17 Bezirke

Beiträge zum Thema 17 Bezirke

Lokales
Der Weg ist frei: Der Geh- und Radweg wurde saniert.
2 Bilder

17 Bezirke
Gries: Schützgasse erstrahlt nach Sanierung in neuem Glanz

Alles neu in der Schützgasse im fünften Bezirk: Der dortige Geh- und Radweg galt als finsterer Winkel und das Geländer zum Mühlgang war schon seit einiger Zeit sanierugsbedürftig. Nun wurde die Verbindung zwischen Lagergasse/Rankengasse und Karlauerstraße/Karlauerplatz Richtung Citypark von der Holding Graz Stradtraum, Region Nord, generalsaniert. Die Kosten wurden vom Straßenamt und der Verkehrsplanung der Stadt Graz übernommen. Zudem wurden zwei neue Bäume gepflanzt.

  • 05.12.19
Lokales
Stießen an: Ernst Grossegger (l.) und Karl Kamper

Andritzer Veranstalter-Urgestein feierte

In Andritz läuft (fast) nichts, ohne dass es nicht von Gerda und Ernst Grossegger inszeniert wird: Andritzer Ball, Ulrichsfest, Erntedankfest und vieles mehr. Vor Kurzem war es einmal umgekehrt: Ernst Grossegger war für einen Tag der Gefeierte, weil Veranstalter-Gattin Gerda seinen 60er verraten hatte. Da war es kein Wunder, dass sich zahlreiche Gratulanten, darunter der Grazer Finanzdirektor Karl Kamper, Primar Michael Hessinger (Privatklinik Ragnitz), Opernbariton István Szecsi und Uschi und...

  • 05.12.19
Lokales
Informierten Bürger: Karl Christian Kvas (l.), Bernhard Schenner

17 Bezirke
Liebenau: Bezirksversammlung mit viel Mehrwert

Ende November lud der Bezirksrat Graz-Liebenau zur jährlichen Bezirksversammlung in den Murpark. Bezirksvorsteher Karl Christian Kvas hatte vier Vortragende eingeladen, die viel Informatives an die Bevölkerung weitergaben. So berichtete Heinz Jauk von der Energie Steiermark über das Murkraftwerk, Peter Zorko von der Holding Graz sprach über den Speicherkanal und Bernhard Schenner, der neue Leiter der Polizeiinspektion Liebenau, gab Einblicke in seine künftige Arbeit. Darüber hinaus stellte...

  • 03.12.19
Lokales
Groß und klein: Am 6. Dezember trifft man Nikoläuse.

Innere Stadt: Nikolaus besucht die Herrengasse

Am 6. Dezember werden sich wieder kleine und große Nikoläuse in der Herrengasse tummeln, um die Botschaft des heiligen Nikolaus näherzubringen. Ab 15 Uhr zeigt die Veranstaltung "Nikolaus hat dein Gesicht" den Heiligen als Vorbild, zudem warten Mitmachstationen. Um 17 Uhr gibt es eine Segnungsfeier mit Bischof Wilhelm Krautwaschl im Brunnenhof der Stadtpfarrkirche.

  • 03.12.19
Lokales
Am Hofbauerplatz kann wieder geschmökert werden.

#17 Bezirke – Eggenberg. Die Langschläfer sind wieder am Zug

Nach Herzenslust schmökern und gustieren: Das ist am kommenden Sonntag, den 1. Dezember, wieder beim Langschläferflohmarkt in Eggenberg (10.30 bis 15.30 Uhr), der vom Verein Eggenberger Vielfalt organisiert wird, möglich. Für das leibliche Wohl ist am Hofbauerplatz mittels Gastrostand gesorgt, die Konditorei Klescher liefert darüber hinaus Süßes.

  • 28.11.19
Lokales
Für die gemeinsame Sache: Bezirksvorsteher Klaus Strobl (r.) mit Stadtrat K. Hohensinner und dem Kinderparlament.

Kinderbürgermeister zu Besuch im Bezirk Jakomini

Bezirksvorsteher Klaus Strobl lud kürzlich erstmals die Kinderbürgermeister und das Kinderparlament zur Bezirksversammlung Jakomini. Gemeinsam mit Familienstadtrat Kurt Hohensinner und der anwesenden Bevölkerung wurde aus Sicht der Kinder über die Frage diskutiert: „Wie kinder- und familienfreundlich ist Jakomini?“ "Es war eine tolle Veranstaltung und beeindruckend, wie klar und direkt die Kinderparlamentarier ihre Forderungen an eine nachhaltige Zukunft in unserem Bezirk formulierten", so...

