.

Agrarmarketing Tirol

Beiträge zum Thema Agrarmarketing Tirol

LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

Vorhang auf für den Regionalitätspreis 2018

Der von den Bezirksblättern initiierte Regionalitätspreis geht in die nächste Runde. Auch heuer sind Interessierte dazu aufgerufen und herzlich eingeladen, ihre Ideen, Projekte und Vorhaben rund um das Thema Regionalität einzureichen. Auch das Land Tirol unterstützt diese Initiative, denn auf Regionalität zu setzen bringt viele Vorteile: So werden dadurch viele Arbeitsplätze gesichert und geschaffen. Überdies profitieren Land und Leute durch hohe Produktqualität sowie kurze Transportwege....

  • 19.07.18
Wirtschaft
Evelyn Treichl konnte sich ihr Genusspaket in der BEZIRKSBLÄTTER-Geschäftsstelle in Kitzbühel abholen.

Evelyn Treichl gewann Agrarmarketing-Genusspaket

KITZBÜHEL/ST. JOHANN (jos). Das Agrarmarketing Tirol verloste neuen Genusspakete mit Lebensmitteln mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol". Dafür musste erraten werden, in welcher Verpackungsgröße die Almmilch mit dem Gütesiegel zu erhalten ist. Aus dem Bezirk Kitzbühel durfte sich Evelyn Treichl aus St. Johann über ein Genusspaket freuen.

  • 18.07.18
Lokales
Melanie Köppl (r.) freute sich über den Genuss-Sack der AMT, überreicht von Hannah Mühlbacher

Glückliche AMT-Gewinnerin

Noch pünktlich vor dem Wochenende holte sich Frau Melanie Köppl ihren Gewinn ab. Kreativassistentin Hannah Mühlbacher überreichte der Gewinnerin das voll bepackten Genuss-Sack mit Eiern, Käse, Saft und vielem mehr – alles aus Tirol und "Agrarmarketing Tirol"-geprüft! Die Freude bei Frau Köppl war! Wir gratulieren ihr herzlich.

  • 13.07.18
Lokales
Roland Leitner (BB-Verkauf, l.) gratuliert Daniel Sporrer (r.) aus Innsbruck zum Gewinn.

Gewinner beim Agrarmarketing Tirol

INNSBRUCK. Die Agrarmarketing Tirol hat wieder Genusspakete mit Lebensmitteln mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol" über die Bezirksblätter verlost. Im Raum Innsbruck war Daniel Sporrer aus Innsbruck der glückliche Gewinner. Das Paket wurde ihm am Freitag in der STADTBLATT-Redaktion von Roland Leitner (BB-Verkauf) überreicht.

  • 13.07.18
FreizeitBezahlte Anzeige
Gewinnen Sie eines von 9 Genusspaketen!

Gewinnen Sie eines von 9 Genusspaketen

Jetzt mitspielen und Eintrittskarten gewinnen! Die Agrarmarketing Tirol verlost neun Genusspakete mit Lebensmitteln mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“. Zusätzlich zum Genusspaket werden 9 x 2 Karten für das Ursprung Buam Fest am Freitag, 20.07.2018, verlost. Anfang Juni beginnt in Tirol die Almsaison und damit auch die Sommerfrische für viele Kühe. Von Juni bis September holt die ErlebnisSennerei Zillertal Milch frisch von der Alm und bietet Konsumenten damit einen ganz besonderen Genuss:...

  • 04.07.18
  •  1
  •  19
Lokales
Viktoria Klingler mit einem Kitz.
8 Bilder

Klinglers Goaßstall als Vorzeigebetrieb – mit Video!

