5G Internet

Beiträge zum Thema 5G Internet

1

"Corona Ablenkungsmanöver für 5G"
Bürgermeister wurden via Brief von 5G-Gegnern belästigt

Der Interessensverband Forum für Mobilfunkkommunikation (FMK) beklagt, dass radikale 5G-Gegner seit geraumer Zeit Serienbriefe an Gemeindevertreter in ganz Österreich senden. ÖSTERREICH. Neben Verschwörungstheorien – COVID-19 sei etwa ein Ablenkungsmanöver für 5G – wurden in den Schreiben "Gemeinderatsbeschlüsse gegen den Um- bzw. Ausbau von Mobilfunkstationen mit 5G gefordert", heißt es vom FMK in einer Aussendung. In manchen Briefen sei außerdem beschrieben worden, wie Gemeinden...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Alle Geräte über 5G verbinden, die Zukunft hat in Österreich längst begonnen. Aber Gesundheitsexperten sind skekptisch.
4

5G-Ausbau in Österreich
Mobilfunk-Netzbetreiber wollen Gemeinden in 5G-Task-Force stärker einbinden

Nach dem Corona-Shutdown ist der großflächige Ausbau der 5G-Netze für Österreich wieder angelaufen. ÖSTERREICH. Anlässlich der Konferenz "Digital Summit" haben die drei Mobilfunk-Netzbetreiber A1, Drei und Magenta am Mittwoch einen Überblick über den Stand des 5-G-Ausbaus in Österreich gegeben.  Derzeit werden mit etwa 1.200 Sendestationen insgesamt 25 Prozent der Bevölkerung mit 5G versorgt. Bis Ende des Jahres sollen über 2.000 5G-Sendestationen den Betrieb aufgenommen haben und über...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Wilfried Kraft (Grüne) und Günther Huemer (Guntamatic) stehen dem Bau des Handymast skeptisch gegenüber.

Bauvorhaben
Diskussion um geplanten Handymast in Peuerbach

Der geplante Handymast neben dem Guntamatic-Gelände in Peuerbach sorgt für Diskussionsstoff.  PEUERBACH (jmi). 36 Meter hoch soll er werden, mitten in Bruck bei Peuerbach – der neue Handymast. Bedenken hat hierbei auch Guntamatic-Geschäftsführer Günther Huemer: Der Handymast soll in unmittelbarer Nähe seines Unternehmens aufgestellt werden. "Wir wollen die Belastung für unsere Mitarbeiter gering halten. Darum haben wir noch immer Kabel- statt Funktelefone. Wireless gibt es bei uns nur bei...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Piero Lercher

Umweltmediziner Piero Lercher
"Lassen Sie sich nicht für blöd halten!"

Ried ist Teststadt für 5G. Im Interview spricht Mediziner Piero Lercher, Mitglied der Ärztekammer für Wien, über die gesundheitliche Seite des 5G-Ausbaus. Ried wurde als Teststadt für 5G ausgewählt. Diese Entscheidung wurde über die Köpfe der Rieder hinweg getroffen. Was sagen Sie dazu? Stellen Sie sich folgende Fragen: Handelt es sich hier um einen medizinischen oder technischen Test? Welchen neuen Nutzen habe ich durch die Verwendung dieser neuen Technologie? Kann garantiert werden, dass...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Bis 2025 möchte T-Mobile/Magenta das 5G-Net flächendeckend in Österreich ausbauen.
4

5G Mobilfunk
Pionierstadt oder Versuchsobjekt?

Mobilnetz 5G spaltet die Gesellschaft: innovativer Fortschritt oder Gefahr für die Gesundheit? RIED (wie, nk). Schnell, schneller, 5G. Vor kurzem wurden in der Stadt Ried drei 5G-Mobilfunkstationen in Betrieb genommen. Diese befinden sich laut senderkataster.at Nähe Voglweg, in der Nähe des Bezirksalten- & Pflegeheims sowie Nähe Frankenburgerstraße. Hier und bei den weiteren 22 Stationen in ganz Österreich testet Magenta (ehemals T-Mobile) das Netz der fünften Generation. Die...

  • Ried
  • Noah Kramer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.