  • 28.11.19
Lokales
In Straßgang wird derzeit eifrigst gebaut. Die neue Busstation betrifft die Linien 32 und 62.

#17 Bezirke – Straßgang. Neue Bushaltestelle wird errichtet

In Straßgang wird aktuell an der Ecke Weiberfeldweg/Straßganger Straße an einer neuen Busstation für die Linien 32 (Seiersberg – Jakominiplatz) und 62 (Puntigam Bahnhof – Carnerigasse) gearbeitet. "Mit der neuen Busstation wird das Ein- und Aussteigen nicht nur bequemer, sondern auch um vieles sicherer werden", freut sich Bezirksvorsteher Ferdinand Köberl. Auch das Erreichen und der Abgang zur und von der neuen Station wird nun durch den mit einer Fußgängerampel gesicherten Schutzweg sicherer....

  • 27.11.19
Lokales
Lädt zur Bezirksversammlung ein: R. Hagenhofer

#17 Bezirke – Eggenberg. Straßensperren in Reininghaus

In der Bezirksversammlung ist der Verkehr in Reininghaus ein Thema. Der Bezirksrat Eggenberg lädt am kommenden Donnerstag, 21. November, ab 18 Uhr zur Bezirksversammlung in den Multimedia-Saal des Studentenheims "greenbox" (Eggenberger Allee 31) ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Verkehrssituation in Reininghaus sowie ein Kurzbericht aus dem Bezirksrat. Bezirksvorsteher Robert Hagenhofer möchte dazu noch über Straßensperren informieren. So wird am 21. und 22. November die...

  • 21.11.19
Lokales
Ein Klassiker im November: die Kalbsleber

Welscher Stub'n mit Klassikern in neuem Gewand

Rund um die Gansl- und vor der Weihnachtszeit interpretiert die Welscher Stub'n ihre Klassiker neu und stellt sich mit dem "Welscher (Vorspeisen-)Teller" und einem Kalbsleber-Klassiker mit Apfel-Speckstreifen auf die kalten Novembertage ein. "Gleichzeitig gibt es uns in neuem Gewand", verweist Hausherr Georg Leitner auf edles Holz und die modern adaptierte Menage.

  • 15.11.19
Lokales
Zufrieden mit dem Ticketautomaten: C. Schönbacher

#17 Bezirke – Gries. Fahrkartenautomat hat sich sehr bewährt

An wichtigen Verkehrsdrehscheiben wie Haupt- und Jakominiplatz sind Fahrkartenautomaten nicht wegzudenken. Der Griesplatz, den sehr viele Regional- und Stadtbusse ansteuern, war dahingehend lange Zeit ein weißer Fleck. Gemeinderätin Claudia Schönbacher stellte daraufhin einen Antrag im Gemeinderat, um die Installation eines Ticketautomaten zu realisieren. Im Frühjahr 2019 wurde dieser auch aufgestellt. Die Bilanz fällt erfreulich aus: "Der stationäre Fahrkartenautomat ist für die Bewohner, aber...

  • 15.11.19
Lokales
Großzügige Spende nach der Verkostung: Thomas Pagger (r.) überreichte Alfred Stingl einen 2.500-Euro-Scheck.

#17 Bezirke – St. Peter. Dieser Junker schmeckte für den guten Zweck

Schon zum siebenten Mal fand vergangene Woche die Charity-Junkerverkostung des "Club 41 Clocktower" im ORF-Zentrum statt. Dank der zahlreichen Gäste und des ausgesprochen guten Jungweins war die Veranstaltung auch heuer wieder ein voller Erfolg. Der Erlös wurde von Präsident Thomas Pagger an Altbürgermeister Alfred Stingl übergeben, der damit im Rahmen der WOCHE-Sozialaktion „Von Mensch zu Mensch“ vielen Grazern helfen wird. Ein großes Danke gebührt somit allen Mitgliedern des "Club 41...

  • 15.11.19
Lokales
Künstler-Duo: Ryba-Horta Curbelo, Kraxner-Güssing (v.l.)

