airpower2022

Beiträge zum Thema airpower2022

Lokales
Wird es eine Airpower 2022 in Zeltweg geben?

Mit Umfrage
So wahrscheinlich ist die Airpower 2022

Das Bundesheer will eine Fortsetzung der Flugshow - das hängt in erster Linie vom Budget ab. ZELTWEG. Klimaschutz, eine Waffenschau, große Lärmbelästigung und Sicherheitsbedenken. Das sind die Argumente, die Flugshow-Gegner gegen die Airpower ins Treffen führen. Dazu hat das Bundesheer heuer offensiver als sonst auf mangelndes Budget und infrastrukurelle Probleme hingewiesen, allen voran Verteidigungsminister Thomas Starlinger, der die internen Herausforderungen als Generalmajor kennen muss....

  • 12.09.19
  •  2
Lokales
Die Airpower 2019 lockte laut Bundesheer 185.000 Besucher an.
2 Bilder

Interview
"Wir hoffen auf eine Airpower 2022"

Projektleiter Arnold Staudacher über die Flugshow, Umweltschutz und eine mögliche Airpower22. ZELTWEG. Mit einigen Tagen Abstand von der Flugshow zieht Airpower-Projektleiter Brigadier Arnold Staudacher Bilanz. MZ: Wie sieht Ihre persönliche Bilanz zur Aipower 2019 aus? Arnold Staudacher: Ich bin sehr, sehr zufrieden. Wir hatten insgesamt 185.000 Zuschauer bei nicht optimalen Wetterbedingungen. Die Stimmung war einzigartig. Ich möchte mich bei den treuen Airpower-Fans dafür...

  • 11.09.19
Lokales
Die Frecce Tricolori waren am Samstag nur kurz zu sehen.
6 Bilder

Airpower 2019
Flugshow mit Unterbrechungen und einer Schrecksekunde

Die Airpower war am Samstag aufgrund des Wetters von Unterbrechungen geprägt. Eine historische Maschine hat sich bei der Landung überschlagen. Über 100.000 Fans verbreiteten dennoch Volksfest-Stimmung. ZELTWEG. "Grazie mille", dröhnte es aus dem Lautsprecher. Zu den Klängen von "Time to say goodbye" haben sich die Frecce Tricolori um 15.30 Uhr mit einem Überflug samt italienischer Flagge vom Publikum in Zeltweg verabschiedet. "Aufgrund des Wetters konnten sie nicht ihr gesamtes Programm...

  • 07.09.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.