Adventkranz

Beiträge zum Thema Adventkranz

Damara und Hubert Marko in der Gärtnerei Moser
1 5

Villach
Der Kranz so sorgfältig gebunden

Die besinnlichste Zeit des Jahres beginnt, der Advent. Traditionell wird am kommenden Sonntag auch die erste Kerze am Adventkranz entzündet. Wer seinen Kranz gerne selbst bindet, für den haben die Experten der Gärtnerei Moser einige Tipps parat. VILLACH. Rund 6.500 Quadratmeter groß und doch fast ein wenig versteckt liegt die älteste Gärtnerei Villachs "Moser" in der Trattengasse. Den zweiten Lockdown nehmen die Unternehmer Damara und Hubert Marko "hin, wie er ist". Ein bisschen aber, so...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Menschen verbringen mehr Zeit zu hause, und backen auch mal gern zum Verkauf.
3

Was ist erlaubt?
Kekse & Adventgestecke, der Privatverkauf boomt

Besonders zur Adventszeit möchten sich viele die Haushaltskasse durch Abgabe von Keksbäckerei oder Gestecken aufbessern. Doch die WKK mahnt: Es gilt die Gewerbeordnung zu beachten, denn es drohen empfindliche Strafen. VILLACH. Adventgestecke aller Größe und Preisklassen, Kekse in verschiedensten Varianten, mit echter Butter und eigenen Nüssen bis hin zu Allergiker-Keksen. Das sind keine Fundstücke eines Adventmarktes, sondern ein Blick in Online-Foren und auf diverse Social Media Plattformen....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ...
Wünsche Euch allen einen schönen, ersten Adventsonntag!
8 7 2

Poesie - in der wundersamen Weihnachtszeit ...
Immer ein Lichtlein mehr ....

Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir gewunden, dass er leuchte uns so sehr durch die dunklen Stunden. Zwei und drei - dann vier! Rund um den Kranz welch ein Schimmer. Und so leuchten auch wir, und so leuchtet das Zimmer! Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen. Und der in Händen hält, weiß um den Segen! Mattias Claudius (1740 - 1815)

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
9

Kranz selbst gebunden
Advent Advent, das Kränzlein bind‘

Die Adventzeit naht. Und was braucht man dafür? Richtig, einen Adventkranz. Es gäbe die Möglichkeit einen zu kaufen, oder auch selbst einen zu basteln. Beide Varianten bietet der Blumenhof an. VILLACH. „Advent ist eine ganz wichtige Zeit für uns,“ meint Michael Schludermann vom Blumenhof. Es kommen einige Anfragen zu Adventkränzen. Der Blumenhof arbeitet hierbei sehr viel mit Naturmaterialien. Diese stammen von heimischen Bäumen und Sträuchern wie Wacholder, Tanne, Thujen und auch Zypressen....

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Geübte Hände haben Romana und Gerald Richter. Sie geben Tipps und Tricks für den Adventkranz
2

Adventkranzbinden
Das Kranzbinden zum Advent

Den eigenen Adventkranz selbst binden? Wie es geht, verraten Experten der Gärtnerei Richter. VILLACH (steini). Das vorweihnachtliche Adventkranzbinden ist in vielen Familien mit einer langen Tradition verbunden. Jahr für Jahr werden Kränze gebunden und fallen unterschiedlich aus, indem sie anders geschmückt oder dekoriert werden. Die WOCHE informierte sich in der Gärtnerei Blumen Richter über die Tipps und Tricks, für einen selbstgebastelten Adventkranz. Die richtigen MaterialienUm einen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Dominik Steinwender
Der Advent, die besinnlichste Zeit des Jahre? Schon lange nicht mehr, meint Pfarrer Ivan Olip.

Gastkommentar von Pfarrer Ivan Olip
Die Adventszeit ist nicht mehr das, was sie einst war....