Eine Vernissage, die Farbe ins Spiel bringt

Am 16. November zeigen die bekannten Künstlerinnen Sylvia Ryba-Horta Curbelo und Sherín Gerda Kraxner-Güssing in der Greenbox (Eggenberger Allee 31) ihre Kunst. Die Vernissage steht dabei unter dem Titel "Color del Amor", zu sehen sind sehr farbenfrohe Bilder. Für die musikalische Umrahmung sorgt Silvio Gabriel, die Eröffnung nimmt Bezirksvorsteher Robert Hagenhofer vor. Beginn ist um 19 Uhr.

  • 14.11.19
Lokales
Nachher: Die Haltestelle erstrahlt in neuem Glanz.
2 Bilder

Ende der Posse Rudersdorfer Au Straße: Neue Haltestelle

Es war ein Streitfall, der die Anrainer der Rudersdorfer Au Straße, den Bezirksrat Puntigam und die zuständigen Stellen der Stadt Graz seit über zweieinhalb Jahren beschäftigte – die Haltestelle der Rudersdorfer Au Straße. "Vor allem bei Regen war die Haltestelle unbenutzbar. Es hat sehr lange gedauert, aber wir haben es geschafft. Sieht doch toll aus!", freut sich der Puntigamer Bezirksvorsteher Helmuth Scheuch über die umgesetzten Sanierungsmaßnahmen.

  • 12.11.19
Lokales
Präsentierte ihr neues Buch: Melanie Pignitter

Von Honigperlen und den schönen Dingen im Leben

In Hörgas bei Gratwein aufgewachsen, in einer Bank in Andritz am Schalter bekannt und in Wien zur Erfolgsautorin und Mental-Therapeutin geworden: So oder so ähnlich könnte man den Werdegang von Melanie Pignitter zusammenfassen. Erst kürzlich war sie wieder auf Heimatbesuch und stellte vor einer großen Gästeschar ihr jüngstes sechsteiliges Werk "Honigperlen" vor. Keine Ratschläge "Es ist zu einem gewissen Teil auch ein therapeutisches Werk", sagt Pignitter, die inzwischen auch als Bloggerin...

  • 08.11.19
Lokales
Stellten Bilder in der Parfumerie aus: M. Primik u. E. Rieger

#17 Bezirke – Innere Stadt. Graz wurde zum Fotografie-Hotspot

Seit 10. Oktober läuft "Fomo", der Fotomonat Graz: Ziel des neuen Festivals ist die Positionierung der Murmetropole als Zentrum der zeitgenössischen Fotografie. So gibt es zahlreiche Ausstellungen im öffentlichen Raum und in Geschäften. Auch Hannelore Hölbling von der Parfumerie Hölbling hat ihre Tore geöffnet: Im Generalihof waren Bilder der Fotografinnen Miriam Primik und Evgenia Rieger zu sehen. Das Festival läuft noch bis 10. November.

  • 07.11.19
Lokales
Wohnstraßen: In Graz wurden 2011 welche ernannt.
2 Bilder

Manuela Wutte (Grüne): Eggenberger Wohnstraßen sollen saniert werden

"Wohnstraßen bringen für die Siedlungen, in denen viele Familien leben, einen großen Zuwachs", sagt Grüne-Gemeinderätin Manuela Wutte. Im letzten Gemeinderat stellte sie den Antrag, die Sanierung der Wohnstraßengebiete Eppensteinerweg, Thaddäus-Stammel-Straße und Josef-Poestion-Straße vorzunehmen. "Wenn dies nicht geschieht, besteht die Gefahr, dass die genannten Straßen nicht weiter als Wohnstraßen ausgewiesen werden können", so Wutte weiter. Zudem regt die Gemeinderätin an, weitere...

  • 05.11.19
Lokales
Laden zu Infoabenden ein: S. Grilz, B. Katz, E. Böhm (v.l.)

Neues Zentrum für kreative Geister in Graz

Im Oktober wurde das SchreibAtelier als neuer Kreativort von Graz in der Plüddemanngasse 35 feierlich eröffnet. "Wir wollen Freude und Lebendigkeit fördern und persönliches Wachstum unterstützen", sagt Initiatorin Barbara Katz, die als Poesie- und Bibliotherapeutin die ganzheitliche Heilkraft von Literatur, Text und Sprache in Kleingruppen weitergeben will (Infos: www.schreibgarten.at). Es gibt noch zwei weitere Angebote: Susanne Grilz bietet astrologisches Coaching, Energetikerin Elisabeth...

  • 05.11.19
Lokales
Beim Spatenstich dabei: Kaiser, Lepenik, Heigl, Nagl, Schützenhöfer, Getzinger, Schickhofer, Hagenhofer (v.l.)

