ADEG-Markt

Beiträge zum Thema ADEG-Markt

Lokales
Im Wohlfühlladen günstiger einkaufen .

Kapfenberg Spezial
Ermäßigte Einkäufe mit der Aktiv-Card

Nach der Schließung des "Einer für alle-Marktes" auf dem Frechener Platz gibt es nun wieder für alle Aktiv Card-Besitzer die Möglichkeit billiger einzukaufen. Es ist diesbezüglich eine Zusammenarbeit mit dem "Wohlfühlladen" von Team Styria in Walfersam in unmittelbarer Nähe des Kindergartens (ehemaliger ADEG-Markt) gelungen. Sie bekommen auf Einkäufe im Wohlfühlladen ab sofort 20 Prozent auf die gesamte Produkt-palette mit Ausnahme von alkoholischen Getränken. Im Wohlfühlladen werden verstärkt...

  • 10.03.20
Wirtschaft
Kaffee-Zeit im Spittl für Vera, Clemens, Julia und Jacques.
2 Bilder

Wirtschaft
Cafe und Bistro Spittl in neuen Händen

Christoph Hinteregger und Jacqueline Pließnig führen seit Mitte Jänner 2020 das Bistro und Cafe Spittl in Spittal.   LENDORF, SPITTAL. Christoph Hinteregger betreibt in Lendorf ein ADEG-Kaufhaus. Der 51-Jährige, der seine Wurzeln in der Gastronomie hat, forciert in seinem Geschäft schon länger die "Küche" und verwöhnt seine Kunden u.a. mit selbstgemachten Mehlspeisen. Außerdem übernimmt der Kärntner  das Catering von Veranstaltungen und Vereinen. Die Möglichkeit seiner Leidenschaft "dem...

  • 21.01.20
Wirtschaft
Auf einer Wiese im Zentrum von Spital am Pyhrn kündigt eine Tafel den Bau eines neuen Supermarktes an.

Mit Umfrage
Ein zweiter Adeg-Markt in Spital am Pyhrn?

Seit einigen Tagen steht auf einer Wiese in Spital eine Tafel, die einen neuen Adeg-Markt ankündigt. SPITAL/PYHRN. Das allein wäre noch keinen Beitrag wert, gäbe es nicht bereits einen solchen in der Gemeinde – noch dazu fast gegenüber. Die Gerüchteküche brodelt im Ort. Ein Bürger, der anonym bleiben will, fragt unter anderem: "Nimmt man das Vertragsende mit dem regionalen Kaufmann bewusst in Kauf?" Der Bauträger Akon Real Estate GmbH aus Liezen verweist darauf, dass Auskünfte...

  • 19.11.19
Wirtschaft
Adeg Kaufmann Wolfgang Danbauer steht seinen Kunden beim Einkauf zur Seite

Dritter Markt eröffnet
Der Kunde steht im Zentrum

Kürzlich eröffnete Wolfgang Danbauer seinen dritten Adeg Markt in Neumarkt am Wallersee. Besonders am Herzen liegen dem 42-Jährigen die Bedürfnisse der Region. Gemeinsam mit seinem engagierten Team möchte er auf die individuellen Wünsche seiner Kunden eingehen. NEUMARKT.  „Die Vorfreude auf meinen Adeg Markt in Neumarkt am Wallersee ist groß. Ich liebe einfach, was ich tue!“, so der dreifache Adeg Kaufmann. Seit 2011 ist Wolfgang Danbauer nun selbstständiger Adeg Kaufmann und verfolgt in...

  • 11.11.19
Leute
Die Kunden von Sabine Dampfhofer (rechts außen) nutzen wiederverwendbare Tragetaschen anstelle von Plastik.

Der Umwelt zuliebe
In Ratten setzt man auf Tragetaschen statt Plastik

Gemeinsam für die Umwelt aktiv werden, das haben sich die Mitarbeiter von ADEG Dampfhofer zu Herzen genommen und den Tragetaschenbaum eingeführt. RATTEN. Im ADEG Markt von Sabine Dampfhofer in Ratten in der Steiermark gibt es seit Mitte Oktober einen Tragetaschenbaum. Um die Plastiksackerl aus ihrem ADEG Markt zu verbannen, bietet Dampfhofer ihren Kunden eine grüne Alternative: Auf dem Tragetaschenbaum hängen umweltfreundliche Stofftaschen zur freien Entnahme. „Wenn ein Kunde keine eigene...