Advent, die stillste Zeit des Jahres? Schon lange nicht mehr! Ich glaube, dass diese 4 Wochen vor Weihnachten zur hektischsten Zeit des Jahres geworden sind. Was haben wir aus dem 8. Dezember gemacht? Vor Jahren hat man noch darüber diskutiert, ob die Geschäfte offenhalten sollten, heute ist das kein Thema mehr. Als Kirche versuchen wir, den spirituellen Inhalt des Festes zu betonen und wachzuhalten und durch verschiedene Angebote die Menschen in die Kirche zu bewegen. Was haben wir aus den...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
2 17

Die Vorweihnachtszeit - eine magische, zauberhafte, besondere Zeit ...

Vier Kerzen am Kranze, die erste, sie brennt, denn heute ist Sonntag, der erste Advent ! Jetzt gilt es zu warten, bis Weihnachten ist. Dann bringt uns Geschenke der heilige Christ. Vier Kerzen am Kranze, die erste, sie brennt! Advent bedeutet Warten auf die Ankunft des Herrn; bedeutet Vorfreude, und ein neues Kirchenjahr beginnt. Die Vorweihnachtszeit und der Adventkranz gehören seit jeher zusammen. Der Adventkranz mit seinen vier Kerzenlichtern, gebunden aus grünen, frischen Tannenzweigen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder

Bedeutung und Trends beim Adventkranz

Das Wesentliche hat wieder mehr Platz am Adventkranz und hoffentlich auch in der Adventzeit. VILLACH (ak). Wie so vieles in unserer Zeit unterliegt auch der alljährliche Adventkranz einem Trend. Traditionell oder doch lieber modern, mit roten oder weißen Kerzen? Die WOCHE hat bei Edith Mölzer nachgefragt und neben den Trends auch vieles über die eigentliche Bedeutung des Adventkranzes erfahren. Die Geschichte Der Ursprung des Adventkranzes reicht geschichtlich in das Jahr 1839 zurück. Johann...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Adventskränze üben auf Kinder eine Faszination aus.

Advent: Weder Kranz noch Finger verbrennen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Gut so, aber der Finger soll bitte nicht in Flammen aufgehen. Der erste Adventssonntag der Weihnachtssaison fällt in diesem Jahr auf den 3. Dezember. Endlich die erste Kerze des Wochen davor selbst gebastelten Kranzes anzünden zu können, ist nicht zuletzt für Kinder ein absoluter Höhepunkt. Bei vorsichtigen Eltern spielen in dieser Zeit aber auch Sorgen ob möglicher Verbrennungen eine Rolle. Den Adventskranz, angezündete Kerzen vorausgesetzt, stets im Auge...

  • Michael Leitner
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei ...ich wünsche allen meinen Lesern einen schönen, besinnlichen dritten Advent!
3 12

O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit ...

O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit! Welt ging verloren - Christ ist geboren. Freue, freue dich, o Christenheit. O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit! Christ ist erschienen - uns zu versühnen. Freue, freue dich, o Christenheit! O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit! Himmlische Heere - jauchzen dir Ehre. Freue, freue dich, o Christenheit! Weihnachtslied: Johannes Falk & Heinrich Holzschulter

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
3

Adventgesteck selbst gemacht

Der erste Adventsonntag steht kurz bevor. Wer noch keinen Adventkranz hat, kann ganz einfach einen selber basteln. VILLACH (mw). Adventkränze und Gestecke aus Naturmaterialien liegen heuer voll im Trend. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein solch trendiges Adventgesteck ganz einfach selbst gestalten. Den Großteil der Materialien, die Sie benötigen, finden Sie am besten bei einem Waldspaziergang. Große Rindenstücke, Hagebutten, Tannenzweige, verschiedene Zapfen, Nüsse, Federn (sehr trendig!),...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
11

Eine KERZE für den Frieden...

