Alles zum Thema Aidswaisen

Beiträge zum Thema Aidswaisen

Lokales
Hans Ziller mit Gitarre bei seinem letzten Aufanthalt in Uganda im März
2 Bilder

„Helfen, damit sie nicht auswandern müssen“

Seehamer und Tiroler geben in Uganda „Kindern eine Chance“ SEEHAM (fer). „Unsere Organisation hilft vor Ort in Uganda. Die Kinder sollen eine Chance haben im Leben, etwas lernen, womit sie ihren Unterhalt bestreiten können“, erzählt der frühere Seehamer Volksschuldirektor Hans Zillner. „Kindern eine Chance“ wurde von seinem Schwiegersohn Stefan Pleger gegründet. Als langjähriges Vorstandsmitglied von „Ärzte ohne Grenzen Österreich“, lernte er in Kampala, der Hauptstadt von Uganda einen jungen...

  • 28.03.15
Lokales
Die kleine Brassband in Uganda. Die Instrumente stammen größtenteils aus Salzburg und dem Flachgau.

Instrumente für Aids-Waisenkinder

SEEHAM. Vor fünf Jahren gründete Stefan Pleger, langjähriges Vorstandsmitglied von „Ärzte ohne Grenzen“ Österreich, das Aidswaisen-Projekt „Kindern eine Chance“ in Uganda. Der ehemalige Schuldirektor von Seeham, Hans Zillner unterrichtet die Kinder in diesem Hilfsprojekt und betreut auch das Schulorchester, eine Brassband. In dieser Funktion kümmer er sich auch um die Versorgung mit Instrumenten und die Ausbildung durch einen Musiklehrer vor Ort. Das Schulorchester spielt auf Instrumenten,...

  • 03.12.13