#17 Bezirke – Eggenberg. Schlosspark Eggenberg: Spielplatz wird saniert

Im Vorjahr wurden Spielgeräte gesperrt, jetzt erfolgte der Spatenstich für einen neuen Spielplatz. Bereits im Sommer 2018 berichtete die WOCHE über den desolaten Zustand des Spielplatzes im Schlosspark Eggenberg. Aus Sicherheitsgründen mussten damals sogar einzelne Spielgeräte gesperrt werden. Nach der Sicherstellung der Finanzierung durch Stadt Graz, Land Steiermark und Holding Graz erfolgte nun im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Stellvertreter Michael Schickhofer,...

  • 05.11.19
Lokales
In Eggenberg wird am Sonntag wieder geschmökert.

#17 Bezirke – Eggenberg. Die Langschläfer können sich in Eggenberg wieder freuen

Jeden ersten Sonntag im Monat geht es in Eggenberg rund: Die nächste Auflage des beliebten Langschläferflohmarktes, organisiert von der Eggenberger Vielfalt, steht vor der Tür. Am 3. November kann zwischen 10.30 und 15.30 Uhr am Hofbauerplatz wieder nach Lust und Laune geschmökert werden. Die Gäste werden bei einem Gastrostand und mit Süßem von der Konditorei Klescher verwöhnt.

  • 01.11.19
Lokales
Renovieren: Baumeister Gernot Tilz (l.) und Josef Schuster

#17 Bezirke – Geidorf. In Ries startet die Kapellensanierung

Auf der Ries startet die Renovierung der zweiten Fuchswirtkapelle. "Wir rechnen mit Kosten in der Höhe von rund 30.000 Euro", führt Bezirksvorsteher Josef Schuster aus. Er bedankt sich bei der Firma Brem Bau, die einen Großteil der Kosten übernimmt. Auch das Land Steiermark beteiligt sich finanziell. "Zu Ostern 2020 werden wir bei der Fleischweihe die Kapelle feierlich einweihen", freut sich Schuster.

  • 01.11.19
Lokales
Sind nun auch mit einer E-Onix-Filiale in der Volksgartenstraße vertreten: Danielyan Vardan (l.) und Onik Pongratz

#17 Bezirke – Lend. Elektroroller-Geschäft startet jetzt in Lend durch

Elektroroller liegen derzeit im Trend: Mit ein Grund, warum Onik Pongratz und Danielyan Vardan ein neues E-Onix-Geschäft in der Volksgartenstraße eröffnet haben. "Es ist mehr als Radfahren, es ist individuell, macht natürlich Spaß und lässt auch ein Gefühl für die Elektromobilität aufkommen", sagt das Duo. Die Modelle, mit denen man bis zu 25 km/h schnell fahren kann, können nicht nur gekauft, sondern auch stündlich und täglich gemietet werden. "Wenn man viele Wege zu erledigen hat und kein...

  • 31.10.19
Lokales
Eine tag.werk-Abordnung war zu Besuch bei der Holding Graz.

tag.werk zu Gast bei der Holding

Seit Jahren unterstützt die Holding Graz als Partner des Caritas-Jugendbeschäftigungsprojektes "tag.werk" Jugendliche dabei, Zugang zum Arbeitsmarkt zu finden. Wie in den Vorjahren wurden junge Menschen auch heuer eingeladen, das Unternehmen besser kennenzulernen. Auf dem Programm stand eine Führung durch das Recyclingcenter, die Betriebsleiter Bernd Hager vornahm.

  • 31.10.19
Lokales
Der Zirkus schlägt seine Zelte noch bis Sonntag in Mariatrost auf.

#17 Bezirke – Mariatrost. Der Zirkus gastiert im Bezirk

Wie Bezirksvorsteher Erwin Wurzinger hinweist, gastiert der Circus Simoneit Aron mit einem bunten Programm für Jung und Alt noch bis zum kommenden Sonntag (27. Oktober) am Fuße der Basilika Mariatrost. Unweit der Endstation der Straßenbahnlinie 1 finden täglich ab 16 Uhr (Sonntag: 11 Uhr) Vorstellungen statt. Geboten wird eine Show mit edlen Pferden und liebenswerten Ponys sowie spektakuläre Akrobatik. Am Freitag zahlen Kinder darüber hinaus nur den halben Eintrittspreis. Tickets kann man unter...

  • 24.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.