  • 22.10.19
Wirtschaft
Die selbstständige ADEG Kauffrau Anna-Maria Buchmüller setzt sich mit den biologisch
abbaubaren Öko-Sackerln für weniger Plastik ein

Raus aus Plastik
ADEG setzt bei Obst und Gemüse auf Öko-Sackerl

TIROL. Die Handelsfirma ADEG setzt im Kampf gegen Plastik auf biologisch abbaubare Öko-Sackerl in der Obst- und Gemüse-Abteilung. Ab Ende Oktober sind die neuen Sackerl in allen ADEG Märkten verfügbar. ADEG arbeitet seit jeher eng mit heimischen Produzenten und Bauern zusammen, das bringt auch den Kunden Vorteile: Sie können bereits jetzt aus einer Vielfalt an Lebensmitteln mit geringerer Verpackung oder sogar unverpackt auswählen. Dieser nachhaltige Gedanke soll auch in Zukunft ausgebaut...

  • 23.09.19
Wirtschaft
Regionalität spielt im ADEG Markt von Andreas Neuwirth von Beginn an eine wichtige Rolle.

Ein Stück Niederösterreich bei ADEG Neuwirth in Furth

KREMS. Andreas Neuwirth ist ADEG Kaufmann aus Leidenschaft. In seinem ADEG Markt in Furth stellt er die regionale Herkunft der Produkte besonders in den Fokus. Rund 35 Lieferanten aus der näheren Umgebung bereichern das Sortiment bei dem Niederösterreicher mit heimischen und saisonalen Lebensmittel. Bereits seit 25 Jahren ist Andreas Neuwirth selbstständiger ADEG Kaufmann. Seit Beginn liegt ihm die Herkunft seiner Produkte besonders am Herzen. Auf rund 650 Quadratmetern bietet der...

  • 09.09.19
Wirtschaft
Thomas Alexejew mit seinem Team vom Adeg Markt Rangersdorf
2 Bilder

Neueröffnung
Adeg Rangersdorf hat Nachfolger gefunden

RANGERSDORF. Nachdem Adeg-Kaufmann Ralf Gugganig Nachfolger für seine zwei Märkte in Flattach und Rangersdorf suchte (die WOCHE berichtete), hat sich mit Thomas Alexejew in Rangersdorf ein geeigneter Kandidat gefunden. Er eröffnete nun seinen ersten eigenen Adeg-Markt. Man muss sich steigern Alexejew ist stolz auf seinen Adeg Markt, den er inmitten einer wunderschönen Bergkulisse mit viel Freude und ganz nach seinen Vorstellungen gestaltet. Und das stets mit einem Lächeln auf den Lippen,...

  • 05.09.19
Wirtschaft
Anto Balukcic freut sich auf seine Aufgabe als selbstständiger Adeg-Kaufmann
3 Bilder

Adeg Anto in Greifenburg eröffnet

Anto Balukcic ist seit 2. Juni selbstständiger Adeg-Kaufmann und eröffnete seinen eigenen Adeg-Markt. GREIFENBURG. Anto Balukcic ist stolz auf seinen eigenen Adeg-Markt, den er kürzlich in Greifenburg eröffnete. Seine Verbundenheit mit Adeg reicht bis in die Lehrzeit zurück, die er bei Ferdinand Ebner in Spittal absolvierte. In der Ausbildung konnte er unterschiedliche Bereiche– vom Vertrieb bis zur Sortimentsgestaltung – kennenlernen und einen ersten Eindruck von der Arbeit als...

