17 Bezirke

Beiträge zum Thema 17 Bezirke

Die Leute hinter der Aktion: Manfred Färber, BV-Stv. Bernd Schilcher, BRin Manuela Seidel, Glücksengerl Lea, BRin Andrea Lepenik und BV Robert Hagenhofer (v.l.)

Bezirksrat Eggenberg verloste Vogelhäuschen

Kürzlich verloste der Bezirksrat Eggenberg am Areal der Villa Vitamus über zehn Vogelbrutkästen an Teilnehmer, die sich in der Facebook-Gruppe des Bezirksrates gemeldet haben. Das Material wurde an die Wohngemeinschaft Algersdorf gesponsert, wo in der Werkstatt für körperbehinderte Menschen unter fachgerechter Anleitung gebastelt wurde. Von Linda Suong und Brigitte Büchner (zukünftige bzw. ehemalige Geschäftsführerin) wurden dann zwei Prototypen übergeben. "Wir werden demnächst beraten, ob wir...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Salvatorwiese ist ein wahres Idyll, doch zuletzt wurde über einen Wanderweg gestritten. Jetzt soll eine Lösung her.
2

Ries: Hoffen auf Wanderweg-Lösung

Gesperrter Wanderweg als Aufreger in Ries: Jetzt soll mit dem Eigentümer ein Kompromiss gefunden werden. Es ist der Albtraum eines jeden Wanderers, wenn Wegstrecken, die jahrzehntelang genutzt wurden, plötzlich abgesperrt sind. Ein derartiges Problem gibt es auch im Bereich der Salvatorgründe in Ries, wo der neue Eigentümer eines 2016 verkauften Wiesengrundstücks Hinweistafeln mit der Nachricht "Durchgang verboten" angebracht hat. Die Empörung war groß, da zahlreiche Bezirksbewohner angaben,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Sehr zufrieden: BV Baier mit Anrainer Pongratz (v.l.)

Neue Wasserleitung für die Obere Weid in Gösting

Die zunehmende Trockenheit macht zahlreichen Bewohnern der Oberen Weid im Bezirk Gösting Sorgen: Die Gefahr, dass ihre Brunnen austrocknen, steigt von Jahr zu Jahr. Jetzt gibt es gute Nachrichten: Nachdem Bezirksvorsteher Bernhard Baier die Holding Graz über das Problem in Kenntnis gesetzt hat, wird nun Mitte März der Bau einer neuen Trinkwasserleitung gestartet. In Summe wird das Leitungsnetz um 340 Meter von Hausnummer 7 bis zum Haus Nummer 39 erweitert. Bis dahin müssen die Anrainer mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Kinder können die Arbeit von Imkern kennenlernen.
3

Neues Projekt: Ries will Kindern die Natur näherbringen

Vom Walderlebnis bis zur Honigverkostung: Ein neues Projekt soll Bewusstsein für die Umwelt schaffen. Wer etwas für den Klimaschutz tun will, soll im Kleinen anfangen, heißt es oft. Diesen Spruch hat sich Ries-Bezirksvorsteher Josef Schuster zu Herzen genommen und ein in Graz einmaliges Projekt ins Leben gerufen. Unter dem Titel "Natur leben und erleben" hat er ein Programm mit Partnern aus dem Bezirk aufgestellt, dass allen Bewohnern, aber vor allem auch den Kindern, einen verantwortungsvollen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Für die Nistkästen in Ries werden Paten gesucht.

Nistkästen-Aktion startet in Ries

Es ist leider ein Phänomen der letzten Jahre: Immer seltener hört und sieht man auch im Grazer Raum Singvögel. Im Bezirk Ries soll jetzt verstärkt auf den Schutz von Flora und Fauna geachtet werden. Aus diesem Grund wurde eine Nistkästen-Aktion initiiert. "Diese Nistkästen werden derzeit hergestellt und dann in den Wäldern des Bezirks aufgehängt. Kinder und Erwachsene können Paten werden", sagt Bezirksvorsteher Josef Schuster, der die Menschen mit dieser Aktion wieder näher zur Natur bringen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Läuft alles nach Plan, können die Grazer bereits in wenigen Wochen am Ragnitzbach trainieren.
2

In Ries entsteht ein neuer Calisthenics-Parcours

Direkt am Ragnitzbach können Sportler auf einer neuen Anlage mit ihrem eigenen Gewicht trainieren. Zuerst gab es Verzögerungen wegen Corona, dann kam auch noch ein recht hartnäckiger Winter dazwischen – jetzt gibt es aber kein Halten mehr: Seit Anfang dieser Woche entsteht im Bezirk Ries ein neuer Calisthenics-Parcours. Bei diesen öffentlichen Anlagen können Sportler mit dem eigenen Körpergewicht trainieren und so ihr Workout in der Natur machen. "Das Schöne dabei ist, dass jeder, unabhängig...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
So sieht der neue Platz zum Verweilen in Ries aus.