Tiroler Bauernbund lud zum Sommerfest am Hof der Familie Klingler AMPASS. Vergangenen Donnerstag fand wieder das Sommerfest des Tiroler Bauernbundes statt. Wie immer war man zu Gast auf einem Bauernhof. Klinglers Goaßstall, der Hof der Familie Klingler in Ampass setzt ganz auf Qualitätsprodukte. Die Milch von 100 Ziegen wird nach Rotholz geliefert, wo daraus verschiedene Käsesorten produziert werden. Gemeinsam mit der Agrarmarketing Tirol hat man das Kitzei-Projekt gestartet und vermarktet so...

  • 08.06.18
Lokales
Anna Walzthöni, Julia Traxl, Claudia Weirather und Jessica Raich (v.l.) von der HLW Landeck holten den 2. Platz.
2 Bilder

Regionalität macht Schule: HLW Landeck errang den 2. Platz

Einen tollen Erfolge konnte eine Schülerinnengruppe aus der 4. HLW-Klasse bei einem landesweiten Bewerb der Agrarmarketing Tirol erreichen. Mit einem interessanten Projekt und einer überzeugenden Präsentation wurden die Zuhörer/innen vom "Mehrwert der Regionalität" überzeugt. LANDECK. Zum zweiten Mal in Folge wurde von der Agrarmarketing Tirol die Einladung zur Teilnahme am Schulprojekt "genial REGIONAL" an alle Land- und Forstwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen, Tiroler Fachberufsschulen,...

  • 05.06.18
Lokales
Das BKH Reutte verwendet gerne heimische Produkte.

Regionale Produkte werden gerne verwendet

EHENBICHL. Die Agrarmarketing Tirol prämierte heuer zum zweiten Mal Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung, die in ihrer Küche verstärkt auf regionale Lebensmittel setzen. 71 Altenwohn- und Pflegeheime, neun Krankenhäuser sowie zwölf Schulen durften die Auszeichnung in Mils entgegennehmen. Aus dem Bezirk Reutte wurden das Bezirkskrankenhaus Reutte und das Wohn- und Pflegeheim Haus Ehrenberg, beide in Ehenbichl angesiedelt, ausgezeichnet.

  • 04.06.18
Lokales
Die Siegerprojekte Platz 1: "Tiroler Frischkäse" der Tiroler Fachberufschule für Wirtschaft und Technik Kufstein/Rotholz, Platz 2: „Wie teuer ist Regionalität?“ der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Landeck, Platz 3: "Landwirtschaft veredelt Tourismus – Tourismus veredelt Landwirtschaft" der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel Landeck und der Landwirtschaftliche Landeslehranstalt Imst

Prämierung der regionalen Gemeinschaftsverpflegung

Betriebe, die in ihrer Gemeinschaftsverpflegung verstärkt auf regionale Lebensmittel setzten, werden von der Agrarmarketing Tirol ausgezeichnet. Die Bilanz: 71 Altenwohn- und Pflegeheime, neun Krankenhäuser und zwölf Schulen konnten aufgrund ihres Regionalitätsbekenntnisses prämiert werden. TIROL. Besonders sind Milch und Milchprodukte aus Tirol bei den Gemeinschaftsverpflegungen gefragt. Somit wird die Regionalitätsoffensive in Tirol gestärkt und Tirol isst immer mehr und gerne regional....

  • 04.06.18
Wirtschaft
Der Käse des Siegerprojektes konnte bei der Präsentation verkostet werden.
14 Bilder

Geniale Projekte für lokale Lebensmittel – mit VIDEO!

Agrarmarketing prämiert Projekte "genial Regional" der Tiroler Fachholschulen TIROL. Die Agrarmarketing Tirol lud alle Land- und Forstwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen, Tiroler Fachberufsschulen, Höheren Lehranstalten und Tourismusschulen ein, am Schulprojekt "genial REGIONAL" mitzumachen.  Aus den besten drei Projekten, die sich der Bewertung durch das Publikum bei der Prämierungsveranstaltung in Mils stellen durften, ging als Sieger die Tiroler Fachberufsschule für Wirtschaft und...

