AK Tirol

Beiträge zum Thema AK Tirol

Wirtschaft
AK Präsident Erwin Zangerl freut sich über das 100-Jahr Jubiläum der Arbeiterkammer.

Ak Tirol
100 Jahre für Gerechtigkeit kämpfen

TIROL. 100 Jahre ist es nun her, dass die konstituierende Nationalversammlung der noch jungen Republik Österreich das Gesetz über die Errichtung von Kammern für Arbeiter und Angestellte beschloss. Am 26. Februar 1920 fing die Geschichte der Arbeiterkammer an und die AK hörte bis heute nicht auf, sich für mehr Gerechtigkeit für die ArbeitnehmerInnen einzusetzen. Passend zum Thema, lies die AK eine Umfrage zum Thema "Gerechtigkeit" durchführen.  "100 Jahre Einsatz für mehr...

  • 26.02.20
Lokales
Der Coronavirus hat Tirol erreicht. Dies wirft arbeitsrechtliche und Fragen zum Konsumentenschutz auf. Die Arbeiterkammer hilft bei diesen Fragen.

AK Tirol gibt Tipps
Corona – Fragen zu Arbeits- und Reiserecht

TIROL. Der Coronavirus hat Tirol erreicht. Dies wirft arbeitsrechtliche und Fragen zum Konsumentenschutz auf. Die Arbeiterkammer hilft bei diesen Fragen. Arbeits- und Reiserecht Der Coronavirus wirft neben gesundheitlichen Fragen auch zahlreiche Fragen zum Arbeits- und  Reiserecht sowie zum Konsumentenschutz auf. In diesen Fällen hilft die Arbeiterkammer (AK) Tirol weiter. Derzeit betreibt die AK Tirol zwei Hotlines: Fragen zum Arbeitsrecht: 0800/22 55 22 – 1499Fragen zum Konsumentschutz:...

  • 26.02.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

Erwin, dein Ombudsmann
AK Tirol ermöglicht tolle Kurse für Mütter nach der Karenz

TIROL. Sandra ist mit Leib und SeeleMutter zweier Kinder. Dennoch freut sie sich darauf, wenn sie nach der Karenz wieder arbeiten gehen kann. Einerseits braucht die kleine Familie dann auch ihr Gehalt, vor allem aber kann die Angestellte an ihrem Arbeitsplatz wieder zeigen, was sie drauf hat. „Ich habe schon mit meinem Chef gesprochen. Er meint, dass ein paar zusätzliche Qualifikationen wie der Computerführerschein gut wären, weil ich dann in einem anderen Bereich arbeite“, berichtet Sandra....

  • 13.02.20
Politik
Grüne in der AK treffen sich in Walchsee zur Klausur. (v.l.) Viktoria Gruber, Robert Müller, Daniela Weissbacher, Georg Kaltschmid, Sarah Schett, Helmut Deutinger)

Grüne in der AK
Klausur befasst sich mit Rückblick und Zukunft

TIROL. Kürzlich kam es zur Klausur der Grünen in der AK. Anwesend waren die KammerrätInnen mit dem grünen Arbeitssprecher Georg Kaltschmid. Als zentrale Themen für die ArbeitnehmerInnen stehen nach wie vor die Pflege und das Wohnen im Vordergrund, bilanziert man nach einem ersten gemeinsamen Jahr seit der vergangenen AK-Wahl als Grünes Team in der Arbeiterkammer. Berichte und Rückblicke Die Klausur befasste sich besonders mit den Berichten aus den Ausschüssen und einem Rückblick, der das...

  • 11.02.20
Lokales
Am 11. Feber ist der jährliche internationale Aktionstag "Safer Internet Day" für mehr Sicherheit im Internet. AK Tirol und Info-Eck bieten Information und Hilfe.

Safer Internet Day
AK Tirol und InfoEck geben Tipps rund um eine sichere Internet-Nutzung

TIROL. Am 11. Feber ist der jährliche internationale Aktionstag "Safer Internet Day" für mehr Sicherheit im Internet. AK Tirol und Info-Eck bieten Information und Hilfe. Safer Internet Day am 11. FeberDer Safer Internet Day ist ein jährlicher Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Dieser findet heuer das 17. Mal statt. Dieses Jahr lautet das Motto Together for a better Internet. Dieser Aktionstag wird in mehreren Ländern durchgeführt und soll zu mehr Bewusstseinsbildung rund um eine...

