsabend der Umgestaltung und präsentierte den Letztstand. "Wir haben viele Inputs und Gedanken von den Anrainern erhalten", freut sich Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Isabelle Uhl...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Mitarbeiterin Sonya Todorova und Museumsleiterin Monika Grußmann (v.l.n.r.) suchen Geschichten rund um den 13A.

Es war einmal im 13A-Bus
Bezirksmuseum Neubau sucht Geschichten rund um den 13A

Im Herzen Neubaus im Amerlinghaus befindet sich das Bezirksmuseum, das Geschichten vom 13A sucht. NEUBAU. "Das Bezirksmuseum Neubau lebt davon, dass sich die Bürger hier einbringen", erklärt Museumsleiterin Monika Grußmann. Gemeinsam mit einer ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, Sonya Todorova, hat sie nun eine Idee, wie das noch besser gelingen soll. "Die Buslinie 13A ist die meist genutzte Linie in Wien", meint Grußmann. Tagtäglich fahren viele Leute mit dem Bus zur Arbeit, in die...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Stadträtin Ulli Sima freut sich, dass rund um die 13A-Debatte eine gute Lösung gefunden wurde.
2 2

Interview Ulli Sima
Alles im Plan beim U-Bahn-Bau?

Öffi-Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) über die zweite Ausschreibung, das Schweigen im Walde und den 13A. WIEN. Beim U-Bahn-Bau herrscht derzeit Stillstand, weil die zweite Ausschreibung noch läuft. Wie lange noch? ULLI SIMA: Na ja, Stillstand stimmt nicht ganz. Auf dem Matzleinsdorfer Platz laufen natürlich schon die Arbeiten. Aber für den Ausschreibungsteil, der einen Großteil der Tunnelbauarbeiten beinhaltet, haben wir die alte Ausschreibung aufgehoben und noch einmal eine neue gemacht, da die...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Der 13A fährt derzeit vom Hauptbahnhof bis zum Alser Spitz. Die Route wäre ausbaufähig, wenn es nach der FPÖ ginge.
2

Öffis im Neunten
Der 13A soll bis in die Spittelau fahren

Als eine attraktive Querverbindung fordert die FPÖ Alsergrund die Verlängerung der Buslinie 13A bis in die Spittelau. Die Wiener Linien blocken aber ab. ALSERGRUND. Zurzeit geht es rund beim Thema 13A – und das schon seit Längerem. Vor allem am Neubau gehen die Wogen hoch, weil bis vor Kurzem unklar war, ob die Linie unter den Bezeichnungen 13A und 13B in den geteilten Betrieb geht. Nun gibt es aber Klarheit: Die Linie soll auch während der Bauvorhaben in Mariahilf und am Neubau nicht...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Während der Umbauarbeiten wird der 13A nicht wie bisher geplant geteilt, sondern nur über Umleitungsstrecken geführt
2 1

Teilung des 13A kommt nicht
Hickhack um 13A hat ein Ende

Der Startschuss für die "Kühle Zone Neubau" kippt Teilung der rege genutzten Buslinie. MARIAHILF/NEUBAU.  Die Verzögerung des U-Bahn-Ausbaus der Linien U2 und U5 nutzte der Bezirk Neubau gemeinsam mit den Wiener Linien und der Stadt Wien um ein klimabewusstes Gesamtkonzept zu entwickeln. Dieses wurde nun von Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne), Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ), Rüdiger Maresch, Verkehrssprecher der Grünen, und Bezirksvorsteher-Stellvertreter Gallus Vögel (SPÖ)...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Ildiko Karo weiß, was Wien 2019 erwartet.
2 1

Das Horoskop für Wien: Was bringt 2019?

Von Neuwahlen bis zum Krankenhaus Nord: Ildiko Karo hat für die bz in die Karten geschaut. WIEN. Ein Blick in die Zukunft Wiens für die bz: Ildiko Karo hat's möglich gemacht. Neben Handlesen und Kartenlegen mit den Lenormand-, Zigeuner- und Engelkarten bietet sie auch Pendeln und Seelenarbeit an. Vorab: Wird 2019 ein gutes Jahr? Generell wird es für die Stadt ein gutes Jahr, die Wirtschaft boomt, die Arbeitslosigkeit sinkt, der Wohnbau schreitet voran. Was Probleme machen könnte: die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Andrea Peetz
Wieden: "Nicht zufrieden mit der jetzigen Situation": Bezirksvorsteher a. D. Leo Plasch (SPÖ) vor der Sperl-Ruine.
3 3 7

Jahresrückblick
Das hat Wiens Bezirke 2018 bewegt

Von der Inneren Stadt bis Liesing: Das waren die Top-Themen aus den 23 Bezirken. Surveymonkey-Umfrage an knapp 700 unserer LeserInnen Kaum ein Thema hat in der City für so viel Aufregung gesorgt wie das Anrainerparken. Dabei ging es jedoch weniger um die Parkplätze selbst als um deren Öffnung, die im Dezember durchgesetzt wurde. Auch eine Bürgerbefragung, in der sich 92 Prozent der City-Bewohner gegen die Öffnung aussprachen, konnte daran nichts ändern. Gegner Nummer eins war seit...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
<f>Moritz Baier</f> vom "Liebling" in der Zollergasse 6 ist gegen die mögliche 13A-Route.