  • 01.06.18
Wirtschaft
"Shakehands": Matthias Pöschl (li.) und Wendelin Juen

Geschäftsführerwechsel bei der Agrarmarketing Tirol – mit VIDEO!

Matthias Pöschl hat mit 1. Juni 2018 die Leitung der Agrarmarketing Tirol übernommen. TIROL (cia). Seit 1. Juni hat die Agrarmarketing Tirol einen neuen Geschäftsführer. Der 37-jährige Matthias Pöschl folgt dem langjährigen Leiter Wendelin Juen nach. Sein Stellvertreter ist der seit 2015 im Verein als Produkt- und Projektmanager tätige Agrarfachmann Clemens Mair. Agrarmarketing TirolDer Verein „Agrarmarketing Tirol“ wurde infolge des EU-Beitritt Österreichs im Jahr 1995 von Land Tirol,...

  • 01.06.18
Wirtschaft
Vertreter der ausgezeichneten Osttiroler Betriebe mit LK Präsident Josef  Hechenberger (l.), Agrarmarketing-GF Wendelin Juen (2.v.l.) und LH-Stv. Josef Geisler (r.)

AM-Auszeichnung für sechs Osttiroler Betriebe

BKH, Wohn- und Pflegeheime sowie LLA Lienz setzen in Küchen verstärkt auf regionale Lebensmittel und wurden dafür ausgezeichnet. Die Agrarmarketing Tirol prämierte heuer zum zweiten Mal Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung, die in ihrer Küche verstärkt auf regionale Lebensmittel setzen. 71 Altenwohn- und Pflegeheime, neun Krankenhäuser sowie zwölf Schulen durften die Auszeichnung am 30. Mai 2018 im Reschenhof in Mils entgegennehmen. Unter den Ausgezeichneten auch sechs Betriebe aus Osttirol,...

  • 01.06.18
Wirtschaft
Auch einige Altersheime im Bezirk sowie das Bezirkskrankenhaus wurden von der Agrarmarketing ausgezeichnet.
2 Bilder

Diese neun Gesundheitseinrichtungen im Bezirk setzen auf Regionales in der Küche

Acht Altenwohnheime und BKH von Agrarmarketing ausgezeichnet, Projekt der TFBS Kufstein-Rotholz gewann Schülerpreis. MILS/BEZIRK (red). Die Agrarmarketing Tirol prämierte heuer zum zweiten Mal Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung, die in ihrer Küche verstärkt auf regionale Lebensmittel setzen. 71 Altenwohn- und Pflegeheime, neun Krankenhäuser sowie zwölf Schulen durften die Auszeichnung am 30. Mai im Reschenhof in Mils entgegennehmen. Starkes Regionalitätsbekenntnis in öffentlichen...

  • 01.06.18
Lokales
Das Gemüse des Jahres ist für die Kinder der VS Dreiheiligen jetzt schon der Star. Sie ist grün und knackig und heißt Snackgurke Mini Star.
9 Bilder

Es ist grün und knackig: Das Gemüse des Jahres ist eine Snackgurke

Zum vierten Mal stellen die Tiroler Gärtnereien und die Agrarmarketing Tirol das Gemüse des Jahres vor. TIROL. Knackig, grün und pflegeleicht: Die Rede ist vom Gemüse des Jahres 2018. Die "Snackgurke Mini Star" ist ab sofort in allen 18 "Qualität Tirol" Gärtnereien erhältlich und zeichnet sich durch zahlreiche positiven Faktoren aus. Sie ist pflegeleicht, trägt über Monate hinweg Früchte, ist knackig und gesund. Scheidender AM-Tirol-Geschäftsführer Wendelin Juen präsentierte sie am Mittwoch...

  • 09.05.18
Lokales
Agrarmarketing-Obmann LHStv Josef Geisler (Mitte) gratuliert dem neuen Führungsteam. Mit 1. Juni 2018 übernimmt Matthias Pöschl (li.) die Geschäftsführung der Agrarmarketing Tirol. Stellvertreter wird Clemens Mair (re.)