  • 10.02.20
Wirtschaft
Wer seine Arbeitnehmerveranlagung auf FinanzOnline durchführt, wird eventuell keine korrekten Ergebnisse bei der Funktion "Vorberechnung" erhalten.

Arbeitnehmerveranlagung
Funktion bei "FinanzOnline" funktioniert nicht

TIROL. Wer aktuell seine Arbeitnehmerveranlagung für das Vorjahr im Online-Portal "FinanzOnline" durchführen will, sollte gewarnt sein. Die Arbeiterkammer Tirol berichtet, dass die Funktion der "Vorberechnung" nicht funktioniert und falsche Ergebnisse liefert.   Programmierfehler führt zu falschen ErgebnissenDie Funktion der "Vorberechnung" auf FinanzOnline liefert falsche Ergebnisse aufgrund eines Programmierfehlers. Personen, die momentan also ihre Arbeitnehmerveranlagung durchführen,...

  • 10.02.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

Erwin, dein Ombudsmann
Steuerspartage in ganz Tirol: Gleich Beratung vereinbaren!

TIROL. Im Rahmen der Steuerspartage kann sich jeder nach Terminvereinbarung in einer der AK Tirol Geschäftsstellen beraten lassen. Peter hat noch nie einen Lohnsteuerausgleich gemacht, obwohl er schon viele Jahre arbeitet. „Einerseits wusste ich nicht so recht, was ich in die Formulare eintragen soll. Und andererseits dachte ich mir, dass sich der Aufwand bei mir wahrscheinlich nicht lohnen würde“, sagt der Angestellte. „Arbeitskollegen haben mir dann erzählt, dass sie jedes Jahr mehrere...

  • 04.02.20
Lokales
Die Arbeiterkammer Tirol (AK) bietet kostenlose Kurse für Wiedereinsteigerinnen an.

Mütter aufgepasst!
Kostenlose Kurse für Wiedereinsteigerinnen

Die AK Tirol unterstützt Mütter beim beruflichen Wiedereinstieg mit einem eigens zugeschnittenen Kursprogramm am BFI.  Alle Kosten, bei Bedarf auch für die angebotene Kinderbetreuung am BFI während der Wiedereinsteigerinnen-Kurse, übernimmt die AK Tirol. TIROL. Nach der Karenz wieder ins Berufsleben zurück zu kehren, wird für viele Mütter zum Spießrutenlauf. Oft können sie nicht mehr in ihren alten Betrieb zurück oder die Arbeitszeiten werden zum Problem. Viele brauchen zudem eine...

  • 29.01.20
Wirtschaft
Die ersten Kurse am BFI starten schon am 24. und 25. Februar.

AK Tirol
Erleichterter Wiedereinstieg ins Berufsleben

TIROL. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Kurse von der AK Tirol und dem BFI für Frauen zum Wiedereinstieg in das Berufsleben. Ab dem 24. Februar beginnen die ersten Kurse und schon jetzt kann man sich anmelden. Die Kosten, bei Bedarf auch für die angebotene Kinderbetreuung am BFI während der Wiedereinsteigerinnen-Kurse, übernimmt die AK Tirol.  Kostenlose Wiedereinsteigerinnen-Kurse inkl. KinderbetreuungDamit Frauen der Wiedereinstieg ins Berufsleben, nach einer Schwangerschaft und einer...

  • 29.01.20
Lokales
An den Steuerspartagen helfen die AK Tirol und die Finanzämter den TirolerInnen beim Steuerausgleich. In allen Bezirken gibt es Termine.