Neue Aufenthaltsmöglichkeit in Ries

Wo hätte die Bevölkerung von Ries noch gerne neue Bänke, wo fehlen Mistkübel, wo könnten Plätze verschönert werden? Diese und ähnliche Fragen hat Bezirksvorsteher Josef Schuster an die Bürger weitergetragen und danach Handlungen abgeleitet. Im Rahmen der Grazer Sauberkeitsoffensive gibt es nun erste Ergebnisse: So wurde unweit des Racket-Sport-Centers direkt beim Bach eine neue Sitzgelegenheit zum Verweilen errichtet. Ein neuer Mistkübel soll dafür sorgen, dass der Platz auch sauber bleibt....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
In den Grazer Bezirken wurde auch im "Coronajahr" 2020 ordentlich gefördert und unterstützt
2

17 Grazer Bezirke – 17 Investitionen im Jahr 2020

Trotz teilweiser Ausfälle der Sitzungen wurde 2020 einiges aus den 17 Bezirksbudgets unterstützt. Wie für uns alle war das Jahr 2020 auch für die 17 Grazer Bezirke und deren Bezirksräte alles andere als normal. Coronabedingt mussten zahlreiche Bezirksratssitzungen ausfallen und somit wurden auch viele Beschlüsse aufgeschoben. Dennoch wurden quer durch Graz unzählige Projekte und Aktionen gefördert. Die Grafik unten zeigt eine kleine Auswahl der mit Bezirksbudget unterstützen Initiativen. Budget...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die Gefahrenstelle: der Radweg direkt hinter den Parkplätzen
2

Radautobahn sorgt für Ärger in Puntigam

Am Wagrain sorgen heranbrausende Radfahrer für Sorge und Unmut bei den Anrainern. Der vonseiten der Stadt geplante Ausbau eines Radwege zur Radautobahn in Puntigam sorgt für Aufregung. "Wir sind die ersten, die gerne eine Radautobahn hätten, aber die geplante Strecke führt direkt an der Wohnanlage Am Wagrain entlang, wo es durch einen Parkplatz zu extremen Gefahrensituationen kommen kann", berichtet Bezirksvorsteher Helmuth Scheuch. Keine Chance zur Einsicht Scheuch spricht davon, dass schon...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Erfreut über den Beschluss der Stadt Graz: Tristan Ammerer, Bezirksvorsteher-Gries
2

Jubel der Bezirksvorsteher
Bezirksratssitzungen sind in Graz wieder möglich

Die Stadt Graz erlaubt den Bezirksräten, im Rathaus wieder Sitzungen unter besonderen Maßnahmen abzuhalten. Die Klagen unter den Grazer Bezirksvorstehern waren laut: Wie die WOCHE exklusiv berichtete, konnten aufgrund der fehlenden Möglichkeit zu Umlaufbeschlüssen keine Subventionen aus den Budgets der 17 Grazer Bezirke verteilt werden. Jetzt hat die Stadt Graz reagiert, ab sofort gibt es die Möglichkeit, Bezirksratssitzungen unter besondern Maßnahmen abzuhalten. BV-Sitzungen unter Ausschluss...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Ein früherer Blick auf Gösting: Bewohner haben jetzt die Möglichkeit, die lange Geschichte aufleben zu lassen.

#17 Bezirke – Gösting. Ein Bezirk studiert seine Geschichte

Im Rahmen des Grazer Kulturjahres gibt es in Gösting wieder eine Geschichtswerkstätte. Los geht es im März. Bereits in den 90er-Jahren gab es in Gösting eine sogenannte Geschichtswerkstätte. Im Rahmen des Grazer Kulturjahres 2020 lässt sie Clio, der Verein für Geschichts- und Bildungsarbeit, gemeinsam mit dem Bezirksrat wieder aufleben. "Der Bezirk ist so vielfältig, schließlich reicht Gösting vom dörflichen Raach bis zu ehemaligen Industriebetrieben am Mühlang und vom Fürstenstand am Plabutsch...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Stolz auf das neue Nachbarschaftszentrum Café Jakomini: Puya Ghasemi, Luise Marchler und Klaus Strobl (v.l.)

