Abfallwirtschaftsverband Voitsberg

Beiträge zum Thema Abfallwirtschaftsverband Voitsberg

Für den Baum- und Strauchschnitt gibt es Lösungen.

Nur keine Hysterie!
Sammelplätze für Baumschnitt

Aufgrund des Osterfeuerverbots organisieren die Gemeinden Entsorgungsplätze. VOITSBERG. Das hat uns gerade noch gefehlt. Wegen der Corona-Krise dürfen heuer im ganzen Land keine Osterfeuer entzündet werden. Und somit macht sich bei vielen Menschen eine leichte Panik breit, was sie mit ihrem Strauch- und Baumschnitt machen sollen. "Erste Regel: Keine Hysterie", bittet Adi Kern, Geschäftsführer des Abfallwirtschaftsverbands Voitsberg um Geduld. "Zweite Regel: Was möglich ist, bitte noch einige...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ostern kommt, die Zeit des Baumschnitts ist da. Aber heuer ist vieles anders.

Abfallwirtschaftsverband Voitsberg
Oster-Baumschnittaktion wird verschoben

Das Anlieferungsverbot bei den Firmen Komex und Buchhauser bleibt bis nach Ostern aufrecht. VOITSBERG. Aus gegebenen Anlass wird die Oster-Baumschnitt Aktion 2020, die in der KW 14 von 30. März bis 3. April sowie in der KW 15 von 6. bis 10. April hätte stattfinden sollen, auf unbestimmte Zeit verschoben.  Denn laut Adi Kern, Geschäftsführer des Abfallwirtschaftsverbands Voitsberg, bleibt das Anlieferungsverbot für Privatpersonen bei den Firmen Komex und Buchhauser bis nach Ostern...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Müllabfuhr bleibt im Bezirk Voitsberg weiterhin aufrecht.

Müllabfuhr funktioniert weiter
Keine Selbstanlieferung von Müll mehr möglich

Komex, Buchhauser und die Altstoffsammelzentrum bleiben geschlossen. VOITSBERG. Adi Kern, Geschäftsführer des Abfallwirtschaftsverbands Voitsberg, informierte, dass seit Montag Vormittag bis auf Widerruf keine Müllanlieferungen bei den Firmen Komex und Buchhauser sowie in den Altstoffsammelzentren der weststeirischen Gemeinden mehr möglich sind. "Aus Sicherheitsgründen für unsere Mitarbeiter", so Kern. Er beruhigt aber gleichzeitig die Bevölkerung, dass die Müllabfuhr für Biomüll, Restmüll...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Adi Kern, Obmann des Abfallwirtschaftsverbands Voitsberg, verdeutlicht die Wichtigkeit der richtigen Entsorgung.
 1

Abfallwirtschaftsverband
"Falsche Entsorgung ist brandgefährlich"

Verbrauchte Batterien und Akkus landen immer wieder dort, wo sie nicht sollen.  Wo liegt das Problem? Adi Kern: Lithium-Ionen-Batterien und -Akkus haben in unseren Mülltonnen nichts verloren. Denn bei Beschädigung, Überladung oder starker Erwärmung kann es zu Kurzschlüssen und daher zu Bränden kommen. Ein besonders drastisches Beispiel passierte vor kurzem in einer steirischen Müllbehandlungsanlage, wo eine im Müll versteckte Batterie durch Reibungswärme in Brand geriet. Zum Glück sah das der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bgm. Georg Preßler und Uschi Haller von der Firma Komex

Biomüll
Drei-Jahres-Vertrag mit Komex

Am Donnerstag wurde vom Obmann des Abfallwirtschaftsverbands Voitsberg, Bgm. Georg Preßler, und von Geschäftsführerin Uschi Haller der Firma Komex der Biomüll-Verwertungsvertrag für die nächsten drei Jahre unterzeichnet. Mit der Firma Komex hat der AWV Voitsberg nicht nur einen fachlich hochqualifizierten, sondern auch einen sehr regionalen Geschäftspartner. Regionale Wertschöpfung Mit diesem Vertrag ist sichergestellt, dass alle biogenen Abfälle, die im Bezirk Voitsberg gesammelt werden,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Das Altstoffsammelzentrum in Kainach ist für Bgm. Viktor Schriebl nicht wegzudenken.

"Weiterer Angriff auf den ländlichen Raum"

Der Kainacher Bgm. Viktor Schriebl will für sein Altstoffsammelnzentrum kämpfen. Abfallwirtschftsverband-GF Adi Kern stellt sich voll hinter ihn. Bei einer Pressekonferenz in Graz sprach LR Johann Seitinger über "Ressourcenproduktivität" im Müllbereich. "Wir müssen mit Müll effizienter umgehen." Daher sollen sich in den kommenden Jahren neue Entwicklungen bei Verpackungen und wiederverwertbaren Baumaterialien durchsetzen. Und: Das Land Steiermark will außerdem die Services für Bürger...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Anschauungsunterricht: So funktioniert das neue Rollboard, das "Opfer" ist Aldo Striccher.
  2

Rollboards für das Rote Kreuz

Der Abfallwirtschaftsverband Voitsberg kooperiert eng mit der Rot Kreuz-Bezirksstelle Voitsberg-Köflach. Vor rund einem Jahr wurde die Kooperation zwischen AWV Voitsberg und dem Roten Kreuz des Bezirks vorgestellt. Damals ging es um die Altkleidersammlung, denn vor der Bezirksstelle in Voitsberg wurden neue Container aufgestellt, in allen Gemeinden klappt die Sammelaktion hervorragend. Die Abgabezahlen steigerten sich auf fast 30%, auch die Qualität der Alt-Kleidung ist durch das rasche...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bgm. Willi Zagler, Rot-Kreuz-GF Aldo Striccher, AWV-Geschäftsführer Adi Kern und Bgm. Ernst Meixner

Vorreiter in der ganzen Steiermark

Seit vielen Jahren organisiert das Rote Kreuz Voitsberg die Altkleidersammlung im Bezirk. Einmal im Jahr waren zwischen 20 und 30 Mitarbeiter voll im Einsatz, um die Textilien zu sammeln und in Waggons zwischenzulagern, bevor sie meistens nach Ungarn abtransportiert wurden. Im Zwischenlager standen die Kleider oft monatelang herum und wurden teilweise unbrauchbar. Der Abfallwirtschaftsverband (AWV) Voitsberg mit GF Adi Kern und Aldo Striccher, GF der Rot Kreuz-Bezirksstelle Voitsberg, trafen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.