AK Tirol
An den Steuerspartagen gibt die AK Tipps für den Steuerausgleich

TIROL. An den Steuerspartagen helfen die AK Tirol und die Finanzämter den TirolerInnen beim Steuerausgleich. In allen Bezirken gibt es Termine. Steuerspartage der AK TirolAn den Steuerspartagen – Termine gibt es in allen Bezirken – helfen ExpertInnen der Arbeiterkammer Tirol (Ak Tirol) und der Finanzämter beim Steuerausgleich. Mit der Arbeitnehmerveranlagung oder auch Lohnsteuerausgleich können sich Bechäftigte die zu viel bezahlen Steuern vom Finanzamt zurückholen. Bei den Steuerspartagen...

  • 23.01.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: "Gemeinsam schaffen wir's!"

Erwin, dein Ombudsmann
AK Tirol hilft Jugendlichen auch bei Fragen rund um die Lehre

„Unser Sohn Gernot wird heuer 14 und wir überlegen gemeinsam, welche Ausbildung er sich vorstellen könnte. Es gibt auch mehrere Lehrberufe, die ihn interessieren“, erklärt Gudrun. „Aber wie schaut es da z. B. mit Arbeitszeiten und Bezahlung aus?“ „Für Lehrlinge gelten besondere Regelungen“, erklärt Ombudsmann Erwin Zangerl. „Deshalb kümmern sich in der AK Tirol die Expertinnen und Experten der Jugendabteilung um alle Fragen zur Aus- und Weiterbildung.“ Hier ein paar wichtige Infos:...

  • 21.01.20
Lokales
Achtung bei Kreditangeboten per E-Mail!

Achtung Falle
AK Tirol warnt vor unseriösen E-Mails mit vermeintlichen Kreditangeboten

TIROL. Immer wieder erhalten KonsumentInnen E-Mails mit scheinbar günstigen Darlehensangeboten. Die AK Tirol warnt davor sich auf solche Kreditangebote einzulassen – die Betrüger sind meist nur auf persönliche Daten oder Geld aus. Die aktuellste Masche von Online-Betrügern ist das Verschicken von falschen Darlehensangeboten per E-Mail. Mit vermeintlich günstigen Konditionen verleiten sie KonsumentInnen dazu, persönliche Daten preiszugeben oder sogar finanzielle Vorleistungen zu erbringen....

  • 20.01.20
Sport
Tirol ist ein Langlauf-Paradies: In vielen Region kann man kostenlos die Loipen nutzen und auch die Infrastruktur ist fast überall tadellos.

Langlauf
511 Loipen im AK Tirol Check

TIROL. Auch in diesem Jahr testete die AK Tirol zahlreiche Langlauf-Loipen im Land. Dabei wurden 511 Loipen unter die Lupe genommen. Faktoren wie Kosten oder auch die Infrastruktur berücksichtigte die Arbeiterkammer bei ihrem Loipen-Check. Größtenteils viel das Ergebnis positiv aus, nur manche Fälle von Preispolitik oder missverständlichen Loipenkilometerangaben riefen Kritik hervor.  Erfassung von 3.000 LoipenkilometernBeim Check von 511 Tiroler Loipen erfasste die AK Tirol diesmal...

  • 17.01.20
Lokales
Wer sich aussperrt könnte momentan wieder Betrüger auf den Leim gehen. Die AK Tirol gibt Tipps, um dies zu verhindern.

AK Tirol warnt
Unseriöse Schlüsseldienste wieder unterwegs

TIROL. Leider muss die Arbeiterkammer Tirol wieder eine Warnung vor unseriösen Schlüsseldiensten aussprechen. Immer mehr Fälle werden öffentlich, in denen die Betroffenen in ihrer Notsituation ausgenutzt werden.  Massiver Anstieg von BetroffenenSchon im letzten Jahr gab es eine Reihe von Fällen, in denen unseriöse Schlüsseldienste am Werk waren. Durch strafrechtliche Verurteilungen konnte man damals die Situation in den Griff kriegen, doch nun scheint es erneut Übeltäter zu verlocken,...