Ein neues Zentrum für die Menschen in Jakomini

Intensive Planungen stehen vor ihrem Abschluss – das Nachbarschaftszentrum Cafè Jakomini in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße 72 wird eröffnet. Hauptverantwortlich sind Luise Marchler, Obfrau des Vereins Café Jakomini, Organisationsreferent Puya Ghasemi und der Bezirksrat Jakomini unter Bezirksvorsteher Klaus Strobl. "Die Kernaufgabe ist es, das NBZ als niederschwelligen Ort der Begegnung und des Dialogs, für gemeinschaftliche Aktivitäten, als Anlauf- und Beratungsstelle für Problemlagen und als...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Es geht los: Mariane Leyacker-Schatzl hat mit ihrem veganen Eis den Geschmack der Grazer getroffen und expandiert auch heuer.

Eisperle eröffnet Eissaison und arbeitet an dritter Filiale

Eis, Eis, Baby: Einer der beliebtesten Grazer Eissalons ist am 1. März in die neue Saison gestartet. Eisperle-Inhaberin Mariane Leyacker-Schatzl freut sich, den Grazern neue süße – rein vegane – Sorten wie Impact und Nutty Cube zu servieren. "Mit Erdbeer-Prosecco-Minze-Eis wird heuer angestoßen", macht die Eismeisterin Vorfreude auf ihr Eis. Neben den zwei bestehenden Eisperlen in der Kaiserfeldgasse 22 sowie in der Conrad-von-Hötzendorfstraße 55 dürfen sich Eisfans auf den dritten...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Ein Schatz aus "Grazerischem": Karl Albrecht Kubinzky in seinem Archiv in der Neutorgasse
2

"Dein Graz" am Joanneum
Einzigartiges Graz aus Kubinzkys Schatzkiste

Die Ausstellung "Dein Graz! Die Sammlung Kubinzky" wurde im Museum für Geschichte des Joanneum eröffnet. "Es ist unsere Aufgabe, diesen Schatz für die Allgemeinheit zu sichern", sagt "Museum für Geschichte"-Leiterin Bettina Habsburg-Lothringen über die Ausstellung "Dein Graz! Die Sammlung Kubinzky am Joanneum". Der bekannte Grazer Stadthistoriker und leidenschaftliche Sammler Karl Albrecht Kubinzky hat dem Universalmuseum Joanneum im November 2018 reiches und vielfältiges Bildmaterial über Graz...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Im Talk: Herk, Mahrer, Tosoni, Molnár (v.l.)

#17 Bezirke – St. Leonhard. Netzwerk-Treffen für Unternehmer

Fachkräftemangel, Verkehrsproblematik, fehlende Parkmöglichkeiten: Diese und viele weitere Themen besprachen Unternehmer bei einem vom Wirtschaftsbund organisierten Netzwerk-Treffen in der Schillerhof-Filiale von Martin Auer. An der Diskussion beteiligten sich die Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich und Steiermark, Harald Mahrer und Josef Herk, sowie BV Andreas Molnár und Stefan Tosoni (WB St. Leonhard).

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
In Liebenau kann man derzeit ein Schlammbad nehmen.

#17 Bezirke – Liebenau. "Hupf' in Gatsch" bei den Auwiesen

Die Auwiesen als Eldorado für Hunde: So kennen und lieben die Grazer das Areal im Bezirk Liebenau. Beim Gassigehen kann es aktuell aber so richtig schlammig werden, wie das Foto unten beweist. Geht es nach Gemeinderätin Ingrid Heuberger, so würden einige Fuhren Schotter helfen, das Areal leichter und angenehmer begehbar zu machen.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Erfreut: Vintage-Bar-Inhaberin Maria Moldovan-Resch

Jubiläum: Fünf Jahre Vintage-Bar

Die Vintage-Bar hat sich in den Ruf als Institution in der Jakoministraße erarbeitet. Die Bar, die immer wieder mit innovativen Ideen wie dem Austausch der Speisekarten mit dem benachbarten Pub auffällt, feierte bereits ihr fünfjähriges Jubiläum. "Es war ein wirklich genialer Abend mit Wohnzimmeratmosphäre inklusive Single-Raritäten aus den 60ern und 70ern, aufgelegt am Originalplattenspieler von Wolfgang Wagner", sagt Inhaberin Maria Moldovan-Resch.

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Will den Plabutsch sportlich bespielen: A. Hriberschek

#17 Bezirke – Gösting. Neue Outdoor-Angebote: Prüfung läuft

Der Plabutsch wird von den Grazern in ihrer Freizeit sehr gern für diverse Outdoor-Aktivitäten genutzt. Genau aus diesem Grund hat sich die zweite Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Andrea Hriberschek im Vorjahr für die Errichtung eines Klettergartens beziehungsweise Abenteuerparks stark gemacht (die WOCHE berichtete). Dieser Klettergarten sollte sich dann auf Höhe Karolinenweg Richtung Endhaltestelle Gösting befinden. Prüfung für Pumptrack Inzwischen liegt die Antwort des Sportamtes der Stadt...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Der neue Schutzweg in Gösting wurde fertiggestellt.