  • 15.07.19
Wirtschaft
Für Frische und Regionalität sorgen Ferdinand Ebner und sein Team im Adeg-Markt
2 Bilder

Spittal
Adeg Ebner eröffnete renovierten Markt neu

SPITTAL. Adeg-Kaufmann Ferdinand Ebner verpasste seinem Geschäft in Spittal einen neuen Look und eröffnete neu. Von Eltern übernommen Auf die Zusammenarbeit mit den regionalen Erzeugern und Bauern aus der Umgebung legt der 38-Jährige großen Wert. Der Weg zum selbstständigen Adeg-Kaufmann war für den Kärntner von Anfang an klar, haben es ihm seine Eltern doch vorgelebt. 1964 eröffneten diese ihren ersten Markt in Molzbichl, seit 1970 betreiben sie den Markt mit der Unterstützung von Adeg....

  • 17.06.19
Leute
Stolzer Kaufmann: Andre, Gerald und Sara-Lena Haller mit Hannes Draschl
36 Bilder

Seeboden
Adeg Haller feiert 5. Geburtstag mit Freunden, Kunden und Familie

SEEBODEN (ven). Gerald Haller feierte das Fünf-Jahr-Jubiläum seines Adeg-Marktes in Seeboden (die WOCHE berichtete). Mit dabei auch Tochter Sara-Lena und Sohn Andre, mit denen Haller sein Unternehmen in eine GmbH umwandeln wird. Viele Gratulanten Zum Jubiläum gratulierte auch Adeg-Vertriebsleiter Süd Hannes Draschl, der Hallers Karriere, der als Lehrling bei Adeg begonnen hatte, Revue passieren ließ. Zu den Gratulanten zählten unter anderem die Vizebürgermeister Christian Tribelnig mit...

  • 06.05.19
Wirtschaft
Adeg-Kaufmann Gerald Haller plant im Herbst einen Umbau

Jubiläum
1,1 Millionen Kunden nach fünf Jahren Adeg in Seeboden

SEEBODEN. Am 25. April vor fünf Jahren eröffnete Gerald Haller seinen ADEG Markt in Seeboden am Millstättersee. Dieses Jahr feiert er voller Stolz Jubiläum. Im Herbst ist ein Umbau geplant. Umbau im Herbst Auf die vergangenen Jahre blickt der erfahrene Adeg-Kaufmann stolz zurück, sein Erfolg kann sich auch sehen lassen. „Wir haben uns einmal die Zahlen angesehen und es stellte sich heraus, dass bereits 1,1 Millionen Kunden bei uns eingekauft haben, und täglich werden es mehr“, erzählt...

  • 30.04.19
Wirtschaft
Auf sein Weinsortiment ist Ralf Gugganig stolz. Ob neue Produkte in der Fleischtheke oder im Regal. Er kümmert sich um alles
2 Bilder

Einzelhandel
Zwei Adeg-Märkte zu haben

Ralf Gugganig feiert 40 Jahre Adeg Flattach und schaut sich nach einem Nachfolger um FLATTACH (des). Ralf Gugganig ist nicht nur mit der Region verwurzelt, er kennt auch die Bedürfnisse seiner Kunden - schließlich ist er seit 40 Jahren ein erfolgreicher Adeg Kaufmann. Dass er ein Geschäftsmann mit Leib und Seele ist, haben seine Vorgesetzten bereits in jungen Jahren erkannt. LehrjahreMit 14 Jahren absolvierte er seine Lehre in der Spar-Filiale in Mallnitz und nach ein weiteren...

  • 30.04.19
  •  1
Lokales
Beim Überfall: Mit diesem Messer hat der Mann die Kassierien wortlos bedroht.

Bewaffneter Überfall: Täter kaufte Messer, Bier und Zahnpasta

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN. "Er hat die Kassierin wortlos bedroht", informiert Bezirksinspektor Bernhard Schilcher vom Bezirkspolizeikommando Tulln. Mittwoch Abend, 30. Jänner 2019 gegen 18:26 Uhr, hat ein unbekannter Täter den ADEG Markt in der Hauptstraße in Sankt Andrä-Wördern überfallen. Kurz vor Geschäftsschluss betrat der unbekannte Mann das Geschäftslokal und .... ging einkaufen. Als der Mann ins Geschäft gekommen ist, hat er einen Einkaufskorb genommen und hat zwei kleine Flaschen Bier,...