  • 15.01.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

ERWIN, DEIN OMBUDSMANN
Schlechte Noten? Gleich anmelden für die AK Semester-Nachhilfe

„Die Schule hat zwar geradeerst wieder begonnen, aber in Mathe wird das bei meinem Sohn Felix in diesem Semester wohl nichts mehr werden“, ist Sonja verzweifelt. „Ich hab versucht, mit ihm in den Weihnachtsferien zu lernen, weil jetzt noch eine Schularbeit ansteht. Aber dabei habe ich gesehen: Er bräuchte wirklich eine gute Nachhilfe, bei der der Stoff noch einmal durchgearbeitet wird. Und das können wir uns nicht leisten!“ „Wir wissen aus den regelmäßigen AK Erhebungen, dass immer mehr...

  • 14.01.20
Politik
Die neue Bundesregierung möchte die Hacklerregelung abschaffen. Die AK-Tirol kritisiert dieses Vorhaben.

AK Tirol
Kritik an Plänen zur Abschaffung der Hacklerregelung

TIROL. Die neue Bundesregierung möchte die Hacklerregelung abschaffen. Die AK-Tirol kritisiert dieses Vorhaben. Kritik an Plänen zur Abschaffung der Hacklerregelung Die Türkis-Grüne Bundesregierung kündigte an, dass die Hacklerregelung abgeschafft werden soll.  Dies sei unverständlich und nicht zu akzeptieren, so der Arbeiterkammer-Präsident Erwin Zangerl. Somit sollte jeder, der Zeit seines Lebens gearbeitet hat und 540 Beitragsmonate vorweisen kann, weiterhin abschlagsfrei mit 62 Jahren in...

  • 10.01.20
Politik
Die neue Bundesregierung bei der Angelobung.
2 Bilder

AK Tirol
Regierungsprogramm lässt auf Dialogbereitschaft und politisches Tauwetter hoffen

TIROL. Der BAK Vizepräsident und Tiroler AK Präsident Erwin Zangerl hofft nach einer ersten Analyse des Regierungsprogramms der neuen Bundesregierung auf Gesprächsbereitschaft und ein angenehmeres politisches Klima. Laut ihm wird man die Regierung daran messen, welches Klima sie für die arbeitende Bevölkerung schafft und wie deutlich sie die Leistungen der Arbeitnehmer wertschätzt. „Im Regierungsprogramm kommen wieder die Sozialpartner vor, als wichtige demokratische, in der Verfassung...

  • 08.01.20
Lokales
Die Nachhilfe soll einen guten Start in das Sommersemester ermöglichen

Schule
AK Semesternachhilfe in Innsbruck

TIROL. Die AK Tirol unterstützt die Tiroler Arbeitnehmerfamilien in den Semesterferien mit einer professionellen Nachhilfe für die Kinder und Jugendlichen ab der fünften Schulstufe. Unterrichtet werden im BFI Innsbruck die Fächer Mathe, Englisch, Deutsch und Rechnungswesen. Der Anmeldeschluss ist der 24. Jänner. Schülerinnen und Schüler ab der 5. Schulstufe werden in der Nachhilfe von erfahrenen Pädagogen unterstützt. Sie helfen den Jugendlichen dabei, die Wissenslücken zu schließen und den...

  • 07.01.20
Wirtschaft
Die angedrohte Verschärfung für ArbeitnehmerInnen im Krankenstand konnte dank der AK Tirol verhindert werden.

AK Tirol
Verschlechterungen für ArbeitnehmerInnen verhindert

TIROL. Vor Kurzem wurden geplante Verschärfungen für ArbeitnehmerInnen im Krankenstand publik. Die AK Tirol setzte sich sofort ein, diese Verschlechterungen zu verhindern und kann nun erfreut verkünden, ihr Ziel erreicht zu haben. Auf die ArbeitnehmerInnen werden keine Verschlechterungen im Krankenstand zukommen.  Schaffenrath erfolgreich gegen Verschärfung eingesetztMartin Schaffenrath, Mitglied des Überleitungsausschusses und Tiroler AK Kammerrat war es, der stolz verkündete, dass die...

  • 17.12.19
Wirtschaft
Die Beitragseinhebung und die Beitragsprüfung werden zur Sozialversicherung zurückgeführt, das Geld der Versicherten bleibt also bei der Sozialversicherung.