Bus 13A: Hickhack um die Zollergasse

Suche nach neuer 13A-Route: Lokalbetreiber stellen sich angesichts der möglichen Begegnungszone quer. NEUBAU. Neue Wendung in der Causa 13A: Nachdem nun die Zollergasse als etwaige Route während der U-Bahn-Baustelle im Gespräch ist (die bz berichtete), melden sich die Unternehmer dort zu Wort. Diese kritisieren vor allem die Tatsache, dass die Zollergasse im Abschnitt zwischen Mariahilfer Straße und Lindengasse zur Begegnungszone werden könnte. Moritz Baier, Betreiber vom Café "Liebling"...

  • Wien
  • Neubau
  • Naz Kücüktekin
Stein des Anstoßes für die Diskussion: die geplante doppelte Route durch die Neubaugasse. Vom siebten Bezirk gab’s ein Veto.

Suche nach neuer Route
Bus 13A - Der Druck auf Neubau wächst

Wo soll der Bus 13A während des U-Bahn-Baus fahren? Die Nachbarbezirke Neubaus formieren sich, um für eine Lösung Druck zu machen. MARIAHILF/ NEUBAU/ JOSEFSTADT. Es scheint so, als wäre Markus Reiter allein auf weiter Flur. Bei der Diskussion um die neue 13A-Route ist Neubaus Grüner Bezirksvorsteher nämlich derzeit ein Einzelkämpfer. Eine breite Front aus den Bezirken 4, 5, 6, 8 und 9, zwei Bürgerinitiativen und vier Neubauer Parteien hat Reiter gegen sich. Der Grund? Ursprünglich...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Die beiden Parteikollegen vor dem Amtshaus.
3

Wieden
Bezirksvorsteher Leo Plasch tritt zurück

Der Bezirks-Chef setzt sich zur Ruhe. Die bz hat ihn und seine Nachfolgerin Lea Halbwidl getroffen. WIEDEN. "70 Jahre ist ein einschneidendes Alter", sagt Bezirks-Vorsteher Leopold Plasch (SPÖ). Aus diesem Grund steht sein Entschluss fest: Er wird sein Amt mit 22. Oktober an seine Partei-Kollegin und derzeitige Stellvertreterin Lea Halbwidl übergeben. Überraschend kam das lediglich für Außenstehende. "Ich habe das bereits seit einem Jahr geplant", erklärt der Politiker. "Ein...

  • Wien
  • Wieden
  • Yvonne Brandstetter
Marktfeeling am Südtiroler Platz: Schon bald soll hier jeden Freitag ein Bauernmarkt stattfinden.

Wieden
Neues aus der Bezirksvertretung

Wo sind Verbesserungen geplant? Was wird sich verändern? Das Bezirksparlament hat getagt. WIEDEN.  Der Sommer ist nun endgültig vorbei, der Herbst ist da und die Bezirkspolitik hat sich zur Sitzung getroffen. Welche Anträge besprochen wurden und was im Bezirk in den nächsten Monaten diskutiert werden soll – hier eine Auswahl der wichtigsten Themen: • Verwirrung Treitlstraße Die bz berichtete bereits darüber: An der Kreuzung Treitlstraße/Wiedner Hauptstraße herrscht Chaos. Radfahrer...

  • Wien
  • Wieden
  • Yvonne Brandstetter
Höchst emotional wird über den 13A diskutiert.
2 2 2

Bus 13A: Die Deadline rückt immer näher

Das nächste Treffen ohne Ergebnis: Wie geht's mit der Suche nach der neuen Strecke bis Mitte 2019 weiter? MARIAHILF / NEUBAU. Die Sommerpause ist vorbei! Was bei Kultur-Fans in Sachen Theater und Co. Begeisterungsstürme auslöst, lässt wohl in der Causa 13A gemischte Gefühle bei den Mariahilfern hochkommen. Ja, es gab wieder ein Treffen mit Vertretern der Bezirke 6 und 7, der Stadt und den Wiener Linien. Aber nein: Ergebnis gibt's noch keines. Fix ist nur eines: Nächstes Jahr braucht der...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Über die Zukunft der Buslinie 13A wird derzeit viel diskutiert.
1

13A: 13 Gründe der Wirtschaftskammer gegen doppelte Route durch die Neubaugasse

Nein zur doppelten Route: Wirtschaftskammer macht jetzt mit "13A-rgumenten" Druck NEUBAU. Wo fährt der 13A während des U-Bahn-Baus? Diese Frage lässt vielen Schweißperlen auf die Stirn treten. Die Wiener Linien wollen in beiden Richtungen durch die Neubaugasse fahren, der Bezirk nicht. Die Wirtschaftskammer hat nun "13A-rgumente" gegen die Route veröffentlicht. 1., A völlig unnötige Belastung: Der Bus soll statt der Neubaugasse über Stift- oder Zoller- und Nelkengasse fahren. 2., A...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Andrea Hörtenhuber, stellvertretende Chefredakteurin der bz-Wiener Bezirkszeitung.

20. Juni 2018: 13A: Die Suche nach den gallischen Dörfern

NEUBAU. Wir befinden uns im Jahr 2018 nach Christus. Ganz Neubau regt sich über die geplante neue Route für den 13A auf – ganz Neubau? Nein! Ein paar unbeugsame Grätzel hören nicht auf, der scheinbar omnipräsenten Problematik Widerstand zu leisten. Aber Spaß beiseite: Ein Funken Wahrheit steckt doch darin. Denn so emotional die 13A-Diskussion geführt wird, so sehr geraten dadurch andere Themen in den Hintergrund. Und das vollkommen zu Unrecht! Etwa das Sophienspital: Mit 13.000...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.