Akutordination Oberwart

Beiträge zum Thema Akutordination Oberwart

Gesundheit
Mit Akutordi zufrieden: Günter Reiter, Barbara Werkovits und Christian Moder
3 Bilder

Rundum gesund
Akutordination läuft in Oberwart gut

BEZIRK OBERWART (ms). Ein Jahr nach der flächendeckenden Einführung zieht die Bgld. Gebietskrankenkasse eine positive Bilanz über die Akutordinationen. Nach der Pilotphase in Oberwart startete im April 2018 das neue Modell der ärztlichen Versorgung in den Abend- und Nachtstunden. An den Wochentagen erfolgt zwischen 17 und 22 Uhr die Erstversorgung in Akutordinationen. Dadurch sollen nicht nur Spitals-ambulanzen entlastet werden, sondern auch der Beruf des Hausarztes an Attraktivität gewinnen....

  • 27.03.19
Lokales
Ruth Moser-Mayer übernahm nach zehnjähriger Partnerschaft die Ordination ihres Vaters Heinz in Deutsch Schützen.
6 Bilder

Deutsch Schützen
Ruth Moser-Mayer ist Ärztin in fünfter Generation

Allgemeinmedizinerin Ruth Moser-Mayer und ihr Vater Heinz sprechen über ihre Erfahrungen im Beruf des praktischen Arztes. DEUTSCH SCHÜTZEN (ms). Seit nunmehr fünf Generationen stellt Familie Moser die Gesundheit im Unteren Pinkatal sicher und das über die Bezirksgrenzen hinweg. Begonnen hat alles mit Vinzenz Moser im 19. Jahrhundert, der als Arzt und Geburtshelfer in Eberau tätig war und die gesamte Region mitbetreute. "Vinzenz war mein Ururgroßvater. Er wurde für seine Tätigkeit als...

  • 27.03.19
  •  1
Lokales
Die Arbeitsbedingungen für Allgemeinmediziner werden immer besser und davon profitiert auch der Patient.
3 Bilder

Neuregelung Bereitschaftsdienst hat sich im Bezirk Oberwart bereits bewährt

Mit dem Feiertagsdienst am 6. Januar 2018 startet im Burgenland die Neuerung der Wochenenddienste für Allgemeinmediziner. BEZIRK OBERWART (kv). Erstmals gibt es im Wochenend- und Feiertagsdienst nun auch für Ärztinnen und Ärzte eine Ruhezeit von 21 bis 7 Uhr. Diese Regelung stelle laut Medizinalrat Dr. Hannes Leirer aus Rotenturm die logische Weiterentwicklung der „Akutordination“ dar, die im Bezirk Oberwart seit dem Oktober 2016 als Pilotprojekt den Werktags-Nachtdienst abgelöst...

  • 16.01.18
Gesundheit
Eine Ausweitung der Akutordi wie in Oberwart wünschen sich LA Christian Sagartz, Hein Gyaky und LA Georg Rosner.
2 Bilder

ÖVP will Hausarzt im Burgenland erhalten

Christian Sagartz und Georg Rosner warnen in Bad Tatzmannsdorf vor weiterer Verschärfung des Ärztemangels im ländlichen Raum. BAD TATZMANNSDORF. „Während Rot-Blau dem Ärztemangel nichts entgegenzusetzen hat, hat die Volkspartei Burgenland das Problem erkannt und bekämpft den drohenden Ärztemangel“, erklärt Klubobmann Christian Sagartz. Die Lebensqualität einer Region hängt auch maßgeblich von der ärztlichen Versorgung ab. Im Burgenland gibt es zurzeit 234 Kassenärzte und 286 Wahlärzte, 75%...

  • 14.09.17
Politik
GVV-Präsident Erich Trummer mit der Resolution an zwei Minister

„Oft gibt es am Land gar keinen Arzt mehr“

Der Gemeindevertreterverband Burgenland warnt vor einem Ärztemangel und fordert rasche Maßnahmen. EISENSTADT (uch). Noch scheinen die Zahlen nicht dramatisch: Von den 232 Kassenvertragsstellen im Burgenland sind derzeit lediglich vier nicht besetzt. Allerdings droht in den nächsten Jahren eine massive Pensionierungswelle. So werden bis 2025 rund 60 Prozent der Allgemeinmediziner mit Kassenvertrag in den Ruhestand wechseln. Der Gemeindevertreterverband Burgenland (GVV) schlägt deshalb Alarm...

  • 20.03.17
Gesundheit
Das Pilotprojekt der Akutordi ist Vorbild für weitere Einrichtungen dieser Art (Symbolfoto).
3 Bilder

Erfolgreicher Projektstart "Akutordination Oberwart"

Vor vier Monaten startete ein österreichweit einzigartiges Pilotprojekt im Krankenhaus Oberwart. OBERWART. In der direkt im Krankenhaus angesiedelten Akutordination, in welcher die niedergelassenen Allgemeinmediziner des Bezirks Oberwart Dienst versehen, haben Patienten zu den Tagesrandzeiten eine fixe Anlaufstelle für allgemeinmedizinische Notfälle. „Die Akutordination im Krankenhaus Oberwart ist mittlerweile schon so gut angelaufen, sodass auch andere Krankenhäuser sich diesem Projekt...

  • 15.02.17
Politik
Erste positive Erfahrungen gibt es mit der "Akutordi": ÄK Vizepräsident Dr. Michael Schriefl, Obmann BGKK Hartwig Roth, Gesundheitslandesrat Mag. Norbert Darabos, ÄK Präsident OA Dr. Michael Lang

Pilotprojekt „Akutordination Oberwart“ im KH Oberwart gut angelaufen

LR Norbert Darabos präsentierte erste Erfahrungen mit dem Pilotprojekt in Oberwart. OBERWART. Am 3.10.2016 startete - bereits berichtet - im Bezirk Oberwart ein österreichweit einzigartiges Pilotprojekt im Sinne der Verschränkung zwischen niedergelassenem und Spitalsbereich. In der direkt im Krankenhaus Oberwart angesiedelten Akutordination, in welcher die niedergelassenen Allgemeinmediziner des Bezirkes Oberwart Dienst versehen, haben PatientInnen Montag bis Freitag zu den Tagesrandzeiten...

  • 12.10.16
Lokales
Über die Probleme des maroden Krankenhauses wird viel diskutiert, aber nichts passiert.

Pilotprojekt „Akutordination Oberwart“ startet im LKH Oberwart

Am 3.10.2016 startet im Bezirk Oberwart ein österreichweit einzigartiges Pilotprojekt. OBERWART. In der direkt im Krankenhaus Oberwart angesiedelten Akutordination, in welcher die niedergelassenen Allgemeinmediziner des Bezirkes Oberwart Dienst versehen, haben Patienten Montag bis Freitag zu den Tagesrandzeiten von 17 Uhr bis 22 Uhr eine fixe Anlaufstelle für allgemeinmedizinische Notfälle. Im selben Zeitraum wird ein Visitenarzt geh- und transportunfähige Patienten in Form von Hausbesuchen...

  • 28.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.