Neues Führungsteam bei der Agrarmarketing Tirol

Matthias Pöschl ist neuer Leiter der Agrarmarketing Tirol, zu seinem Stellvertreter wurde Clemens Mair gewählt. FULPMES/TIROL (kr). Am Donnerstag wurde der 37-jährige Jurist und Leiter der Wirtschaftskammer-Bezirksstellen Innsbruck Stadt und Land, Matthias Pöschl zum neuen Geschäftsführer der Agrarmarketing Tirol gewählt. Sein Stellvertreter wird der seit 2015 im Verein als Produkt- und Projektmanager tätige Agrarfachmann Clemens Mair.  Fokus auf Regionalität „Regionalität ist in Tirol...

  • 26.04.18
Wirtschaft
Die 2b-Klasse der NMS Fließ mit Lehrerin Sarah Wellenzohn und Seminarbäuerin Barbara Summerauer

"Landwirtschaft macht Schule": Wissen, wo’s herkommt

16 geschulte Bäuerinnen sind in diesem Schuljahr unterwegs, um Schülerinnen und Schülern zu zeigen, wie man „gesund essen“ in die Praxis umsetzt. BEZIRK/FLIEß. Die Schülerinnen und Schüler vieler Neuer Mittelschulen in ganz Tirol erhalten durch die Initiative „Landwirtschaft macht Schule“ Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt am Bauernhof. Seitens der Schulen ist das Kochen mit den Bäuerinnen besonders gefragt. Junge Menschen werden so zu einem bewussten Umgang mit regionalen Lebensmitteln...

  • 25.04.18
Politik
BR Peter Raggl: „Unsere Hausaufgabe sehe ich vor allem darin, weiterhin Bewusstsein für heimische Bauernfamilien und ihre Arbeitsabläufe zu betreiben."

BR Raggl: „Konsumenten wollen wissen, woher ihr Essen kommt“

GfK-Studie zeigt: der Wunsch nach Herkunftskennzeichnung und Transparenz liegt stark im Trend. BR Dr. Peter Raggl: „Wenn TirolerInnen zum heimischen Produkt greifen, dann wissen Sie, dass dabei Frische, Herkunft, Preis und Qualität passen. Diese Klarheit fordern immer mehr auch in der außer-Haus-Verpflegung.“ BEZIRK. Eine kürzlich von der Landwirtschaftskammer Österreich veröffentlichte Studie des GfK-Meinungsforschungsinstitutes belegt schwarz auf weiß einen Trend, der auch in Tirol deutlich...

  • 24.04.18
Lokales

Kochwettbewerb Tirol – Die Partner stellen sich vor

Regionalität schafft Identität Der Konsument verbindet das Produkt im Kopf mit dem Bild einer Landschaft und damit entsteht eine Vertrautheit mit dem Erzeuger und Verbraucher. Der Verbraucher sehnt sich nach einem Gefühl von Ehrlichkeit und Transparenz. Regionalität schafft dieses Vertrauen, weil es für eine ganze Bandbreite von Aspekten steht z.B. für Frische, Saisonalität, kurze Transportwege, Wissen um die Herkunft und vor allem die Unterstützung der heimischen Landwirtschaft. Laut einer...

  • 28.03.18
Lokales
Alexander Jeschow und Maria Stern, MPreis, Heinz Gstir, Josef Hechenberger, Wendelin Juen und Björn Rasmus
2 Bilder

Tiroler Erfolgsgeschichte: Bio vom Berg wird 15

2017 bereits 10 Mio. Euro Umsatz durch Bio vom Berg TIROL. Seit 15 Jahren steht das kleine aber feine Bio-Label Bio vom Berg für die erfolgreiche Vermarktung von Tiroler Bio-Produkten im Lebensmittel-Einzelhandel. Langzeitobmann Heinz Gstir erinnert sich an den Start im Jahr 2003. "Am Beginn wurde die Initiative durchaus kritisch beleuchtet, wir hatten gerade 8 Produkte im Angebot, ein Scheitern wurde prognostiziert." Das hat sich grundlegend geändert. "Mittlerweile sind es 150 Produkte, der...