Eine KERZE für den Frieden, die wir brauchen; weil der Streit nicht ruht! Für den Tag der Traurigkeit; eine KERZE für den Mut! Eine KERZE für die Hoffnung; gegen Angst und Herzensnot; wenn Verzagt sein unsern Glauben; heimlich zu erschüttern droht! Eine Kerze die noch bliebe, als die wichtigste der Welt; diese KERZE für die Liebe; voller Demut aufgestellt, dass ihr Leuchten den Verirrten für den Rückweg ja noch fehlt; weil am Ende nur die Liebe für den Menschen wirklich zählt! Text: Elli...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
5 13

Weihnachtlicher Basar

Im Volkshaus Völkendorf veranstaltete der Persionistenverband, Ortsgruppe Völkendorf einen Vorweihnachtlichen Basar. Es wurden Handgemachte Dokorationen sowie Adventkränze den Senioren angeboten. Beim Vortrag der Apotheke gab es zahlreiche nützliche Informationen rund um das Thema Gesundheit und Vorsorge. Bei diesem gemütlichen beisammen feierte man in den nahenden ersten Adventsonntag. Wo: Volkshaus Vu00f6lkendorf, Neubaugasse 9, 9500 Villach auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Villach
  • Michael Müller
1 7

Voll im Trend bei Kerzen und Bändern im Advent

ZAUCHEN (ak). Wie die Modebranche unterliegt auch der Adventkranz jedes Jahr einem neuen Trend. Claudia Schwaighofer von simply green erzählt, womit Sie heuer Ihren Adventkranz schmücken sollten. Kühle Farben Besonders die Farben der Kerzen und Bänder sind in diesem Jahr mit Weiß, Grau und Silber eher kühl. Wer es etwas wärmer mag, greift zu Creme oder Gold. „Als Alternative zum herkömmlichen Adventkranz sind Adventkränze aus Filz, Weidenästen, aber auch aus Metall sehr modern.” Immer modern...

  • Kärnten
  • Villach
  • Astrid Kompan
2

Zwischen Trend und schöner Tradition

VILLACH (ak). Bald ist es wieder soweit und die erste Kerse brennt am Adventkranz. Aber egal ob traditionell in rot oder trendig in kupfer oder rosato Tönen, der Adventkranz darf in der vorweihnachtlichen Zeit bei vielen Menschen nicht fehlen. Trend und Tradition "Trend allein ist eigentlich sehr kurzfristig, spannend wird es erst, wenn zu Tradition die individuelle Gestaltung dazukommen." erklärt Edith Mölzer von der gleichnamigen Gärtnerei. "Der Adventkranz ist mittlerweile ein fixer...

  • Kärnten
  • Villach
  • Astrid Kompan
Ines B. aus Klagenfurt ist ein tolles Foto gelungen: Tobias beim Basteln vom Adventkranz
12 83

Zeigt uns eure Adventkränze!

Foto-Aktion im Advent: Die WOCHE sucht eure schönsten und ausgefallenen Adventkränze. In fast jedem Haushalt ist er zu finden, der Adventkranz. Im Advent sucht die WOCHE nun ihre schönsten, ausgefallenen, kleinsten, größten ... Adventkränze! Rückt die schöne Weihnachtsdeko ins richtige Licht und zeigt uns eure Kränze! Macht mit und stellt eure Fotos online! So funktioniert's: 1. Bild auswählen und hochladen 2. Beschreibungstext (bei Bildunterschrift) eingeben 3. "Mitmachen" klicken Das eine...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • WOCHE Kärnten
Anzeige

Adventaustellung

Um sich auf die besinnliche Adventszeit einzustimmen, veranstalten wir am Freitag den 25.11.2011 und am 26.11.2011 eine Adventausstellung in unserer Gärtnerei in Althofen. Fern vom hektischen Alltag kann man bei einem Glas Glühwein und Maroni die besondere Atmosphäre genießen und sich vom Zauber des Advents verführen lassen. Unsere Adventfloristik und Gefäße zu den neuen Weihnachtstrends machen das schönste Fest des Jahres bestimmt zu einem himmlischen Vergnügen. Freuen Sie sich auf...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gartenbau Kloucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.