  • 31.01.19
Wirtschaft
Familie Pleschberger ist stolz auf ihren neuen Markt mit großem regionalen Sortiment
19 Bilder

Neueröffnung
Adeg Pleschberger erweiterte Markt und Sortiment

GMÜND (ven). Kaufmann Gerhard Pleschberger eröffnete seinen Adeg-Markt in Gmünd neu. Bereits mit 18 Jahren – gleich nach seiner Lehrzeit – hat er den Markt 1978 von seiner Großmutter übernommen. Damit ging für ihn ein Lebenstraum in Erfüllung. Für volljährig erklärt Seit 1978 ist er Kaufmann aus Leidenschaft und hat die Veränderungen des Berufes hautnah miterlebt. Von klein auf half er im Markt seiner Großmutter mit. Mit 18 Jahren folgte schließlich die Marktübernahme: „Meine Großmutter...

  • 10.12.18
Wirtschaft
Der Adeg-Markt in St. Marein wird zurzeit vergrößert und modernisiert

St. Marein
Mehr Platz für Lebensmittel im Adeg-Markt

Der Adeg-Markt in St. Marein im Lavanttal wird um rund 200.000 Euro modernisiert. ST. MAREIN. Die selbstständige Adeg Wolfsberg Genossenschaft mit Sitz in St. Andrä im Lavanttal hat heuer die Schlagzahl erhöht. Nach den im Jahr 2018 bereits erfolgten Modernisierungen der Adeg-Märkte in Wolfsberg-Gries, Tainach und St. Gertraud ist derzeit St. Marein an der Reihe. Markt geschlossen Der Markt wird um 70 Quadratmeter vergrößert und im Innenbereich völlig modernisiert. "Wir investieren...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Neueröffnung in Rangersdorf: Adeg-Gebietsleiter Süd  Hannes Draschl, Vertriebsleiterin Elisabeth Fantic-Jantschgi, Bürgermeister Franz Zlöbl und Adeg-Kaufmann Ralf Gugganig
2 Bilder

Neuer Standort
Adeg-Markt in Rangersdorf neu eröffnet

Adeg-Kaufmann Ralf Gugganig eröffnete seinen neugebauten Markt in Rangersdorf. RANGERSDORF. Ralf Gugganig, Adeg-Kaufmann in Rangersdorf, eröffnete seinen neuen Adeg-Markt - größer und an neuem Standort. Größerer Markt Der jetzige Standort verfügt über eine Verkaufsfläche von rund 449 Quadratmetern. „Durch die Vergrößerung können wir unseren Kunden ein breiteres Produktsortiment anbieten. Abgesehen davon ist hier alles nagelneu. Auch das Marktteam wurde, neben den langjährigen...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Ferdinand Ebner mit seinen Mitarbeitern im Adeg-Markt in Spittal

Zehn Jahre erfolgreiche Nahversorgung

Ferdinand Ebner feiert das zehnjährige Bestehen seines Adeg-Marktes in Spittal. SPITTAL. Dem Adeg Kaufmann Ferdinand Ebner wurde seine Berufung bereits in die Wiege gelegt. Dieses Jahr feiert er mit seinem Markt in Spittal zehnjähriges Jubiläum. Anlässlich des Jubiläums hat Ebner eine kleine Feier zusammen mit seiner Familie und den Mitarbeitern abhalten. Auch die Ortsgemeinschaft und Kunden waren herzlich eingeladen. Regionale Wertschöpfung Bereits seit 1964 ist die Familie Ebner als...

  • 09.07.18
  •  1
Lokales

ADEG Seelos: Nahversorger in Roppen feiert erstes Jubiläum

ROPPEN. ADEG Seelos eröffnete vor einem Jahr im Zentrum Roppens. "Wir entwickelten uns zum sozialen Treffpunkt für Jung und Alt. Neben dem Lebensmittelmarkt bieten wir das Service des Postpartners, versorgen die Bevölkerung mit Tabakwaren und bieten außerdem auch die Möglichkeit die Produkte der Österreichischen Lotterien zu erwerben. Im vergangenen Jahr konnte man sich in Roppen gut etablieren und fühlen uns sehr freundlich aufgenommen. Wir bitten unsere Kunden uns weiterhin die Treue zu...