  • 14.03.18
  •  1
Lokales
Agrarmarketing Tirol: Wendelin Juen (l.) nimmt nach 14 Jahren Abschied und bilanziert gemeinsam mit Josef Geisler das Jahr 2017.
6 Bilder

Bilanz ist auch Abschied – mit Video

Die Agrarmarketing Tirol blickt zufrieden auf das alte Jahr und die neuen Produkte zurück. Gleichzeitig legt GF Wendelin Juen das Zepter nieder. TIROL. Die Jahresbilanz 2017 der Agrarmarketing Tirol (AM Tirol) war auch gleichzeitig ein Abschied: Nach 14 Jahren zieht sich Geschäftsführer Wendelin Juen zurück. Noch ein letztes Mal resümierte man, was alles im vergangenen Jahr erreicht wurde. Dabei hat sich besonders in der Käseproduktion einiges getan. Juen: "Die Kleinsennereien in Tirol wurden...

  • 13.02.18
  •  1
Wirtschaft
LHStv Josef Geisler (li.) und Geschäftsführer Wendelin Juen zogen Bilanz über die Schwerpunkte der Agrarmarketing Tirol im vergangenen Jahr.

Qualität in Tirol - 2018 weitere Projekte geplant

Es wird wieder Bilanz über das vergangene Jahr gezogen, so auch bei der Agrarmarketing Tirol. Ein arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr ging mit 2017 vorüber. Gemeinsam zogen LHStv Josef Geisler, Obmann der Agrarmarketing Tirol, und Geschäftsführer Wendelin Juen Bilanz und gaben einen Einblick in zukünftige Projekte. TIROL. Als eines der Highlights gilt die Einführung neuer Lebensmittel mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol" oder der Bau der Käseschneide- und Verpackungsanlage Tirol Pack...

  • 09.02.18
  •  1
Lokales
v.l. Josef Geisler (LH-Stv.), Karl Christian Handl (GF Handl Tyrol GmbH), Wendelin Juen (GF Agrarmarketing Tirol) sind begeistert von der Qualität der Rinder-Wurzen mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol"
3 Bilder

100 % Rindfleisch – 100 % Tirol

Produktneuheit mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol": die Rinderwurzen. TIROL. Die Rinder-Wurzen mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ sind eine traditionelle Tiroler Rohwurstspezialität, die nach überliefertem Hausrezept und mit viel Liebe zum Handwerk von der Firma Handl Tyrol hergestellt wird. Über Buchenholz mild geräuchert und anschließend an Tiroler Bergluft getrocknet, erhalten die Rinder-Wurzen ihr einzigartiges Aroma. Qualitätsfleisch aus Tirol „Die Qualitätsfleischprogramme wie...

  • 18.01.18
  •  2
Wirtschaft
Wendelin Juen, Peter Neurauter, Käsemeisterin Nadine Streng und "Käsepapst" Andreas Gstrein präsentierten den "Minz- Würzling." (v.l.)
4 Bilder

"Käse ist Liebe, Natur, Leidenschaft!"

Im vergangenen Dezember wurde das neueste Produkt der Dorfsennerei Ried und des Agrarmarketing Tirol vorgestellt- der "Minz- Würzling." RIED (das). Dass Tirol ein Käseland ist, das ist bereits hinlänglich bekannt. Seit Dezember des letzten Jahres ist Tirol um eine ausgefallene Käsekreation reicher - der "Minz- Würzling." Der "Minz- Würzling" wurde von der Dorfsennerei Ried und der Agrarmarketing Tirol in Kooperation entwickelt und vermarktet. Für dieses Produkt wird ein Schnittkäse aus...

  • 03.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.