AK Tirol
Beitragseinhebung und Beitragsprüfung bleiben bei der Sozialversicherung

TIROL. Kürzlich kam der Verfassungsgerichtshof zur Erkenntnis, dass die Beitragseinhebung und die Beitragsprüfung zur Sozialversicherung zurückgeführt werden soll. Das Geld der Versicherten würden also bei der Sozialversicherung bleiben. Der AK Tirol Präsident wertet dies als Erfolg für die Selbstverwaltung.   Beitragseinhebung und Beitragsprüfung bleiben bei der SozialversicherungDass die Beitragseinhebung und die Beitragsprüfung zur Sozialversicherung zurückgeführt werden soll, ist ein...

  • 13.12.19
Wirtschaft
Die AK ist gegen die geplanten Verschärfungen

Arbeiterkammer
Zangerl gegen Verschärfungen im Krankenstand

TIROL. Dienstgeber sollen in Zukunft eine Überprüfung des Gesundheitszustands von Arbeitnehmern anordnen dürfen, wenn es zu einem Krankenstand kommt. Ein klares Nein zu den von der Wirtschaftsseite geplanten Verschärfungen kommt von AK Präsident Erwin Zangerl. Für ihn werden werden dadurch Kranke unter Generalverdacht und als Simulanten hingestellt. „Das widerspricht allen Patientenrechten und ist auch mit der ärztlichen Schweigepflicht nicht in Einklang zu bringen. Nicht umsonst hat sich...

  • 13.12.19
  •  1
Politik
Die AK-Tirol fordert eine Valorisierung der Studienbeihilfe. Die Studienbeilfe sollte jährlich angepasst und die Altersgrenze angehoben werden.

Studieren in Tirol
AK Tirol fordert jährliche Anpassung der Studienbeihilfe

TIROL. Obwohl es 2017 zu einer Anpassung der Studienbeihilfe gab, fehlt immer noch die jährliche Indexanpassung und die Valorisierung der Zuverdienstgrenzen. Anpassung der Studienbeihilfe gefordert 2017 wurde, auf Drängen der Arbeiterkammer (AK) die Studienbeihilfe erhöht und der Kreis der Beziehenden erweitert. Jedoch, so die AK Tirol, fehlen immer noch die jährliche Indexanpassung der Studienbeihilfe und die jährliche Valorisierung (Anpassung aufgrund der Geldentwertung) der...

  • 12.12.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

Erwin, dein Ombudsmann
Fit für die digitale Welt mit den Kursen von AK und VHS

In der heutigen Zeit kann fast alles mit dem Smartphone erledigt werden – vom Zugticket buch bis zum  Online-Banking. Die Arbeiterkammer bietet daher in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Tirol kostenlose Intensiv-Workshops zu verschiedenen Themen an. „Ich gebe zu, in Sachen Digitalisierung bin ich bis jetzt in manchen Dingen etwas altmodisch gewesen. Überweisungen habe ich immer selbst in der Bank durchgeführt und mich mit der Bürgerkarte für Amtwege im Internet auch noch nicht so...

  • 11.12.19
Lokales
Stromkeiler versuchen derzeit vor allem in Kaufhäusern KundInnen zu einem Stromanbieterwechsel zu überreden. Dazu machen sie häufig auch falsche Angaben zu den Kosten. Die AK Tirol warnt davor, voreilig Verträge zu unterschreiben.

AK Tirol gibt Tipps
Die AK Tirol warnt vor Stromkeilern – Keine Verträge überstürzt unterschreiben

TIROL. Stromkundenkeiler versuchen derzeit vor allem in Kaufhäusern KundInnen zu einem Stromanbieterwechsel zu überreden. Dazu machen sie häufig auch falsche Angaben zu den Kosten. Die AK Tirol warnt vor Stromanbieterkeilern Aktuell wenden sich zahlreiche KosumentInnen an die Arbeiterkammer Tirol (AK Tirol): Sie würden vor allem in Einkaufszentren angesprochen, dass sie ihren Strom- oder Gasanbieter wechseln sollten. Mit teilweise fragwürdigen Argumenten versuchen diese Stromkeiler KundInnen...

  • 27.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.