#17 Bezirke – Gösting. Neuer Schutzweg für mehr Sicherheit

Im Vorjahr stellte die zweite Göstinger Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Andrea Hriberschek einen Antrag mit dem Ziel, dass ein Schutzweg bei der Endhaltestelle der Buslinie 67 errichtet wird (die WOCHE berichtete). "Vor Kurzem wurde er nun fertiggestellt", freut sich die SPÖ-Bezirkspolitikerin.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Legten los: Holzer, Hochegger, Mondschein, Strobl (v.l.)

#17 Bezirke – Jakomini. Spar-Supermarkt als neuer Postpartner

Jakomini hat ab sofort einen neuen Postpartner: Beim Spar-Supermarkt in der Moserhofgasse kann man Pakete aufgeben und auch andere Postdienste in Anspruch nehmen. "Das ist ein wichtiges Service für dieses Stadtviertel", freut sich Bezirksvorsteher Klaus Strobl. Der Shop im Spar-Supermarkt ist von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Kern des Übels: Diese Müllanlage der Siedlung am Trattenweg ist öffentlich zugänglich.

Streitpunkt Müll: Fehlender Zaun sorgt für großen Ärger

Ärger in der GWS-Wohnanlage am Trattenweg: Wie Mieterin Carmen Feibel berichtet, kommt es vermehrt zu Problemen mit der Müllanlage. "Die Mülltonnen sind frei zugänglich und werden offensichtlich von Passanten missbraucht", so Feibel. Leiden müssen darunter die Mieter: "Wir bekommen regelmäßig Anzeigen wegen falscher Mülltrennung. Die Ankündigung, dass die Müllanlage eingezäunt wird, wird leider nicht durchgeführt." Dabei bestünde das Problem schon seit Jahren, passiert sei allerdings trotz...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Feierte seinen 85er: Andritz-Archivar Anton Gran
2

#17 Bezirke – Andritz. Andritzer Bezirkschronist beging seinen 85. Ehrentag

Im Bezirk kennt ihn praktisch jeder – und er kennt den Bezirk Andritz wie kein anderer: Die Rede ist von Anton Gran. Ihn als Hobby-Chronisten zu bezeichnen, wird ihm nicht gerecht. Sein Archiv ist einzigartig. Vor Kurzem feierte er seinen 85. Geburtstag. Die Zahl der Ordner, in denen er "sein Andritz" abgelegt hat, kann er nicht mehr beziffern, es dürften wohl mehr als 300 sein. Bilder gibt es sogar aus der Zeit rund um 1903, als die Marktgemeinde Andritz zu Graz kam. Der Bezirk ist neben...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Beste sportliche Ausbildung für bewegungsbegeisterte Burschen und Mädchen gibt es am BG/BRG Oeversee.

Schulsport-Neuheit am BG/BRG Oeversee

Am BG/BRG Oeversee wird bald auch in der Unterstufe eine eigene Ballsportklasse angeboten. In den vergangenen Wochen war der Sportunterricht in Grazer Volksschulen großes Thema, auf Anregung der WOCHE lässt Sport- und Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner sogar ein Pilotprojekt, bei dem Sportwissenschafter den Sportunterricht in Grazer Schulen übernehmen sollen, prüfen. Ein weiteres Vorzeigeprojekt in diesem Bereich startet aktuell am BG/BRG Oeversee durch: eine Ballsportklasse in der Unterstufe,...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Bei der Andritzer Bezirksratssitzung wurde mit Johannes Obenaus und Elke Kahr (Bildmitte) über Verkehrsthemen diskutiert.
2

#17 Bezirke – Andritz. Der Verkehr bleibt ein großes Thema

Begegungszone oder Grüne Meile: Es gibt mehrere Varianten in Andritz. Auch Elke Kahr diskutierte mit. Seit Stadträtin Judith Schwentner im heurigen Spätsommer als Zeichen für den Klimaschutz die Installierung von Grünen Meilen für jeden Grazer Bezirk als Vision ausgegeben hat, wurde bereits über einzelne Projekte diskutiert. In Andritz erarbeiteten die Aktivbürger Erich Cagran und Peter Laukhardt (BürgerInitiativeAndritz) einen Entwurf, der den Hauptplatz des Bezirkes als Grüne Meile vorsieht....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.