  • 05.07.18
Freizeit
2 Bilder

Damals & Heute: Der "Konsum" in Drösing

Der "Konsum" in Drösing aus den 70er Jahren. 1995 sperrte der Nahversorger zu. Ab April 2000 führte Karl Hubinger das Kaufhaus unter der ADEG Gruppe. Ab 30.6.2018 ist auch das Geschichte. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 13.06.18
Lokales
Mit seinen 87 Jahren unterstützt Hermann Lussmann die Geschäftsführung mit der Erledigung der Buchhaltung. Auch kennt er keine Scheu vor dem Anpacken im Geschäft.
4 Bilder

Das Gesicht des ADEG-Marktes in der Gams

Hermann Lussmann ist 87 Jahre. Nichts desto Trotz steht er tagtäglich in seinem Kaufhaus für alle zur Verfügung. "Früher, als ich Kind war, zierte eine große Schlange aus Holz die Decke hier. Es waren Haken eingeschlagen, an denen Schuhbänder, Riemen und die Peitschenschnüre hingen", sagt Hermann Lussmann und deutet auf den Deckenstuck. Die Inschrift gibt das Datum 1884 wieder. Zu dieser Zeit hatte der gleichnamige Urgroßvater das Gebäude des heute gut sortierten und übersichtlichen ADEG...

  • 27.02.18
Lokales
Übergabe der Petitionen: Initiatorin Sabine Gugganig übergab Adeg Händlerin Renate Prax die Unterschriftenlisten
2 Bilder

Bevölkerung steht hinter Adeg Händlerin

Nach Kündigung des Mietvertrages: Bürger sammelten über 1.200 Unterschriften zur Unterstützung. SACHSENBURG (aju). Nach der Kündigung der Adeg Händlerin Renate Prax durch die Vermieter stellt sich nun die Sachsenburger Bevölkerung hinter die beliebte Geschäftsfrau. Petition gestartet Vor eineinhalb Wochen startete Sabine Gugganig eine Unterschriftensammlung zur Unterstützung für den Erhalt des Nahversorgers in Sachsenburg. Neben den Mitarbeitern der Sachsenburger Unternehmen hat beinahe die...

  • 25.01.18
Lokales
Eröffnung des neuen ADEG-Marktes in Annaberg. V.l.: Regina Stockinger (Bereichsleitung Vertriebsmanagement Salzburg Wohnbau), Brigitte und Werner Quehenberger (ADEG-Markt Annaberg), Elisabeth Fantic-Jantschgi (Nationale Vertriebsleitung ADEG) und Bürgermeister Ing. Josef Schwarzenbacher.

ADEG-Markt in Salzburg Wohnbau-Anlage in Annaberg eröffnet

ANNABERG (red). Moderner und fast dreimal so groß präsentiert sich der ADEG-Markt in Annaberg, der unlängst offiziell eröffnet wurde. Umgezogen in die neue Wohnanlage der Salzburg Wohnbau stehen nun Kaufmann Werner Quehenberger, der das Geschäft seit 1999 führt, 471 Quadratmeter Verkaufsfläche zur Verfügung. „Das ist ein großer Sprung und wichtig für die Nahversorgung der Region. Ich freue mich, dass Werner Quehenberger, der mit seiner Frau und zehn Mitarbeiterinnen im Geschäft steht, diesen...

  • 29.12.17
Lokales
Anstatt der Glasfront wurden Holzplatten eingebaut, sechs Projektile wurden sichergestellt.
3 Bilder

Rätsel um Schüsse auf ADEG-Markt

Michelhausens Bürgermeister Friewald fassungslos: "Muss ein Irrer gewesen sein!" MICHELHAUSEN. "Aus meiner Sicht war das eher Zufall, dass das genau hier passiert ist", sagt Bürgermeister Rudolf Friewald. In der Nacht vom 6. auf den 7. November haben bisher unbekannte Täter beim ADEG-Markt in Michelhausen die Scheiben eingeschossen. Sechs Projektile von Feuerwaffen wurden gefunden, diese wurden von den Kriminalisten sichergestellt. Nun gelte es herauszufinden, wer die Tat verübt hat. "Die...

  • 13.11.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.